+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 42 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 418

Thema: Was wáre wenn in Sommer 1940 Hitler Ägypten anstatt GB angegriffen hätte?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    16.09.2013
    Beiträge
    368

    Standard Was wáre wenn in Sommer 1940 Hitler Ägypten anstatt GB angegriffen hätte?

    1 Juli, 1940 hatte Mussolini mehr als 100.000 Truppen, hunderte Flugzeuge und Panzer in Libyen in noch mehr Truppen und Fleugzeuge in Ostafrika. Hitler hatte fast 2 millionen Truppen und tausende Flugzeuge und Panzer in Frankreich. Dagegen hatten die Britten fast keine moderne Flugzeuge im ganzen Mittelmeer (meistens Gladiators. Das erste Spitfire ist erst in 1942 angekommen) und weniger als 100 langsame Matilde Panzer mit 40 mm Kannone und weniger als 50,000 Truppen (indianer, usw,) in Ägypten.
    Saudiarabien, Irak und Persien waren Deutschland sehr freundlich und hatten unheimlich viel Öl. Die Britten hatten 1938 in Abadan, Persien die grösste Raffinerie der Welt gebaut.
    Zwichen 22 Juni, 1940 und Barbarossa, fast 2.500 Deutsche Flugzeuge sind über GB und im Mittelmeer ganz vergebens verloren worden, mehr als 150.000 italienische und 20.000 deutsche Truppen in Libyen-Ägypten und mehrere italienische Schiffe sind in Taranto verloren worden, meistens weil die Britten Zeit hatten Flugzeuge, Panzer, etc, nach Malta und Ägypten zu Schicken (die erste deutsche Flugzeuge sind erst im Januar 1941 angekommen).

    In GB gab es 600 Spitfires und Hurricanes und RADAR und Sogar wenn die LW hätte die meisten britische Flugzeuge zerstört, hätte Deutschland kaum GB ohne Schiffe erobern können. GB baute mehr Flugzeuge als Deutschland und in GB konnten sie am gleichen Tag das sie aus der Fabrik kammen verwendet werden. Geschadete britische Flugzeuge könnten sehr schnell repariert werden. Bf 109 konnten nur wenige Minuten über GB kämpfen, während britische Flugzeuge lange kämpfen konnten und in wenige Minuten konnten sie Benzin und Munition bekommen und wieder kämpfen. Viele runtergeschossene britische Flieger würden bald wieder kämpfen. Dagegen, alle die runtergeschossene deutsche Flieger gefangen werden würden. Deutschland hatte viele Flugzeuge und Flieger gerade in Polen, Norwegen, Holland, Belgien und Frankreich verloren, während die Britten hatten hunderte Polnische, Tschechische, Belgische, Französische und Norwegische Piloten gekriegt.

    Wenn Hitler in Juli 1940 nicht GB angegriffen hätte, sondern 600 Flugzeuge und 3 Panzerdivisionen, 50.000 tausend Lastwagen und zwanzig 88 mm Kannone ins Mittelmeer geschickt hätte. Die deutsche Flugzeuge in Pantelleria hätten die britische Schiffe kein eingang ins Mittelmeer erlaubt und Ägypten wäre wohl binnen 40 Tage vom Anfang des Feldzuges erobert worden. GB konnte nur nicht schnell genug Flugzeuge, Panzer, usw, nach Ägypten schicken, mit deutsche Flugzeuge in Pantelleria.

    Ohne Ägypten konnte GB kaum kämpfen.
    Von Ägypten hätte die Achse Sudan bald erobert und mit den italienischen Truppen in Ostafrika verbindung gestellt. Die wenige britische Truppen in Palestinien, Irak und Persien hatten auch nur Gladiators, etc, und wúrden bald fallen.

    Am ende 1940, ohne die Britten im Mittelmeer und mit der Achse in Persien, würde wohl die Türkei in die Achse eintretten.
    Mit Öl von Persien, usw, und mit deutsche, italienische, türkische und persische Truppen in der Türkei und Persien und mit viel mehr Flugzeuge und Flieger (in diesem Szenario sind keine Flugzeuge und Flieger über GB, Jugoslawien, Griechenland, usw, Verloren) könnte die Achse im 1941 Baku bald erobern und durchs Schwarzen Meer den Feldzug ganz günstig unterstützen.
    Wenn Japan sieht wie bald GB aus dem Mittelmehr ausgeshclossen war, würde Japan wohl am 1 Februar, 1941 Malaya-Singapore und Borneo mit 60.000 Truppen in jedem Feldzug binnen 40 Tage erobern und die britische Ostflotte vernichten. Jetzt hat Japan Öl und kann Ceylon in April erobern. Ohne Ceylon können die Britten Indien nicht beherschen. Indien und Burma werden unabhängig. Die Achse ist durchs Indischen Ozean verbunden.
    Wenn das Amerikanische Congress sieht wie schnell GB alles verloren hat, wird es kaum Japan den Krieg erklären noch Lend-Lease akzeptieren.
    Weil Deutschland GB nicht gebombt hat und die Achse ganz prima gekämpft hat, ist die Achse in Amerika geschätzt.
    Ohne Ägypten, Sudan, Indien und Malaya kann GB nicht weiterkämpfen, Atlee ersetzt Churchill und GB kapituliert anfang Mai 1941.
    Geändert von Guderian (17.09.2013 um 01:04 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.932

    Standard AW: Was wáre wenn in Sommer 1940 Hitler Ägypten anstatt GB angegriffen hätte?

    Interessant, aber was bringt hätte, aber, wenn...
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Ostmark
    Beiträge
    2.899

    Standard AW: Was wáre wenn in Sommer 1940 Hitler Ägypten anstatt GB angegriffen hätte?

    Hitler führte keinen Angriffs- sondern einen Verteidigungskrieg. Wieso hätte er ein unschuldiges und zudem deutschfreundliches Land überfallen sollen?

  4. #4
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    14.712

    Standard AW: Was wáre wenn in Sommer 1940 Hitler Ägypten anstatt GB angegriffen hätte?

    Hätte der Hund nicht geschissen, hätte er den Hasen gekriegt.

  5. #5
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    14.712

    Standard AW: Was wáre wenn in Sommer 1940 Hitler Ägypten anstatt GB angegriffen hätte?

    Zitat Zitat von Mythras Beitrag anzeigen
    Hitler führte keinen Angriffs- sondern einen Verteidigungskrieg. Wieso hätte er ein unschuldiges und zudem deutschfreundliches Land überfallen sollen?
    Nennen wir es mal besser Präventionskrieg.

    Der Krieg gegen die Russen war jedenfalls ein lupenreiner Präventionskrieg. Oder wozu hatten die Russen 1941 nahezu 50.000 Kampfpanzer???

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.932

    Standard AW: Was wáre wenn in Sommer 1940 Hitler Ägypten anstatt GB angegriffen hätte?

    Zitat Zitat von Mythras Beitrag anzeigen
    Hitler führte keinen Angriffs- sondern einen Verteidigungskrieg. Wieso hätte er ein unschuldiges und zudem deutschfreundliches Land überfallen sollen?
    Naja. Besetzung ist nicht gleich Angriff. Denk an Norwegen.
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Ostmark
    Beiträge
    2.899

    Standard AW: Was wáre wenn in Sommer 1940 Hitler Ägypten anstatt GB angegriffen hätte?

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Naja. Besetzung ist nicht gleich Angriff. Denk an Norwegen.
    In Norwegen kam man nur den Briten zuvor nachdem diese die norwegische Unabhängigkeit ignorierten. Diese Gefahr war ja in Ägypten zu dem Zeitpunkt nicht gegeben.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.932

    Standard AW: Was wáre wenn in Sommer 1940 Hitler Ägypten anstatt GB angegriffen hätte?

    Zitat Zitat von Mythras Beitrag anzeigen
    In Norwegen kam man nur den Briten zuvor nachdem diese die norwegische Unabhängigkeit ignorierten. Diese Gefahr war ja in Ägypten zu dem Zeitpunkt nicht gegeben.
    Richtig, aber taktisch klug wäre es vielleicht doch gewesen. Aber müßig, da inzwischen ohne Relevanz.
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Ostmark
    Beiträge
    2.899

    Standard AW: Was wáre wenn in Sommer 1940 Hitler Ägypten anstatt GB angegriffen hätte?

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Richtig, aber taktisch klug wäre es vielleicht doch gewesen. Aber müßig, da inzwischen ohne Relevanz.
    Im Nachhinein ist man immer schlauer. Da einfach einzumarschieren hätte evtl. eine neue Front verursacht. Und das mitten in den Friedensverhandlungen?

    Hitler hoffte ja 1940 immer noch auf einen Frieden mit Frankreich und Großbritannien.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.932

    Standard AW: Was wáre wenn in Sommer 1940 Hitler Ägypten anstatt GB angegriffen hätte?

    Zitat Zitat von Mythras Beitrag anzeigen
    Im Nachhinein ist man immer schlauer. Da einfach einzumarschieren hätte evtl. eine neue Front verursacht. Und das mitten in den Friedensverhandlungen?

    Hitler hoffte ja 1940 immer noch auf einen Frieden mit Frankreich und Großbritannien.
    Mit oder ohne Hitler hätte man das Reich in Grund und Boden gebombt.Das hat er nur nicht gewußt...
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was wäre wenn, ich (du) statt Hitler an die Macht gekommen wäre (wärest)?
    Von Der Patriot im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 19:12
  2. Was wäre wenn Hitler 1923 erfolgreich geputscht hätte?
    Von Nestix im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 16:07
  3. Wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte
    Von Kizy im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 18.08.2007, 17:30
  4. Auch Michael Sommer (DGB) interessieren die Gesetze nicht, wenn...
    Von Kenshin-Himura im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2006, 20:49
  5. Was wäre passiert wenn Hitler...
    Von Der Patriot im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 04:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben