+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Konrad Adenauer: 6 Millionen Deutsche nach 1945 ermordet

  1. #1
    DR 2.0 statt DDR 2.0 Benutzerbild von Registrierter
    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    17.522

    Standard Konrad Adenauer: 6 Millionen Deutsche nach 1945 ermordet

    der erste Kanzler der Republik stellte 1965 fest, dass die Alllierten nach Kriegsende sechs Millionen deutsche verschwinden ließen:


    „Es sind aus den östlichen Teilen Deutschlands, aus Polen, der Tschechoslowakei, Ungarn usw. nach den von amerikanischer Seite getroffenen Feststellungen insgesamt 13,8 Millionen Deutsche vertrieben worden. 7,8 Millionen sind in der Ostzone und in der Hauptsache in den drei Westzonen angekommen. 6 Millionen Deutsche sind vom Erdboden verschwunden. Sie sind gestorben, verdorben. .... Ein großer Teil der arbeitsfähigen Männer und Frauen ist nach Sowjetrußland in Zwangsarbeit verschleppt worden. Die Austreibung dieser l3 bis 14 Millionen aus ihrer Heimat, die ihre Vorfahren zum Teil schon seit Hunderten von Jahren bewohnt haben, hat unendliches Elend mit sich gebracht. . Die Aus*treibung beruht auf dem Potsdamer Abkommen vom 2. August 1945. Ich bin überzeugt, daß die Weltgeschichte über dieses Dokument ein sehr hartes Urteil dereinst fällen wird.“ (Konrad Adenauer, „Erinnerungen 1945 – 1953“, DVA, Stuttgart, 1965, S. 186).
    Der GROSSE AUSTAUSCH ist der moderne Völkermord:
    Stufe 1: Geburtenreduzierung
    Stufe 2: Besiedlung per Massenmigration


    Heimatforum

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von KuK
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Zwischen den 7 Bergen, bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    4.622

    Standard AW: Konrad Adenauer: 6 Millionen Deutsche nach 1945 ermordet

    Moin, Registrierter!

    Alle wissen es, keiner sagt etwas außer "vae victis".

    NIEMALS werden unsere systemmedien darüber etwas schreiben oder senden. Deutschland ist nicht umsonst "Hauptangriffsziel der NSA". Wenn wir jemals wieder "hochkommen", werden diese virtuellen Umweltverschmutzer wieder den Übel-Kübel des III.Reiches über uns auskippen und mit der "Shoa-Keule" nach uns schlagen.

    Ich verfolge diesen Marx-Murks seit 45 Jahren...

    Besten Gruß,

    KuK
    "Gotteslob" # 380, Strophe 9 und aktueller denn je:
    Melodie: "Großer Gott, wir loben Dich!"

    Sieh dein Volk in Gnaden an.
    Hilf uns, segne, Herr, dein Erbe;
    leit es auf der rechten Bahn,
    dass der Feind es nicht verderbe.
    Führe es durch diese Zeit,
    nimm es auf in Ewigkeit.

  3. #3
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.867

    Standard AW: Konrad Adenauer: 6 Millionen Deutsche nach 1945 ermordet

    Tja, es scheint so, als ob man in den 60gern noch die Wahrheit sagen durfte. Nun wäre es aber an der Zeit, diesem Buch- genau wie den Kinderbüchern- eine politisch korrekte Aussage zu geben, wie:

    13,8 Millionen Deutsche verpürten den unwiederstehlichen Drang, ins deutsche Kernland zurückzukehren. 7,8 Millionen sind in der Ostzone und in der Hauptsache in den drei Westzonen angekommen. 6 Millionen Deutsche sind durch fehlerhafte Software auf ihren Navigationsgeräten in die Irre geleitet worden und kamen nie an.

    Ein großer Teil der arbeitsfähigen Männer und Frauen folgte freudig dem Ruf ins Arbeiter-Paradies Sowjetrußland, um sich dort in den Lagern für Arbeit und Erholung niederzulassen.

    usw. ...
    Geändert von Murmillo (02.07.2013 um 07:09 Uhr)

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  4. #4
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    66.415

    Standard AW: Konrad Adenauer: 6 Millionen Deutsche nach 1945 ermordet

    Zitat Zitat von Murmillo Beitrag anzeigen
    Tja, es scheint so, als ob man in den 60gern noch die Wahrheit sagen durfte. Nun wäre es aber an der Zeit, diesem Buch- genau wie den Kinderbüchern- eine politisch korrekte Aussage zu geben, wie:

    13,8 Millionen Deutsche verpürten den unwiederstehlichen Drang, ins deutsche Kernland zurückzukehren. 7,8 Millionen sind in der Ostzone und in der Hauptsache in den drei Westzonen angekommen. 6 Millionen Deutsche sind durch fehlerhafte Software auf ihren Navigationsgeräten in die Irre geleitet worden und kamen nie an.

    Ein großer Teil der arbeitsfähigen Männer und Frauen folgte freudig dem Ruf ins Arbeiter-Paradies Sowjetrußland, um sich dort in den Lagern für Arbeit und Erholung niederzulassen.

    usw. ...
    Nicht spaßig. Wird doch heute schon so gedeutet, dass die Vertriebenen "geflohen" sind. Flucht ungleich Vertreibung.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    42.947

    Standard AW: Konrad Adenauer: 6 Millionen Deutsche nach 1945 ermordet

    Dieser Genozid zählt nicht. Erinnern verboten, sonst: NAZI-Kartei.

  6. #6
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.867

    Standard AW: Konrad Adenauer: 6 Millionen Deutsche nach 1945 ermordet

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Nicht spaßig. Wird doch heute schon so gedeutet, dass die Vertriebenen "geflohen" sind. Flucht ungleich Vertreibung.
    Natürlich ist das nicht spaßig. Die gewaltsame Vertreibung der Deutschen aus der Tschoslowakei wird ja auch verharmlosend " Aussiedlung " genannt. Dass viele von denen in Erdmöbeln 2 Meter tief in die Erde ausgesiedelt wurden, wird dabei auch gleich weg gelassen.
    So lange es noch Bücher gibt, in denen solche Wahrheiten nachzulesen sind, wird es auch immer Menschen geben, die das hinterfragen . Dies aber dürfte ja wohl gar nicht im Interesse heutiger Politik sein, oder ?

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  7. #7
    EK 89/II Benutzerbild von Frumpel
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    HVL
    Beiträge
    4.281

    Standard AW: Konrad Adenauer: 6 Millionen Deutsche nach 1945 ermordet

    Polen, Tschechen, Russen ... die Mörderbanden sind nicht namenlos. Der Grundstein dafür wurde von den Kriegsverbrechern Stalin, Churchill und Truman sowie ein paar Randfiguren in Potsdam gelegt.
    Die Eisenfaust am Lanzenschaft,
    Die Zügel in der Linken,
    So sprengt des Reiches Ritterschaft,
    Und ihre Schwerter blinken.

  8. #8
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    98.008

    Standard AW: Konrad Adenauer: 6 Millionen Deutsche nach 1945 ermordet

    Zitat Zitat von Registrierter Beitrag anzeigen
    der erste Kanzler der Republik stellte 1965 fest, dass die Alllierten nach Kriegsende sechs Millionen deutsche verschwinden ließen:


    „Es sind aus den östlichen Teilen Deutschlands, aus Polen, der Tschechoslowakei, Ungarn usw. nach den von amerikanischer Seite getroffenen Feststellungen insgesamt 13,8 Millionen Deutsche vertrieben worden. 7,8 Millionen sind in der Ostzone und in der Hauptsache in den drei Westzonen angekommen. 6 Millionen Deutsche sind vom Erdboden verschwunden. Sie sind gestorben, verdorben. .... Ein großer Teil der arbeitsfähigen Männer und Frauen ist nach Sowjetrußland in Zwangsarbeit verschleppt worden. Die Austreibung dieser l3 bis 14 Millionen aus ihrer Heimat, die ihre Vorfahren zum Teil schon seit Hunderten von Jahren bewohnt haben, hat unendliches Elend mit sich gebracht. . Die Aus*treibung beruht auf dem Potsdamer Abkommen vom 2. August 1945. Ich bin überzeugt, daß die Weltgeschichte über dieses Dokument ein sehr hartes Urteil dereinst fällen wird.“ (Konrad Adenauer, „Erinnerungen 1945 – 1953“, DVA, Stuttgart, 1965, S. 186).
    Tja, damals (45 - 53) wollte man die Deutschen noch mit brachialer Gewalt dezimieren, inzwischen hat man erkannt, dass es auch andere, humanere Mittel und Wege gibt.
    Ich wähle die AfD, weil ich das meinem Land schuldig bin,
    und weil ich nicht tatenlos zusehen möchte, wie die Altparteien unser Land zugrunde richten !

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    8.388

    Standard AW: Konrad Adenauer: 6 Millionen Deutsche nach 1945 ermordet

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Nicht spaßig. Wird doch heute schon so gedeutet, dass die Vertriebenen "geflohen" sind. Flucht ungleich Vertreibung.
    Gewiss, aber Tatsache ist, dass viele Deutsche schon vor der Vertreibung vor der näher rückenden Roten Armee geflohen sind. Die eigentliche Vertreibung begann erst nach Kriegsende.

    Allerdings lebten in den ehemaligen Ostgebieten bis 1945 nur etwa 10 Millionen Menschen. Wie Adenauer auf fast 14 Millionen kommt, ist mir unklar. Möglicherweise hat er da auch Flüchtlinge aus noch weiter östlich oder südöstlich gelegenen Gebieten mitgezählt.

  10. #10
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.078

    Standard AW: Konrad Adenauer: 6 Millionen Deutsche nach 1945 ermordet

    Die Zahl 6 Millionen wirkt irgendwie unglaubwürdig, mal nachdenken.
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutsche und Zwangsarbeit nach 1945
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 12:32
  2. Konrad Löw: Deutsche Schuld 1933-1945? Die ignorierten Antworten der Zeitzeugen
    Von Registrierter im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 08:28
  3. 22 Millionen Deutsche getötet - NACH 1945
    Von Registrierter im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 14:27
  4. Konrad Adenauer der größte Volksverräter der Deutschen Geschichte???
    Von Clorel im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 15:53
  5. Die Wahrheit über Konrad Adenauer
    Von WladimirLenin im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.03.2004, 08:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben