+ Auf Thema antworten
Seite 57 von 86 ErsteErste ... 7 47 53 54 55 56 57 58 59 60 61 67 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 561 bis 570 von 855

Thema: Die Welt hat Islam satt: "Annäherung der Zivilisationen gescheitert"

  1. #561
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    12.580

    Standard AW: Die Welt hat Islam satt: "Annäherung der Zivilisationen gescheitert"

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Für uns Christen ist der Messias bereits erschienen. Es gibt auch Juden, die an Jesus als Erlöser glauben. Komm auf unsere Seite.
    Du bist so ein anständiger Kerl, aber ich muss ablehnen, ich bin nicht überzeugt.

    Euer Paulus sagt aber dass die Fülle Israels ein noch größerer Reichtum für die Heiden sein wird als die Verwerfung des Messias durch die Juden und die anschließende Verkündigung der Heilsbotschaft unter den Heiden (Röm 11,12).

    Es wird sich alles zum Guten wenden, obwohl wir ein schwieriges Volk sind

    "Sie haben mich zur Eifersucht gereizt mit dem, was kein Gott ist, durch ihre nichtigen Götter haben sie mich erzürnt; so will auch ich sie zur Eifersucht reizen...." 5. Buch Mose 32,21

    Der Bund bleibt natürlich weiter bestehen und Jesaja sagt: "Denn der Herr, euer Gott, ist barmherzig. Er gibt euch nicht auf und lässt euch niemals untergehen. Für immer hält er an dem Bund fest, den er mit euren Vorfahren geschlossen hat. Denn das hat er geschworen."

    Abwarten und Tee trinken, wie gesagt es wird sich alles zum Guten wenden
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  2. #562
    Jack Sparrow
    Gast

    Standard AW: Die Welt hat Islam satt: "Annäherung der Zivilisationen gescheitert"

    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    hmja, richtig glücklich bin ich mit dem Ausdruck auch nicht. Aber ich bin gehalten, gewisse Animositäten zu berücksichtigen und ich bin es auch leid, ständig zu hören, es gäbe keine Nazis und mich mit den entsprechenden Leuten in unendliche Diskussionen zu verstricken, was denn genau ein "Nazi" heute ist. Dabei ist ein "Nazi" heute natürlich nichts anderes als ein Original-Nazi von damals, ein Synonym für die Umsetzung von Macht- und Gewaltphantasien, für verbrecherische Kriegstreiberei, für allgemeinen Fremden- und speziellen Judenhass und letztlich für den Tod von Millionen Menschen zur Triebbefriedigung eines einzelnen Mannes und seiner Helfer.
    Der "Armhochreißer" entkoppelt die eigentliche Aussage von einem hochbelasteten Begriff und wird doch von jedem verstanden. Insofern erfüllt er seinen Zweck, ohne allerdings als besonder gelungen zu glänzen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #563
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    22.877

    Standard AW: Die Welt hat Islam satt: "Annäherung der Zivilisationen gescheitert"

    Zitat Zitat von Userrr Beitrag anzeigen
    Du vergleichst ernsthaft das Computer bearbeitete Bild mit einem echten? Also ich finde das Bild mit der Mosche schöner.

    Achja... Das angeblich Zitat von Erdogan, dass hat er von einem Gedicht vorgelesen. Ist deshalb auch für ein paar Monate ins Knast gewandert, weil es in einer Demokratie ja üblich ist, dass man wegen Vorlesen eines Gedichts in den Knast kommt. ;D

    Und er und seine Parteimitglieder haben oft genug betonnt, dass sie ein Demokratie französischem Vorbilds wollen, aber ihr Islamophoben kapiert das nicht.
    Nun, echt ist die Hagia Sophia in ihrem Originalzustand. Dieser aber ist nur noch schwerlich zu erkennen, nachdem es von den Muselmanen in eine Moschee verunschandelt worden ist.

    Als weiteres: Ich bin kein unumwundener Freund der Demokratie, weil es uns im Westen dieses Ergebnis beschehrt hat. Weil es die Finanzoligarchie ermoeglicht hat das Zepter ueber die Nationen zu schwingen, weil es Psychopathen in die Regierung und das System nach oben geschwemmt hat und weil es nun ans eingemachte geht: Die Umwandlung der Herrschaft des Poebels in einen Polizeistaat der Oligarchen Gnaden. Ich bin ein Freund einer wehrhaften Republik der Freiheit. Einer Welt, in welcher es kein Islam und keinen Sozialismus gibt.

    Zu Erdogan habe ich schon vieles geschrieben, ueber den Wolf im Schafspelz:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und etliches, was leider schon in den Wirren des Internets verloren gegangen ist.

    MfG

    Rikimer
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  4. #564
    Jack Sparrow
    Gast

    Standard AW: Die Welt hat Islam satt: "Annäherung der Zivilisationen gescheitert"

    Zitat Zitat von Userrr Beitrag anzeigen

    Ließ das Buch.
    Paar Beiträge vorher hatte man Dir die Schreibweise schon mal erklärt Herr Abiturient.
    Mit Deiner Rechtschreibung wärst Du zu meiner Zeit nicht mal in die 10.Klasse der Volksschule versetzt worden.
    Beim Lesen Deiner Beiträge bekommt jeder Augenkrebs, der der deutschen Rechtschreibung nur rudimentär mächtig ist.
    Vom "Inhalt" mal ganz zu schweigen, es scheint was dran zu sein, dass ihr Anatolen alle etwas einfältig bis dumm seit.
    Gepaart mit einer Selbstüberschätzung, die ihresgleichen sucht. Jedem anderen wäre sowas peinlich, aber das ist wohl der Preis oder auch die Gnade der Dummheit...

  5. #565
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    22.877

    Standard AW: Die Welt hat Islam satt: "Annäherung der Zivilisationen gescheitert"

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Du bist so ein anständiger Kerl, aber ich muss ablehnen, ich bin nicht überzeugt.

    Euer Paulus sagt aber dass die Fülle Israels ein noch größerer Reichtum für die Heiden sein wird als die Verwerfung des Messias durch die Juden und die anschließende Verkündigung der Heilsbotschaft unter den Heiden (Röm 11,12).

    Es wird sich alles zum Guten wenden, obwohl wir ein schwieriges Volk sind

    "Sie haben mich zur Eifersucht gereizt mit dem, was kein Gott ist, durch ihre nichtigen Götter haben sie mich erzürnt; so will auch ich sie zur Eifersucht reizen...." 5. Buch Mose 32,21

    Der Bund bleibt natürlich weiter bestehen und Jesaja sagt: "Denn der Herr, euer Gott, ist barmherzig. Er gibt euch nicht auf und lässt euch niemals untergehen. Für immer hält er an dem Bund fest, den er mit euren Vorfahren geschlossen hat. Denn das hat er geschworen."

    Abwarten und Tee trinken, wie gesagt es wird sich alles zum Guten wenden
    Kennst du die messianischen Juden? Und wie gut ist deine Kenntnis des Buchs der Prophezeiung von Sacharja? Ist eins der Buecher der 66 Buecher der Bibel. Als Karaeer bist du ja offener fuer vieles.

    MfG

    Rikimer
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  6. #566
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    12.580

    Standard AW: Die Welt hat Islam satt: "Annäherung der Zivilisationen gescheitert"

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Kennst du die messianischen Juden? Und wie gut ist deine Kenntnis des Buchs der Prophezeiung von Sacharja? Ist eins der Buecher der 66 Buecher der Bibel. Als Karaeer bist du ja offener fuer vieles.

    MfG

    Rikimer
    Der Begriff "messianische Juden" ist sehr irrig. Ich glaube auch an den Messias, allerdings nicht an Jesus.

    Ich habe alle Bücher des Tanach gelesen. Die meisten davon mehr als einmal
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  7. #567
    Jack Sparrow
    Gast

    Standard AW: Die Welt hat Islam satt: "Annäherung der Zivilisationen gescheitert"

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Welche Einsichten zum Islam erwartest du bei der Faktenlage? Etwa meine Zustimmung zu der propagierten Luege durch Medien und deutschem Leerbetrieb das der Islam Frieden bedeutet und mit der westlichen Kultur vereinbar ist? Erwartest du Buecklinggeist vor dem Zeitgeist von mir? Das ich relativiere, toleriere, ignoriere mich selbst die Wahrheit und Freiheit verleugne?

    Was bist du denn eigentlich fuer ein Mensch?

    Du bist doch nicht ganz dicht! Die Muslime als die modernen Juden zu bezeichnen! Damit beleidigst du die Juden und das Judentum! Welche ich aufgrund ihres Geistes sehr schaetze! Und ausserdem beleidigst du einen Teil meiner Identitaet, weil ich judische Blutsverwandtschaft in Israel und Osteuropa habe, weil ein Teil von mir juedische Vorfahren hat.

    Und nun scher dich zum Teufel, laechlericher Typ. Braun, Hitler, blablabla. Geh doch, du Ewiggestriger.

    MfG

    Rikimer

  8. #568
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    22.877

    Standard AW: Die Welt hat Islam satt: "Annäherung der Zivilisationen gescheitert"

    Zitat Zitat von Userrr Beitrag anzeigen
    Erzähl kein Roman und schreib deine Aussage direkt rein.




    Jaja, ich habs kapiert... Islam böse, Atheismus/Christentum super gut. Ich habs doch schon geschrieben oder? Seit neustem sind wir Türken auch für die Apokalypse zuständig + für den Antichristen. [Links nur für registrierte Nutzer]



    Wenn ich fernsehe, dann unabhängige türkische Nachrichten. Und da du diese nicht kennst, aber dir trotzdem das Recht rausnimmst, diese als falsch abzustempeln, glaube ich eher, dass ich dir nicht vertrauen sollte.



    Nicht alles was du im Internet findest ist wahr. Und Assad hier als Helden und die Opposition als Terroristen abzustempeln ist purer Schwachsinn.
    Das Gegenteil ist richtig? Alles was uns die etablierten Qualitaetsmassenmedien vorsetzen ist wahr und richtig?

    Auch dann, wenn diese der Luege ueberfuehrt werden?

    Zu Syrien, deutsche Massenmedien beim luegen ertappt:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zu Lybien, BBC beim Luegen ertappt (Indien wird gleich als Lybien ausgegeben):

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zu deiner Beschwerde, du haettest es gerne kuerzer: Nun, ich begruende gerne meine Aussagen kurz. Die lange Version will ich dir vorenthalten. Das wuerde dein kleiner islamisch runtergefuehrter Geist nicht verkraften.

    Du hast gar nichts verstanden. In dieser Welt gibt es kein totales gut-boese, in diesem Schattenreich. Was aber es aber sehr wohl gibt sind foerderliche und nichtfoerderliche Systeme, Kulte, Gedanken- und Weltvorstellungen, Ideologien, Religionen. Und was in Bezug auf Wirtschaft, Technologie, Kultur gilt, so ist der Islam hier nicht foerderlich, sondern negativ behaftet. Wenn wir den Kapitalismus betrachten, so ist die protestantische Ethik dieser foerderlich, genauso wie es der Konfuzianismus im Osten Asiens ist. Und so weiter. Verstehst du dies, oder ueberfordert dich dies auch voellig?

    In Bezug auf die Tuerkei wirst du ein groesseres Detail-Wissen als ich aufweisen koennen, das bestreite ich noch nicht einmal. Aber in Bezug auf Atatuerk erkenne ich Defizite.

    MfG

    Rikimer
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  9. #569
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    47.051

    Standard AW: Die Welt hat Islam satt: "Annäherung der Zivilisationen gescheitert"

    Zitat Zitat von Userrr Beitrag anzeigen
    Also den leichten Hauch an Sarkasmus konntest du nicht rauslesen ? Ich hab das geschrieben, weil du meinst, dass die türkischen Studenten/innen fast ausschließlich weiblich seinen. Das begründest du wiederum mit deiner subjektiven Meinung. => deine Aussage kann ich leider nicht als wahr annehmen. Wenn du das mit Zahlen begründen kannst, gerne. Es kann aber wirklich sein, dass der Großteil weiblich ist, dass muss aber nichts heißen. Sofern da nicht irgendwo steht, dass 90% aller türkischen Studenten/innen weiblich sind, ist deine Aussage unbegründet.

    Und ich bin hier geboren. Da kann keiner kommen und sagen, ich wäre hier Gast.
    Studenten sind nicht weiblich- was faselst Du da.
    Da kommen wir ziemlich nahe an 100%, denke ich.

    Zu meinem großen Erstaunen sind 49,1 % der türkischen Studenten weiblich.
    Wir haben also die Hälfte.

    Ich checke jetzt, wieviel je nach Geschlecht auch mit einem Grad abgeschlossen wird- das ist der knackende Knackpunkt!


    Wenn Du hier geboren bist und Teil der Gesellschaft sein willst, beantrage die deutsche Staatsbürgerschaft
    und gib die türkische ab.Das nennt man Bekenntnis zum Einwanderungsland.

    Sonst: bye-bye.Die Geburt auf deutschem Boden begründet für mich gar nichts,
    Wir sind hier nicht in den USA.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark



    J.W.v.G.

  10. #570
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    22.877

    Standard AW: Die Welt hat Islam satt: "Annäherung der Zivilisationen gescheitert"

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Der Begriff "messianische Juden" ist sehr irrig. Ich glaube auch an den Messias, allerdings nicht an Jesus.

    Ich habe alle Bücher des Tanach gelesen. Die meisten davon mehr als einmal
    Ich habe gerade angefangen Sacharja zu lesen. Wohl das messianischste Buch.

    Die andere Moeglichkeit waere es ja diese Jesusjuden zu nennen, wuerde es aber nicht treffen, da diese Jesus als den Messias anerkennen.

    MfG

    Rikimer
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 20:23
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 10:16
  3. Scharia-Islam ist "der gefährlichste Rechtsextremismus der Welt"
    Von SAMURAI im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 20:18
  4. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 22:21
  5. "Welt der Wunder"Dokumentation verherrlicht den Islam
    Von Douglas im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 19:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben