+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 23 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 226

Thema: "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    3.274

    Standard "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

    "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

    Es war ein Experiment der BBC: Eine britische Familie zog nach Nürnberg, um dort wie ganz durchschnittliche Bürger zu leben. Ihr Auftrag: das Geheimnis des teutonischen Erfolgs zu ergründen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Neutraler Unparteiischer Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    Pulle-Schluck-City
    Beiträge
    20.029

    Standard AW: "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

    Zitat Zitat von Elmo allein zu Hause Beitrag anzeigen
    "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

    Es war ein Experiment der BBC: Eine britische Familie zog nach Nürnberg, um dort wie ganz durchschnittliche Bürger zu leben. Ihr Auftrag: das Geheimnis des teutonischen Erfolgs zu ergründen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Allein der Einzug aus dem (britischem) Ausland nach Deutschland ist nicht als durchschnittlich anzusehen. Wie sollten dann Erfahrungswerte des Durchschnittlichen möglich sein?
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (hellenische Mysterien, Dionysos)
    -
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (Johannes, 6, 35)

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Cerridwenn
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    8.283

    Standard AW: "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

    Zitat Zitat von Elmo allein zu Hause Beitrag anzeigen
    "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

    Es war ein Experiment der BBC: Eine britische Familie zog nach Nürnberg, um dort wie ganz durchschnittliche Bürger zu leben. Ihr Auftrag: das Geheimnis des teutonischen Erfolgs zu ergründen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Ein wunderbarer Artikel! Trifft genau mein Thema! "Femanze" Cerridwenn empfiehlt wärmstens diesen Artiken zu lesen !!!
    Was nennen die Menschen am liebsten dumm? Das Gescheite, das sie nicht verstehen. Marie von Ebner Eschenbach

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    3.274

    Standard AW: "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

    Danke so jetzt die Kommentare dazu bitte!

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Cerridwenn
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    8.283

    Standard AW: "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

    Zitat Zitat von Elmo allein zu Hause Beitrag anzeigen
    Danke so jetzt die Kommentare dazu bitte!

    ZITATE aus obigen verlinkten WELT Artikel:

    "Die deutschen Frauen arbeiten weitaus weniger als die anderen Europäerinnen. Rund zwei Drittel der deutschen Mütter haben keinen Job. In Großbritannien ist es nur ein Drittel" --- Deutschland - Entwicklungsland!

    "Ich hatte mir eigentlich so etwas Ähnliches wie das skandinavische Kinderbetreuungssystem vorgestellt(in Deutschland, von mir) mit der Betonung auf Flexibilität und Geschlechtergleichheit"(Fett von mir) --- Deutschland - Entwicklungsland!

    " Die durchschnittliche Zeit, die eine deutsche Mutter und Hausfrau für die Hausarbeit verwendet, beträgt genau vier Stunden und elf Minuten. Und zwar täglich, nicht wöchentlich, wie ich erst blauäugig angenommen hatte."
    "Ich gehe gern zur Arbeit, und ich wollte meine Zeit nicht auf diese Weise verbringen" --- Deutschland - Entwicklungsland!

    " Wenn es hier so großartige und sogar bezahlbare Kinderbetreuungseinrichtungen gab (Waldkindergarten,von mir), wieso durften dann die deutschen Mütter nicht zur Arbeit gehen?" (Antworten nachlesbar) --- Deutschland Entwicklungsland!

    "Deprimierend war allerdings, dass eine Frau, die arbeitet, sehr schnell als Rabenmutter bezeichnet wird". --- ......!

    "Ich fand heraus, dass in Deutschland nur zwei Prozent der Frauen im oberen Management der großen Firmen beschäftigt sind Zwei Prozent. In Großbritannien sind es etwa vierzehn Prozent, was nicht gerade großartig ist". --- ..........!

    Ich war-und bin es immer noch- erstaunt, dass ein so fortschrittliches und entwickeltes Land keine Möglichkeit gefunden hat, familie und Beruf in Einklang zu bringen". --- .....!

    "Vielleicht wäre die deutsche Wirtschaft sogar noch mächtiger, wenn beide Hälften der Bevölkerung arbeiten dürften". --- .......! ZITAT Ende u.s.w. u.s.w.

    So werden deutsche Mütter von engl. Müttern wahrgenommen. Wahrlich ein Armutszeugnis! Deutschland ist was die Emanzipation betrifft, eine Bananenrepublik!

    Die Frage ist warum?
    Was nennen die Menschen am liebsten dumm? Das Gescheite, das sie nicht verstehen. Marie von Ebner Eschenbach

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Captain_Spaulding
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    Kleinstadt an der Ostsee.
    Beiträge
    5.357

    Standard AW: "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

    Zitat Zitat von Cerridwenn Beitrag anzeigen
    Ein wunderbarer Artikel! Trifft genau mein Thema! "Femanze" Cerridwenn empfiehlt wärmstens diesen Artiken zu lesen !!!
    Ist dir auch die versteckte Ironie aufgefallen?
    Deutsche sind effizienter als Briten und haben wesentlich weniger Frauen im Berufsleben....Der Zusammenhang sollte eigentlich offensichtich sein, jeder Mensch der schonmal in einem deutschen Büro gearbeitet hat weiß, dass smartphones und Facebook dort schon lange angekommen sind.
    Der Grund ist vorgeschoben und wirkt schon fast lächerlich.
    Es ist offensichtlich was der wahre Grund ist.
    Tut mir leid liebe Femanze

    mfg Captain Spaulding

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Captain_Spaulding
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    Kleinstadt an der Ostsee.
    Beiträge
    5.357

    Standard AW: "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

    Zitat Zitat von Cerridwenn Beitrag anzeigen
    ZITATE aus obigen verlinkten WELT Artikel:

    "Die deutschen Frauen arbeiten weitaus weniger als die anderen Europäerinnen. Rund zwei Drittel der deutschen Mütter haben keinen Job. In Großbritannien ist es nur ein Drittel" --- Deutschland - Entwicklungsland!

    "Ich hatte mir eigentlich so etwas Ähnliches wie das skandinavische Kinderbetreuungssystem vorgestellt(in Deutschland, von mir) mit der Betonung auf Flexibilität und Geschlechtergleichheit"(Fett von mir) --- Deutschland - Entwicklungsland!

    " Die durchschnittliche Zeit, die eine deutsche Mutter und Hausfrau für die Hausarbeit verwendet, beträgt genau vier Stunden und elf Minuten. Und zwar täglich, nicht wöchentlich, wie ich erst blauäugig angenommen hatte."
    "Ich gehe gern zur Arbeit, und ich wollte meine Zeit nicht auf diese Weise verbringen" --- Deutschland - Entwicklungsland!

    " Wenn es hier so großartige und sogar bezahlbare Kinderbetreuungseinrichtungen gab (Waldkindergarten,von mir), wieso durften dann die deutschen Mütter nicht zur Arbeit gehen?" (Antworten nachlesbar) --- Deutschland Entwicklungsland!

    "Deprimierend war allerdings, dass eine Frau, die arbeitet, sehr schnell als Rabenmutter bezeichnet wird". --- ......!

    "Ich fand heraus, dass in Deutschland nur zwei Prozent der Frauen im oberen Management der großen Firmen beschäftigt sind Zwei Prozent. In Großbritannien sind es etwa vierzehn Prozent, was nicht gerade großartig ist". --- ..........!

    Ich war-und bin es immer noch- erstaunt, dass ein so fortschrittliches und entwickeltes Land keine Möglichkeit gefunden hat, familie und Beruf in Einklang zu bringen". --- .....!

    "Vielleicht wäre die deutsche Wirtschaft sogar noch mächtiger, wenn beide Hälften der Bevölkerung arbeiten dürften". --- .......! ZITAT Ende u.s.w. u.s.w.

    So werden deutsche Mütter von engl. Müttern wahrgenommen. Wahrlich ein Armutszeugnis! Deutschland ist was die Emanzipation betrifft, eine Bananenrepublik!

    Die Frage ist warum?
    Deine Kommentare sind einfach nur durchgehend peinlich, du solltest vielleicht mal ein Entwicklungsland besuchen, damit du weisst , wie schön es ist wenn beide Geschlechrter sich für einen Hungerlohn kaputt arbeiten.
    Das mit dem Armutszeugtnis kannst auch nur du so interpretieren. In meinen Augen ist es ein starkes Lob , was da über die deutschen Mütter gesagt wurde. Sie sind eben noch für ihre Kinder da und pflegen die sozialen Kontakte in der Nachbarschaft usw.
    Das ist ein sehr wichtiger Stützpfeiler unserer Zivilisation.

    ps: du weisst anscheinend auch nicht was mit einer "Bananenrepublik" gemeint ist. Vollkommen deplaziert wirkt der Begriff in deinem Posting, zum fremdschämen.

    mfg Captain Spaulding

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Captain_Spaulding
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    Kleinstadt an der Ostsee.
    Beiträge
    5.357

    Standard AW: "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

    zum Thema: schöner Artikel, da geht einem richtig das Herz auf, man bekommt irgentwie das Gefühl, dass noch nicht alles verloren ist.

    btw: Die Deutschen sollen effizienter am Arbeitsplatz sein, weil sie auf Facebook verzicheten. Die Deutschen und auf Facebook verzichten?!
    Vielleicht hat es doch eher etwas mit der niedrigeren Frauenquote in der deutschen Berufswelt zutun.
    Oder damit, dass deutsche Kinder noch relativ gesund aufwachsen und nicht mit 2 Jahren in irgentwelche staatlichen Aufzuchtstätten gegeben werden.
    Wer weiß, wer weiß....

    mfg Captain Spaulding

  9. #9
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

    Zitat Zitat von Cerridwenn Beitrag anzeigen
    Ein wunderbarer Artikel! Trifft genau mein Thema! "Femanze" Cerridwenn empfiehlt wärmstens diesen Artiken zu lesen !!!
    Hier, Schnucki-Putz - guck dir mal lieber die ganze Sendung an. Falls du Englisch verstehst.


    Sogar in HD.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  10. #10
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: "Make Me a German" – Leben wie echte Deutsche

    Die Inselaffen in Deutschland.... na mein Jott, Hunderttausende von Inselaffen haben doch bei Der BAOR in Deutschland gedient und gelebt.

    Haben die die deutsche Mentalität immer noch nicht kapiert.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 16:25
  2. "Deutschland, einig Vaterland" oder "Mauer wieder her"? 20 Jahre deutsche Einheit
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 13:29
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 21:32
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 12:31
  5. Wir begreifen nicht, wie "echte" Moslems ticken
    Von ortensia blu im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 21.08.2005, 16:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben