+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12
Zeige Ergebnis 111 bis 116 von 116

Thema: Buchempfehlungen

  1. #111
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    12.812

    Standard AW: Buchempfehlungen

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Kennt Jemand von euch "Die Töchter Egalias?"
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nein !
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  2. #112
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Buchempfehlungen

    Politisch inkorrekte Bücherliste:


    [Links nur für registrierte Nutzer] TOR
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  3. #113
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16.955

    Standard AW: Buchempfehlungen

    Buchtipp, aber nur für wenige Nutzer hier:

    In Stockholms Zeitungsredaktionen regiert die Angst. Drohungen gehören zum Alltag, populistische Meinungsmacher verschärfen die aufgeheizte Stimmung noch. Als eine junge Journalistin, die strikt für Meinungsfreiheit eingetreten ist, kaltblütig ermordet wird, werden die schlimmsten Befürchtungen plötzlich real. Nur Madeleine Winther, eine junge aufstrebende Nachrichtenredakteurin, bleibt davon merkwürdig unberührt und plant stattdessen ihre nächsten Schritte auf der Karriereleiter. Doch auch sie muss sich der Realität stellen, denn es bleibt nicht bei diesem einen Opfer. Der Täter, Carl Cederhielm, will Rache nehmen an allen, die dazu beitragen, dass seine Heimat Tag für Tag von Flüchtlingen überschwemmt wird. Sein Ziel sind die Medien, und gemeinsam mit zwei Gleichgesinnten eröffnet er die Jagd auf Journalisten. Es scheint, dass niemand die schwedischen Terroristen aufhalten kann. Doch dann taucht ein neuer Akteur auf der Bildfläche auf, der zum Äußersten entschlossen ist.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dieser Krampf wird auch bei uns sicher viele begeisterte Leser finden.
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  4. #114
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    19.449

    Standard AW: Buchempfehlungen

    Ich lese zur Zeit Krimis, ausgesucht nach Hinweisen aus dem Heft "Jokers" - es sind einige gute dabei.

    andere Buchempfehlungen sind noch:

    Peter Sloterdijk – Neue Zeilen und Tage. Notizen 2011 bis 2013

    Neben Sieferle ist Peter Sloterdijk einer der Denker, deren Werk wir verfolgen müssen. Als unbestechlicher Analytiker ist er einer von uns, dem Bekenntnis nach natürlich nicht, aber das ist egal. Ich empfehle dringend den 2. Band seiner Tagebücher, der – wie Band 1 – von Beobachtungspräzision, Begriffsschöpfungskraft, Sarkasmus und einem immensen Lektürepensum lebt.


    Max Otte/David Engels (Hg.) – Der lange Schatten Oswald Spenglers

    Fast siebzig Jahre, nachdem Theodor W. Adorno voreilig das Vergessen Spenglers konstatierte, hält sich der Universalgelehrte immer noch hartnäckig in der Diskussion und feiert in jüngster Zeit geradezu eine Wiederauferstehung. Das hat seinen Grund.Seine Prognosen erweisen sich bis heute oftmals als hellseherisch visionär.


    Falk Horst (Hg.) – Panajotis Kondylis und die Metamorphosen der Gesellschaft

    Die Beiträge dieses Bandes schaffen neuen Zugang zum Werk des Philosophie- und Sozialhistorikers Panajotis Kondylis (1943–1998). Welche Wirkung entfalteten die geistesgeschichtlichen Arbeiten dieses zu früh verstorbenen Meisterdenkers? Welche Tragweite hat seine Anthropologie, die den Menschen als Sozialwesen versteht?


    Eberhard Straub – Zur Tyrannei der Werte

    Der habilitierte Historiker und langjährige FAZ-Redakteur Eberhard Straub liefert eine »scharfzüngige Polemik gegen die subtile Totalökonomisierung aller Lebensbereiche«(Ariadne von Schirach) und analysiert die Rolle des hegemonialen Wertedenkens innerhalb des liberalen westlichen Systems. Straub entlarvt eine verlogene Terminologie – und stellt somit die Herrschaft der »westlichen Wertegemeinschaft« in Frage.

  5. #115
    Mitglied Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    3.131

    Standard AW: Buchempfehlungen

    Zitat Zitat von Daggu Beitrag anzeigen
    Nicht Nietzsche, auch nicht Hegel oder dessen geistiges Ziehkind Karl Marx, nicht die Frankfurter Schuld (also die Frankfurter Schule) auch nicht einer dieser parfümierten postfaktischen Salon-Sophisten mit den exakt gekämmten linken Scheiteln, auch kein parteipolitischer Pfaffe von Gottes Ungnaden, sondern Max Weber schrieb die Dinge fest, die die Wurzel allen Übels sind geworden, bis zum bitteren Ende:



    Unbedingte Leseempfehlung zur Öffnung neuer Geistes und Denkhorizonte. Max Weber, einer der größten analytischen Geister deutscher Sprache.
    Man muß nicht alles kaufen um es zu lesen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #116
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.500

    Standard AW: Buchempfehlungen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Ich lese zur Zeit Krimis, ausgesucht nach Hinweisen aus dem Heft "Jokers" - es sind einige gute dabei.

    andere Buchempfehlungen sind noch:

    Peter Slodterdijk ging mir eigentlich auf den Keks.
    Meine Tochter hat mir eines von ihm mal umgehäkelt-kurz angelesen und ins Bücherregal verbannt.

    falk Horst hört sich interessant an.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Buchempfehlungen - Justiz und Recht in Österreich
    Von DonPromillo im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 20:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 81

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben