+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 63

Thema: Schiedsrichter - gesteinigt, geköpft, zerhackt, gevierteilt

  1. #21
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.615

    Standard AW: Schiedsrichter - gesteinigt, geköpft, zerhackt, gevierteilt

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Natürlich war das ein Wilder. Der Name des Kanaken ist in der Spielerliste nachlesbar (Rückennummer 12).
    Das wird auch wieder nicht offiziell gesagt, wie immer....
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  2. #22
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.374

    Standard AW: Schiedsrichter - gesteinigt, geköpft, zerhackt, gevierteilt

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Das wird auch wieder nicht offiziell gesagt, wie immer....
    Das wird in den Medien als ein "Männerproblem" dargestellt.
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    1.169

    Standard AW: Schiedsrichter - gesteinigt, geköpft, zerhackt, gevierteilt

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Die wollen ja alle nur noch dunkelhäutige für Millionen haben.
    Selbst schuld.
    Die Vereins-Manager sind schuld. Die lassen sich so eine Negergurke aufschwatzen. Ich habe schon vor Jahren gesagt, sucht euch die Spieler im eigenen Land. Angefangen bei 15 -17 jährigen kann man in Deutschland tausende von Spieltalente für Peanuts einkaufen. Da aber hohe Vermittlungs und Verkaufsprämien an die Manager und Spielervermittler fließen, lohnt sich das eben nur bei Spieler mit einer hohen Börse.
    Geändert von Doppelstern (28.10.2019 um 21:07 Uhr)
    Ihr Gesicht auf einer Briefmarke und die Post geht pleite

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.438

    Standard AW: Schiedsrichter - gesteinigt, geköpft, zerhackt, gevierteilt

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Die Vereins-Manager sind schuld. Die lassen sich so eine Negergurke aufschwatzen. Ich habe schon vor Jahren gesagt, sucht euch die Spieler im eigenen Land. Angefangen bei 15 -17 jährigen kann man in Deutschland tausende von Spieltalente für Peanuts einkaufen. Da aber hohe Vermittlungs und Verkaufsprämien an die Manager und Spielervermittler fließen, lohnt sich das eben nur bei Spieler mit einer hohen Börse.
    Umgekehrt. Eine Ansammlung von Fussballspielern, wie das in Deutschland so ueblich ist, ist eben keine Mannschaft. Deswegen verlieren die Deutschen beim Fussball immer. Entweder Deutsche ODER Neger, gemischt geht nicht. Aber da gibts wohl eine Quote, die politisch vorgegeben wird.

    Ich wuerde irgendwo in Afrika die Fussballspieler suchen, als deutsche Mannschaft aufstellen, trainieren, und spielen lassen. Dann wuerde Deutschland vielleicht mal wieder Weltmeister. Neger koennen eben besser rennen. Kleiner Nebeneffekt: Kaum noch ein Altbuerger wuerde sich diese Veranstaltungen im Fernsehen reinziehen.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    1.169

    Standard AW: Schiedsrichter - gesteinigt, geköpft, zerhackt, gevierteilt

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Umgekehrt. Eine Ansammlung von Fussballspielern, wie das in Deutschland so ueblich ist, ist eben keine Mannschaft. Deswegen verlieren die Deutschen beim Fussball immer. Entweder Deutsche ODER Neger, gemischt geht nicht. Aber da gibts wohl eine Quote, die politisch vorgegeben wird.

    Ich wuerde irgendwo in Afrika die Fussballspieler suchen, als deutsche Mannschaft aufstellen, trainieren, und spielen lassen. Dann wuerde Deutschland vielleicht mal wieder Weltmeister. Neger koennen eben besser rennen. Kleiner Nebeneffekt: Kaum noch ein Altbuerger wuerde sich diese Veranstaltungen im Fernsehen reinziehen.

    Wir waren insgesamt 4 mal Weltmeister, zuletzt noch 2014. Kann man deswegen sagen, wir verlieren beim Fußball
    immer ? Ich glaube nicht ! Ab und zu verliert jede Mannschaft, siehe Bayern. Man hat nicht den Erfolg auf ewige Zeiten gepachtet.

    Deutschland ist eine sehr erfolgreiche Mannschaft, aber leider mit immer mehr eingebürgerte Neger und Cappocinos. Wir wären aber genauso erfolgreich ohne diese Bimbos. Das ist eine dumme Einbildung und Vorurteil von Managern und Trainern.
    Ihr Gesicht auf einer Briefmarke und die Post geht pleite

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.438

    Standard AW: Schiedsrichter - gesteinigt, geköpft, zerhackt, gevierteilt

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Wir waren insgesamt 4 mal Weltmeister, zuletzt noch 2014. Kann man deswegen sagen, wir verlieren beim Fußball
    immer ? Ich glaube nicht ! Ab und zu verliert jede Mannschaft, siehe Bayern. Man hat nicht den Erfolg auf ewige Zeiten gepachtet.

    Deutschland ist eine sehr erfolgreiche Mannschaft, aber leider mit immer mehr eingebürgerte Neger und Cappocinos. Wir wären aber genauso erfolgreich ohne diese Bimbos. Das ist eine dumme Einbildung und Vorurteil von Managern und Trainern.
    11 Mann auf einem Platz ist eben noch lange keine Mannschaft, und wenn da von oben diktiert wird, wieviel Neudeutsche aus welchen Laendern drin sein muessen ... Bei den Tuerken hat man ja gesehen, wie sie ticken. Ich wuerde auf Neger umstellen - aus einem einzigen Land, mit einer einzigen Religion und so. Dann funkts. Der andere Weg, Altdeutsche zu einer Mannschaft zu bilden, funktioniert aus politischen Gruenden nicht. Deutschland ist als Fussballnation also weg vom Fenster. Gut so; spielt ja auch sonst nur noch drittklassig mit - egal, wo man hinsieht.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.438

    Standard AW: Schiedsrichter - gesteinigt, geköpft, zerhackt, gevierteilt

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Die Vereins-Manager sind schuld. Die lassen sich so eine Negergurke aufschwatzen. Ich habe schon vor Jahren gesagt, sucht euch die Spieler im eigenen Land. Angefangen bei 15 -17 jährigen kann man in Deutschland tausende von Spieltalente für Peanuts einkaufen. Da aber hohe Vermittlungs und Verkaufsprämien an die Manager und Spielervermittler fließen, lohnt sich das eben nur bei Spieler mit einer hohen Börse.
    Bei JEDEM Tatortkrimi, Dieter Bohlen, Sportereignis, .... muessen IMMER auch Neger, Halbschwarze, Tuerken, Kopftuecher, ... zu sehen sein. Damit wir uns daran gewoehnen und das als "Normal" empfinden. Der Fussballtrainer hat seine Vorgaben, glaube mir das.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    1.169

    Standard AW: Schiedsrichter - gesteinigt, geköpft, zerhackt, gevierteilt

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Bei JEDEM Tatortkrimi, Dieter Bohlen, Sportereignis, .... muessen IMMER auch Neger, Halbschwarze, Tuerken, Kopftuecher, ... zu sehen sein. Damit wir uns daran gewoehnen und das als "Normal" empfinden. Der Fussballtrainer hat seine Vorgaben, glaube mir das.


    Das ist mir natürlich auch schon aufgefallen. Und das die Deutschen Mannschaften Vorgaben haben, kann ich mir zumindest gut vorstellen. Damit wir uns dran gewöhnen "du sagst es" ist der einzige Grund warum man uns jeden Tag Bimbos und Kopftücher vorsetzt.


    Es gibt allerdings eine Partei, die dem ganzen ein Ende bereiten kann, wenn sie denn auch einen Großteil der Wählerstimmen bekommt. Ich lebe nur noch für den Tag, an dem es passiert. Ich kann dieses Gesindel und Dreckspack nämlich nicht mehr ertragen.
    Ihr Gesicht auf einer Briefmarke und die Post geht pleite

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    1.988

    Standard AW: Schiedsrichter - gesteinigt, geköpft, zerhackt, gevierteilt

    Ihn nach Heimatrecht die Pfoten abhacken.

  10. #30
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.721

    Standard AW: Schiedsrichter - gesteinigt, geköpft, zerhackt, gevierteilt

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Das ist mir natürlich auch schon aufgefallen. Und das die Deutschen Mannschaften Vorgaben haben, kann ich mir zumindest gut vorstellen. Damit wir uns dran gewöhnen "du sagst es" ist der einzige Grund warum man uns jeden Tag Bimbos und Kopftücher vorsetzt.


    Es gibt allerdings eine Partei, die dem ganzen ein Ende bereiten kann, wenn sie denn auch einen Großteil der Wählerstimmen bekommt. Ich lebe nur noch für den Tag, an dem es passiert. Ich kann dieses Gesindel und Dreckspack nämlich nicht mehr ertragen.
    Das kann bei Bundesliga 1+2 und Nationalmannschaft so sein.
    Aber nicht bei Kreisligavereinen etc. Da kommen eben auch Kanaken rein. Gibt auch reine Kanakenvereine.
    Die Hauptproblematiken mit Gewalt auf dem Spielfeld oder gewaltätigen Fans (keine Hools!) die dann ins Spielgeschehen einsteigen wenn ihnen ne gelbe oder rote Karte nicht passt, was Massenschlägereien auslösen
    kann, ist ja ein Problem der unteren Ligen, wo eben Kanaken in die Vereine gehen, nicht weil sie von den
    Vereinen reingeholt werden, fürs reinholen haben die kleinen Vereine auch i.d.R. gar kein Geld, sondern
    weil auch Kanaken gerne Fußball spielen, dummerweise aber ihre behinderte Scheißmentalität natürlich
    mit in die Vereine und aufs Spielfeld kommt. Wenn das was da in den unteren Ligen abgeht, in Bundesliga
    1 und 2 oder Nationalmannschaft abgehen würde, hätten wir am laufenden Band Fußballskandale. Das was
    unten in den kleinen Regional- und Kreisligen abgeht, das wird halt unter den Tisch gekehrt und findet seinen Weg in die Medien nur bei besonders heftigen Exzessen. Gewalt, Bedrohungen etc, das muß da unten schon zum Tagesgeschäft gehören.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EM-Schiedsrichter
    Von hardStyler im Forum Sportschau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 15:47
  2. Schiedsrichter
    Von Jon Tullius im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.08.2007, 12:49
  3. Pakistan: Frauen werden lebendig zerhackt
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 21:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 125

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben