User in diesem Thread gebannt : sunbeam, Dayan, Löwe, Kurti, Heisenberg and Uffzach


+ Auf Thema antworten
Seite 7233 von 7233 ErsteErste ... 6233 6733 7133 7183 7223 7229 7230 7231 7232 7233
Zeige Ergebnis 72.321 bis 72.324 von 72324

Thema: Syrien-Diskussion

  1. #72321
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    62.747

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Die Rückkehr nach Syrien hält an.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wir haben es hier 2011/2012 geschrieben: die Leute fliehen nicht vor dem bösen, menschenfressenden Assad, sondern vor Krieg und Armut. Jetzt, da die USA und ihre Golf-Vasallen zunehmend von Syrien die Finger lassen, kehren die Leute langsam heim. Sie flohen, weil die Herren "Rebellen" den Krieg in ihre Wohnviertel getragen hatten. Die syrische Armee packte diese dschihadistischen Mörderbanden nicht mit Samthandschuhen an. Das muss man zugeben. Mittendrin waren die Zivilisten, die meist in sichere Orte innerhalb Syriens flohen - fast immer von der SAA kontrolliert. Millionen von ihnen flohen in die Nachbarländer.

    Hoffentlich wird ganz Syrien in diesem Jahr von der SAA befreit und die meist sympathischen Syrer kehren in ihre Heimat zurück, um wenigstens beim Aufbau zu helfen. Dass sie ihre Heimat im Stich gelassen haben, bleibt aber ein Schandfleck in ihrer Vita.*

    Wer nicht zurückkehren wird, sind diese widerwärtigen Typen mit Pierre-Vogel-Bart. Diese Leute werden in der BRD bleiben und sicher noch für einigen Ärger sorgen.
    *Die Familien flohen vor Granaten und Bomben, das ist kein Schandfleck sondern Überlebenswille. Wenn sie zurückkehren und beim Wiederaufbau helfen, zeigt das ihren Patriotismus.


    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, Soshana, Umananda, usw.

  2. #72322
    Mitglied Benutzerbild von Papa
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    3.794

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Mann, Mann, was für ein Buchstabensalat! Was machst du Vollhonk beruflich? In welchem Hilfsarbeiterjob verdingst du dich? Soll ich deinen Buchstabenknäuel entwirren?

    1. Das ist ein öffentliches Forum. Wenn Du Dreck in die Tastatur haust, musst du damit leben, dass ich dir den Dreck um die Ohren haue. Wenn Du das als Stalking auffasst, ist das dein Bier äh Ayran. Schreib hier nichts, wenn dich meine Kommentare stören.

    2. Du kannst es drehen und wenden, wie du willst: dein Buchstabensalat und deine "Meinung" sind bloß das Abbild der aktuellen Propaganda. Mach ruhig weiter "määääh". Deine Texte sind auch ein Abbild deines extremen niedrigen IQ. Zu viel Fernsehen macht dumme Menschen noch dümmer.

    3. Deine Beiträge zum Thema Putin, Abschuss des Russenbombers und Gülen bleiben bestehen. Du solltest dich schämen!
    Ach Mäuschen, manche Missbrauchsopfer zeigen eine ungeahnte Anhänglichkeit zu Ihrem Peiniger, was sich bei deinem gestalke in meinem Bewertungssystem und billigem Verleumdungsgehabe widerspiegelt. Ich kann damit gut leben. Diese Anerkennung, die du nicht nur bei mir aufzeigst, beschreibt auch gut die gähnende Leere und den Zustand des Forums die Deinesgleichen damit nicht unwesentlich mit verursachten.

    Was bei anderen funktioniert zieht bei mir nicht, dazu bedarf es mehr als deine drei Hirnzellen. Das Assad ein kleiner dreckiger elendiger Massenmörder und Kriegsverbrecher ist, damit mußt du leben und das wirst du ab jetzt auch öfters von mir lesen. Deinen Helden hat keiner dazu getrieben auch syrische Zivilisten darunter unzählige Frauen und Kinder mit abzuschlachten.

    Was ich beruflich mache? Als staatlich geprüfter Großschwanzträger krieg ich täglich von Vollhonks wie dir einen gelutscht... willst du auch mal?

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Türke unser, der Du bist in Anatolien, geheiligt werde Dein Türkentum;
    zu uns komme Dein Reich; Dein türkischer Wille geschehe,
    wie in Anatolien, so auch in Europa!

    En Büyük Türkiye Amin!

  3. #72323
    Mitglied Benutzerbild von Papa
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    3.794

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Trump droht der Türkei mit wirtschaftlicher Zerstörung, sollte sie Krieg gegen die Kurden führen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ja, wer ist schon die Türkei...das dachte man in Washington auch!
    Sind halt Mädchen, die keine Eier zum kämpfen haben. Das kennste doch...

    Wenn ich den richtig verstehe, gibt es 32 km breites freeloot, das sollte man erstmal umsonst mitnehmen, für alles weitere zahlen wir dann auch gerne.
    Türke unser, der Du bist in Anatolien, geheiligt werde Dein Türkentum;
    zu uns komme Dein Reich; Dein türkischer Wille geschehe,
    wie in Anatolien, so auch in Europa!

    En Büyük Türkiye Amin!

  4. #72324
    Mitglied Benutzerbild von Papa
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    3.794

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    Zitat Zitat von Widder58 Beitrag anzeigen
    Leute wie Du leiden unter chronischer und offenbar unheilbarer Realitätsverweigerung.
    Inzwischen ist allgemein bekannt, wenn auch stur verschwiegen, dass die "Gasangriffe" in Ost Goutha nicht auf die Kappe der Regierungstruppen gehen können.
    "Gasangriffe" waren immer eine beliebte Methode wenn Rebellen in die Defensive gerieten. Letztlich konnte nur niemand erklären, warum Assad Gas hätte einsetzen sollen, wenn die Rebellen ohnehin geschlagen waren...

    Es gibt Leute wie Du die meinen, man kann auch heute noch mit Lügen punkten. Inzwischen haben aber die meisten Protagonisten, inkl. Trump und Co. begriffen, dass der Drops gelutscht ist.
    Einige Golfstaatenfürsten haben sich inzwischen in Damaskus wieder angebiedert, weil sie wissen, dass an Assad kein Weg vorbei führt. Im Übrigen werden auch Wahlen daran nichts ändern, denn hinter
    Assad stehen mehr als 50% der Bevölkerung. Eine fähige Opposition ist nicht vorhanden - von daher ist klar, wohin die Reise geht. Den Fahrplan erstellen dabei der Syriens Assad, der Iran und Russland.

    Du kannst also Deine Propaganda einmotten. Im Übrigen weiß jeder, dass in Assads Gefängnissen auch der eine oder andere Halsabschneider verottet ist. Die westlichen Kriegstreiber indes brauchen sich hier
    nicht als Moralisten aufzuspielen. Ohne die Unterstützung des internationalen Terrors durch westlichen Einfluß wäre dieser Krieg nicht entstanden. Man wollte aber das "Libyen-Erfolgsmodell" wiederholen,
    was bekanntlich deutlich in die Hose ging. Seit dem ersten Tag habe ich hier im Forum über das Thema geschrieben und im wesentlichen stets richtig gelegen - wie viele andere auch. Insofern ist es erstaunlich,
    dass Schreiberlinge wie Du nicht müde werden die Tatsachen zu verdrehen.
    Den Gasangriff in Ost-Ghouda hab ich auch hier mit keiner Silbe erwähnt. Deine einstudierten Abwehrkomplexe kannste du also stecken lassen. Gemeint war die Belagerung Ost-Ghoutas, die Aushungerung und Bombardierung von Zivilisten was erhebliche Kritik der türkischen Seite auch hier im Forum hervorbrachte. Was wiederum Flaschengeists Aussage, dass wir nicht kritisieren, wenn man auf unserer Seite ist als Blödsinn entlarvt. Die Intention dieser Krabbelgruppe ist aber eine andere... versteh nicht warum du dich da einmischst.

    Letzten Endes wurden Terroristen mitsamt Waffen nach Idlib verfrachtet, was zur Situation führte, die wir heute dort sehen, auch das wurde heftig kritisiert.

    Im übrigen wiegt die Ermordung hunderttausender Menschen mit konventionellen Waffen moralisch weit schwerer, wie Erdogan immer betont, als ca. hundert Opfer chemischer Angriffe, was sicherlich auch schlimm ist. Wir betrachten aber das ganze Spektakel und nicht einzel Ereignisse irgendwelcher Gasangriffe unbestimmbarer Herkunft, die Adressaten eingesetzter Luftwaffen die ganze Städte verwüstet haben, sind dagegen nicht zu verleugnen.

    Heute betrachtet könnte man behaupten Gaddafi ereilte sein Schicksal, weil dieser der arabischen Wahhabiten Nato unter Zions Kontrolle im Wege gestanden hätte. Damals nannte man das ganze noch Mittelmeerunion angetrieben von Frankreich als stärkster Verfechter. Wenn Assad also den Zayids und Salmans beitreten will, dann soll er das tun, sind schliesslich alles Kandidaten für Den Haag wie die Herrchen aus Israel. Schon morgen würde man die Angriffe auf Syrien stoppen, und der Welt medial diesen Massenmörder als Menschenfreund verkaufen...
    Türke unser, der Du bist in Anatolien, geheiligt werde Dein Türkentum;
    zu uns komme Dein Reich; Dein türkischer Wille geschehe,
    wie in Anatolien, so auch in Europa!

    En Büyük Türkiye Amin!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 20:57
  2. Marxistische Diskussion
    Von Antifaschist im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 08:16
  3. Anarchie - Die Diskussion
    Von Rowlf im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 21:21
  4. Diskussion und Meinungbildung
    Von Odin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 10:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 369

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

assad

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

guerilla-krieg

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

manipulation

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

nato

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

syrien

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben