User in diesem Thread gebannt : borisbaran and Wolfger von Leginfeld


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 963 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 502 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 9624

Thema: ISIS - Islamischer Staat - IS

  1. #11
    GESPERRT
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    3.906

    Standard AW: Bagdad wird bedrioht

    Zitat Zitat von Ali Ria Ashley Beitrag anzeigen
    Die armen Zivilisten... wann hört dieses Morden in dieser Region auf. Ich verstehe es einfach nicht. Im ernst: könnte es an der Sonne liegen? Am extrem heißen Wetter, dass die Leute nach und nach da unten verrückt werden?
    Nee, an der Sonne kann es nicht liegen.
    Man munkelt aber, dass es im Irak zuviele Jugendliche und Heranwachsende ohne wirkliche Lebensperspektive gibt. Da arbeitet sich quasi ein "Youth Bulge" ab. Besser im Irak, als an seinen Nachbarn.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Rabodo
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.373

    Standard AW: Bagdad wird bedrioht

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    War Saddam das kleinere Übel.
    In islamischen Ländern ist eine Diktatur immer das kleinere Übel, weil der Diktator den Deckel drauf hält.

    Deshalb bin ich dafür das die modernen westlichen Industriestaaten sich die islamischen Welt zur Kolonie machen, dann hätten wir wenigstens was davon und würden das Geld nicht für Öl oder für Entwicklungshilfe an die verschwenden.
    Natürlich müssten die Kolonialmächte da mit harter Hand regieren, anders geht es nicht.
    Steh früh auf, steh fest auf, machs Maul auf
    ( Martin Luther )

  3. #13
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Budapest
    Beiträge
    62.318

    Standard AW: Bagdad wird bedrioht

    Zitat Zitat von Rabodo Beitrag anzeigen
    In islamischen Ländern ist eine Diktatur immer das kleinere Übel, weil der Diktator den Deckel drauf hält.

    Deshalb bin ich dafür das die modernen westlichen Industriestaaten sich die islamischen Welt zur Kolonie machen, dann hätten wir wenigstens was davon und würden das Geld nicht für Öl oder für Entwicklungshilfe an die verschwenden.
    Natürlich müssten die Kolonialmächte da mit harter Hand regieren, anders geht es nicht.
    Sehe ich ähnlich. Ich war ursprünglich dafür, dass Saddam weg kommt. Man lernt.
    Deshalb verdienen diese Menschen nur Despoten.
    Kommen die zu uns geht's despotisch weiter.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Rabodo
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.373

    Standard AW: Bagdad wird bedrioht

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Sehe ich ähnlich. Ich war ursprünglich dafür, dass Saddam weg kommt. Man lernt.
    Deshalb verdienen diese Menschen nur Despoten.
    Kommen die zu uns geht's despotisch weiter.
    Sieh an, ich war auch gegen Saddam und gegen die Taliban.

    Aber der Fehler des Westens war das man meinte man könne da einigermassen geregelte, gerechte Verhältnisse schaffen,
    aber dazu sind die schlicht zu primitiv und dumm.
    Deshalb ist es für die Muslime besser sie werden vom Westen mit harter Hand geführt.
    Steh früh auf, steh fest auf, machs Maul auf
    ( Martin Luther )

  5. #15
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    1.589

    Standard AW: Bagdad wird bedrioht

    Zitat Zitat von Papa Beitrag anzeigen
    Soll das ein Scherz sein, der Irak hat 226.000 Soldaten daneben 390.000 Mann in der IPS laut Wiki, wenn die nicht gebacken kriegen die aufzuhalten dann sind sie halt absolut unfähig, hier geht es ja scheinbar nicht um Anschläge und Hinterhalte sondern um Gebietsgewinne und gezieltes vorrücken dieser Terroristen oder versteh ich dich da falsch. Das noch gegen eine Streitmacht des Zentralstaates die da leichtes Spiel haben müsste, kann es sein das Maliki einen Grund schaffen will um die Iraner in den Irak holen zu können?

    Warum denn überhaupt ausländische Truppen... schickt Peschmerga zur Unterstützung wenn sie es allein nicht hinkriegen.

    es wäre eine Freude, aber die Zentralregierung hat Angst, dass die Kurden die Gebiete selbst anschließend besetzen.
    Die irakische Armee ist schlicht unfähig. Ich spreche den irakischen Arabern mittlerweile jegliches Recht auf Selbstbestimmung ab.
    Die haben das Recht verwirkt und brauchen eine treuhänderische Verwaltung durch die Vereinten Nationen.

  6. #16
    Eine Schand für 'schland Benutzerbild von Sathington Willoughby
    Registriert seit
    18.02.2008
    Ort
    Runnin' with the päck
    Beiträge
    15.679

    Standard AW: Bagdad wird bedrioht

    Zitat Zitat von Ali Ria Ashley Beitrag anzeigen
    jo... offenbar schon. Was da unten vor sich geht ist unvorstellbares Grauen. Und ich bin wirklich der Meinung, dass es tatsächlich auch am Klima liegen könnte, dass die menschen so abdrehen da. Ist der Gedanke so abwegig?
    Noeh. In australien sind die leute normal. Es ist der islam und ein ethnisches gemisch, die fuer das explosive gemisch sorgen.
    Raumschiff Genderpreis II: Die Weltmeisterschaft der Götter

    Jetzt als Taschenbuch bei BoD, Thalia, Amazon etc. lieferbar!

  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Mars
    Beiträge
    12.793

    Standard AW: Bagdad wird bedrioht

    Zitat Zitat von Zaphod Beeblebrox Beitrag anzeigen
    Noeh. In australien sind die leute normal. Es ist der islam und ein ethnisches gemisch, die fuer das explosive gemisch sorgen.
    Ich glaube nicht, dass es dir Islam alleine ist. Denken wir an den die Europäischen Gemetzel im Altertum, wie den 3o jährigen Krieg und weitere große Kriege, an den WW1, an den WW2, an den Vietnamkrieg, an die Golfkriege etc. Die Europäer stehen den Arabern im nichts nach, was Kriegstreiber betrifft. Und war es nicht Albert Einstein und Co. Die die A-bombe bastelten? War es nicht die USA die Hiroschima und Nagasaki bambadierten... mit Nuklearwaffen? Wurde deswegen jemand angeklagt? Nein? Warum nicht? Das was dort passiert, ist das Ergebniß der Aggressionen Europäischer Staaten in diese Regionen, es sind Spätfolgen. Auch der Raubbau, die Monokulturen dort, die durch die Kolonialmächte eingeführt wurden, taten ihr übriges.

    Die Staaten, die heute dort existieren, noch existieren, sind das Ergebniß von bisweilen völliger willkürlicher Grenzziehungen durch die Engländer etc.

    Dennoch, ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass es die Sonne ist, die den Menschen dort arg zusetzt. Ich glaube das kann man nicht mit Australien vergleichen...

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Durkheim
    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    15.904

    Standard AW: Bagdad wird bedroht

    Zitat Zitat von kurde Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    dieses Video soll ISIS ( Al Qaida Kämpfer ) in einer Stadt namens Abu Ghraib zeigen, die Stadt liegt nur 15 Kilometer vom Stadtrand Bagdads entfernt,
    wenn das stimmt, hat die ISIS es geschafft sich aus der Belagerung von Falluja zu befreien und bewegt sich langsam aber stetig auf Bagdad zu.
    Der Großraum hat Bagdad hat 7 bis 9 Millionen Einwohner und ist ein Pulverfass ethnischer Spannungen, wenn es der ISIS gelingt in Bagdad einzumarschieren, dann wird es ein Massaker geben wie seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges nicht mehr gesehen wurde und ich übertreibe nicht ein Stück.
    Das ist brandgefährlich.
    Ganz ehrlich, es sollten ausländische Truppen eingesetzt werden um dies zu vermeiden.
    Du hast "vergessen" zu erwähnen, dass die ISIS aus saudischen und kurdischen Islamisten zusammengesetzt ist. Ich würde sogar sagen, die sind mehrheitlich aus kurdischen Islamisten zusammengesetzt, sonst würden die sich nicht nach Bagdad bewegen, sondern in den Nordirak. Und dieser Umstand ist auch ein Indiz dafür, dass sie von Barzani unterstützt und bezahlt werden.

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Durkheim
    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    15.904

    Standard AW: Bagdad wird bedrioht

    Zitat Zitat von kurde Beitrag anzeigen
    es wäre eine Freude, aber die Zentralregierung hat Angst, dass die Kurden die Gebiete selbst anschließend besetzen.
    Die irakische Armee ist schlicht unfähig. Ich spreche den irakischen Arabern mittlerweile jegliches Recht auf Selbstbestimmung ab.
    Die haben das Recht verwirkt und brauchen eine treuhänderische Verwaltung durch die Vereinten Nationen.
    Wieviele irakische Araber gibt es nochmal? Ich hatte Dich schon einmal daran erinnert, aber offenbar verdrängst Du das immer sehr gerne: 18 Mio!

    18 Mio. arabische Iraker fürchten und zittern vor ein Paar dahergelaufenen saudisch-kurdischen ISIS-Vagabunden, klar doch. Wenn es den Irakern zu blöd mit euch wird, dann überrollen die euch einfach und danach macht ihr das, was ihr immer macht, einfach gemäss der Bergvölker-Tradition in die Berge flüchten und dort wieder die Höhlen bewohnen. Im Nordirak haben ja die Höhlen sogar Postleitzahlen wie Du weisst!

  10. #20
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Budapest
    Beiträge
    62.318

    Standard AW: Bagdad wird bedrioht

    Zitat Zitat von Ali Ria Ashley Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass es dir Islam alleine ist. Denken wir an den die Europäischen Gemetzel im Altertum, wie den 3o jährigen Krieg und weitere große Kriege, an den WW1, an den WW2, an den Vietnamkrieg, an die Golfkriege etc. Die Europäer stehen den Arabern im nichts nach, was Kriegstreiber betrifft. Und war es nicht Albert Einstein und Co. Die die A-bombe bastelten? War es nicht die USA die Hiroschima und Nagasaki bambadierten... mit Nuklearwaffen? Wurde deswegen jemand angeklagt? Nein? Warum nicht? Das was dort passiert, ist das Ergebniß der Aggressionen Europäischer Staaten in diese Regionen, es sind Spätfolgen. Auch der Raubbau, die Monokulturen dort, die durch die Kolonialmächte eingeführt wurden, taten ihr übriges.

    Die Staaten, die heute dort existieren, noch existieren, sind das Ergebniß von bisweilen völliger willkürlicher Grenzziehungen durch die Engländer etc.

    Dennoch, ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass es die Sonne ist, die den Menschen dort arg zusetzt. Ich glaube das kann man nicht mit Australien vergleichen...
    Falludsha wurde schon mal von Sharia-Gotteskriegern befreit, von den USA. Keine Nebelkerzen bitte.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 963 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 502 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ISIS: Nächstes Etappenziel ist Spanien
    Von Eiskalt im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 25.07.2014, 12:34
  2. Den Haag: Musel demonstrieren für ISIS
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 18:12
  3. ISIS und Al Nusra
    Von Hayden im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 21:59
  4. Islamischer Staat im Irak ausgerufen
    Von Kaiser im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 01:22
  5. Wird Schweden erster islamischer Staat in Europa?
    Von Anti-Zionist im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 16:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 134

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

isis

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

syrien

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben