+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Ist Adenauer Schuld an der BRD Bindung zu den Alliierten?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    3.274

    Standard Ist Adenauer Schuld an der BRD Bindung zu den Alliierten?

    Also ich habe gelernt das Adenauer einen Brief von Stalin erhielt.
    Dort soll drin gestanden haben das man keine Trennung Deutschlands in 2 Lager wünsche also in BRD und DDR.

    Stalin schrieb Deutschland solle eine Vereinte und neutrale Nation werden ohne West oder Ost-Bindung und selber über seine Zukunft entscheiden dürfen.


    Stalin hielt Wort und zog seine Truppen aus Österreich ab mit der Bedingung an die Westmächte, Österreich solle Neutral bleiben.

    Adenauer lehnte diesen Vorschlag für Deutschland ab, da Adenauer eine Bindung nicht nur wollte sondern auch förderte zu den Alliierten.

    Adenauer soll später gesagt haben wäre er nur auf diesen Vorschlag eingegangen.



    "Der alte Stalin-Plan von 1952 ist 1966 vielleicht gar nicht so schlecht." "Bild" am 15. Oktober 1966

    Am 15. September 1951 bot Grotewohl "freie gesamtdeutsche Wahlen" an: "Konnte man sie ernst nehmen?" Worin Adenauer einerseits einen Erfolg seiner Regierung sah, daß nämlich die östliche Seite Westdeutschlands Beteiligung am Nato-Pakt verhindern wollte, das eben hielt er für "verdächtig".
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Jetzt auch mit Avatar Benutzerbild von malnachdenken
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.296

    Standard AW: Ist Adenauer Schuld an der BRD Bindung zu den Alliierten?

    "Lieber 41 Millionen Deutsche in Freiheit als 63 Millionen in Unfreiheit.", oft verkürzt auf "Lieber das halbe Deutschland ganz als das ganze Deutschland halb."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Warum hätte man den Sowjets damals trauen sollen? Und Deutschland hätte sich eh für eine Seite entscheiden müssen im Kalten Krieg.
    Der Liberalismus (lat. liber: frei, lat. liberalis: die Freiheit betreffend, freiheitlich) ist eine Geisteshaltung sowie die darauf aufbauende politisch-philosophische Lehre und politische Ausrichtung, die die individuelle Freiheit als normative Grundlage der Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung anstrebt.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    3.274

    Standard AW: Ist Adenauer Schuld an der BRD Bindung zu den Alliierten?

    Zitat Zitat von malnachdenken Beitrag anzeigen
    "Lieber 41 Millionen Deutsche in Freiheit als 63 Millionen in Unfreiheit.", oft verkürzt auf "Lieber das halbe Deutschland ganz als das ganze Deutschland halb."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Warum hätte man den Sowjets damals trauen sollen? Und Deutschland hätte sich eh für eine Seite entscheiden müssen im Kalten Krieg.
    Ist Österreich unfrei oder die Schweiz das wäre mir neu.

  4. #4
    Jetzt auch mit Avatar Benutzerbild von malnachdenken
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.296

    Standard AW: Ist Adenauer Schuld an der BRD Bindung zu den Alliierten?

    Zitat Zitat von Elmo allein zu Hause Beitrag anzeigen
    Ist Österreich unfrei oder die Schweiz das wäre mir neu.
    Österreich und die Schweiz hatten aber auch keine Ulbrichts und Adenauers.
    Der Liberalismus (lat. liber: frei, lat. liberalis: die Freiheit betreffend, freiheitlich) ist eine Geisteshaltung sowie die darauf aufbauende politisch-philosophische Lehre und politische Ausrichtung, die die individuelle Freiheit als normative Grundlage der Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung anstrebt.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Praktiker
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    7.197

    Standard AW: Ist Adenauer Schuld an der BRD Bindung zu den Alliierten?

    Zitat Zitat von malnachdenken Beitrag anzeigen
    Österreich und die Schweiz hatten aber auch keine Ulbrichts und Adenauers.
    Ich denke ,- jedes Volk und jedes Land hat so seine Ulbrichts und Adenauers .

    Das einzigartige Dilemma Deutschlands ist wohl eher seine für ewig festgeschriebene Kriegsschuld und der damit verbundene Souveränitätsmangel.......
    Mors certa , hora incerta ....

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    3.274

    Standard AW: Ist Adenauer Schuld an der BRD Bindung zu den Alliierten?

    Zitat Zitat von malnachdenken Beitrag anzeigen
    Österreich und die Schweiz hatten aber auch keine Ulbrichts und Adenauers.
    Dieser Brief ging aber an Adenauer da hatte Ulbricht nichts zu melden.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    8.388

    Standard AW: Ist Adenauer Schuld an der BRD Bindung zu den Alliierten?

    Über die Bewertung der Stalin-Noten streiten sich die Historiker ja seit damals bis heute. Stalins Angebot eines vereinten, aber neutralen Deutschland hieß ja vor allen Dingen, dass Deutschland nicht dem westlichen Block angehören sollte. Wie das aber im damaligen Klima des Kalten Krieges hätte funktionieren sollen, blieb offen. Was in Österreich ging, wäre im weit größeren und wichtigeren Deutschland noch lange nicht gegangen. (In Österreich funktionierte es ja auch erst zwei Jahre nach Stalins Tod.)

    Man kann wohl nicht sagen, dass Adenauer die "Schuld" an der Westbindung der Bundesrepublik (und damit auch der Ablehnung der Stalin-Noten) hatte - er hatte da kaum eine Wahl, denn ich glaube nicht recht daran, dass die Westmächte die Bundesrepublik so einfach hätten ziehen lassen. Zugleich gab es wohl auch gute Gründe, Stalin zu misstrauen; er meinte es mit keinem gut, auch nicht den Deutschen. Warum hätte er zu denen besser sein sollen als zu den Russen?

  8. #8
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    66.415

    Standard AW: Ist Adenauer Schuld an der BRD Bindung zu den Alliierten?

    Zitat Zitat von Praktiker Beitrag anzeigen
    Ich denke ,- jedes Volk und jedes Land hat so seine Ulbrichts und Adenauers .

    Das einzigartige Dilemma Deutschlands ist wohl eher seine für ewig festgeschriebene Kriegsschuld und der damit verbundene Souveränitätsmangel.......
    Das schreiben eigentlich nur unsere "Freunde und Verbündeten" fest. Von Seiten Russlands habe ich derartige Vorwürfe kaum bis gar nicht gehört. Die haben das Thema scheinbar 1989 abgehakt.

  9. #9
    Soy Rodrigo Duterte !!! Benutzerbild von WotanLiebtEuch
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    2.810

    Standard AW: Ist Adenauer Schuld an der BRD Bindung zu den Alliierten?

    Zitat Zitat von Elmo allein zu Hause Beitrag anzeigen
    Ist Österreich unfrei oder die Schweiz das wäre mir neu.
    sie hängen beide am Tropf ihres großen Bruders, es sind unsere Brüder und Schwestern (in der Schweiz mind 70%)

    bald wächst zusammen, was zusammengehört

    DACH und danach ist die EU Geschichte
    "Wir können jetzt nicht wie früher der Kaiser mit dem Geldsack hierherkommen und das irgendwie verstreuen. So macht man das in einer Gesellschaft nicht. Aber wir helfen schnell, das ist das Entscheidende."

    Landesv. K. am dritten!!! Tage nach der Flut bei der Erstbesichtigung

  10. #10
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.096

    Standard AW: Ist Adenauer Schuld an der BRD Bindung zu den Alliierten?

    Zitat Zitat von malnachdenken Beitrag anzeigen
    "Lieber 41 Millionen Deutsche in Freiheit als 63 Millionen in Unfreiheit.", oft verkürzt auf "Lieber das halbe Deutschland ganz als das ganze Deutschland halb."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Warum hätte man den Sowjets damals trauen sollen? Und Deutschland hätte sich eh für eine Seite entscheiden müssen im Kalten Krieg.
    Warum hätte man den Sowjets nicht trauen sollen? Die haben sich 20 Jahre später mit den "Ostverträgen" die halbe Welt für einen Appel und ein Ei abkaufen lassen. Die UdSSR war zu einem guten Drittel zerstört, hatte mindestens 20 Mio. Tote, hatte gerade um irgendwelcher Verträge willen die griechischen Kommunisten verraten, ohne Klagen die Manipulation der "freien" Wahlen in Italien akzeptiert, man wollte dort vor allem seine Ruhe. Und, da Stalin Verständnis des modernen Krieges beschränkt war, wollte man dort am liebsten einen neutralen Korridor um das Gebiet der neuen Satelliten in Osteuropa. Es wird schwierig sein, vertragstreuere Idioten als in der UdSSR zu finden.

    Adenauer ist aber nicht "schuld", er war einfach ein von den Amis sehr gut ausgesuchter, braver Lakei. Die näheren Umstände seiner "Wahl" zum Bundeskanzler sind ja in seiner Autobiographie nachlesbar.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das verlassene Kind - Bindung, Bildung, Persönlichkeit
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 13:07
  2. Adenauer Schuld an der Teilung
    Von Wolf Fenrir im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 321
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 18:09
  3. Volksinteressen als BINDUNG ? WÄRE UNDENKBAR ?
    Von Frank3 im Forum Deutschland
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 22:31
  4. Bindung des Korans mit der modernen wissenschaft
    Von Yasin im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 22:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

brd

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

konrad adenauer

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben