User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Papst Franziskus in Rio

  1. #1
    Dompteur Benutzerbild von Alfred Tetzlaff
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    4.461

    Standard Papst Franziskus in Rio

    Wie findet Ihr den neuen Papst? Ich als "Gelegenheitschrist" gehe selten in den Tempel, beobachte aber die Entwicklung unserer Kirche sehr genau und kritisch. Papst Franziskus scheint mir ein Pontifex zu sein, der mir immer sympatischer wird. Was haltet Ihr von Ihm?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Papst Franziskus in Rio

    Zitat Zitat von Alfred Tetzlaff Beitrag anzeigen
    Wie findet Ihr den neuen Papst? Ich als "Gelegenheitschrist" gehe selten in den Tempel, beobachte aber die Entwicklung unserer Kirche sehr genau und kritisch. Papst Franziskus scheint mir ein Pontifex zu sein, der mir immer sympatischer wird. Was haltet Ihr von Ihm?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Du bist Kathole? Als Küstenbewohner? Tss. Sachen gibts.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  3. #3
    Dompteur Benutzerbild von Alfred Tetzlaff
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    4.461

    Standard AW: Papst Franziskus in Rio

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Du bist Kathole? Als Küstenbewohner? Tss. Sachen gibts.
    Nein, evangelisch getauft, habe aber mit Religionen nischt am Hut. Aber dieser Papst beeindruckt mich als Mensch in seiner Bescheidenheit sehr. Bin mal gespannt, wie lange die Mächtigen im Vatikan den noch leben lassen.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.07.2013
    Ort
    S-A
    Beiträge
    3.355

    Standard AW: Papst Franziskus in Rio

    Ich würde eher fragen, warum der vorherige Papst weg gehoppelt ist.

  5. #5
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Papst Franziskus in Rio

    Zitat Zitat von Alfred Tetzlaff Beitrag anzeigen
    Nein, evangelisch getauft, habe aber mit Religionen nischt am Hut. Aber dieser Papst beeindruckt mich als Mensch in seiner Bescheidenheit sehr. Bin mal gespannt, wie lange die Mächtigen im Vatikan den noch leben lassen.
    Die Katholen werden bald genauso verschwult und zeitgeist-beliebig sein wie die EKD. Grauenhaft.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  6. #6
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Papst Franziskus in Rio

    Zitat Zitat von Fry Beitrag anzeigen
    Ich würde eher fragen, warum der vorherige Papst weg gehoppelt ist.
    Als Flakhelfer ist er auch desertiert. Der weiß wann eine Sache zu Ende ist.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  7. #7
    Dompteur Benutzerbild von Alfred Tetzlaff
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    4.461

    Standard AW: Papst Franziskus in Rio

    Zitat Zitat von Fry Beitrag anzeigen
    Ich würde eher fragen, warum der vorherige Papst weg gehoppelt ist.
    Sehr gute Frage! Der kennt die Pappenheimer und was dahinter steckt. Deswegen hat er rechtzeitig einen Ablug gemacht.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    8.415

    Standard AW: Papst Franziskus in Rio

    Ratzinger hat glaube ich ein bisschen was von einem Angsthasen, weswegen er auch zurückgetreten ist (man wird ihm auch gedroht haben, sicher, er ist auch alt und gebrechlich, wollte die Verantwortung nicht mehr tragen). Dagegen ist Bergoglio so felsenfest davon überzeugt, dass er mal in den Himmel kommt, dass er am liebsten ganz auf Security verzichten würde. An dem beißt sich die Neue Weltordnung noch die Zähne aus. Er ist zwar modern in der Form, aber knallhart konservativ in der Theologie (des II. Vaticanums). Also genau der richtige für unsere Zeit. Ist ja auch noch jung, stark und vital und durchsetzungsfreudig, kein Waschlappen. Bin so froh, dass wir ihn haben!
    Gen 3,15 In-imicítias ponam inter te et mulíerem, et semen tuum et semen illíus: ipsa cónteret caput tuum, et tu insidiáberis calcáneo ejus.
    Stat crux, dum vólvitur orbis!
    Iudex ergo, cum sedebit, quidquid latet adparebit!
    Victrix causa deis placuit, sed victa Catoni.

  9. #9
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Papst Franziskus in Rio

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Als Flakhelfer ist er auch desertiert. Der weiß wann eine Sache zu Ende ist.
    Der letzte Papst ist Theoretiker.

    Solche reinen Theoretiker tun sich mit der Praxis schwer.

  10. #10
    WertKon-Revoluzzer Benutzerbild von Sobieski Vengeance
    Registriert seit
    25.08.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.883

    Standard AW: Papst Franziskus in Rio

    Zitat Zitat von dr-esperanto Beitrag anzeigen
    Ist ja auch noch jung, stark und vital und durchsetzungsfreudig, kein Waschlappen.
    Jung? Wenn Franziskus mit 76 als jung gilt, was war dann Johannes Paul II. bei seiner Amtseinführung? Ein Säugling?

    Kein Waschlappen? Das Füße-waschen von Häftlingen kann man in anderen Teilen der Welt als eine Geste der Schwäche deuten, und das werden gewisse Teile südöstlich des Abendlandes ganz sicher getan haben.
    Ein Gott, der Eisen schuf,
    der wollte keine Knechte!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Franziskus der Wolf im Schafspelz !
    Von Erik der Rote im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 790
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 22:27
  2. Der neue Papst Franziskus küsst Knackis die Füße - das geht zu weit
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 10:54
  3. Franziskus I
    Von MorganLeFay im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 22.03.2013, 20:34
  4. Amtseinführung Papst Franziskus
    Von Registrierter im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 07:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben