+ Auf Thema antworten
Seite 49 von 57 ErsteErste ... 39 45 46 47 48 49 50 51 52 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 481 bis 490 von 567

Thema: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

  1. #481
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Wenn sich linke Volldeppen zu unserer Kulturgeschichte äußern *kotz!*...:

    "Das Ganze ist monumental abweisend, protzig und gleichzeitig komplett öde. Und wenn es fertig ist, wird es altbacken und unmodern aussehen....", während das A******** Honeckers Ballast der Rebubligg tatsächlich als "Prachtbau" bezeichnet, den er sich sehnlichst zurückwünscht!

    – Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer] ©2016
    Der Weingärtner ist ja ooch ein Zugereister . Hat also keene Ahnung .
    Ist doch in Potsdam genau das gleiche . Die Fremdlinge hetzen gegen das Stadtschloss und noch schlimmer gegen die Garnisonkirche .
    Wie oft haben die Linken Spinner schon versucht , das Glockenspiel " Üb immer Treu und Redlichkeit " zu zerstören . Ich weiß es schon nicht mehr . Aber es wird , Jott sei Dank , schon seit langem bewacht . Und die Antifanten bekamen so richtig aufs Maul . Man mag es kaum glauben im Roten Pdm .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  2. #482
    Bürgerrechtelnder >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.601

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Der Weingärtner ist ja ooch ein Zugereister . Hat also keene Ahnung .
    Ist doch in Potsdam genau das gleiche . Die Fremdlinge hetzen gegen das Stadtschloss und noch schlimmer gegen die Garnisonkirche .
    Wie oft haben die Linken Spinner schon versucht , das Glockenspiel " Üb immer Treu und Redlichkeit " zu zerstören . Ich weiß es schon nicht mehr . Aber es wird , Jott sei Dank , schon seit langem bewacht . Und die Antifanten bekamen so richtig aufs Maul . Man mag es kaum glauben im Roten Pdm .
    Durchhalten! Die AfD liegt in Brandenburg bei aktuell 20 Prozent nach 12 Prozent bei der letzten Wahl 2014. >ß´)
    Den Glockenturm der Garnisonkirche werden wir jedenfalls noch erleben.
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  3. #483
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Durchhalten! Die AfD liegt in Brandenburg bei aktuell 20 Prozent nach 12 Prozent bei der letzten Wahl 2014. >ß´)
    Den Glockenturm der Garnisonkirche werden wir jedenfalls noch erleben.
    Gebs Gott und Dein Wort in seinem Gehörgang . Den " Alten " oben in seiner Gruft links neben dem Schloss , Blickrichtung Große Fontaine , wird es weniger freuen . War er doch schon zu Lebzeiten kein Freund der Kirche , wegen seinem Vater hauptsächlich .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  4. #484
    Bürgerrechtelnder >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.601

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Gebs Gott und Dein Wort in seinem Gehörgang . Den " Alten " oben in seiner Gruft links neben dem Schloss , Blickrichtung Große Fontaine , wird es weniger freuen . War er doch schon zu Lebzeiten kein Freund der Kirche , wegen seinem Vater hauptsächlich .
    Den Alten Fritzen hatte ich als Kind schon als Nachbarn gehabt, als er noch auf der Burg Hohenzollern aufgebahrt war. Er wurde ja erst nach der Wende umgetopft... >8´)
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  5. #485
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Den Alten Fritzen hatte ich als Kind schon als Nachbarn gehabt, als er noch auf der Burg Hohenzollern aufgebahrt war. Er wurde ja erst nach der Wende umgetopft... >8´)
    Ach , ich erinnere mich . Alter Radarmufti und so .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  6. #486
    Bürgerrechtelnder >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.601

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Ach , ich erinnere mich . Alter Radarmufti und so .
    Mufti...? Ich darf doch bitten, mein Herr! >$´(=

    Ach, du bist´s... Aber den Radarmufti habe ich schon lange verdrängt, hehe...>8´))
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  7. #487
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.935

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    Plus Teuerung und Schmiergelder das 10-fache...also 5 Milliarden Teuro!
    5 mrd. € sind schon lange her. Nun hat die Stadtschloß-Mafia schon über 250 mio. € für Korruption verbraten, die natürlich alle in die Projekt-Kosten einfließen müssen für diesen Repro-Kitsch, an dem [Links nur für registrierte Nutzer]-Künstler mit Änderungen und Nachträgen noch viel mehr Kohle krallen werden.

    Am Flughafen kamen die [Links nur für registrierte Nutzer]-Künstler ja schon in Hochform, und am Stadtschloß werden sie sich noch selbst übertreffen. 20.000 Sozial-Wohnungen kosten weniger und können 100 mio. €/Jahr Miete einbringen.

    Wirklich ein Jammer, daß unsere Proleten-Diktatur lieber Kohle verbrät für so Scheiße wie Stadtschloß Berlin statt wie Adeneauer einst millionen Asoziale zu sozialisieren und zu wertvollen Mitbürgern zu machen, ohne die kein Wirtschaftswunder entstanden wäre.

    Bürger-Kinder, die nicht für Bildung büffeln wollten, gingen damals mit 14 in die Fabrik oder in die Lehre und wurden wertvolle MItbürger. Aber wer will heute noch ein wertvoller Mitbürger werden?



    Sogar bei sofortiger Vollbremsung beim Zubetonieren der Erde gäbe es 2090 nicht mehr genug Atemluft, Trinkwasser und Strom. 2085 sagen optimistische Schätzungen, obwohl wir bei vermutlich lahmarschigem Umstieg von Beton-Klötzen auf Aktiv-Gebäude bereits 2065 ersticken, verhungern, verdursten und mit Strom-Mangel in Umverteilungs-Kriegen untergehen. Aber Latinos sind weiter voraus:



    Aktiv-Gebäude produzieren genug Trinkwasser, Strom und Sauerstoff für ihre Bewohner oder dort Arbeitende. Jetzt schon, und die Technik laufend noch besser. Nur ist es in zubetonierten Hirnen noch nicht angekommen

    Stadtschloß Berlin? Ach, was für ein herrlicher Beton:
    Fast so schön wie Westwall, Bunker, Plattenbau und Holocaust-Klötze. Gewiß wird es viel Spaß machen im Schloß zu ersticken, zu verdursten oder zu erfrieren.

    Willy Brandt sagte: "Wir wollen mehr Demokratie wagen!" Das taten wir, aber es ging schief.
    Nun müssen wir mehr Heimat wagen.
    Obwohl die Heimat bald nicht mehr ist was sie einmal war.


  8. #488
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    3.446

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Abriss für Bauten des Größenwahns hat ja in der Reichshauptstadt eine lange Tradition, bei dem sogenannten Stadtschloß kommt noch der alte Neid gegen Sachsen zum Tragen. Vielleicht kommt noch eine Rekonstruktion der Reichskanzelei im Irrenhaus Berlin ist alles möglich.

  9. #489
    Mitglied Benutzerbild von Muninn
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    5.336

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen



    Diesen Monat ist offizieller Start für den Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses. 2019 soll es dann stehen und als "Humboldtforum" die Sammlungen des bisher in Dahlem beheimateten Völkerkundemuseums aufnehmen.

    Ich will versuchen, den Baufortschritt während der kommenden Jahre zu dokumentieren und vielleicht auch Diskussionen über den Sinn und (aus einer gewissen Ecke konstatierten) Unsinn eines solch gigantischen Rekonstruktionsprojekts anzuregen.


    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Es bleibt zu hoffen, das dieses Stadtschloss in Germania integriert werden kann.

    Wie ich die Berliner kenne, wird der Bau zehn Jahre länger dauern und das doppelte der Kosten verursachen.
    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk, als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

    Napoleon Bonaparte

  10. #490
    Bürgerrechtelnder >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.601

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Muninn Beitrag anzeigen


    Es bleibt zu hoffen, das dieses Stadtschloss in Germania integriert werden kann.

    Wie ich die Berliner kenne, wird der Bau zehn Jahre länger dauern und das doppelte der Kosten verursachen.
    Hier baut nicht die Stadt Berlin, sondern der Bund. Deswegen ist auch alles im grünen Bereich. >8´)=
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wüstenwahn wird wahr!
    Von Houseworker im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 21:34
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 12:07
  3. Ein Traum wurde wahr !
    Von Doc Gyneco im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 20:35
  4. Ein Traum wird wahr - die Herdprämie kommt
    Von Walter Hofer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 13:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben