+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: Griechen wollen deutsche Unternehmen enteignen

  1. #1
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.532

    Standard Griechen wollen deutsche Unternehmen enteignen

    Die Lage in Griechenland scheint sich wiedermal zuzspitzen.
    Niemand anders, als die "Gewerkschaft der Reservisten der Spezailstreitkräfte" organisiert Großdemonstrationen, man kann also davon ausgehen, daß da Leute auf die Straße gehen,
    die wissen, wie man ein Gewehr läd und damit schießt.
    Die griechische Regierung befürchtet schon einen Putsch.
    BRD Systemmedien schweigen, typisch.

    Doch am besten ist das:
    In einem Aufruf der Gewerkschaft der Reservisten der Spezial-Streitkräfte fordern die Militärs den Rücktritt des Staatspräsidenten und der Regierung. Es solle eine Regierung der nationalen Einheit gebildet werden. Die Steuern für Familien mit einem Einkommen von unter 25.000 Euro sollen ausgesetzt werden. Der Oberste Gerichtshof solle jene einem Prozess zuführen, die für das „katastrophale Memorandum“ verantwortlich seien, das Griechenland mit der EU geschlossen hat. Die gesamten Vermögen von deutsche Unternehmen seien zu beschlagnahmen, als Reparations-Zahlungen die Kriegsschuld der Deutschen.

    Zum dritten Male in 100 Jahren sollen nun also wiedermal deutsche Auslandsvermögen enteignet werden, wie das nach beiden Weltkriegen auch der Fall war.

    Europa, wo ist dein Charakter ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Narcissus
    Gast

    Standard AW: Griechen wollen deutsche Unternehmen enteignen

    Würde mich wirklich freuen, wenn dies einträte, allerdings ist dies eher heiße Luft.

    PS: Was so derartig gegen Frankfurt und Brüssel gerichtet ist, wird nicht an die Macht kommen/ dort lange bleiben.

  3. #3
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: Griechen wollen deutsche Unternehmen enteignen

    Merkel und Gauck haben dafür sicherlich Verständnis, wegen der Hohlschuld, der BRD Steuerzahler entschädigt die Unternehmen dann schon.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  4. #4
    Satans Kindergärtner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.739

    Standard AW: Griechen wollen deutsche Unternehmen enteignen

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Die Lage in Griechenland scheint sich wiedermal zuzspitzen.
    Niemand anders, als die "Gewerkschaft der Reservisten der Spezailstreitkräfte" organisiert Großdemonstrationen, man kann also davon ausgehen, daß da Leute auf die Straße gehen,
    die wissen, wie man ein Gewehr läd und damit schießt.
    Die griechische Regierung befürchtet schon einen Putsch.
    BRD Systemmedien schweigen, typisch.

    Doch am besten ist das:



    Zum dritten Male in 100 Jahren sollen nun also wiedermal deutsche Auslandsvermögen enteignet werden, wie das nach beiden Weltkriegen auch der Fall war.

    Europa, wo ist dein Charakter ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wo ist denn "Europas Charakter", wenn deutsche Politiker deutsche Steuerzahler schröpfen, um - auf dem Umweg über Griechenland - Banken zu "beschenken"?
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  5. #5
    ALEA IACTA EST Benutzerbild von Commodus
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    5.430

    Standard AW: Griechen wollen deutsche Unternehmen enteignen

    Vor 2 Jahren gab es bereits Putsch-Pläne des griechischen Militärs.
    Es dürfte sich demnach nicht mehr lange aufhalten lassen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Uns allen wäre damit geholfen. Der erste Dominostein gegen den Euro und gegen die EU. Nein, das wird sich alles nicht mehr aufhalten lassen.
    Es war, man kann es nicht anders nennen - ein sehr weit verbreitetes Gefühl der Erlösung und Befreiung von der Demokratie

  6. #6
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    17.994

    Standard AW: Griechen wollen deutsche Unternehmen enteignen

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Die Lage in Griechenland scheint sich wiedermal zuzspitzen.
    Niemand anders, als die "Gewerkschaft der Reservisten der Spezailstreitkräfte" organisiert Großdemonstrationen, man kann also davon ausgehen, daß da Leute auf die Straße gehen,
    die wissen, wie man ein Gewehr läd und damit schießt.
    Die griechische Regierung befürchtet schon einen Putsch.
    BRD Systemmedien schweigen, typisch.

    Doch am besten ist das:



    Zum dritten Male in 100 Jahren sollen nun also wiedermal deutsche Auslandsvermögen enteignet werden, wie das nach beiden Weltkriegen auch der Fall war.

    Europa, wo ist dein Charakter ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wieder mal so ein Punkt wo ich mir einsatzbereite deutsche ICBM als Drohkulisse wünsche.
    Dann würde man wohl kleinere Brötchen backen.
    Langsam reicht es.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von hthor
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    3.888

    Standard AW: Griechen wollen deutsche Unternehmen enteignen

    da merkt man wie dumm und undankbar die Griechen sind, deutsches Geld hält den Staat am Leben, aber von mir aus sollen die deutsches Vermögen enteignen, wenn nur die Bundesregierung endlich die richtigen Schlußfolgerungen daraus ziehen würden, eher geben sie Griechenland dann doch ein paar Milliarden mehr, damit der Friede wie immer auf deutsche Kosten gewahrt bleibt

  8. #8
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.664

    Standard AW: Griechen wollen deutsche Unternehmen enteignen

    Zitat Zitat von Commodus Beitrag anzeigen
    Vor 2 Jahren gab es bereits Putsch-Pläne des griechischen Militärs.
    Es dürfte sich demnach nicht mehr lange aufhalten lassen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Uns allen wäre damit geholfen. Der erste Dominostein gegen den Euro und gegen die EU. Nein, das wird sich alles nicht mehr aufhalten lassen.
    Wie lange wollen unsere Politiker und deren Medien noch ihre Augen vor der Realität verschließen ?
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  9. #9
    Narcissus
    Gast

    Standard AW: Griechen wollen deutsche Unternehmen enteignen

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Wo ist denn "Europas Charakter", wenn deutsche Politiker deutsche Steuerzahler schröpfen, um - auf dem Umweg über Griechenland - Banken zu "beschenken"?
    Die Frage war schon richtig gestellt, denn dies geschieht/geschah in ganz Europa. Der Punkt ist, dass mangelnde Abstraktionsfähigkeit im politisch-wirtschaftlichen Komplex heute tödlich ist. Es führen die Völker keine Staaten, sondern Menschen, welche die Staaten zur Ausübung struktureller Gewalt benutzen, um ihre Interessen durchzusetzen. Dies ist eine globale Angelegenheit, da hilft es weder, dass Deutsche sich über die "hypothetische geplante" Enteignung von Firmeneigentum, welches ja nicht einmal ihnen gehört, empören , noch dass man, O ihr Unglückseligen, ganze Völker für irgendetwas verantwortlich macht, obwohl diese ebenfalls, wie ihr, auch nur Spielzeug/Instrumente sind.

  10. #10
    Satans Kindergärtner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.739

    Standard AW: Griechen wollen deutsche Unternehmen enteignen

    Zitat Zitat von Narcissus Beitrag anzeigen
    Die Frage war schon richtig gestellt, denn dies geschieht/geschah in ganz Europa. Der Punkt ist, dass mangelnde Abstraktionsfähigkeit im politisch-wirtschaftlichen Komplex heute tödlich ist. Es führen die Völker keine Staaten, sondern Menschen, welche die Staaten zur Ausübung struktureller Gewalt benutzen, um ihre Interessen durchzusetzen. Dies ist eine globale Angelegenheit, da hilft es weder, dass Deutsche sich über die "hypothetische geplante" Enteignung von Firmeneigentum, welches ja nicht einmal ihnen gehört, empören , noch dass man, O ihr Unglückseligen, dass man ganze Völker für irgendetwas verantwortlich macht, obwohl diese ebenfalls, wie ihr, auch nur Spielzeug/Instrumente sind.
    Hm, klingt ein bisschen wie eine Verlautbarung der RAF, die hatten es auch immer mit den "Komplexen".

    Aber prinzipiell will ich dir nicht widersprechen. Jedenfalls kann man der Masse der Griechen keinen Vorwurf machen, und ich bin schon gespannt wie die Deutschen reagieren, wenn sie in der Zukunft solche Einschnitte in ihren Lebensstandard verkraften müssen. Ich bin ziemlich sicher, dass das kommen wird...
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 453
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 00:38
  2. Lafontaine will Unternehmen enteignen
    Von Topas im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 766
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 22:49
  3. Wie Putin deutsche Unternehmen ausspionieren läßt
    Von Tratschtante im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 19:39
  4. Wir sind Weltmeister - Deutsche Unternehmen
    Von bernhard44 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 15:00
  5. Korrupte Unternehmen enteignen?
    Von Efna im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 10:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben