+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 25 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 247

Thema: Neues vom Miri-Clan

  1. #1
    Enerbanske Benutzerbild von Helgoland
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Helgoland
    Beiträge
    11.512

    Standard Neues vom Miri-Clan

    "Jahrelange Probleme mit Clans

    Integrationsprojekt in Grohner Düne gescheitert

    In der Nordbremer Hochhaussiedlung "Grohner Düne" ist ein Integrationsprojekt gescheitert. Es sollte dafür sorgen, dass sich arabischstämmige Großfamilien nicht abkapseln. Zuvor hatte es jahrelang Probleme mit diesen Clans gegeben. Die Staatsräterunde der bremischen Landesregierung hat sich geeinigt, das Projekt neu auszurichten.

    Mit zwei Sozialarbeitern war das Projekt "Pro Düne" im Sommer 2013 an den Start gegangen. Das Ziel, für eine bessere Integration der problematischen Familienclans der arabischstämmigen Mhallamiye zu sorgen, wurde aber nicht erreicht. Künftig sollen nicht mehr allein die Problem-Clans im Fokus stehen, sondern alle Bewohner des Hochhauskomplexes.

    Deshalb gibt es künftig auch keinen so genannten "Kulturmittler" für die Kommunikation mit bestimmten Volksgruppen mehr. "Pro Düne" soll in dem Sozialprojekt "Wohnen in Nachbarschaften" aufgehen.

    Vorausgegangen war ein politischer Streit: Die Bremer Innenbehörde hätte sich gerne weiter auf die Mhallamiye konzentriert – auch, weil viele ihrer Familienmitglieder häufig als kriminell auffallen. "Wir verlieren diese aber nicht aus dem Blick", so ein Sprecher der Bremer Sozialbehörde zu Radio Bremen.
    "

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "Sozial abgeschottete Großfamilien mit hoher Kriminalitätsbelastung sind eine große Herausforderung für die Kommunalpolitik. Ein Feld, auf dem sich mehrere Probleme überlappen: mangelnde Akzeptanz des Rechtsstaates, Bildungsferne, Arbeitslosigkeit und Abhängigkeit von Sozialleistungen, nicht zuletzt das Festhalten an den sozialen Normen des Herkunftslandes.
    Gespräche offerieren, Hilfsangebote machen: Schon eine solche sozialpädagogisch inspirierte Herangehensweise ist nach Auffassung der Milieukennerin nicht wirklich zielführend. Die Mhallamiye bräuchten klare Ansagen. „Man muss denen zeigen, dass man Chef ist und führt“,
    so Krafft-Schöning. Dann erreiche man auch Ergebnisse im Sinne gesellschaftlicher Integration. Die Stadt Essen mache dies vor.

    Im Übrigen habe die hohe Fluktuation in der Bewohnerschaft der Düne dem Programm bereits teilweise die Grundlage entzogen. Viele Mhallamiye hätten in jüngerer Zeit die Großsiedlung verlassen. Nachgerückt seien vor allem Sinti und Roma. Zwischen diesen und den noch vor Ort lebenden arabischstämmigen Zuwanderern komme es immer wieder zu Reibereien. „Das wird irgendwann richtig knallen“, befürchtet Beate Krafft-Schöning. „Wenn ich bei der Polizei Verantwortung hätte, würde ich mir mal Gedanken über ein entsprechendes Sicherheitskonzept machen.“


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Endlich scheint auch die rot-grüne Multi-Kulti-Fraktion auf dem Boden der Realität angekommen zu sein. Es ist allerdings nicht zu befürchten, dass die Verantwortlichen die einzig logische Konsequenz ziehen. Im Gegenteil: Zu allem Überfluss wird Bremen auch noch mehr und mehr mit Afrikanern überflutet, die für weiteren sozialen Sprengstoff sorgen.
    SI VIS PACEM, PARA BELLUM


    Grön is det Lunn, Road is de Kant, Witt is de Sunn
    Deet is det Woapen van 't hillige Lunn

  2. #2
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Neues vom Miri-Clan

    Das wird irgendwann richtig knallen
    Solange nicht die kulturhistorisch wertvolle Innenstadt abfackelt, würd mich das so sehr gar nicht interessieren - so wenig nämlich, wie sich die Bremer Wähler und Politiker für diese sich seit Jahren, ja, Jahrzehnten anbahnende Situation interessier(t)en.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.114

    Standard AW: Neues vom Miri-Clan

    Vielleicht sind die Multikultis ja wirklich nur dämlich und nicht kriminell.Niemand wäre früher auf die Idee gekommen einen wie Al Capone oder einen Drogen Baron einen Sozialarbeiter vorbei zu schicken.
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  4. #4
    Mag keine Schleimer :( Benutzerbild von Hoamat
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    Wien 19, Nußdorf
    Beiträge
    12.411

    Standard AW: Neues vom Miri-Clan

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Vielleicht sind die Multikultis ja wirklich nur dämlich und nicht kriminell.Niemand wäre früher auf die Idee gekommen einen wie Al Capone oder einen Drogen Baron einen Sozialarbeiter vorbei zu schicken.
    Herbie schießt wieder mal den Vogel ab.
    ................. Mei Hoamat is mei Kasterl

  5. #5
    Enerbanske Benutzerbild von Helgoland
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Helgoland
    Beiträge
    11.512

    Standard AW: Neues vom Miri-Clan

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Vielleicht sind die Multikultis ja wirklich nur dämlich und nicht kriminell.Niemand wäre früher auf die Idee gekommen einen wie Al Capone oder einen Drogen Baron einen Sozialarbeiter vorbei zu schicken.
    Vielleicht sollte das Sozialressort Stuhlkreise und Häkelkurse organisieren.
    SI VIS PACEM, PARA BELLUM


    Grön is det Lunn, Road is de Kant, Witt is de Sunn
    Deet is det Woapen van 't hillige Lunn

  6. #6
    Aufklärer der Aufklärung Benutzerbild von zoon politikon
    Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    15.493

    Standard AW: Neues vom Miri-Clan

    Die Kommentarfunktion beim Weserkurier ist wegen "rassistischer" Kommentare schon nach 3 Beiträgen geschlossen worden!

    Da ist ja alles rassistisch, was Ross und Reiter benennt.
    CF

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    27.104

    Standard AW: Neues vom Miri-Clan

    Zitat Zitat von zoon politikon Beitrag anzeigen
    Die Kommentarfunktion beim Weserkurier ist wegen "rassistischer" Kommentare schon nach 3 Beiträgen geschlossen worden!

    Da ist ja alles rassistisch, was Ross und Reiter benennt.
    Mit anderen Worten, die pol.-korr. Flachzangen des Weserkuriers machen sich vor den Miris in die Höschen.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.065

    Standard AW: Neues vom Miri-Clan

    Chef ist weg!

    Nach Festnahme im Bett Clan-Chef nachts mit Learjet in den Libanon abgeschoben



    10.07.2019 - 22:49 Uhr

    Sie schlichen nachts ans Bett des Clan-Chefs und weckten ihn aus seinem Tiefschlaf. Nur Stunden später war er abgeschoben: Spektakulärer Schlag gegen die organisierte Kriminalität in Deutschland!

    Der Rechtsstaat zeigt, dass er sich nicht rumschubsen lässt. In einer streng geheimen Operation haben Bremer und Berliner Behörden gemeinsam mit den Bundesbehörden Ibrahim Miri (46), den Chef des mächtigen Miri-Clans, zu Hause festgenommen und in seine Heimat Libanon abgeschoben.

  9. #9
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.716

    Standard AW: Neues vom Miri-Clan

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Chef ist weg!
    Na bitte, geht doch! Warum nicht gleich so. Warum sich erst jahrzehntelang
    auf der Nase rumtanzen lassen? Mit einer bundesweit konzertierten Aktion hätte
    man locker auch nen A340 mit betäubten libanesischen Benzodiazepan-Zombies vollpacken
    und in Shitholistan munter aus dem Flugzeug kugeln können.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  10. #10
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    26.194

    Standard AW: Neues vom Miri-Clan

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Na bitte, geht doch! Warum nicht gleich so. Warum sich erst jahrzehntelang
    auf der Nase rumtanzen lassen? Mit einer bundesweit konzertierten Aktion hätte
    man locker auch nen A340 mit betäubten libanesischen Benzodiazepan-Zombies vollpacken
    und in Shitholistan munter aus dem Flugzeug kugeln können.
    Jo, klingt gut.
    Es gibt da nur einen Haken:
    Der kommt wieder zurück. Wahrscheinlich mit neuer Identität und als Flüchtling getarnt.


    Fryheit für Agesilaos Megas

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Deutschland Clan
    Von Kanute im Forum Innenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 20:11
  2. Clan-Gewalt
    Von Verrari im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 00:44
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 16:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 177

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben