+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 134

Thema: Der Niedergang deutscher Baukunst

  1. #21
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Der Niedergang deutscher Baukunst

    Zitat Zitat von Cleopatra Beitrag anzeigen
    ´Was die Bomben im 2. WK nicht geschafft haben, schaffen die 68er Architekten ohne Geschmack. Auslöschung unserer KUltur ist das Ziel. Man schaue nur einmal, wie häßlich New York ist. Als ich in den VSA war, war ich erschüttert über die Geschmacklosigkeit der Häuser, den Kitsch überall und die Amüsierungsparks. Die Europäer haben es nicht geschafft, dort ihre Kultur weiterzuführen, nun haben sie gar keine.
    Was die Inselaffen mit ihren Bombern nicht geschafft haben, schaffen jetzt ihre Architekten, gelle.

  2. #22
    Selberdenker Benutzerbild von Cleopatra
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.625

    Standard AW: Der Niedergang deutscher Baukunst

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Was die Inselaffen mit ihren Bombern nicht geschafft haben, schaffen jetzt ihre Architekten, gelle.
    Es sind immer dieselben Verbrecher.
    “Soziale Gerechtigkeit” ist die Maske des Neids.
    “Teamfähigkeit” ist die Maske des Hasses auf die Ehrgeizigen und Erfolgreichen,
    “Dialog der Kulturen” ist die Maske der geistigen Kapitulation.
    Norbert Bolz

  3. #23
    Recht vor Gnade Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    4.461

    AW: Der Niedergang deutscher Baukunst

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Unsinn!!!

    Das sind reine Funktionalbauten und hässliche noch obendrein.
    Dir scheint der Begriff des Funktionalität nicht ganz klar zu sein.
    Rechts ist richtig
    und
    Links ist scheiße

  4. #24
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Der Niedergang deutscher Baukunst

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Dir scheint der Begriff des Funktionalität nicht ganz klar zu sein.
    Doch, die Bedeutung des Begriffs ist mir bekannt.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.154

    Standard AW: Der Niedergang deutscher Baukunst

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Der moderne Baustil ist nur noch kalt und hässlich.
    Das kann man so pauschal nicht sagen.

    Du solltest dir mal [Links nur für registrierte Nutzer] anschauen.


    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Bernie, das waren in der Mehrheit alles Inselaffen.
    Unsinn!

    • Bundeskanzleramt: Axel Schultes, Charlotte Frank
    • Paul-Löbe-Haus: Stephan Braunfels
    • Marie-Elisabeth-Lüders-Haus: Stephan Braunfels
    • Reichstag: Paul Wallot, Wiederaufbau: Paul Baumgarten, Renovierung: Norman Foster



    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Der "anglo-amerikanische Imperialstil" überwuchert ,auch Dank massiven "Sponsorings" ,die ursprünglichen Baustile befallener Länder , sie verschwinden, parallel zu deren Kulturen (einschließlich Sprachen) und staatlicher Eigenständigkeit...
    Die modernistische Architektur wurde insb. durch deutsche Architekten wie Walter Gropius und Ludwig Mies van der Rohe in Amerika verbreitet.

  6. #26
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Der Niedergang deutscher Baukunst

    Zitat Zitat von Feldmann Beitrag anzeigen
    Das kann man so pauschal nicht sagen.

    Du solltest dir mal [Links nur für registrierte Nutzer] anschauen.




    Unsinn!

    • Bundeskanzleramt: Axel Schultes, Charlotte Frank
    • Paul-Löbe-Haus: Stephan Braunfels
    • Marie-Elisabeth-Lüders-Haus: Stephan Braunfels
    • Reichstag: Paul Wallot, Wiederaufbau: Paul Baumgarten, Renovierung: Norman Foster





    Die modernistische Architektur wurde insb. durch deutsche Architekten wie Walter Gropius und Ludwig Mies van der Rohe in Amerika verbreitet.
    Die moderne Architektur geht auf den Bauhausstil zurück, das ist wohl war, aber erst die Angloamerikaner haben dafür gesorgt, dass dieser hässliche Mist sich über die ganze Welt verbreitet hat.

    Die moderne Architektur ist der letzte hässliche Scheißdreck.

    Und den wirst du mir bestimmt nicht schmackhaft machen.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.154

    Standard AW: Der Niedergang deutscher Baukunst

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Die moderne Architektur geht auf den Bauhausstil zurück, das ist wohl war, aber erst die Angloamerikaner haben dafür gesorgt, dass dieser hässliche Mist sich über die ganze Welt verbreitet hat.
    Unter tatkräftiger Mithilfe deutscher Architekten.


    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Die moderne Architektur ist der letzte hässliche Scheißdreck.

    Und den wirst du mir bestimmt nicht schmackhaft machen.
    Es kommt drauf an, was du unter "moderner Architektur" verstehst.

  8. #28
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    11.785

    Standard AW: Der Niedergang deutscher Baukunst

    Wer ein Volk beherrschen will,muss seine Kultur zerstören.

    Winston Churchill
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

  9. #29
    Neutralradikal
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    821

    Standard AW: Der Niedergang deutscher Baukunst

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Die moderne Architektur ist der letzte hässliche Scheißdreck.
    Der Witz an der Sache ist ja auch noch, dass die heutigen Architekten ernsthaft denken sie würden Meilensteine produzieren.

    Inbesondere sprießen diese "supereinzigartigen" Klötzer überall in Deutschland:



    Kostenpunkt 290.000 Euro (= 567.190 DM). Für was eigentlich? Material? Bauarbeiter? Architektonische Meisterleistung? Standort?

    Für solche Preise hat man früher viel a) größere, b) erhabenere, c) einzigartige Häuser in d) viel kürzerer Zeit geplant und gebaut.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    2.308

    Standard AW: Der Niedergang deutscher Baukunst

    Zitat Zitat von bernhard44 Beitrag anzeigen
    das Kanzleramt haben die verbockt: [Links nur für registrierte Nutzer]


    es ist der größte Regierungssitz der Welt und fast 10 x so groß wie das Weiße Haus in Washington!
    Und Albert Speer warf man Größenwahn und Gigantismus vor.........
    Da muß mur noch die Kuppel drauf und die Seiten verkleidet, und schon ist sie fertig.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Niedergang deutscher Städte durch "Bereicherung"
    Von altermega im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 254
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 01:15
  2. Niedergang der Bahn
    Von Sathington Willoughby im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.06.2013, 07:51
  3. Niedergang der USA
    Von Hauskatze im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 248
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 02:09
  4. Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 15:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 3

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben