+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 17 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 163

Thema: Geldanlage

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.461

    Standard Geldanlage

    Neulich habe ich eine Bekannte auf die Bank begleitet - Santander Consumer Bank. Werben groß beim Vettel-Zirkus. Sie wollte Geld anlegen. First-Class-Banking mit satten Zinsen. Und wie: Geld-Management Konto 1,10%
    Sparkonto - 3 monatige Kündigung für Beträge über 2.000€ 0,50%
    Sparbriefe - Laufzeit ab 5 Jahre 2,25%

    Nun beträgt aber die Inflationsrate schon 2,5%. Wie macht ihr das heutzutage? Neulich habe ich in der Zeitung den Vorschlag eines britischen Professors gelesen, der meinte, dass Euro-Problem bzw,. die Krise könnte gelöst werden, wenn in Deutschland die Inflation aif 4-5% ansteigen würde. Sonst noch etwas?

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.445

    Standard AW: Geldanlage

    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Neulich habe ich eine Bekannte auf die Bank begleitet - Santander Consumer Bank. Werben groß beim Vettel-Zirkus. Sie wollte Geld anlegen. First-Class-Banking mit satten Zinsen. Und wie: Geld-Management Konto 1,10%
    Sparkonto - 3 monatige Kündigung für Beträge über 2.000€ 0,50%
    Sparbriefe - Laufzeit ab 5 Jahre 2,25%

    Nun beträgt aber die Inflationsrate schon 2,5%. Wie macht ihr das heutzutage? Neulich habe ich in der Zeitung den Vorschlag eines britischen Professors gelesen, der meinte, dass Euro-Problem bzw,. die Krise könnte gelöst werden, wenn in Deutschland die Inflation aif 4-5% ansteigen würde. Sonst noch etwas?
    Tja, man möchte das Überschuldungsproblem durch finanzielle Repression lösen.
    Sprich die Schafe sanft scheren, damit die das nicht merken.
    Da wird aber nichts draus, denn das dazu nötige Wachstum ist nicht
    zu erzielen. Aber wer heute noch sein Geld zu einer Bank trägt, hat eh
    die Schur verdient.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.461

    Standard AW: Geldanlage

    Danke, werde es ihr weitergeben. Soll es halt unter ihr Kopfkissen legen.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.445

    Standard AW: Geldanlage

    Lol. Wenn Du ihr was Gutes tun willst, sag ihr, sie soll ordentlich Goldschmuck kaufen.
    Damit kann sie sich behängen, das wird ihr gefallen und in den Notzeiten die ganz sicher
    kommen werden, kann es ihr Überleben sichern...
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  5. #5
    Banned by AG Tiergarten Benutzerbild von Lamm
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    765

    Standard AW: Geldanlage

    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Danke, werde es ihr weitergeben. Soll es halt unter ihr Kopfkissen legen.
    Wenigstens wird es da nicht per Knopfdruck wertlos. Das ist heute ja schon was
    "Der Sozialismus ist eine Idee von Intellektuellen - gemacht für Intellektuelle, um den Rest zu beherrschen." – Margaret Thatcher
    "Government’s view of the economy could be summed up in a few short phrases: If it moves, tax it. If it keeps moving, regulate it. And if it stops moving, subsidize it." – Ronald Reagan

  6. #6
    Friede sei in Euch! Benutzerbild von Die Petze
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    In mir
    Beiträge
    11.933

    Standard AW: Geldanlage

    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Neulich habe ich eine Bekannte auf die Bank begleitet - Santander Consumer Bank. Werben groß beim Vettel-Zirkus. Sie wollte Geld anlegen. First-Class-Banking mit satten Zinsen. Und wie: Geld-Management Konto 1,10%
    Sparkonto - 3 monatige Kündigung für Beträge über 2.000€ 0,50%
    Sparbriefe - Laufzeit ab 5 Jahre 2,25%
    Hey alda Generalverwalda....das hört sich supreme an ...ich weiß warum ich kein Konto mehr hab
    Nun beträgt aber die Inflationsrate schon 2,5%. Wie macht ihr das heutzutage? Neulich habe ich in der Zeitung den Vorschlag eines britischen Professors gelesen, der meinte, dass Euro-Problem bzw,. die Krise könnte gelöst werden, wenn in Deutschland die Inflation aif 4-5% ansteigen würde. Sonst noch etwas?
    So´n Quatsch....

    Edelmatalle, Auslandsimmos (ausserhalb EUroZone).....usw....würde ich vorschlagen
    Der Libertärerklärbär sagt: Lasst uns das einzig wahre Gesetz niederschreiben und danach leben.
    Die goldene Regel (hier in der Postivform):
    "Behandele andere so, wie du von ihnen behandelt werden möchtest!"
    http://www.ethik-werkstatt.de/Goldene_Regel.htm
    Wer sich nicht daran hält, verwirkt sich den Anspruch auf dieses Recht

  7. #7
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    38.529

    Standard AW: Geldanlage

    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Neulich habe ich eine Bekannte auf die Bank begleitet - Santander Consumer Bank. Werben groß beim Vettel-Zirkus. Sie wollte Geld anlegen. First-Class-Banking mit satten Zinsen. Und wie: Geld-Management Konto 1,10%
    Sparkonto - 3 monatige Kündigung für Beträge über 2.000€ 0,50%
    Sparbriefe - Laufzeit ab 5 Jahre 2,25%

    Nun beträgt aber die Inflationsrate schon 2,5%. Wie macht ihr das heutzutage? Neulich habe ich in der Zeitung den Vorschlag eines britischen Professors gelesen, der meinte, dass Euro-Problem bzw,. die Krise könnte gelöst werden, wenn in Deutschland die Inflation aif 4-5% ansteigen würde. Sonst noch etwas?
    Dem Prof sollte sofort der Titel entzogen werden, das hat in der Geschichte noch nie funktioniert. Die sollten ihre Kohle sofort von der Bank holen und dann anderweitig investieren.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von KuK
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Zwischen den 7 Bergen, bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    4.597

    Standard AW: Geldanlage

    Unternehmensbeteiligungen sind ein guter Ansatz: Inhaberschuldverschreibungen mit 7.25 - 7,5% bei einer Laufzeit von 4-7 Jahren + Gewinnbeteiligungen. DAS ist eine Anlage.

    Manche Unternehmen zahlen sogar noch einen variablen Inflationsausgleich obendrauf.

    Richtige Branchen sind z.B. Geothermie. Dort bietet [Links nur für registrierte Nutzer] so etwas an.
    "Gotteslob" # 380, Strophe 9 und aktueller denn je:
    Melodie: "Großer Gott, wir loben Dich!"

    Sieh dein Volk in Gnaden an.
    Hilf uns, segne, Herr, dein Erbe;
    leit es auf der rechten Bahn,
    dass der Feind es nicht verderbe.
    Führe es durch diese Zeit,
    nimm es auf in Ewigkeit.

  9. #9
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    18.390

    Standard AW: Geldanlage

    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Neulich habe ich eine Bekannte auf die Bank begleitet - Santander Consumer Bank. Werben groß beim Vettel-Zirkus. Sie wollte Geld anlegen. First-Class-Banking mit satten Zinsen. Und wie: Geld-Management Konto 1,10%
    Sparkonto - 3 monatige Kündigung für Beträge über 2.000€ 0,50%
    Sparbriefe - Laufzeit ab 5 Jahre 2,25%

    Nun beträgt aber die Inflationsrate schon 2,5%. Wie macht ihr das heutzutage? Neulich habe ich in der Zeitung den Vorschlag eines britischen Professors gelesen, der meinte, dass Euro-Problem bzw,. die Krise könnte gelöst werden, wenn in Deutschland die Inflation aif 4-5% ansteigen würde. Sonst noch etwas?
    Für Liquidität Tagesgeld usw. scheinen mir onlinekonten nicht schlecht zu sein. Gibts immer wiedermal befristete Angebote zum Einstieg. So hab ich für drei Jahre z.B. bei Barclays 2,25% aufs Tagesgeld. Naja nicht gerade üppig, aber im Gegensatz zur lieben Sparkasse recht nett.

    Hier mal ein Vergleich, wobei wirklich recht bescheiden auch hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  10. #10
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.470

    Standard AW: Geldanlage

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Für Liquidität Tagesgeld usw. scheinen mir onlinekonten nicht schlecht zu sein. Gibts immer wiedermal befristete Angebote zum Einstieg. So hab ich für drei Jahre z.B. bei Barclays 2,25% aufs Tagesgeld. Naja nicht gerade üppig, aber im Gegensatz zur lieben Sparkasse recht nett.

    Hier mal ein Vergleich, wobei wirklich recht bescheiden auch hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich habe mein Geld in viele grosse DAX-Aktien gesteckt.
    Wenn Daimler untergeht, gehen wir alle unter!
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Geldanlage vor dem Eurokollaps
    Von Voortrekker im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 21:36
  2. Geldanlage
    Von Bruddler im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 00:44
  3. Sichere Geldanlage
    Von Misteredd im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 12:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben