+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 15 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 143

Thema: Krebs

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2014
    Beiträge
    5

    Standard Krebs

    Krebs ist (wäre) Heilbar

    Ein billiges, einfaches, patentloses Medikament, das nahezu alle Krebszellen tötet, indem es ihnen ihre Unsterblichkeit nimmt. Zu schön um wahr zu sein? Nein, das gibt es. Das Medikament nennt sich Dichloroacetat (DCA), und wurde bis dato schon seit mehreren Jahren eingesetzt, um seltene Störungen des Immunsystems zu beheben. Zudem besteht kein Patent auf DCA,da die Substanz schon zu lange existiert, was Patente verbietet, d.h. es könnte für einen Bruchteil der Kosten für neu entwickelte, gefährliche und starke Medikamente hergestellt werden.

    Evangelos Michelakis von der University of Alberta in Edmonton hat DCA an menschlichen Zellen getestet, die ausserhalb des Körper kultiviert wurden, und hat festgestellt, dass es fast alle Lungen-, Brust- und Gehirnkrebszellen zerstörte, nicht aber die gesunden Zellen. Tumore in Ratten, die man willentlich mit menschlichen Krebszellen infiziert hatte, schrumpften außerdem drastisch in ihrer Größe, nachdem man sie mehrere Wochen mit DCA-Wasser gefüttert hatte.

    Krebszellen haben die einmalige Fähigkeit, ihre Energie aus anderen Zellteilen als den Mitochondrien zu beziehen, über Glykolyse. Die Mitochondrien haben u.a. die Aufgabe Apoptose, also einen programmierten Zelltod zu betreiben. Die passiert dann, wenn abnorme oder kranke Zellen auftreten, die sich dann selbst zerstören. Genau dies verhindern Krebszellen, indem sie ihre eigenen Mitochondrien quasi “abschalten” und somit verhindern, dass sie selbst zerstört werden. Dadurch gewinnen sie ihre “Unsterblichkeit”..

    Alternative cancer therapy, B17 (1 of 5) - G. E. Griffin
    http://www.youtube.com/watch?v=ZFnP9sU1KW4

    Krebs ist seit 25 Jahren heilbar ! Dr. Hamer 1984 - 1/8
    http://www.youtube.com/watch?v=3J7Mn_9PegM

    Studie entlarvt Chemotherapie als Schwindel - Tumor wächst nach Chemo schneller!
    Jonathan Benson


    »Nanu?« werden sich Forscher in Washington State vor Kurzem gefragt haben, als sie bei einer Studie zufällig der tödlichen Wahrheit über Chemotherapie auf die Spur kamen. Eigentlich hatten sie untersucht, warum sich Prostatakrebszellen mit konventionellen Behandlungsverfahren so schwer ausschalten lassen. Wie sich herausstellt, behandelt eine Chemotherapie einen Krebstumor laut den Ergebnissen der Studie nicht - von Heilung kann schon gar nicht die Rede sein -, sondern sie fördert Wachstum und Ausbreitung von Krebszellen, so dass es viel schwerer wird, sie auszuschalten, wenn eine Chemotherapie erst einmal begonnen worden ist.

    ### Link entfernt ###
    Geändert von OneDownOne2Go (27.03.2014 um 15:08 Uhr) Grund: Keine Werbung für unseriöse Angebote dieser Art

  2. #2
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.835

    Standard AW: Krebs

    Zitat Zitat von Mathias80080 Beitrag anzeigen
    Krebs ist (wäre) Heilbar

    Ein billiges, einfaches, patentloses Medikament, das nahezu alle Krebszellen tötet, indem es ihnen ihre Unsterblichkeit nimmt. Zu schön um wahr zu sein? Nein, das gibt es. Das Medikament nennt sich Dichloroacetat (DCA), und wurde bis dato schon seit mehreren Jahren eingesetzt, um seltene Störungen des Immunsystems zu beheben. Zudem besteht kein Patent auf DCA,da die Substanz schon zu lange existiert, was Patente verbietet, d.h. es könnte für einen Bruchteil der Kosten für neu entwickelte, gefährliche und starke Medikamente hergestellt werden.

    Evangelos Michelakis von der University of Alberta in Edmonton hat DCA an menschlichen Zellen getestet, die ausserhalb des Körper kultiviert wurden, und hat festgestellt, dass es fast alle Lungen-, Brust- und Gehirnkrebszellen zerstörte, nicht aber die gesunden Zellen. Tumore in Ratten, die man willentlich mit menschlichen Krebszellen infiziert hatte, schrumpften außerdem drastisch in ihrer Größe, nachdem man sie mehrere Wochen mit DCA-Wasser gefüttert hatte.

    Krebszellen haben die einmalige Fähigkeit, ihre Energie aus anderen Zellteilen als den Mitochondrien zu beziehen, über Glykolyse. Die Mitochondrien haben u.a. die Aufgabe Apoptose, also einen programmierten Zelltod zu betreiben. Die passiert dann, wenn abnorme oder kranke Zellen auftreten, die sich dann selbst zerstören. Genau dies verhindern Krebszellen, indem sie ihre eigenen Mitochondrien quasi “abschalten” und somit verhindern, dass sie selbst zerstört werden. Dadurch gewinnen sie ihre “Unsterblichkeit”..

    Alternative cancer therapy, B17 (1 of 5) - G. E. Griffin
    http://www.youtube.com/watch?v=ZFnP9sU1KW4

    Krebs ist seit 25 Jahren heilbar ! Dr. Hamer 1984 - 1/8
    http://www.youtube.com/watch?v=3J7Mn_9PegM

    Studie entlarvt Chemotherapie als Schwindel - Tumor wächst nach Chemo schneller!
    Jonathan Benson


    »Nanu?« werden sich Forscher in Washington State vor Kurzem gefragt haben, als sie bei einer Studie zufällig der tödlichen Wahrheit über Chemotherapie auf die Spur kamen. Eigentlich hatten sie untersucht, warum sich Prostatakrebszellen mit konventionellen Behandlungsverfahren so schwer ausschalten lassen. Wie sich herausstellt, behandelt eine Chemotherapie einen Krebstumor laut den Ergebnissen der Studie nicht - von Heilung kann schon gar nicht die Rede sein -, sondern sie fördert Wachstum und Ausbreitung von Krebszellen, so dass es viel schwerer wird, sie auszuschalten, wenn eine Chemotherapie erst einmal begonnen worden ist.

    ### Link entfernt ###
    Völliger Unsinn.
    Quellen mit dem verbrecherischen Scharlatan Hamer gehören ebenfalls gelöscht.
    Ich würde Dich permafrosten- sei froh, dass ich kein Mod bin.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.071

    Standard AW: Krebs

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Außerdem gibt es wissenschaftliche Indizien, dass eine dauerhafte Anwendung zu Nerven- und Leberschädigungen führt, immerhin reversiblen. Wegen Nervenschäden musste im letzten Jahr sogar eine DCA-Studie mit Menschen abgebrochen werden, hieß es im Fachmagazin "Neurology" (Bd. 66, S. 324, 2006).
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  4. #4
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    36.958

    Standard AW: Krebs

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Völliger Unsinn.
    Quellen mit dem verbrecherischen Scharlatan Hamer gehören ebenfalls gelöscht.
    Ich würde Dich permafrosten- sei froh, dass ich kein Mod bin.
    Bewirb dich, vielleicht ist noch ne Stelle frei und dann gehts ab.
    Der Gerechtigkeitssinn der Menschen ist nur ein verkrüppeltes Portfolio idealistischer Selbstherrlichkeit.

  5. #5
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.835

    Standard AW: Krebs

    Zitat Zitat von GoodFellas Beitrag anzeigen
    Bewirb dich, vielleicht ist noch ne Stelle frei und dann gehts ab.
    Danke.Lieber nicht.Die Jungs und Mädels leisten gute Arbeit für Gotteslohn und verwenden wirklich viel Zeit und müssen sich blöd anreden lassen.
    Hut ab!
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  6. #6
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    36.958

    Standard AW: Krebs

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Danke.Lieber nicht.Die Jungs und Mädels leisten gute Arbeit für Gotteslohn und verwenden wirklich viel Zeit und müssen sich blöd anreden lassen.
    Hut ab!
    Jepp. Und dann kannste auch nicht mehr so fies sein, ein Kotzfisch als Mod ist nur noch ein Modfisch.
    Der Gerechtigkeitssinn der Menschen ist nur ein verkrüppeltes Portfolio idealistischer Selbstherrlichkeit.

  7. #7
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.835

    Standard AW: Krebs

    Zitat Zitat von GoodFellas Beitrag anzeigen
    Jepp. Und dann kannste auch nicht mehr so fies sein, ein Kotzfisch als Mod ist nur noch ein Modfisch.
    Das ist es.
    Und fies bin ich gerne.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.721

    Standard AW: Krebs

    Zitat Zitat von Mathias80080 Beitrag anzeigen
    Krebs ist (wäre) Heilbar

    Ein billiges, einfaches, patentloses Medikament, das nahezu alle Krebszellen tötet, indem es ihnen ihre Unsterblichkeit nimmt. Zu schön um wahr zu sein? Nein, das gibt es. Das Medikament nennt sich Dichloroacetat (DCA), und wurde bis dato schon seit mehreren Jahren eingesetzt, um seltene Störungen des Immunsystems zu beheben. Zudem besteht kein Patent auf DCA,da die Substanz schon zu lange existiert, was Patente verbietet, d.h. es könnte für einen Bruchteil der Kosten für neu entwickelte, gefährliche und starke Medikamente hergestellt werden.

    Evangelos Michelakis von der University of Alberta in Edmonton hat DCA an menschlichen Zellen getestet, die ausserhalb des Körper kultiviert wurden, und hat festgestellt, dass es fast alle Lungen-, Brust- und Gehirnkrebszellen zerstörte, nicht aber die gesunden Zellen. Tumore in Ratten, die man willentlich mit menschlichen Krebszellen infiziert hatte, schrumpften außerdem drastisch in ihrer Größe, nachdem man sie mehrere Wochen mit DCA-Wasser gefüttert hatte.

    Krebszellen haben die einmalige Fähigkeit, ihre Energie aus anderen Zellteilen als den Mitochondrien zu beziehen, über Glykolyse. Die Mitochondrien haben u.a. die Aufgabe Apoptose, also einen programmierten Zelltod zu betreiben. Die passiert dann, wenn abnorme oder kranke Zellen auftreten, die sich dann selbst zerstören. Genau dies verhindern Krebszellen, indem sie ihre eigenen Mitochondrien quasi “abschalten” und somit verhindern, dass sie selbst zerstört werden. Dadurch gewinnen sie ihre “Unsterblichkeit”..

    Alternative cancer therapy, B17 (1 of 5) - G. E. Griffin
    http://www.youtube.com/watch?v=ZFnP9sU1KW4

    Krebs ist seit 25 Jahren heilbar ! Dr. Hamer 1984 - 1/8
    http://www.youtube.com/watch?v=3J7Mn_9PegM

    Studie entlarvt Chemotherapie als Schwindel - Tumor wächst nach Chemo schneller!
    Jonathan Benson


    »Nanu?« werden sich Forscher in Washington State vor Kurzem gefragt haben, als sie bei einer Studie zufällig der tödlichen Wahrheit über Chemotherapie auf die Spur kamen. Eigentlich hatten sie untersucht, warum sich Prostatakrebszellen mit konventionellen Behandlungsverfahren so schwer ausschalten lassen. Wie sich herausstellt, behandelt eine Chemotherapie einen Krebstumor laut den Ergebnissen der Studie nicht - von Heilung kann schon gar nicht die Rede sein -, sondern sie fördert Wachstum und Ausbreitung von Krebszellen, so dass es viel schwerer wird, sie auszuschalten, wenn eine Chemotherapie erst einmal begonnen worden ist.

    ### Link entfernt ###
    Eine Ohrfeige für alle, die ihre Angehörigen durch Krebs verloren haben!

  9. #9
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.165

    Standard AW: Krebs

    Krebs kann sehr schlimm sein.
    Das hab ich bei Breaking Bad gelernt.
    Kalenderspruch, 37. Woche: Bildungspolitik ist sehr dicht am Schwachsinn bei uns in Deutschland, sehr dicht. (Horst Lüning)

  10. #10
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    36.958

    Standard AW: Krebs

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Krebs kann sehr schlimm sein.
    Das hab ich bei Breaking Bad gelernt.
    Ich hab da nur gelernt, dass es auch blaue Kristalle gibt. Hatte ich noch nie, echt. Hut ab!
    Der Gerechtigkeitssinn der Menschen ist nur ein verkrüppeltes Portfolio idealistischer Selbstherrlichkeit.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Krebs durch Oralsex!
    Von Candymaker im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 19:45
  2. PROSTATA Krebs vorbeugen
    Von Ingeborg im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 22:35
  3. Gesunde Küche gegen Krebs
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 06:33
  4. Oral-Sex verursacht Krebs
    Von luftpost im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 23:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

heilbar

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

krebs

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben