+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Zeige Ergebnis 51 bis 56 von 56

Thema: Energiewende mit Erneuerbaren Energie ist physisch unmöglich

  1. #51
    uffbasse! Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    27.894

    Standard AW: Energiewende mit Erneuerbaren Energie ist physisch unmöglich

    Kann man auch zu einem polnischen Energielieferanten wechseln?



    Gefahren nicht im Blick

    Jetzt wird die Energiewende zur Gefahr für ganz Deutschland


    Die Bundesregierung nimmt höhere Strompreise und Versorgungslücken in Kauf, um die Energiewende voranzutreiben. Jetzt warnt der Bundesrechnungshof: Wenn es so weitergeht, ist der Standort Deutschland in Gefahr. Die Kosten sind außer Kontrolle – und es droht eine Stromlücke.
    Der Bundesrechnungshof hat dem [Links nur für registrierte Nutzer] vorgeworfen, die Energiewende unzureichend zu kontrollieren und mangelhaft zu steuern. Diese bereits vor drei Jahren geäußerte Kritik an der Energiepolitik haben die Rechnungsprüfer jetzt in einem weiteren Sonderbericht erneuert – und um eine brisante Analyse zur Versorgungssicherheit ergänzt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  2. #52
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    95.855

    Standard AW: Energiewende mit Erneuerbaren Energie ist physisch unmöglich

    Auch die kostspielige Energiewende ist Teil der irrsinnigen, grünen Ideologie.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  3. #53
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.965

    Standard AW: Energiewende mit Erneuerbaren Energie ist physisch unmöglich

    um Subventions Betrug, Forschungs Gelder stehlen und viele Posten in unnützen Organisationen, die Blödsinn verbreiten, für Geld und Posten


    Mogelpackung? Mogelpackung!
    02. April 2021 Tomasz Konicz







    Die Replik auf meinen Beitrag verweist auf eine Studie des Swedish Environmental Research Institute und postuliert, ich greife bei meiner Beurteilung der kapitalistischen E-Mobilität auf veraltete Daten zurück, die längst von der stürmischen Entwicklung der Technik überholt seien ("die irreführende Zahl von 17 Tonnen CO2 als Indikator für den Klimaschaden pro E-Auto-Batterie"

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die "ideologische Sackgasse" ist der Strompreis.

    Der Staat fördert das Modell EMobilität - jedenfalls momentan. Das kann sich ändern und wird sich ändern. Wenn das E-Auto sich durchsetzt, dann wird der "Sprit" keineswegs billiger, sondern teurer. Schon heute verlangen einige Ladesäulen Preise von mehr als 1€/ kWh Strom. Das bedeutet 100 km E-Fahrt kosten 15-18 Euro.

    Ein weiterer Punkt ist, dass diese Preise erzielbar sind. D.h. sie werden auch auf den privaten Haushaltsstrom durchschlagen. Das ist der Grundfehler in allen diese Vergleichen Stromer vs.Verbrenner. Die Energie die jeder einzelne Verbraucher , ob E-Autofahrer oder Fussgänger- zukünftig aufwenden muss, um sich eine kWh elektrischen Strom kaufen zu können, wird in diesen ideologischen Betrachtungen nie berücksichtigt.


    Traurig für die "Grünen"

    Das kommt davon, wenn man laut immer ins gleiche Horn bläst und von "tuten und blasen" keine Ahnung hat....
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ("Bekannt ist auch, dass etwa 60 Prozent des Kobalts aktuell aus dem Kongo kommen, das dort häufig unter schwierigsten und unwürdigsten Bedingungen von Kindern in einsturzgefährdeten Minen gefördert wird. Die Umweltzerstörung dort ist riesig. Im Übrigen ist der Kobalt-Abbau durch Kinder ein Verstoß gegen die UN-Kinderrechtskonvention aus dem Jahr 1999.")

  4. #54
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.506

    Standard AW: Energiewende mit Erneuerbaren Energie ist physisch unmöglich

    China plant bis 2060 CO2 neutral zu sein. Und bis dahin alle 5 Jahre fast eine Verdoppelung der Kernenergie. Bis 2035 bereits 180 GW.
    So geht Klimaschutz. Und der Kampf um unsere Atmosphäre wird in China, Indien und den USA entschieden. Indien plant derweil das größte KKW der Welt. Die USA setzten auf kleine modulare Reaktoren, aber der Ausbau ist beschlossen und Biden wird es durchsetzten. Gleiches in UK, Polen, Tschechien, Ukraine, Russland und vielen anderen Ländern.
    Bereits existierende KKW abzuschalten ist ein Verbrechen an der Natur.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  5. #55
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.292

    Standard AW: Energiewende mit Erneuerbaren Energie ist physisch unmöglich

    Nanu, seit wann bist Du denn Gates Fan?
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  6. #56
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.965

    Standard AW: Energiewende mit Erneuerbaren Energie ist physisch unmöglich

    gut erklärt, der Zahlen Betrug der Voltage Anlagen


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nichts ist Unmöglich.......
    Von einsteiger2008 im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 20:22
  2. Türkei : Unmöglich
    Von latrop im Forum Europa
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 13:17
  3. Kritik an J.... unmöglich
    Von Freddy Krüger im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 671
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 19:16
  4. SKANDAL unmöglich die Türken !
    Von The Magnificent im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.02.2005, 15:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 68

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

ökostrom

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

energiewende

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

speichern.

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben