Umfrageergebnis anzeigen: Sind Bausünden erhaltenswert?

Teilnehmer
64. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    13 20,31%
  • Nein

    51 79,69%
+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 58 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 573

Thema: Sind Bausünden erhaltenswert?

  1. #21
    in memoriam Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.499

    Standard AW: Sind Bausünden erhaltenswert?

    Zitat Zitat von KuK Beitrag anzeigen
    Ganz klar: abreißen, solchen abgedrehten Mist, der irgendwelchen kranken Hirnen entsprungen ist.

    Klassisches Beispiel aus Düsseldoof sind die Gehry-Häuser:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das Hundertwasserhaus in Wien.

    Es war ursprünglich gedacht als Sozialer Wohnungsbau, heute ist es ein Touristenmagnet.
    Ich war schon drin.

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

  2. #22
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.231

    Standard AW: Sind Bausünden erhaltenswert?

    Wegbomben den Dreck.

    Etwas Gutes haben aber sie "moderenen" Bauten. Sie halten nicht wirklich lange, wenn man das z.B. mit den Bauten im alten Rom vergleicht.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  3. #23
    We(h)rwolf Benutzerbild von Margok
    Registriert seit
    19.03.2013
    Ort
    Besetztes Rest-Deutschland
    Beiträge
    2.337

    Standard AW: Sind Bausünden erhaltenswert?

    Ja, als Warnung für künftige Generationen, das Bauen solch abscheulicher Hässlichkeiten tunlichst bleiben zu lassen.
    Und als Schandmal, um die augenvergewaltigenden Vorlieben "moderner" "Architekten" als das hinzustellen was sie sind: Schandbauten.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.737

    Standard AW: Sind Bausünden erhaltenswert?

    Zitat Zitat von Margok Beitrag anzeigen
    Ja, als Warnung für künftige Generationen, das Bauen solch abscheulicher Hässlichkeiten tunlichst bleiben zu lassen.
    Und als Schandmal, um die augenvergewaltigenden Vorlieben "moderner" "Architekten" als das hinzustellen was sie sind: Schandbauten.
    Ich hatte da an eine Art Freilichtmuseum gedacht.

  5. #25
    We(h)rwolf Benutzerbild von Margok
    Registriert seit
    19.03.2013
    Ort
    Besetztes Rest-Deutschland
    Beiträge
    2.337

    Standard AW: Sind Bausünden erhaltenswert?

    Zitat Zitat von Feldmann Beitrag anzeigen
    Ich hatte da an eine Art Freilichtmuseum gedacht.
    So etwas dachte ich mir.
    Titel: "Die widerlichsten Bausünden der Behämmerten Republik der Deppen."

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von joG
    Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    1.571

    Standard AW: Sind Bausünden erhaltenswert?

    Zitat Zitat von Mythras Beitrag anzeigen
    Weg mit dem Dreck. Eine Beleidigung für jedes Auge.
    Sie meinen die Frauenkirche? Ja, die ist etwas kitschig.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von joG
    Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    1.571

    Standard AW: Sind Bausünden erhaltenswert?

    Zitat Zitat von Margok Beitrag anzeigen
    So etwas dachte ich mir.
    Titel: "Die widerlichsten Bausünden der Behämmerten Republik der Deppen."
    Die Bauten der DDR sollten mE schon zT erhalten werden. Das sind nicht nur Bausünden. Diese Bauten kenntzeichnen eine geschichtlich-kulturelle Periode Deutschlands.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.737

    Standard AW: Sind Bausünden erhaltenswert?

    Zitat Zitat von joG Beitrag anzeigen
    Sie meinen die Frauenkirche? Ja, die ist etwas kitschig.
    Die Frauenkirche, immerhin eine der wenigen protestantischen Kirchen, die sich mit ihren katholischen Gegenstücken messen kann, mit Bausünden zu vergleichen, ist schon ein starkes Stück.


    Zitat Zitat von joG Beitrag anzeigen
    Die Bauten der DDR sollten mE schon zT erhalten werden. Das sind nicht nur Bausünden. Diese Bauten kenntzeichnen eine geschichtlich-kulturelle Periode Deutschlands.
    Die meisten DDR-Bauten sind nun mal schnell hochgezogen worden und von schlechter baulicher Qualität, von der architektonischen reden wir lieber gar nicht erst.

  9. #29
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.121

    Standard AW: Sind Bausünden erhaltenswert?

    Zitat Zitat von joG Beitrag anzeigen
    Die Bauten der DDR sollten mE schon zT erhalten werden. Das sind nicht nur Bausünden. Diese Bauten kenntzeichnen eine geschichtlich-kulturelle Periode Deutschlands.
    Nein, nicht alles war schlecht. Hier ein durchaus eindrucksvolles DDR-Gebäude an der Berliner Karl-Marx-Allee im Stil des sowjetischen Neoklassizismus der 50er Jahre.:





    Auf Dauer war dieser aufwendige Baustil aber nicht durchzuhalten, so daß die letzten Bauabschnitte in Richtung Alexanderplatz mit unzusammenhängenden und verlorenen Allerwelts-Plattenbauten bebaut wurden. Ein armseliger Anblick, man kommt sich vor wie in Nordkorea ..:-(

    Geändert von Heifüsch (03.09.2013 um 01:09 Uhr)
    "Willkommenskultur"
    Unwort der Jahrzehnts



  10. #30
    Soy Rodrigo Duterte !!! Benutzerbild von WotanLiebtEuch
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    2.788

    Standard AW: Sind Bausünden erhaltenswert?

    Zitat Zitat von Leif Beitrag anzeigen
    Man kann sie auch der Natur überlassen.
    schöne Bilder aus Amerika von unseren Besatzern, das zeigt das wahre Gesicht.

    sowas brauchen wir hier nicht, weg mit ihnen !!
    "Wir können jetzt nicht wie früher der Kaiser mit dem Geldsack hierherkommen und das irgendwie verstreuen. So macht man das in einer Gesellschaft nicht. Aber wir helfen schnell, das ist das Entscheidende."

    Landesv. K. am dritten!!! Tage nach der Flut bei der Erstbesichtigung

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frankfurt: Bausünde wird abgerissen
    Von jack000 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 11:00
  2. Welche westlichen Werte sind besonders erhaltenswert?
    Von Sprecher im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 16:46
  3. Umweltsünden!
    Von bernhard44 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 13:16
  4. will partei gründen
    Von papageno im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 15:44
  5. Ich Will Ne Partei Gründen
    Von papageno im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 16:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben