User in diesem Thread gebannt : Krabat, haihunter, Jodlerkönig, Blücher, Rocko, MANFREDM, iglaubnix+2fel, Mittelfrank, zollagent, Cudi, reflecthofgeismar, beemaster, Rabodo, weltm, Kurti, Daggu and Freimein


+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 8157 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 61 111 511 1011 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 81565

Thema: Krisenherd Ukraine

  1. #101
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.015

    Standard AW: Die Lage in der Ukraine eskaliert

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Sicher kommen die so rein.
    Nestle ist stark im Markt in Russland hab ich gesehen.
    Das mit der Flutung Russlands durch westliche Waren ueber das Einfallstor Ukraine wurde gestern Abend auf RT angesprochen.

    Da die Ukraine ein Abkommen mit Russland ueber den freien Warenverkehr haben soll, koennen dann auch die in der Ukraine gelandeten westlichen Waren und Gueter nach Russland importiert werden.



    Moeglicherweise wuerde das dann auch Russland erheblich schaedigen ?

    Wahrscheinlich geht es bei dieser Geschichte mit der Ukraine auch um Russland, das in Zukunft unter die Kontrolle der westlichen Hochfinanz gebracht werden soll ?
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  2. #102
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.015

    Standard AW: Die Lage in der Ukraine eskaliert

    geloescht, da doppelt.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  3. #103
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.154

    Standard AW: Die Lage in der Ukraine eskaliert

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Ich kenne persoenlich 3 Bulgarinnen, die in Deutschland Fuss gefasst und dort akademische Karriere gemacht haben.

    Man sollte auch den Ukrainern diese Chance eroeffnen.
    Und was ist mit den hunderten von Hartz 4 Ukrainerinnen in Deutschland, wer füttert die hier durch, etwa deine drei Studentinnen?
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  4. #104
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.011

    Standard AW: Die Lage in der Ukraine eskaliert

    Zitat Zitat von ErhardWittek Beitrag anzeigen
    Na also, Du sagst es ja selbst, daß sich die Dollarsekte immer fetter frißt. Die sind die einzigen Gewinner dieses Verschuldungskarussells. Alle anderen verlieren, zuerst ihr Eigentum, dann ihre Freiheit und zuletzt, so sie sich wehren, auch ihr Leben. Es endet immer gleich.

    Sobald sich die Ukraine auf die EU einläßt, beginnt auch schon ihr Totentanz. Die EU krallt sich, mit leeren Versprechungen und ein paar Geldgeschenken, für die wir aufkommen müssen, ein Land nach dem anderen mit der festen Absicht, es sich total einzuverleiben und auszuplündern. Der Plünderungserlös wird in immer neue Kriege gesteckt und so frißt sich die NWO über den ganzen Globus voran.

    Jetzt pressiert's denen noch mehr als früher, weil sie fürchten, daß ihre souveränen Gegenspieler ihnen noch in letzter Minute einen Strich durch die Rechnung machen könnten.


    Papperlapapp.

    Es ist doch einfach nachweisbar, daß die Osteuropäer von EU BEitritt profitiert haben.
    Die Dollarsekte ist ja nicht dumm, sie muß sich schon gefügiges Fußvolk halten, indem sie es verwöhnt.

    Ihr deutschen Dummmichel stellt euch in Europa nur noch schlechter mit eurer dummen Behauptung, die EU würde Völker verarmen lassen.
    Die Konsequenz davon wird sein, daß euch eure europäischen Freunde noch mehr ausnehmen.

  5. #105
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.015

    Standard AW: Die Lage in der Ukraine eskaliert

    Zitat Zitat von AbsolutRelativEr Beitrag anzeigen
    Welche Chance??? Das ihr Land noch ärmer wird?
    ja für diese 3 freut es mich aber für die Rentnerin die nicht mal Strom bezahlen kann nicht so sehr.
    Oder für die Kinder deren Eltern nach 30 Jahren arbeit in staatlicher Firma rausfliegen und von 40 Euro im Monat leben müssen auch nicht.
    Einige wenige werden auf Kosten der Mehrheit profitieren
    Ich sehe halt, was man alles in Polen an Bausubstanz in den letzten Jahrzehnten hat retten koennen. Viele Synagogen konnten mit Hilfe europaeischer Gelder in Polen restauriert werden. War selber dort vor Ort, auch im tiefsten Ostpolen an der ukrainischen Grenze, und habe mir das angeschaut. Ohne den Westen waere das nicht moeglich gewesen.

    Ich denke halt auch an die vielen vor dem Zerfall bedrohten Kulturgueter in der Ukraine oder an das Schmuckkaestchen Lemberg, die man alle wieder auf Vordermann dank westlicher Foerdermittel bringen koennte.

    Galizien ist zum Beispiel ein sehr schoenes Gebiet, das zu Europa gehoert.

    Der Anschluss Galiziens kann einfach nicht schnell genug gehen. Kenne einige, die sich das sehnlichst wuenschen wuerden.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  6. #106
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    67.549

    Standard AW: Die Lage in der Ukraine eskaliert

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Das mit der Flutung Russlands durch westliche Waren ueber das Einfallstor Ukraine wurde gestern Abend auf RT angesprochen.

    Da die Ukraine ein Abkommen mit Russland ueber den freien Warenverkehr haben soll, koennen dann auch die in der Ukraine gelandeten westlichen Waren und Gueter nach Russland importiert werden.



    Moeglicherweise wuerde das dann auch Russland erheblich schaedigen ?

    Wahrscheinlich geht es bei dieser Geschichte mit der Ukraine auch um Russland, das in Zukunft unter die Kontrolle der westlichen Hochfinanz gebracht werden soll ?
    Das weiss Putin schon lange. Deswegen beisst Umananda so rum hier.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  7. #107
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    67.549

    Standard AW: Die Lage in der Ukraine eskaliert

    Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion trat Washington schnell an die Stelle Russlands. Die neuen Länder waren alle pleite, wie auch Russland zu dieser Zeit, und somit hilflos. Washington benutzte von Washington und seinen EU-Hampelmännern finanzierte NGOs, um antirussische, proamerikanische und pro-EU Bewegungen in den ehemaligen Teilen Sowjetrusslands zu schaffen. Die leichtgläubigen Völker waren so froh, dem sowjetischen Daumen entronnen zu sein, dass sie nicht realisierten, dass sie jetzt neue Herren hatten.

    Man kann darauf wetten, dass die ukrainischen Proteste von der CIA organisiert sind, die die von Washington und der EU gegründeten NGOs benützt und den Hass der ukrainischen Nationalisten gegen Russland manipuliert. Die Demonstrationen sind gegen Russland gerichtet. Wenn die Ukraine neu ausgerichtet und von Washingtons Imperium vereinnahmt werden kann, wird Russland als Weltmacht weiter geschwächt.

    In diesem Sinne führte die NATO im letzten Monat die gegen Russland gerichteten Kriegsmanöver Operation Steadfast Jazz durch. Finnland, die Ukraine, Georgien und das neutrale Schweden haben ihre militärische Teilnahme an der nächsten Wiederholung von NATO-Kriegsmanövern in der Nähe von Russlands Grenze angeboten ungeachtet der Tatsache, dass sie nicht Mitglieder der NATO sind.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Ukrainer bekommen nur neue Herren, finanzieren soll es die EU.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  8. #108
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    30.662

    Standard AW: Die Lage in der Ukraine eskaliert

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Was der Westerwelle da in Kiev veranstaltet hat, war eine Einmischung in die inneren Angelegenheiten der Ukraine. Ein unglaublich feindseliger Akt !
    Man muss sich mal nur vorstellen, Westerwelle faehrt nach Hebron oder Ramallah und fordert von Israel auf Demos der Araber die Aufgabe Judaeas und Samarias ?
    Voelkerrechtlich war das, was Westerwelle in der Ukraine gemacht hat, nicht erlaubt.
    Nur dumm Quatschen hat noch nix mit "Völkerrecht" zu tun.
    Danny Vinyard: Ok, I believe in death, destruction, chaos, filth, and greed! (American History X)
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  9. #109
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.015

    Standard AW: Die Lage in der Ukraine eskaliert

    Zitat Zitat von zeus1 Beitrag anzeigen
    Die EU ist ein perverses Konstrukt genau so wie die Usa...wer schlau ist, distanziert sich von diesen verfaulten und kranken System. Eine Zukunft hat diesen System nicht.
    Die Krisen in den USA und in der EU sind gewollt und gesteuert. Ziel war nie ein vereintes Europa der Vaterlaender, sondern die Verschmelzung der USA und der EU zu einem politisch vereinten Wirtschaftsblock.

    Der Euro soll kollarbieren und genauso der US-$. Jeder mit Koepfchen wusste schon vor 20 Jahren, dass der Euro scheitern wuerde und genauso der US-$ im FIAT-Geldsystem. Nach dem Kollaps dieser Waehrungen wird es eine einheitliche bargeldlose Waehrung fuer die USA, Kanada und die EU geben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Transatlantic Policy Network
    Informal, Inspirational, Indispensable

    Launched in 1992 to promote the closest possible economic and political relations between the US and Europe, the Transatlantic Policy Network (TPN) has a proud record of achievement and crucially important ambitions for the future.

    TPN’s immediate priority is to strongly encourage the US and the European Union to agree a Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP). TPN has argued the case for progress towards transatlantic free trade and a close political partnership for nearly 20 years.

    Informally and with a low public profile, TPN promotes studies and debates, making possible alliances and personal contacts between business, academics and legislatures in the US and Europe.

    Focused on the present but thinking about the future, TPN and its partners have created a Transatlantic Strategy Forum to help governments to identify strategic priorities for the longer term.

    TPN’s meetings and publications have outlined possible economic and political scenarios for the world in 2025. These have helped to frame the debate on how governments should anticipate challenges, measure risks and adopt the necessary policies.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Business Members of the Transatlantic Policy Network

    Allianz
    Amgen
    AT&T
    BASF
    Bertelsmann AG
    Boeing
    BP
    Caterpillar Inc.
    Citigroup
    Coca-Cola
    Daimler AG
    Deutsche Bank
    Dow Chemical
    Ericsson
    Facebook
    GE
    Hewlett Packard
    IBM
    JP Morgan
    LVMH
    The McGraw-Hill Companies
    Michelin
    Microsoft
    Nestlé
    Oracle
    Pfizer International
    SAP AG
    Siemens AG
    S.W.I.F.T.
    Syngenta
    Time Warner
    Tyco International
    United Technologies Corporation
    UPS
    Walt Disney Company

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  10. #110
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.015

    Standard AW: Die Lage in der Ukraine eskaliert

    Zitat Zitat von borisbaran Beitrag anzeigen
    Nur dumm Quatschen hat noch nix mit "Völkerrecht" zu tun.
    Der Mann war aber medienwirksam vor Ort und hat gemeinsam mit den Ukrainern gegen die legitime Regierung der Ukraine demonstriert.

    Wenns ja nur bei dem dumm Daherquatschen in Berlin geblieben waere, aber der deutsche Aussenminister musste sogar in Kiev mit demonstrieren.

    Wenn das keine aktive Einmischung in die inneren Angelegnheiten der Ukraine ist, was dann ?

    Stellen Sie sich vor, PM Netanyahu wuerde nach Washington reisen und dort aktiv gegen die Politik Obamas demonstrieren.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Ukraine zur EU?
    Von Nestix im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 01:20
  2. Die Ukraine will in die EU!
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 19:19
  3. die Ukraine
    Von Angelina99 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 19:43
  4. Neuer Krisenherd
    Von pavelito im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 01:26
  5. Italien - Ukraine
    Von Madday im Forum Sportschau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 12:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 232

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

krieg

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ukraine

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben