User in diesem Thread gebannt : sunbeam, Dayan, Löwe, Kurti, Heisenberg and Uffzach


+ Auf Thema antworten
Seite 7232 von 7239 ErsteErste ... 6232 6732 7132 7182 7222 7228 7229 7230 7231 7232 7233 7234 7235 7236 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 72.311 bis 72.320 von 72384

Thema: Syrien-Diskussion

  1. #72311
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    4.918

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    Zitat Zitat von Königstiger87 Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Jaja die Türken. Diese liebenswürdige Mischung von impotenten Schafschändern, größenwahnsinnigen Kamelcasanovas und inzestuösen vollbehaarten Halbaffen mit Mikropenis. Damit keine Missverständnisse auftreten ich habe natürlich last but not least die Damen charakterisiert.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In Sachen selbstbewusste Weiblichkeit kann die deutsche Helga von der türkischen Ayse eine ganze Menge lernen…Es gibt keine hässlichen, nur ungepflegte Frauen

    In der Türkei sagt man, ein Gramm Körpergewicht verdecke Makel. Trotzdem: Die Türkin wachst, zupft und peelt. Schönheitspflege gehört zu ihren wichtigsten Ritualen. Am liebsten mit ihren Freundinnen im Hamam. Die deutsche Frau geht in die Sauna, um die Ruhe zu genießen. Die türkische geht ins Hamam, um den neuesten Klatsch und Tratsch auszutauschen und das Beste aus sich herauszuholen. Oder: Güzele uykudan kalkinca çirkine hamamdan gelince bakmali – die Schöne schau nach dem Aufwachen an, die Hässliche nach dem Hamambesuch.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #72312
    Mitglied Benutzerbild von Papa
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    3.806

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Die Taten Beider sind doch nicht ungeschehen. Putin hat sich an der "Vergewaltigung des syrischen Volkes" beteiligt. Eine Sache, die für Dich 2015 noch völlig inakzeptabel war. Wieso heute nicht mehr? Kann ich das so verstehen: Ist er auf unserer Seite geht Vergewaltigung in Ordnung, ist er gegen uns, prangern wir die Vergewaltigung an.


    Mit anderen Worten, Du hast bewusst mögliche Lügen übernommen und ungeprüft weiter verbreitet, weil in Deinen Augen die andere Seite noch "schärfer" geschossen hat.
    Ost- Ghouta schon vergessen, es gibt auch heute Kritik wenn es erforderlich ist, deine Anspielungen sind also nichts wert. Putin sagt angesprochen auf diese Ereignisse das er nicht der Anwalt von diesem Massenmörder und systematischen Schwerstverbrechers Assad ist. Die wissen selbst was das für ein Schwein ist. Es interessiert nicht, wie du was zu einer Aussage aus 2015 einordnest, das überlässt "Papa" ganz dir, für Schwachsinn hab ich keine Zeit.

    Ich hab Quellen zitiert darunter den Spiegel, NTV etc., wenn diese deiner Meinung nach mögliche Lügen in dieser Sache gestreut haben, kannst du ja die Wahrheit vor Ort in Syrien ergründen und uns deine Ergebnisse mitteilen. Wünsch dir viel Erfolg!
    Geändert von Papa (12.01.2019 um 15:13 Uhr)
    Türke unser, der Du bist in Anatolien, geheiligt werde Dein Türkentum;
    zu uns komme Dein Reich; Dein türkischer Wille geschehe,
    wie in Anatolien, so auch in Europa!

    En Büyük Türkiye Amin!

  3. #72313
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    10.432

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    Zitat Zitat von Papa Beitrag anzeigen
    Ost- Ghouta schon vergessen, es gibt auch heute Kritik wenn es erforderlich ist, deine Anspielungen sind also nichts wert. Putin sagt angesprochen auf diese Ereignisse das er nicht der Anwalt von diesem Massenmörder und systematischen Schwerstverbrechers Assad ist. Die wissen selbst was das für ein Schwein ist. Es interessiert nicht, wie du was zu einer Aussage aus 2015 einordnest, das überlässt "Papa" ganz dir, für Schwachsinn hab ich keine Zeit.

    Ich hab Quellen zitiert darunter den Spiegel, NTV etc., wenn diese deiner Meinung nach mögliche Lügen in dieser Sache gestreut haben, kannst du ja die Wahrheit vor Ort in Syrien ergründen und uns deine Ergebnisse mitteilen. Wünsch dir viel Erfolg!
    Anderorts nennst Du diese Quellen "Lügner". Sei mir nicht böse, aber sonderlich glaubwürdig ist das nicht.
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  4. #72314
    Mitglied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.172

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    Die Rückkehr nach Syrien hält an.

    Rund 7000 syrische Flüchtlinge sind seit der Eröffnung des Grenzüberganges „Nassib“ aus Jordanien in ihre Heimat zurückgekehrt. Das teilte der Chef des bei der Kontrollstelle eingerichteten Migrationszentrums, Oberst Mazen Gandur, der Agentur Sputnik mit.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wir haben es hier 2011/2012 geschrieben: die Leute fliehen nicht vor dem bösen, menschenfressenden Assad, sondern vor Krieg und Armut. Jetzt, da die USA und ihre Golf-Vasallen zunehmend von Syrien die Finger lassen, kehren die Leute langsam heim. Sie flohen, weil die Herren "Rebellen" den Krieg in ihre Wohnviertel getragen hatten. Die syrische Armee packte diese dschihadistischen Mörderbanden nicht mit Samthandschuhen an. Das muss man zugeben. Mittendrin waren die Zivilisten, die meist in sichere Orte innerhalb Syriens flohen - fast immer von der SAA kontrolliert. Millionen von ihnen flohen in die Nachbarländer.

    Hoffentlich wird ganz Syrien in diesem Jahr von der SAA befreit und die meist sympathischen Syrer kehren in ihre Heimat zurück, um wenigstens beim Aufbau zu helfen. Dass sie ihre Heimat im Stich gelassen haben, bleibt aber ein Schandfleck in ihrer Vita.

    Wer nicht zurückkehren wird, sind diese widerwärtigen Typen mit Pierre-Vogel-Bart. Diese Leute werden in der BRD bleiben und sicher noch für einigen Ärger sorgen.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  5. #72315
    Mitglied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.172

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    Zitat Zitat von Papa Beitrag anzeigen
    Ost- Ghouta schon vergessen, es gibt auch heute Kritik wenn es erforderlich ist, deine Anspielungen sind also nichts wert. Putin sagt angesprochen auf diese Ereignisse das er nicht der Anwalt von diesem Massenmörder und systematischen Schwerstverbrechers Assad ist. Die wissen selbst was das für ein Schwein ist. Es interessiert nicht, wie du was zu einer Aussage aus 2015 einordnest, das überlässt "Papa" ganz dir, für Schwachsinn hab ich keine Zeit.

    Ich hab Quellen zitiert darunter den Spiegel, NTV etc., wenn diese deiner Meinung nach mögliche Lügen in dieser Sache gestreut haben, kannst du ja die Wahrheit vor Ort in Syrien ergründen und uns deine Ergebnisse mitteilen. Wünsch dir viel Erfolg!
    Ost-Gouta war ein Werk eurer Dschihadisten, um ein Eingreifen der Nato zu erzwingen.

    Spiegel und NTV sind keine Quellen, sondern die gleiche Wichse wie deine Hilfsarbeitertexte.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  6. #72316
    Mitglied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.172

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    Zitat Zitat von Papa Beitrag anzeigen
    Du kannst dich dann sicher auch an meine vielen Antworten an Betti erinnern... wer den link folgt sieht da auch einen Flaschengeist herumgeistern.



    Dem Stalker Betti hab ich diese Frage mehr als einmal beantwortet, der bringt diese immer erneut, nicht weil er meine Antwort nicht kennt, sondern weil er ein Unbelehrbarer Idiot ist der damit wie mit seinem Gestalke ne gewisse Absicht verfolgt. Die russische Seite baut heute Kernkraftwerke, Pipelines in der Türkei statt uns wie damals Nuken zu wollen. Beide Staaten wurden starke Partner und auch die Propaganda Apparatur aus Sowjetzeiten die Betti gerne anführte und in dessen Visier selbst Familienmitglieder Erdogans gerieten, lässt man heute in andere Richtung ausschlagen. Es sollten beide Nationen in einen Krieg getrieben werden, der kam/kommt nur nicht, auch wenn die bombardierung der Turkmenen und der Flugzeugabschuss in den Augen beider Völker dies fast erreicht hätten, waren die Staatsführer am Ende klüger.

    Es wurde erkannt, was Sache war. Die Beziehungen wurden gerettet, gewisse Kreise mochten das nicht und es kam zum hinterhältigen nachfolgenden Botschafter Mord, möge Herr Karlow in Frieden ruhen.

    Man steht sich heute zum Leidwesen dieser Kreise näher als zuvor. Alles in einer Zeit wo "sogenannte" Freunde und Verbündete die Türkei auf allen erdenklichen Plattformen und Ebenen attackierten, hat Herr Putin meiner Sicht nicht unwesentlich der Türkei geholfen die CIA-Gülen Strukturen zu offenbaren und zu beseitigen und weitere Unterfangen dieser Art unmöglich zu machen.

    Die Türkei gewann damit die volle Unabhängigkeit zurück. In schweren Zeiten zeigt sich Freund und Feind, die russische Seite hat ein dickes Stein im Brett und nur Idioten halten an Fehlern fest, andere Planen lieber die nächsten produktiven Jahrzehnte in den beiderseitigen Beziehungen. Betti darf da also heulen soviel er möchte... es schmeckt ihm halt nicht.
    Mann, Mann, was für ein Buchstabensalat! Was machst du Vollhonk beruflich? In welchem Hilfsarbeiterjob verdingst du dich? Soll ich deinen Buchstabenknäuel entwirren?

    1. Das ist ein öffentliches Forum. Wenn Du Dreck in die Tastatur haust, musst du damit leben, dass ich dir den Dreck um die Ohren haue. Wenn Du das als Stalking auffasst, ist das dein Bier äh Ayran. Schreib hier nichts, wenn dich meine Kommentare stören.

    2. Du kannst es drehen und wenden, wie du willst: dein Buchstabensalat und deine "Meinung" sind bloß das Abbild der aktuellen Propaganda. Mach ruhig weiter "määääh". Deine Texte sind auch ein Abbild deines extremen niedrigen IQ. Zu viel Fernsehen macht dumme Menschen noch dümmer.

    3. Deine Beiträge zum Thema Putin, Abschuss des Russenbombers und Gülen bleiben bestehen. Du solltest dich schämen!
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  7. #72317
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.123

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    „Aggression unter US-Deckung“

    Aggression unter US-Deckung“: Syrien verurteilt israelischen Angriff bei Damaskus

    © AP Photo / Hassan Ammar, File
    [Links nur für registrierte Nutzer]19:23 12.01.2019(aktualisiert 19:29 12.01.2019) Zum Kurzlink
    [Links nur für registrierte Nutzer]20193

    Das syrische Außenministerium hat den jüngsten Luftangriff Israels gegen Ziele nahe Damaskus in einem Brief an die Vereinten Nationen aufs Schärfste verurteilt.

    Mit ihrer Aggression unter der „Deckung” der US-Regierung wollen die israelischen Behörden die Aufmerksamkeit von der Lösung interner Probleme ablenken, hieß es.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    © Sputnik / Ilya Pitalyow
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dabei handle es sich um einen Versuch der Israelis, die Krise sowie den Kampf gegen den Terrorismus in Syrien zu verzögern, und die Reste der terroristischen Gruppen, die „als ihre Agenten“ dort fungieren, aufzumuntern. Solche Angriffe seien nur mit militärischer und politischer Unterstützung der US-Regierung möglich, verlautete aus dem Ministerium.






  8. #72318
    Selbstdenker Benutzerbild von Widder58
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    34.363

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    Zitat Zitat von Papa Beitrag anzeigen
    Ost- Ghouta schon vergessen, es gibt auch heute Kritik wenn es erforderlich ist, deine Anspielungen sind also nichts wert. Putin sagt angesprochen auf diese Ereignisse das er nicht der Anwalt von diesem Massenmörder und systematischen Schwerstverbrechers Assad ist. Die wissen selbst was das für ein Schwein ist. Es interessiert nicht, wie du was zu einer Aussage aus 2015 einordnest, das überlässt "Papa" ganz dir, für Schwachsinn hab ich keine Zeit.

    Ich hab Quellen zitiert darunter den Spiegel, NTV etc., wenn diese deiner Meinung nach mögliche Lügen in dieser Sache gestreut haben, kannst du ja die Wahrheit vor Ort in Syrien ergründen und uns deine Ergebnisse mitteilen. Wünsch dir viel Erfolg!
    Leute wie Du leiden unter chronischer und offenbar unheilbarer Realitätsverweigerung.
    Inzwischen ist allgemein bekannt, wenn auch stur verschwiegen, dass die "Gasangriffe" in Ost Goutha nicht auf die Kappe der Regierungstruppen gehen können.
    "Gasangriffe" waren immer eine beliebte Methode wenn Rebellen in die Defensive gerieten. Letztlich konnte nur niemand erklären, warum Assad Gas hätte einsetzen sollen, wenn die Rebellen ohnehin geschlagen waren...

    Es gibt Leute wie Du die meinen, man kann auch heute noch mit Lügen punkten. Inzwischen haben aber die meisten Protagonisten, inkl. Trump und Co. begriffen, dass der Drops gelutscht ist.
    Einige Golfstaatenfürsten haben sich inzwischen in Damaskus wieder angebiedert, weil sie wissen, dass an Assad kein Weg vorbei führt. Im Übrigen werden auch Wahlen daran nichts ändern, denn hinter
    Assad stehen mehr als 50% der Bevölkerung. Eine fähige Opposition ist nicht vorhanden - von daher ist klar, wohin die Reise geht. Den Fahrplan erstellen dabei der Syriens Assad, der Iran und Russland.

    Du kannst also Deine Propaganda einmotten. Im Übrigen weiß jeder, dass in Assads Gefängnissen auch der eine oder andere Halsabschneider verottet ist. Die westlichen Kriegstreiber indes brauchen sich hier
    nicht als Moralisten aufzuspielen. Ohne die Unterstützung des internationalen Terrors durch westlichen Einfluß wäre dieser Krieg nicht entstanden. Man wollte aber das "Libyen-Erfolgsmodell" wiederholen,
    was bekanntlich deutlich in die Hose ging. Seit dem ersten Tag habe ich hier im Forum über das Thema geschrieben und im wesentlichen stets richtig gelegen - wie viele andere auch. Insofern ist es erstaunlich,
    dass Schreiberlinge wie Du nicht müde werden die Tatsachen zu verdrehen.
    Ich finde, man sollte sich klar zwischen Ja und Nein positionieren.

  9. #72319
    Mitglied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.172

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    Papagei macht keine Propaganda, denn auch dafür ist er zu dumm. Er plappert nur nach, was die Propaganda vorgibt.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  10. #72320
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    24.496

    Standard AW: Syrien-Diskussion

    Zitat Zitat von Papa Beitrag anzeigen
    Pentagon Pushes Forward on Syria Pullout

    “Nothing has changed,” one defense official said. “We don’t take orders from Bolton.”


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ja wer is schon Bolton... das dachte man sich in Ankara auch!
    Trump droht der Türkei mit wirtschaftlicher Zerstörung, sollte sie Krieg gegen die Kurden führen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ja, wer ist schon die Türkei...das dachte man in Washington auch!


    Fryheit für Agesilaos Megas

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 20:57
  2. Marxistische Diskussion
    Von Antifaschist im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 08:16
  3. Anarchie - Die Diskussion
    Von Rowlf im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 21:21
  4. Diskussion und Meinungbildung
    Von Odin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 10:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 346

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

assad

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

guerilla-krieg

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

manipulation

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

nato

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

syrien

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben