User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1438 von 1439 ErsteErste ... 438 938 1338 1388 1428 1434 1435 1436 1437 1438 1439 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 14.371 bis 14.380 von 14385

Thema: Stoppt den Islam!

  1. #14371
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    18.212

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Der Mörder ist aus Somalia!!!
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Während einer Bürgersprechstunde in einer Kirche, da wurde wohl ein islamischer Beitrag zum propagierten "religiös-kulturellen Austausch" geliefert.
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  2. #14372
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.601

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Erneut buckelt Bedford-Strohm ...
    Lustig, wie dieser studierte Hohlkopf von weiterentwickelter Kultur träumt. Ja, aber rückwärts zurück ins Mittelalter. Ein leichtes Spiel für diesen elendigen Gehirnverhunzer, samt Abklatsch, wo doch die Aufklärung in diesem Tollhaus politisch quasi eliminiert wurde.
    Und wer A sagt muss auch B sagen, will heißen, auch zu den Heiligen Ratten und Affen und anderem religiös eingepackten Schwachsinn aus aller Welt, die hier antanzen werden, dass ist in diesem ach so weltoffenen Tollhaus eine sichere Bank

    In der Debatte um den Muezzin-Ruf in Köln hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche (EKD) in einem Interview Sympathien für das Modellprojekt gezeigt. Selbstverständlich habe Glockengeläut in der westlichen Kultur bisher einen anderen Stellenwert als der Muezzinruf, sagte Heinrich [Links nur für registrierte Nutzer] dem "[Links nur für registrierte Nutzer]".



    Religion im privaten Kämmerlein ausüben?



    "Aber gleichzeitig sind wir eine Kultur, die sich weiterentwickelt", so der EKD-Ratsvorsitzende weiter. Deswegen müsse der [Links nur für registrierte Nutzer] intensiviert werden. Er führte weiter aus:

    Dass Muslime hier leben, dass sie auch ihre Religion ausüben, und nicht nur im privaten Kämmerlein, gehört für mich zu einer demokratischen Gesellschaft.
    EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm







    Gleichzeitig sei das Christentum die hier gewachsene Kultur. "Jetzt sind wir in einem Findungsprozess, wie man die Tatsache, dass Muslime hier ihren Glauben auch leben dürfen, vor Ort gestaltet."

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]


    Immer locker bleiben, nicht aufregen, in der Ruhe liegt die Kraft

  3. #14373
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    18.212

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Erneut buckelt Bedford-Strohm ...
    Lustig, wie dieser studierte Hohlkopf von weiterentwickelter Kultur träumt. Ja, aber rückwärts zurück ins Mittelalter. Ein leichtes Spiel für diesen elendigen Gehirnverhunzer, samt Abklatsch, wo doch die Aufklärung in diesem Tollhaus politisch quasi eliminiert wurde.
    Und wer A sagt muss auch B sagen, will heißen, auch zu den Heiligen Ratten und Affen und anderem religiös eingepackten Schwachsinn aus aller Welt, die hier antanzen werden, dass ist in diesem ach so weltoffenen Tollhaus eine sichere Bank

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]
    (....)Allerdings betonte Bedford-Strohm, dass es sich dabei jeweils um eine Frage handele, die "sehr stark vor Ort" geklärt werden müsse, da es ganz unterschiedliche Kulturen interreligiösen Dialogs gebe.(...)

    Zur Klärung dieser Frage trug der eifrig am "interreligiösen Dialog" interessierte Somali in Großbritannien bei,
    der "mit stichhaltigen Argumenten das Zusammenleben neu verhandeln wollte", nach den Gepflogenheiten seiner religiös-kulturellen Herkunft.
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  4. #14374
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    18.212

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Bedford - Strohm ist ein serviler US Hausprotestant, in den USA konditioniert , mit (s)einer US (Ostküsten) Psychotherapeutin verheiratet, unter deren Pantoffel er vermutlich steht, wie es der zuerst geschriebene Nachname andeutet.
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  5. #14375
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    5.590

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Bedford - Strohm ist ein serviler US Hausprotestant, in den USA konditioniert , mit (s)einer US (Ostküsten) Psychotherapeutin verheiratet, unter deren Pantoffel er vermutlich steht, wie es der zuerst geschriebene Nachname andeutet.
    yep - ein Opportunist der übleren Sorte.
    Einst Anführer einer Moped-Gang!

  6. #14376
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    11.856

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Abgefahren. Zu mindestens beim ersten Video ist mit Sicherheit irgendwo die Opium Pfeife versteckt
    Auf solchen Parties soll sogar Weibsvolk anwesend sein, welches natürlich nicht gefilmt werden kann.
    Schau mal ganz genau hin, einige dezente Hinweise darauf gibt es. *g*

    Das andere Video von den Soldaten in einer schrottigen Garnison im Nirgendwo, die ein Geburtstagsständchen bringen, finde ich sehr charmant. Wie generell die Tanzbegeisterung der Perser.
    Komischerweise wird sowas im "Wertewesten" meist als verschwult rezipiert.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Patria cara carior libertas.

    GUN CONTROL: Buying one when you really want two.

  7. #14377
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    5.590

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Gericht spricht Polizisten frei - Anti-Islam-Spruch ist erlaubt

    Rostock – Ein politisch brisanter Fall wurde am Donnerstag vor dem Amtsgericht Rostock verhandelt. Entsprechend hoch waren die Sicherheitsvorkehrungen. Vor dem Sitzungssaal gab es eine Einlasskontrolle mit Durchsuchung. Handys und Kameras wurden einbehalten.
    Der Rostocker Polizeibeamte Björn M. (53), Schichtführer in einem Revier, musste sich wegen einer mutmaßlichen Beleidigung bzw. Herabwürdigung des Islams verantworten. Grund: Er hatte vom 9. Januar 2015 bis zum 4. November 2019 auf seinem privaten Facebook-Profil ein Titelbild mit einem Zitat des deutsch-türkischen Schriftstellers Akif Pirincci (61) eingestellt. Der Spruch lautet: „Der Islam gehört zu Deutschland wie Scheiße auf den Esstisch.“
    Vorwurf der Anklage: Der Polizist habe dadurch öffentlich ein religiöses Bekenntnis in einer Weise beschimpft, die geeignet sei, den öffentlichen Frieden zu stören. Durch das Posten des Spruches habe er zum Ausdruck gebracht, dass er hinter dieser den Islam herabsetzenden und abqualifizierenden Äußerungen stehe. Forderung der Staatsanwaltschaft: eine Geldstrafe von 40 Tagessätzen zu je 90 Euro.
    ................
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Das überrascht mich aber nun wirklich - TAZ oder die Warze werden schäumen vor Wut.
    Einst Anführer einer Moped-Gang!

  8. #14378
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    18.212

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Gericht spricht Polizisten frei - Anti-Islam-Spruch ist erlaubt

    Rostock – Ein politisch brisanter Fall wurde am Donnerstag vor dem Amtsgericht Rostock verhandelt. Entsprechend hoch waren die Sicherheitsvorkehrungen. Vor dem Sitzungssaal gab es eine Einlasskontrolle mit Durchsuchung. Handys und Kameras wurden einbehalten.
    Der Rostocker Polizeibeamte Björn M. (53), Schichtführer in einem Revier, musste sich wegen einer mutmaßlichen Beleidigung bzw. Herabwürdigung des Islams verantworten. Grund: Er hatte vom 9. Januar 2015 bis zum 4. November 2019 auf seinem privaten Facebook-Profil ein Titelbild mit einem Zitat des deutsch-türkischen Schriftstellers Akif Pirincci (61) eingestellt. Der Spruch lautet: „Der Islam gehört zu Deutschland wie Scheiße auf den Esstisch.“
    Vorwurf der Anklage: Der Polizist habe dadurch öffentlich ein religiöses Bekenntnis in einer Weise beschimpft, die geeignet sei, den öffentlichen Frieden zu stören. Durch das Posten des Spruches habe er zum Ausdruck gebracht, dass er hinter dieser den Islam herabsetzenden und abqualifizierenden Äußerungen stehe. Forderung der Staatsanwaltschaft: eine Geldstrafe von 40 Tagessätzen zu je 90 Euro.
    ................
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Das überrascht mich aber nun wirklich - TAZ oder die Warze werden schäumen vor Wut.
    Der Zentralrat der Muslime auch, es klafft nach wie vor eine gewaltige Schere zwischen muselmanischem Anspruchsdenken,
    das sich an den (unerhörten und mit einem modernen Rechtsstaat kaum zu vereinbaren) (Sonder)Privilegien und der Immunität orientiert, den Juden in der Bundesrepublik genießen und der Wirklichkeit , vermutlich wird Mazyek ,
    gestützt auf "humanütäre" NGOs aus der "moralischen , anglophonen Welt" , bald wieder die "historischen Verantwortungen Deutschlands"
    zu strapazieren versuchen. Letztendlich will man die uneingeschränkte Deutungshoheit und zwar exklusiv.
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  9. #14379
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    27.354

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Weil die Politiker die Islamisierung fördern - warum sollen sie dagegen sein, wenn sie denn Kanzler sind.

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article161738069/Olaf-Scholz-wirbt-fuer-den-Hamburger-Islamvertrag.html

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sie sind "gegen Islamfeindlichkeit" und "für die Bewahrung der islamischen Identität" - so beschreiben sich "Realität Islam" und "Generation Islam" auf Instagram. Die Profile erscheinen im Nachrichten-Look, mit Schlagzeilen oder Zitaten auf Fotos und Videos. Thematisiert werden aktuelle Debatten: Ein Kopftuchverbot an Schulen, das richtige Fasten, Geschlechterrollen.

    Doch dieser objektive Schein trügt. Beim genauen Hinsehen zeigt sich, dass die Gruppen ein klares Freund-Feind-Schema zeichnen. Muslime werden als Opfer einer staatlich gesteuerten Islamfeindlichkeit dargestellt.
    Bei achgut oder pi-news war ein Artikel über Scholz und seine Hinwendung zum Islam - sogar mit radikalen Islamisten - ob es stimmt, weiß ich nicht, aber der Artikel hat so einiges zum Vorschein gebracht.

  10. #14380
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    38.963

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Gericht spricht Polizisten frei - Anti-Islam-Spruch ist erlaubt .
    *** „Der Islam gehört zu Deutschland wie Scheiße auf den Esstisch.“ *** es stimmt , es ist absolut richtig , außerdem ist der Islam keine Religion ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>> []


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stoppt die Hetze gegen den Islam
    Von EMA im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 283
    Letzter Beitrag: 14.01.2019, 15:13
  2. Stoppt den Wahnsinn Währungsunion
    Von Der Entfremdete im Forum Europa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 12:41
  3. Stoppt Tempo 130
    Von cimbom75 im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 305
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 10:21
  4. Köhler stoppt wo er kann!
    Von Grotzenbauer im Forum Deutschland
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 13:08
  5. Stoppt Popetown!
    Von bluecolored im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 09:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 215

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

islamisierung deutschland

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

umvolkung

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben