+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 70

Thema: Staat kapituliert vor der Macht ausländischer Clans

  1. #11
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    18.122

    Standard AW: Staat kapituliert vor der Macht ausländischer Clans

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Ich würde eher sagen, daß der Staat genau diese Art der Kriminalität bewußt hegt und pflegt.
    In manchen Städten hat sich da schon ein, wenn auch noch sehr lockerer und eher distanzierter, Klüngel zwischen "Großfamilien" und Lokalpolitik gebildet.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  2. #12
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Staat kapituliert vor der Macht ausländischer Clans

    Wieso "Problem"?
    Ich habe kein Problem damit, wenn die Herren & Damen von auswärts eine Blutschuld mit Blutgeld abtragen!
    Bei unseren Vorfahren war das übrigens guter Brauch.
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von KuK
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Zwischen den 7 Bergen, bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    4.622

    Standard AW: Staat kapituliert vor der Macht ausländischer Clans

    Moin, Schlagseite!

    Zitat Zitat von Schlagseite Beitrag anzeigen
    Sie sind die neuen Herren. Und das schwache, vergreisende Volk wird aussterben.
    Offensichtlich kommst Du nicht von der Küste.

    Bei Deinem Sprachverständnis hat Dein Sprach-Schiff nämlich erhebliche "Schlagseite". Mehr als deutlich geht da auch die Semantik "aus dem Ruder" und der Sinn Deiner Einlassung auf "Schlingerkurs".

    "Herren" können Kriminelle nicht werden, weil "Herr sein" auch grundsätzlich etwas mit dem "Ehrbegriff" zu tun hat, welcher den kriminellen Gruppen und deren "Chefs" einfach abzusprechen ist, da bereits nicht vorhanden. Schwerkriminellen werden deshalb ja auch die "Bürgerlichen Ehrenrechte" aberkannt. §45 StGB

    Wenn ein Richter zu solchem Urteil gelangt, dann ist man als Beklagter heftig "angeschlagen" und dürfte längere Zeit "gesiebte Luft" atmen im "sicheren Hafen" der JVA.

    Du solltest Dein Sprach-Schiff mal zu einer Grundüberholung in die Werft eines Goethe-Institutes verholen.

    Mit Ahoi,

    KuK
    "Gotteslob" # 380, Strophe 9 und aktueller denn je:
    Melodie: "Großer Gott, wir loben Dich!"

    Sieh dein Volk in Gnaden an.
    Hilf uns, segne, Herr, dein Erbe;
    leit es auf der rechten Bahn,
    dass der Feind es nicht verderbe.
    Führe es durch diese Zeit,
    nimm es auf in Ewigkeit.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.325

    Standard AW: Staat kapituliert vor der Macht ausländischer Clans

    Zitat Zitat von Algebra Beitrag anzeigen

    Hätte Deutschland vor 40-50 Jahren auf seine Einwanderungspolitik geachtet...
    Jetzt ist alles zu spät. Das Pack bekommt ja den deutschen Pass nachgeworfen.
    Diese Überfremdung war zu keiner Zeit ein Versehen,was heute ist,war von Anfang an gewollt.

    Vielleicht hofften viele Bonzen das Problem würde sich von alleine lösen,aber das hofften sie nur weil sie die fremden Kulturen nicht kannten.Diese BRD Bonzen waren immer Ausführende und nicht Handelnde.
    Am 6. August 1945 wurde der Massenmord zu einem anonymen Job der nur Sekunden dauert, das ist 75 Jahre her.

    "Der EU -Sozialismus funktioniert solange bis den Deutschen das Geld ausgeht"

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Nanu
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.206

    Standard AW: Staat kapituliert vor der Macht ausländischer Clans

    Zitat Zitat von Schlagseite Beitrag anzeigen
    Sie sind die neuen Herren. Und das schwache, vergreisende Volk wird aussterben.
    Schwache Völker wurden schon immer durch starke Völker verdrängt. That´s life!
    JE SUIS LONDON

  6. #16
    Zyniker Benutzerbild von Algebra
    Registriert seit
    23.08.2013
    Beiträge
    1.302

    Standard AW: Staat kapituliert vor der Macht ausländischer Clans

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Diese Überfremdung war zu keiner Zeit ein Versehen,was heute ist,war von Anfang an gewollt.

    Vielleicht hofften viele Bonzen das Problem würde sich von alleine lösen,aber das hofften sie nur weil sie die fremden Kulturen nicht kannten.Diese BRD Bonzen waren immer Ausführende und nicht Handelnde.
    Von Verschwörungstheorien rund um die Jodels usw. halte ich nicht viel.
    Die CDU hat ja damals die Probleme ziemlich gut vorausgesehen, wenn man sich die urspr. Anwerbeabkommen durchliest.

    Die Industrie wollte jedoch irgendwann das Rotationsprinzip aufgeben. Denen ging es um den puren Profit.
    Das war beinahe eine Form von Sklaverei. Die Gastarbeiter wurden teilweise in Baracken gepfercht. Deutsch lernen oder sowas sollten sie gar nicht, nur am Fließband den Buckel krumm machen. Von denen hat sich niemand beklagt.

    Heute ist es nicht anders; deshalb fordert ein D. Zetsche den EU-Beitritt der Türkei. Der will mit noch mehr Billigtürken Profit machen, und die dt. Arbeitnehmer erpressen. Die sozialen Folgen sind ihm dabei scheißegal.
    Solchen Arschlöchern haben wir das alles zu verdanken.

    Es ist aber allgemein ziemlich schwer, ein Land wie Deutschland gegen all die Armutsmigranten abzuschotten.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.325

    Standard AW: Staat kapituliert vor der Macht ausländischer Clans

    Das diese Leute nie wieder von alleine gehen würden war den Bonzen seit den 70ziger Jahre vollkommen klar,von da ab galt das Prinzip Hoffnung,das dieses Ausländerproblem sich von alleine löst durch eine gewisse Integration und mit etwas Assimilation.Diese Hoffnung basierte auf totale Unkenntnisse über kulturfremden Ausländer.Für die deutsche Bevolkerung galt schön reden und Zeit gewinnen,um dann das Volk vor vollendeten Tatsachen zu stellen.
    Am 6. August 1945 wurde der Massenmord zu einem anonymen Job der nur Sekunden dauert, das ist 75 Jahre her.

    "Der EU -Sozialismus funktioniert solange bis den Deutschen das Geld ausgeht"

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    105

    Standard AW: Staat kapituliert vor der Macht ausländischer Clans

    ich war hool in bayern ich weine gerade

  9. #19
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.079

    Standard AW: Staat kapituliert vor der Macht ausländischer Clans

    Zitat Zitat von Algebra Beitrag anzeigen
    Von Verschwörungstheorien rund um die Jodels usw. halte ich nicht viel.
    Die CDU hat ja damals die Probleme ziemlich gut vorausgesehen, wenn man sich die urspr. Anwerbeabkommen durchliest.

    Die Industrie wollte jedoch irgendwann das Rotationsprinzip aufgeben. Denen ging es um den puren Profit.
    Das war beinahe eine Form von Sklaverei. Die Gastarbeiter wurden teilweise in Baracken gepfercht. Deutsch lernen oder sowas sollten sie gar nicht, nur am Fließband den Buckel krumm machen. Von denen hat sich niemand beklagt.

    Heute ist es nicht anders; deshalb fordert ein D. Zetsche den EU-Beitritt der Türkei. Der will mit noch mehr Billigtürken Profit machen, und die dt. Arbeitnehmer erpressen. Die sozialen Folgen sind ihm dabei scheißegal.
    Solchen Arschlöchern haben wir das alles zu verdanken.

    Es ist aber allgemein ziemlich schwer, ein Land wie Deutschland gegen all die Armutsmigranten abzuschotten.
    Die meisten Gastarbeiter waren dümmer wie ihre Esel und lebten in Höhlen da wo sie herkamen denen ging es hier in Deutschland egal wie sie hier lebten immer noch besser als Zuhause, Du Hetzer.
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  10. #20
    Tut nur so als ob! Benutzerbild von Intolerist
    Registriert seit
    28.10.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    5.632

    Standard AW: Staat kapituliert vor der Macht ausländischer Clans

    Zitat Zitat von Tantalit Beitrag anzeigen
    Die meisten Gastarbeiter waren dümmer wie ihre Esel und lebten in Höhlen da wo sie herkamen denen ging es hier in Deutschland egal wie sie hier lebten immer noch besser als Zuhause, Du Hetzer.

    Anfang der 70er Jahre haben Deutsche Firmen gezielt Facharbeiter abgeworben ( im ehemaligen Jugoslawien jedenfalls ).
    Erst danach kamen all diese Ungebildeten als sie sahen das diejenigen die in Deutschland waren im Sommerurlaub mit guten Autos angefahren kamen und mehr Geld hatten als sie selber.
    Und für so einen anatolischen johnny war alles besser als sein Bergdorf in dem ein schöner Esel das Statussymbol schlechthin ist

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Macht der Clans
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.11.2019, 21:28
  2. Staat kuscht vor kriminellen Clans!
    Von direkt im Forum Deutschland
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 11:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 97

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben