+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: Theorie zu Peak Oil

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Mieser Peter
    Registriert seit
    20.01.2014
    Ort
    Großraum München
    Beiträge
    862

    Standard Theorie zu Peak Oil

    Angenommen, das Öl geht 2050 aus bzw. wird so teuer, daß es nicht mehr als Treibstoff verwendet werden kann. Dann wäre es doch aus ökonomischer Sicht am sinnvollsten, jetzt so viel wie möglich davon zu verbrauchen. Denn alles was beispielsweise die USA verbrauchen, kann nicht zur Entwicklung in anderen Staaten wie China verwandt werden. Und das wiederum verschafft einem einen Vorteil, da so der Reichtum in diesen anderen Ländern nicht gemehrt werden kann.

    Meinungen sind erbeten.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Captain_Spaulding
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    Kleinstadt an der Ostsee.
    Beiträge
    5.437

    Standard AW: Theorie zu Peak Oil

    Zitat Zitat von Mieser Peter Beitrag anzeigen
    Angenommen, das Öl geht 2050 aus bzw. wird so teuer, daß es nicht mehr als Treibstoff verwendet werden kann. Dann wäre es doch aus ökonomischer Sicht am sinnvollsten, jetzt so viel wie möglich davon zu verbrauchen. Denn alles was beispielsweise die USA verbrauchen, kann nicht zur Entwicklung in anderen Staaten wie China verwandt werden. Und das wiederum verschafft einem einen Vorteil, da so der Reichtum in diesen anderen Ländern nicht gemehrt werden kann.

    Meinungen sind erbeten.
    Ich denke, dass es sich bei dieser Prognose um eine reine Panikmache zum Geldverdienen handelt, die meisten weltweiten Erdölquellen sind heute noch nicht mal erschlossen, wie sollte es 2050 denn schon leer sein?
    Manche böse Zungen behaupten gar, dass Erdöl ein regenerativer Rohstoff ist, der mit der Zeit in der Erde immer neu entsteht, folglich kann das Erdöl auch nicht ausgehen, die Regenerationskapazität könnte höchstens ausgelastet werden.
    Wenn man sich anguckt wie brutal die Erdöl-Lobby ihr Geld verdient und ihre Züge macht, würde ich mich nicht darauf verlassen, dass die in irgendeinem Puinkt die Wahrheit sagen...

    Schau doch mal hier im Unterforum "Wissenschaft" vorbei, da gibts sicher schon ein Thema zu...

    mfg
    Captain Spaulding

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Wiesbaden
    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    483

    Standard AW: Theorie zu Peak Oil

    Ich glaube nicht an die "Peak-Oil"-Theorie. Und schon gar nicht daran dass das Zeug aus Saurier-Resten enstanden sein soll.

    Vielmehr glaube ich daran dass die fossilen Energieträger allesamt ein Geschenk Gottes an die Menschheit sind und immer wieder neu entstehen.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    67.326

    Standard AW: Theorie zu Peak Oil

    Zitat Zitat von Wiesbaden Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht an die "Peak-Oil"-Theorie. Und schon gar nicht daran dass das Zeug aus Saurier-Resten enstanden sein soll.

    Vielmehr glaube ich daran dass die fossilen Energieträger allesamt ein Geschenk Gottes an die Menschheit sind und immer wieder neu entstehen.


    Deswegen sagen Satanisten wie Kissinger: "Was macht unser Öl unter eurem Sand?"

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Mieser Peter
    Registriert seit
    20.01.2014
    Ort
    Großraum München
    Beiträge
    862

    Standard AW: Theorie zu Peak Oil

    Irgendwie hatte ich das befürchtet. Das erste Wort meiner Themeneinleitung heißt "Angenommen", nicht es ist so.

    Thema verfehlt. Neuer Versuch.

  6. #6
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.412

    Standard AW: Theorie zu Peak Oil

    Zitat Zitat von Wiesbaden Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht an die "Peak-Oil"-Theorie. Und schon gar nicht daran dass das Zeug aus Saurier-Resten enstanden sein soll.

    Vielmehr glaube ich daran dass die fossilen Energieträger allesamt ein Geschenk Gottes an die Menschheit sind und immer wieder neu entstehen.
    Um Himmels Willen!
    HEIL SATAN

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.501

    Standard AW: Theorie zu Peak Oil

    Zitat Zitat von Wiesbaden Beitrag anzeigen
    Vielmehr glaube ich daran dass die fossilen Energieträger allesamt ein Geschenk Gottes an die Menschheit sind und immer wieder neu entstehen.
    Die Menschen vergeuden und verjuxen dieses Geschenk, und dann lässt Gott es immer wieder neu entstehen? Der müsste ja ziemlich blöd sein.

  8. #8
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.406

    Standard AW: Theorie zu Peak Oil

    Ja, bin kein Biologe oder Geologe, es gibt aber wohl einige Naturwissenschaftler, die behaupten, Öl würde ständig neu irgendwo entstehen und wäre somit auch eine erneuerbare Energie, war irgendwas mit Druck im Boden usw.

    ist eigentlich auch scheißegal.

  9. #9
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.406

    Standard AW: Theorie zu Peak Oil

    Zitat Zitat von Mieser Peter Beitrag anzeigen
    Angenommen, das Öl geht 2050 aus bzw. wird so teuer, daß es nicht mehr als Treibstoff verwendet werden kann. Dann wäre es doch aus ökonomischer Sicht am sinnvollsten, jetzt so viel wie möglich davon zu verbrauchen. Denn alles was beispielsweise die USA verbrauchen, kann nicht zur Entwicklung in anderen Staaten wie China verwandt werden. Und das wiederum verschafft einem einen Vorteil, da so der Reichtum in diesen anderen Ländern nicht gemehrt werden kann.

    Meinungen sind erbeten.
    Aus ökonomischer Sicht wäre es sinnvoller es später abzuzapfen, da es dann richtig teuer ist, sofern es noch gebraucht wird.

    Je mehr ÖL vorhanden ist, desto billiger ist es.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Richi EP
    Registriert seit
    26.03.2014
    Ort
    Kaunas (Litauen)
    Beiträge
    655

    Standard AW: Theorie zu Peak Oil

    Zitat Zitat von Liberalist Beitrag anzeigen
    Aus ökonomischer Sicht wäre es sinnvoller es später abzuzapfen, da es dann richtig teuer ist, sofern es noch gebraucht wird.

    Je mehr ÖL vorhanden ist, desto billiger ist es.

    die Chemie ist längst soweit diese Stoffe auch großtechnisch Syntetisch herzustellen...aber wo wäre da der Reibach für die Konzerne und ihre verbündeten in Politik und Gesellschaft? das ist eben nicht gewollt...man findet so immer neue gründe um die Menschheit am Boden zu halten.
    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
    http://www.compact-magazin.com/

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Peak Oil fällt wohl aus: Gigantische Reserven in den USA entdeckt
    Von fatalist im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 07:24
  2. Abiotisches Öl oder der Peak Oil Betrug
    Von ada im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 01:19
  3. Urknall Theorie
    Von UweHeinen im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 15:42
  4. pV politische Theorie
    Von Leo Navis im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 08:40
  5. Finanzkrise: Peak ist erreicht, es geht aufwärts
    Von mentecaptus im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 346
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 11:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben