User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 782 von 797 ErsteErste ... 282 682 732 772 778 779 780 781 782 783 784 785 786 792 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7.811 bis 7.820 von 7963

Thema: Stoppt den Islam!

  1. #7811
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.164

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    :-) Wenn er um Vergebung gebeten hat, ist alles verziehen.

    Nicht so im Sinne der Reinkarnationslehre - da holt ihn dann eines Tages alles wieder ein - damit wird er konfrontiert und daß wird dann durch das Karma ausgeglichen werden. :-)
    Bei (und mit) den Sauds (und auch den angloamerikanischen "Eliten") sollen äußerst wüste Orgien abgehen, der globalistische Augiasstall ist sehr dicht vernetzt , "dieser Fisch" stinkt vom Kopf her gewaltig.
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

  2. #7812
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    5.225

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Jim_Panse Beitrag anzeigen
    also beim Jesus war es ja so ...

    Füße küssen ... gekreuzigt werden ...

    letzteres fehlt beim Pabst....
    Jesus hat Fuesse (der Juenger) gewaschen, nicht gekuesst. Das Fuesse Kuessen ist eine Hinzufuegung vom Papst und hat schon fast was Sadomasochistisches an sich.
    Wahrheit Macht Frei!

  3. #7813
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.475

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Jesus hat Fuesse (der Juenger) gewaschen, nicht gekuesst. Das Fuesse Kuessen ist eine Hinzufuegung vom Papst und hat schon fast was Sadomasochistisches an sich.
    Der ist halt pervers. Der liebt es Negern die Käsemauken abzuschleckern.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  4. #7814
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    19.271

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Jesus hat Fuesse (der Juenger) gewaschen, nicht gekuesst. Das Fuesse Kuessen ist eine Hinzufuegung vom Papst und hat schon fast was Sadomasochistisches an sich.
    grün: Und was ihm jetzt auf die Füße fällt: Er hat sie geküßt und sie haben sich krumm gelacht und es als Unterwerfung gesehen un ddafür haben sie ihm gedankt, indem sie ihm die Christen mit Bomben zerkleinert haben, denn bei den 8 Selbstmordanschlägen wird wohl so mancher nicht mehr existent ist, daß man ihn überhaupt noch identifizieren kann.

    Inzwischen geht es wohl schon um die 300 Tote und 500 Verletzte, von denen man auch nicht weiß, ob sie überleben werden.

    Der Dank der Muslime ist den Weichspülern immer gewiß - nur in welcher Form - das haben wir ja jetzt gesehen.

    Bei Philosoophia-perennis weiß man wohl mehr. Bei PI habe ich noch nicht rein geschaut.

  5. #7815
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    19.271

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Die Dänen werden härter - sie merken, was los ist, was den Schweden noch nicht bewußt ist.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Unter DänenÜber die Grenzen der Integration

    [COLOR=#666666 !important]Seitdem sich die Sozialdemokraten für eine besonders strikte Zuwanderungs- und Asylpolitik stark machen, kommen sie bei den Wählern besser an. Umfragen zufolge steht Dänemark vor einem Machtwechsel. Damit wären die Tage von Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen gezählt[/COLOR]
    Heute klagte man im Berliner Radio wieder über fehlende Fachkräfte und dann frage ich mich, ob diese Nachrichten uns veralbern wollen - es sitzen doch so viele Ausländer in den sozialen Kassen herum - wollen unsere Sprache nicht lernen, nicht unseren gesellschaftlichen Umgang akzeptieren - ihr eigenes Ding machen, keinen Beruf erlernen, den unsere Wirtschaft für den Erhalt des gesellschaftlichen Systems notwendig ist - aber Geld abschöpfen, soviel es nur geht - diese ständigen Entschuldigungen, warum diese Leute es nicht packen, kann ich nicht nachvollziehen - aber Geld aus den Steuerzahlern heraus holen ohne Ende und dann alles mit Streusystem unbedacht verteilen.

    Es macht mich halt wütend - weil die Politiker merken, was los ist, aber glauben, uns die Sandkörner vom Sandmann in die Augen streuen zu können.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dänemark verlangt von Neu-Dänen Köperkontakt: Wer eingebürgert werden will, muss diese Entscheidung per Handschlag besiegeln. Die Regierung macht keinen Hehl daraus, dass das Gesetz auf Muslime abziele. Viele finden die Regelung übertrieben.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Debatte über Grenzen der Integration hat längst die dänischen Klassenzimmer erreicht. Auch wenn die Schülerinnen und Schüler noch nicht wählen dürfen, machen sie sich kurz vor der Parlamentswahl Gedanken über die politische Entwicklung ihres Landes.

  6. #7816
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    19.271

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Provokation in Deutschland:

    5:44 min

  7. #7817
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.726

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    War das ein islamistischer Arbeiter?


  8. #7818
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    19.271

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Bei (und mit) den Sauds (und auch den angloamerikanischen "Eliten") sollen äußerst wüste Orgien abgehen, der globalistische Augiasstall ist sehr dicht vernetzt , "dieser Fisch" stinkt vom Kopf her gewaltig.
    Kann ich Dir nur zustimmen. In einigen Büchern, von Muslima geschrieben, die diese Lebensart kannte - weil aus diesen Familien - hat beschrieben, daß sie sich auch Kinder kaufen - ein 5 jähriges Mädchen, so beschrieb die Autorin, wurde von einen reichen Saudi von ihrer armen Familie gekauft und des Nachts mißbraucht, am nächsten Tag holte die Mutter die blutende Tochter wieder ab.

    In einem anderen Buch schilderte eine Muslima, wie die verwöhnten Söhne alles dürfen - das Mädchen hat sich einen Hund gewünscht, sie bekam ihn, auf der Fahrt wollte der Bruder das Tier haben und warf es aus dem fahrenden Auto - wenn man diese Romane - Bücher liest, die auch das Leben in den genannten Ländern beschreibt, bekommt man ein Bild, wie die Lebensart ist.

    Frau Susanne Schröter schilderte gestern im Talk im Hangar 7, daß eine muslimische Studentengruppe sie weg haben will, weil sie am 9. Mai eine Konferenz bezüglich des Verbots wegen Kopftuchtragen von ganz kleinen Mädchen zum Thema macht - es sind auch viele liberale Muslima dabei - so wird ihr unterstellt, daß sie islamfeindlich wäre - darüber wurde dann auch diskutiert. Schon die kleinste Kritik nehmen Muslime zum Anlaß, um den Menschen das Wort zu verbieten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hamed Abdel-Samad weist darauf hin, dass der Trend aus den USA kommt, wo linke und muslimische Studenten dafür sind, dass Muslimbrüder überall an Unis eine Bühne kriegen, aber zugleich versuchen, jeden islamkritischen Vortrag zu verhindern, dass linke und muslimische Studenten Unis als „safe spaces“ für ihre Gefühle und Ideologien verstehen und von linken Professoren, Journalisten und Politikern Unterstützung kriegen. Doch wo sonst sollte man kontroverse Debatten führen, wenn nicht an Unis?, fragt Hamed Abdel-Samad. – Wir dokumentieren seinen Aufruf zur Unterstützung von Professor Susanne Schröter.
    Im Hangar hat dann ein ehemaliger Dschihadist die verschleierte Salafistin damit konfrontiert, weil er ihre Worte, sie wünschte, daß alle Menschen auf der Welt Muslime wären - oder auch konvertieren sollten - indem er sie fragte, welche Art von Staat sie dann für alle auf der Welt sich so gedacht hätte - aber leider hat darauf der Moderatorin nicht eingegriffen und der Gästin :-) - direkt diese Frage gestellt - denn es ist dann auch im sprachlichen Chaos geendet - wo Jeder versuchte, sich mit durchdringendem Sprachton Gehör zu verschaffen. Genauso wie bei Illner - das war ein einziges Chaos mit einem arroganten Mazyek. Und einem geschwächten Bosbach. Selbst der Atheist hat nur auf das Christentum eingehauen - es war gräßlich.



  9. #7819
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    19.271

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Wir gehen einer Zeit entgegen, in der zu uns Kulturen kommen, die dem Land sowas von schaden können und Politiker und Verbände und Organisationen gar nicht übersehen können, was hier passiert, sie aber in illusionären Gedankenmustern verhaftet sind,
    und sich überhaupt nicht im Klaren sind, was sie da anrichten.

    Wird eine Wirtschaft im Land geschwächt, ziehen die Unternehmen ab, erhalten wir eine Welt, in der alles das, was wir nutzen oder was als Alibifunktion mit Humanismus und Solidarität bezeichnet wird, nicht klug gehandelt wird - denn wenn eine Übertreibung statt findet, indem man Menschen, die nur ein besseres Leben wünschen, anzieht, kann es sein und wird so kommen, daß dieses gewünschte Paradies mit Überforderung konfrontiert wird, und letztlich zu dem verwandelt wird, woraus die Menschen geflohen sind.

    Wenn das mal einer begreifen würde, einer derer, die an der Macht sind.

    Wenn die Elite, die für ihr Land einsteht, nicht endlich Maßnahmen ergreift, um ein Land zu retten - nämlich unseres - wird es noch mehr Elend auf der Welt geben und keiner wird irgend wen mehr retten können.

    Nur mal so meine Gedanken.

  10. #7820
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    255

    Standard AW: Stoppt den Islam!

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Kann ich Dir nur zustimmen. In einigen Büchern, von Muslima geschrieben, die diese Lebensart kannte - weil aus diesen Familien - hat beschrieben, daß sie sich auch Kinder kaufen - ein 5 jähriges Mädchen, so beschrieb die Autorin, wurde von einen reichen Saudi von ihrer armen Familie gekauft und des Nachts mißbraucht, am nächsten Tag holte die Mutter die blutende Tochter wieder ab.

    In einem anderen Buch schilderte eine Muslima, wie die verwöhnten Söhne alles dürfen - das Mädchen hat sich einen Hund gewünscht, sie bekam ihn, auf der Fahrt wollte der Bruder das Tier haben und warf es aus dem fahrenden Auto - wenn man diese Romane - Bücher liest, die auch das Leben in den genannten Ländern beschreibt, bekommt man ein Bild, wie die Lebensart ist.

    Frau Susanne Schröter schilderte gestern im Talk im Hangar 7, daß eine muslimische Studentengruppe sie weg haben will, weil sie am 9. Mai eine Konferenz bezüglich des Verbots wegen Kopftuchtragen von ganz kleinen Mädchen zum Thema macht - es sind auch viele liberale Muslima dabei - so wird ihr unterstellt, daß sie islamfeindlich wäre - darüber wurde dann auch diskutiert. Schon die kleinste Kritik nehmen Muslime zum Anlaß, um den Menschen das Wort zu verbieten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Im Hangar hat dann ein ehemaliger Dschihadist die verschleierte Salafistin damit konfrontiert, weil er ihre Worte, sie wünschte, daß alle Menschen auf der Welt Muslime wären - oder auch konvertieren sollten - indem er sie fragte, welche Art von Staat sie dann für alle auf der Welt sich so gedacht hätte - aber leider hat darauf der Moderatorin nicht eingegriffen und der Gästin :-) - direkt diese Frage gestellt - denn es ist dann auch im sprachlichen Chaos geendet - wo Jeder versuchte, sich mit durchdringendem Sprachton Gehör zu verschaffen. Genauso wie bei Illner - das war ein einziges Chaos mit einem arroganten Mazyek. Und einem geschwächten Bosbach. Selbst der Atheist hat nur auf das Christentum eingehauen - es war gräßlich.


    Ich war auch enttäuscht von Bosbach, hatte gehofft, dass er mit dem Widerling Mazyek in den Clinch geht.

    Der Mazyek erzählt immer nur dummes Zeug was den Koran betrifft und bisher hat ihn noch niemand kontra gegeben.

    Es gibt im Koran über 100 Suren/Verse gegen Ungläubige.

    Auch darf sich ein gläubiger Muslim nur im Land der Ungläubigen aufhalten, wenn es der Verbreitung des Islam dient. Wie intensiv daran gearbeitet wird erlebt man täglich bei uns.

    Aber noch schlimmer ist, dass Ignoranten wie Merkel; Steinmeier und C. behaupten, dass der Islam zu Deutschland gehört. Wenn es so ist, gehört somit auch der Koran zu Deutschland.

    Und alles folgende:

    Koran Suren und wie laut Koran mit „Ungläubigen“ umgegangen werden muss.

    Sure 8, 56 "Die Ungläubigen, die durchaus nicht glauben wollen, werden von Allah wie das ärgste Vieh betrachtet.

    Sure 8,13 "Haut den Ungläubigen die Köpfe ab und haut ihnen alle Enden ihrer Finger ab"

    Sure 22, 20-22 "Für die Ungläubigen sind Kleider aus Feuer bereitet und siedendes Wasser soll über ihre Häupter gegossen werden, wodurch sich ihre Eingeweide und ihre Haut auflösen. Geschlagen sollen sie werden mit eisernen Keulen"

    Sure 2, 192 "Tötet sie, wo ihr sie trefft"

    Sure 3, 119 "O Gläubige, schließt keine Freundschaft mit solchen, die nicht zu eurer Religion gehören. Sie lassen nicht ab, euch zu verführen und wünschen nur euer Verderben."

    Sure 39, 14 "Die Ungläubigen aber unter den Schriftbesitzern und die Götzendiener kommen in das Höllenfeuer und bleiben ewig darin; denn diese sind die schlechtesten Geschöpfe."

    Sure 4, 88 "Und wenn sie sich abwenden, dann ergreift sie und tötet sie, wo immer ihr sie auffindet."

    Sure 9, 30 "Die Christen sagen: ,Christus ist der Sohn Gottes.' So etwas wagen sie offen auszusprechen. Diese gottverfluchten Leute. Allah schlage sie tot! Wie können sie nur so verschroben sein."

    Sure 4, 34 "Ermahnt die Frauen, von denen ihr Widerspenstigkeit befürchtet, entfernt euch von ihnen in den Schlafgemächern und schlagt sie"

    Sure 4, 12 Frauen haben nur Anrecht auf das halbe Erbteil

    Sure 2, 282 Die Aussage einer Frau gilt vor Gericht nur halb soviel wie die eines Mannes

    Sure 4, 34 "Die Männer sind den Frauen überlegen, wegen dessen, was Allah den einen vor den anderen gegeben hat"

    Sure 47, 5 "Denen gehört das Paradies, die auf dem Weg Allahs kämpfen, die töten und getötet werden

    Sure 33, 28 "Allah hat euch zu Erben gesetzt über die Ungläubigen, über ihre Äcker und Häuser, über all ihre Güter und alle Lande, in denen Ihr Fuß fassen werdet."

    Sure 2, 40 Die, welche nicht glauben und den Koran verleugnen, werden Bewohner des Höllenfeuers sein und darin verbleiben.

    Sure 2, 192 Tötet sie, wo ihr sie trefft; verjagt sie, von wo sie euch vertrieben; vertreiben ist schlimmer als töten.

    Sure 5, 52 O Gläubige, nehmt weder Juden noch Christen zu Freunde. Wer von euch sie zu Freunden nimmt, ist einer von ihnen.

    Sure 8, 40 Bekämpft sie, bis alle Versuchung aufhört und die Religion Allahs allgemein verbreitet ist.

    Sure 48, 17 Ihr sollt das Volk bekämpfen, oder es bekenne sich zum Islam

    Sure 76, 5, 32 Wahrlich, für die Ungläubigen haben wir bereit: Ketten, Halsschlingen und das Höllenfeuer


    Sure 88, 5-9 und sie werden, um zu verbrennen, in glühendes Feuer geworfen, zu trinken bekommen sie aus siedend heißer Quelle, und nichts anderes erhalten sie zur Speise als Dornen und Disteln.

    Sure 3, 193 Kämpft gegen sie, bis es keine Verführung mehr gibt und bis die Religion nur noch Allah gehört.

    Sure 9, 33 Allah ist es, der seinen Gesandten mir der Religion der Wahrheit gesandt hat, um ihr die Oberhand zu verleihen über alle Religionen, auch wenn es den Polytheisten (den Christen zuwider ist.



    Erlaubt ist für Muslime die Taqiya, eine Glaubensverleugnung aus Nutzenkalkül. Diese spezifisch islamische Praxis der Zwecklüge ist nach dem Koran erlaubt. Notfalls darf man Allah und seine Lehre verleugnen, notfalls darf man verbotene Speisen genießen (Sure 6,118) , notfalls darf man Nichtmuslime zu Freunden nehmen (Sure 3, 27). Allah bestraft den Leugner nicht, wenn dieser unter Zwang handelt, aber im Herzen Muslim ist und bleibt (Sure 16, 105).
    Wenn Du wissen willst, wer Dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.

    (wird Voltaire zugeschrieben)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Stoppt die Hetze gegen den Islam
    Von EMA im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 283
    Letzter Beitrag: 14.01.2019, 14:13
  2. Stoppt den Wahnsinn Währungsunion
    Von Der Entfremdete im Forum Europa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 11:41
  3. Stoppt Tempo 130
    Von cimbom75 im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 305
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 09:21
  4. Köhler stoppt wo er kann!
    Von Grotzenbauer im Forum Deutschland
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 12:08
  5. Stoppt Popetown!
    Von bluecolored im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 08:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 323

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

islamisierung deutschland

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

umvolkung

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben