+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 106

Thema: Der Radio-Tipp für heute!

  1. #11
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Der Radio-Tipp für heute!

    Heute, 16.06.2016, 22:05 bis 23:00 Uhr
    Radio Bayern 2
    "Eins zu Eins" (Talk)
    [...]
    Anja Scheifinger im Gespräch mit Ahmad Mansour, Psychologe
    Wiederholung von 16.05 Uhr
    Als Podcast verfügbar

    "Ich war selbst einmal ein Islamist", sagt der Psychologe Ahmad Mansour von sich. Damals lebte er in einem kleinen arabischen Dorf in Israel. Aber er hat einen Weg heraus gefunden und kümmert sich heute um Jugendliche, die einen ähnlichen Weg einschlagen. Und so leichte Beute von Salafisten werden. [...]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  2. #12
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Der Radio-Tipp für heute!

    [...]
    Der Weg in die Abhängigkeit ist kurz, nur wenige finden aus der Sackgasse ohne die Hilfe von Fachleuten wieder heraus. Die Rückfallquote ist hoch. [...]
    Die Schreibe ist nicht von Al(k)ohol, sondern von Arbeit.

    Der DLF widmet dem Thema "Arbeitssucht" eine "Lange Nacht".
    Ab 00:05 Uhr, Nacht von heute auf Sonntag
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also, auf gehts, ihr faulen Säcke:
    Schaffeschaffehäuslebaue, für die Flüchtlinge und für Frau Dr. Merkel!
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  3. #13
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Der Radio-Tipp für heute!

    Radio Österreich 1, heute, 18:25 Journal-Panorama

    Verkaufte Glaubwürdigkeit? Internationale Hilfsorganisationen und das Geld der Konzerne


    Gestaltung: Thomas Kruchem

    Internationale NGOs der Entwicklungszusammenarbeit wie Oxfam und "Save the Children" sowie UN-Organisationen wie WHO und UNICEF lassen sich zunehmend von multinationalen Konzernen und deren Stiftungen finanzieren - auch von umstrittenen Unternehmen der Nahrungsmittel-, Pharma- und Finanzindustrie. Dabei mutieren die Organisationen selbst zu Großunternehmen - mit Milliardenumsatz, strenger Hierarchie und Spitzengehältern für die Chefs.

    Wie begründen die Organisationen solche Partnerschaften? Wie wirkt sich die Kooperation auf die Glaubwürdigkeit der Organisationen aus? Und wie beeinflussen die Konzerne und Stiftungen mit ihrem Geld globale Gesundheits-,Ernährungs- und Entwicklungspolitik?
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  4. #14
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Der Radio-Tipp für heute!

    [...]Die radioSpitzen begeben sich auf eine kabarettistischen Zeitreise durch die 1980er-Jahre, mit unvergessenen Szenen und Liedern von Dieter Hildebrandt, Gerhard Polt, Lisa Fitz, Hape Kerkeling, Harald Schmidt und vielen anderen.
    Heute, 20:05, Bayern 2, Kabarett aus den 80ern
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  5. #15
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Der Radio-Tipp für heute!

    Heute, 23:05 bis 02:00, Deutschlandfunk, "Lange Nacht":
    Das Flüstern der Dinge
    Eine Lange Nacht über die total vernetzte Welt
    Moderation: Christine Watty und Manfred Kloiber
    Regie: Monika Künzel

    Das Internet hat die Welt vernetzt. E-Mail, das World Wide Web oder soziale Netzwerke werden von Milliarden Menschen überall auf dem Globus genutzt. Die Folgen dieser Vernetzung sind allgegenwärtig: Arbeitsbedingungen werden globalisiert, soziale Strukturen verändern sich dramatisch. Aus dem Internet als einem Entwurf der Freiheit wurde inzwischen ein Instrument extremer staatlicher Überwachung. Mit Menschen allein gibt sich das Internet nicht zufrieden: Die IT-Industrie ist dabei, auch alle Dinge um uns herum zu vernetzen. Die Zukunft hat bereits begonnen. Im ‚Internet der Dinge‘ soll allem, was bisher auf menschliche Steuerung angewiesen war, ein Eigenleben eingehaucht werden. So entstehen einerseits neue hybride Produkte wie intelligente Zahnbürsten, die beim Putzen auf die Zeit und die Intensität der Pflege achten oder clevere Mülltonnen, die die Müllabfuhr rechtzeitig bestellen. Fitnessarmbänder, die unsere Gesundheitsdaten an eine App auf dem Handy senden, werden immer beliebter. In der Logistikbranche, wo Millionen von Gegenständen möglichst minutengenau bereitstehen müssen, sind solche Systeme gang und gäbe. Das Potential der intelligenten Dinge ist groß. Schätzungen bewegen sich im zweistelligen Billionenbereich. Durch die totale Kommunikation vernetzter Dinge werden die Menschen in ihrem Verhalten und ihren Sehnsüchten komplett durchleuchtet und kalkulierbar. Die Systeme wissen mehr als die Menschen, die sie berechnen. Doch anders als bei Goethes Zauberlehrling gibt es hier den alten Meister als regulierende Instanz nicht mehr. Online und Offline vermischen sich. Eine ‚Lange Nacht‘ über Chancen und Risiken in einer veränderten Lebenswelt.

    Das Flüstern der Dinge
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  6. #16
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Der Radio-Tipp für heute!

    Mittwoch, 07. September, Radio Österreich 1, 19:05 Uhr:
    ... die Welt der Wissenschaft
    Die Macht der Dummheit

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sie manifestiert sich in Alltagssituationen, in Vorurteilen, in Politikerreden, in den Infantilisierungsspektakeln der Talkshows und in der akademischen Welt: Die Dummheit scheint omnipräsent zu sein. Wobei die individuelle Dummheit - relativ harmlos - von der kollektiven Dummheit - schon gefährlicher - übertroffen wird. Sie kleidet sich in einen religiösen oder ideologischen Fanatismus, der repressiv und gewalttätig auftritt. Kein Kraut scheint gegen die Dummheit gewachsen. Alle Aufklärungsfeldzüge in der Absicht, mündige Personen auszubilden, sind mehr oder weniger gescheitert. Dabei blieb das Phänomen Dummheit in merkwürdiges Dunkel gehüllt. Sie wurde als das "Andere der Vernunft" bezeichnet, als das "Rätselhafte, Störanfällige, Unbeherrschte in der Welt", wie der Soziologe Werner van Treeck in seinem Buch "Dummheit" schreibt.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  7. #17
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Der Radio-Tipp für heute!

    Sonntag, 11.09., 22:05 Uhr, Radio "Österreich 1":

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Contra - Kabarett und Kleinkunst


    Manches muss gesagt werden, ob es angenehm ist oder nicht. Über Unbeugsamkeit und Satire. Zum 65. Geburtstag von Erwin Steinhauer (Teil-WH)

    ERWIN STEINHAUER

    Als Alleinunterhalter mit Begleitung –namentlich mit Arthur Lauber am Klavier –hat Erwin Steinhauer sieben Programme auf die Kabarettbühne gebracht. Programme, die sehr deutlich die Diskrepanz zwischen Sein und Schein in Politik und Gesellschaft in den Vordergrund rückten. „Manches muss gesagt werden, ob es angenehm ist oder nicht“ –so lautete Steinhauers Credo. [...]


    Externer Player "Gesinnung ist nicht austauschbar."



    Kabarett Keif und der Rütlischwur

    Erwin Steinhauers erste Bühnenerfahrungen gehen zurück auf das Jahr 1956. Als Fünfjähriger wirkte er bei den Schulbrüdern in einer Aufführung von „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“ mit. Und ganz in diesem Sinne verzichtete er später auf die Ausbildung in einer Schauspielschule. [...]


    Externer Player "Mir war klar, wenn ich sehr lange in einer eigenen Gruppe Kabarett spiele,dass ich meinen Horizont nicht erweitern kann."

    [...]

    „Ich wollte mir einen neuen Pass ausstellen lassen und habe bei Beruf hingeschrieben: Kabarettist. Das war in den 1970-er Jahren und der Beamte hat mich gefragt ‘Was is des? ‘ Ich habe erklärt, das sei ähnlich wie ein Schauspieler. Der Beamte: ‘Nana, des müssen sie von der Gewerkschaft bestätigen lassen‘. Also habe ich einen Schrieb von der Gewerkschaft gebracht, in dem stand: es wird bestätigt, dass Herr Erwin Steinhauer, geboren am 19.9.1951, Kabarettist (Schauspieler) ist. Und dann habe ich [...]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  8. #18
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Der Radio-Tipp für heute!

    Für Masochisten läuft seit 21:05 Uhr, in Radio Bayern 2 (ich bin dabei):
    "Rechtspopulismus - Gefahr für die Demokratie?"
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    [...] 15 Mal mehr Brandanschläge auf Flüchtlingsheime
    als ein Jahr zuvor [...] AfD
    [...] Wie konnte es so weit kommen? [...]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  9. #19
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Der Radio-Tipp für heute!

    Aus der laufenden Sendung:
    "... die CSU ganz ähnliche Positionen in der Flüchtlingspolitik vertritt,
    wie die AfD sie ja übernimmt."

    Auch hier wird suggeriert, dass die CSU das Original sei, und die AfD das Programm des Merkelpartei-Anhängsels nur abgeschrieben habe...
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.871

    Standard AW: Der Radio-Tipp für heute!

    Heute zwei Sendungen - "Münchner Runde" war schon.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie können Fluchtursachen wirkungsvoller bekämpft und Entwicklungsländer besser unterstützt werden? Was kann die internationale Staatengemeinschaft tun? Wie schnell können Maßnahmen umgesetzt werden?
    Anke Plättner diskutiert u.a. mit folgenden Gästen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn man sich die Gesichter anschaut, könnte man mit Nikolaus Fest fragen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    wird-eigentlich-noch-politik-gemacht/
    Aber auch bei anderen Ministern fragt man sich, was sie eigentlich zur Rechtfertigung von Position und Diäten unternehmen. Beispielsweise Wolfgang Schäuble. Der Finanzminister baut Schulden ab. Das wäre schon eine Leistung, doch beruht der Erfolg weder auf intelligentem Sparen noch Restrukturierung, sondern allein auf der rechtswidrigen Zinspolitik des Herrn Draghi. Was der Minister hier politisch einstreicht, sind klassische Windfall Profits. Ansonsten: Kein neues Steuerkonzept, kein Abbau der kalten Progression, keine Ideen zur Verbesserung der Finanzverwaltung. Und den Cum-Ex-Betrügereien hat sein Haus jahrelang zugesehen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TV-TIPP: HEUTE ABEND NICK GRIFFIN in der BBC
    Von Rotbart im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 18:59
  2. TV Tipp um 21.15 UHR, 3 sat
    Von Würfelqualle im Forum Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 03:47
  3. TV-Tipp
    Von sunbeam im Forum Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 22:41
  4. TV-Tipp: Heute, arte, 20:45 Uhr
    Von Mithrandir im Forum Medien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 20:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 54

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben