+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Der kleinste gemeinsame Nenner

  1. #1
    in memoriam Benutzerbild von WALDSCHRAT
    Registriert seit
    14.05.2003
    Ort
    LK Schleswig-Flensburg
    Beiträge
    6.265

    Standard Der kleinste gemeinsame Nenner

    der beiden großen "Volksparteien" bedeutet für mich Stagnation in der Sache zum Preise der Pöstchen.

    Was wird in den kommenden Jahren bewegt werden?

    Antwort: N I C H T S !!!

    Solange dieser "Sauhaufen" erst um die Kabinettsämter streitet und sich -schau an - auf einmal verträgt bevor noch nichts ad Rem verhandelt wurde, zeigt dies für mich wieder einmal auf, welch' Geistes Kind die Systempolitiker hier sind.

    *Kotz!!!*

    Henning


    R E N E G A T
    *
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher."
    Franz-Josef Strauß


  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von JosephBlücher
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    1.004

    Standard AW: Der kleinste gemeinsame Nenner

    Zitat Zitat von WALDSCHRAT
    der beiden großen "Volksparteien" bedeutet für mich Stagnation in der Sache zum Preise der Pöstchen.

    Was wird in den kommenden Jahren bewegt werden?

    Antwort: N I C H T S !!!

    Solange dieser "Sauhaufen" erst um die Kabinettsämter streitet und sich -schau an - auf einmal verträgt bevor noch nichts ad Rem verhandelt wurde, zeigt dies für mich wieder einmal auf, welch' Geistes Kind die Systempolitiker hier sind.

    *Kotz!!!*

    Henning
    So funktioniert nun mal die Demokratie: Viel Politisches, aber wenig Politik.

  3. #3
    in memoriam Benutzerbild von WALDSCHRAT
    Registriert seit
    14.05.2003
    Ort
    LK Schleswig-Flensburg
    Beiträge
    6.265

    Standard AW: Der kleinste gemeinsame Nenner

    Noch etwas:

    Es bleibt abzuwarten, ob die neue Regierung sich ebenfalls wie die alte, von Minderheiten, vertreten von Paul Spiegel und Nadeem Elyas, sich vorschreiben läßt, wie Deutsche Politik zu gestalten ist!!!


    Henning


    R E N E G A T
    *
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher."
    Franz-Josef Strauß


  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von JosephBlücher
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    1.004

    Standard AW: Der kleinste gemeinsame Nenner

    Zitat Zitat von WALDSCHRAT
    Noch etwas:

    Es bleibt abzuwarten, ob die neue Regierung sich ebenfalls wie die alte, von Minderheiten, vertreten von Paul Spiegel und Nadeem Elyas, sich vorschreiben läßt, wie Deutsche Politik zu gestalten ist!!!


    Henning
    Das gehört wohl zur deutschen Nachkriegsmentalität.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    970

    Standard AW: Der kleinste gemeinsame Nenner

    Zitat Zitat von WALDSCHRAT
    Noch etwas:

    Es bleibt abzuwarten, ob die neue Regierung sich ebenfalls wie die alte, von Minderheiten, vertreten von Paul Spiegel und Nadeem Elyas, sich vorschreiben läßt, wie Deutsche Politik zu gestalten ist!!!


    Henning
    von Minderheiten, vertreten von Paul Spiegel und Nadeem Elyas, sich vorschreiben läßt, wie Deutsche Politik zu gestalten ist!!!
    zum beispiel..

  6. #6
    in memoriam Benutzerbild von WALDSCHRAT
    Registriert seit
    14.05.2003
    Ort
    LK Schleswig-Flensburg
    Beiträge
    6.265

    Standard AW: Der kleinste gemeinsame Nenner

    JEP!!!

    Und genau von dieser "Lobby" haben wir uns SOFORT zu trennen.

    Scheiß 'was auf die Frankfurter Rote Schule, die daraus resultierenden 68 er, auf den ZJD und den Muslimzentralrat. Wir brauchen unbedingt Politiker die Denen "Haltet endlich Euer gottverdammtes Maul" entbieten!!! Zum Wohle der angestammten Deutschen!

    Ob das der Merkelverein schaffen kann?

    Gruß

    Henning


    R E N E G A T
    *
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher."
    Franz-Josef Strauß


  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    970

    Standard AW: Der kleinste gemeinsame Nenner

    Zitat Zitat von WALDSCHRAT
    JEP!!!

    Und genau von dieser "Lobby" haben wir uns SOFORT zu trennen.

    Scheiß 'was auf die Frankfurter Rote Schule, die daraus resultierenden 68 er, auf den ZJD und den Muslimzentralrat. Wir brauchen unbedingt Politiker die Denen "Haltet endlich Euer gottverdammtes Maul" entbieten!!! Zum Wohle der angestammten Deutschen!

    Ob das der Merkelverein schaffen kann?

    Gruß

    Henning
    und bitte was wäre die konsequenz, durch solche art von politikern wie du sie dir wünscht?

  8. #8
    in memoriam Benutzerbild von WALDSCHRAT
    Registriert seit
    14.05.2003
    Ort
    LK Schleswig-Flensburg
    Beiträge
    6.265

    Standard AW: Der kleinste gemeinsame Nenner

    Ehrlichkeit -endlich mal wieder- und das Eintreten für rein Deutsche Intressen!!!

    Gruß

    Henning


    R E N E G A T
    *
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher."
    Franz-Josef Strauß


  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    970

    Standard AW: Der kleinste gemeinsame Nenner

    Zitat Zitat von WALDSCHRAT
    Ehrlichkeit -endlich mal wieder- und das Eintreten für rein Deutsche Intressen!!!

    Gruß

    Henning

    und das Eintreten für rein Deutsche Intressen!!!
    in einer globalisierten welt…


    Ehrlichkeit -endlich mal wieder
    da haben wir konsens... aber mach doch diesen punkt an personen und parteien fest.

  10. #10
    PzKw VI Benutzerbild von Tiger
    Registriert seit
    19.01.2004
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    953

    Standard Re: AW: Der kleinste gemeinsame Nenner

    Zitat Zitat von WALDSCHRAT
    Ob das der Merkelverein schaffen kann?
    Wohl kaum, aber es tut sich wenigstens nicht nichts:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das wäre wenigstens ein Anfang.
    "Ein großer Staat regiert sich nicht nach Parteiansichten."

    "Nicht durch Reden und Majoritätsbeschlüsse werden die großen Fragen der Zeit entschieden, sondern durch Blut und Eisen"


    Otto von Bismarck

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben