+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12
Zeige Ergebnis 111 bis 116 von 116

Thema: Das ist Amerika...

  1. #111
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.021

    Standard AW: Das ist Amerika...

    Nach fast einem Jahr muss ich mich doch mal wieder aufraffen und hier weitermachen, da ich wegen Abwesenheit in fast allen anderen Themen Anschluss und die Uebersicht verloren habe.
    Also, hier mal wieder etwas ueber die allmaechtige USA, die eigentlich nur noch ein Papiertiger darstellt, sagte mir ein R-Amerikaner kuerzlich. So ganz glaube ich ihm nicht, denn noch sind sie die Gewinner des Spiels.

    Empire Files: Ausbeuten, Überwachen und Strafen - Amerikas Gefängnissystem

    Die größte liberale Demokratie der Erde stellt fünf Prozent der Weltbevölkerung, aber 25 Prozent der Gefangenen weltweit. Jeder Hundertste Amerikaner lebt im Gefängnis. Das amerikanische Gefängnissystem bildet einen riesigen Pool an Arbeitskräften, die unter unmenschlichen Bedingungen gehalten werden. Und nicht alle Bevölkerungsgruppen betrifft es in gleicher Weise. Abby Martin zeichnet die Geschichte des amerikanischen Haftsystems von der Sklaverei bis in den globalisierten Kapitalismus nach.

    Hoert und seht Euch das Video an:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Den letzten Teil habe ich mitgeschrieben:
    Das Imperium hat gezeigt, dass diese Strukturen nur bestehen, um Macht und Reichtum zu erhalten.
    Sie zerstoeren das Potenzial so vieler Menschen, so vieler junger Menschen, so vieler in Not, die es verdienen, ein Teil der Gesellschaft zu sein.

    Wenn Gefangene unter schlimmster Unterdrueckung in mehr als einem Dutzend Hochsicherheitsgefaengnissen politische Aktionen organisieren koennen, was koennen sie dann erst draussen tun, um Solidaritaet aufzubauen und die Masseninhaftierung zu beenden?

    Die Tatsache, dass das groesste Imperium auch das groesste Gefaengnissystem aller Zeiten hat, eine militarisierte Polizei und Massenueberwachung, das ist kein Zufall. Es ist die Bestaetigung, dass die groesste Gefahr fuer das Imperium die eigene Bevoelkerung ist...
    Sie sind ein leuchtendes Beispiel fuer Humanitaet und Menschenrechte!!

  2. #112
    Sudbury-Schul-Befürworter Benutzerbild von DonauDude
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Baile Átha Cliath, Éire
    Beiträge
    3.340

    Standard AW: Das ist Amerika...

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    Waaaas? Es waren die Juden mit ihrem billigen Rum, den sie den Indianern schenkten, um ihnen Land und kostbare Felle abzuluchsen. Irgendwo hier im Forum gibt es einen solchen Beitrag, koennte sogar von mir sein!! Also, Du kleines Ferkel, the joke is on you! Und vergiss nicht, Dich bei Moreno zu entschuldigen!!

    Passend zu Deinem Beitrag und meinem Rebuttle ist folgender Artikel aus der juedischen Zeitung "Arutz Sheva", den ich im Vorbeigehen bemerkte...

    Researchers Find Native Americans with Ashkenazi Jewish Mutation

    Israeli geneticists have found that a tribe of Native American Indians may have a genetic mutation typical of Ashkenazi Jews.
    Juedische Forscher haben festgestellt, dass ein Stamm der einheimischen amerikanischen Indianer eine typische Aschkenazi Mutation haben koennte.

    The genetic mutation is a harmful modification in the BRCA1 gene, prevalent among Jews of Eastern European descent, which increases the risk of developing breast and ovarian cancer.
    Die genetische Mutation ist eine schaedliche Veraenderung in dem BRCA1 Gen und weit verbreitet unter aus Ost-Europa stammenden Juden, welches das Risiko der Entwicklung von Brust-und Eierstockkrebs erhoeht.

    Researchers from the Sheba Medical Center in Israel have found the genetic mutation in the DNA of descendants of a Native American Tribe who migrated from Mexico to Colorado some 200 years ago.
    Forscher vom Sheba Medical Zentrum in Israel fanden die genetische Mutation im DNA von Nachkommen des Indianerstammes, der vor 200 Jahren von Mexiko nach Colorado migrierte.

    Oops....in China fiel ein Sack Reis um!

    A report published in the European Journal of Human Genetics indicates that the two groups may share the common ancestor of Christopher Columbus, the legendary man who moved from Europe to the New World approximately 600 years ago, the same time that the Jewish population was expelled from Spain.
    Ein Bericht, veroeffentlicht im Journal fuer Human Genetics, hebt hervor, dass die zwei Gruppen womoeglich einen gemeinsamen Ahnen teilen... Christopher Columbus, der legendaere Mann, der vor ca. 600 Jahren von Europa in die Neue Welt zog. Zu der selben Zeit wurden die juedischen Bewohner aus Spanien ausgewiesen.

    The mutation has also been traced in Hispanic Americans whose ancestors also arrived in the United States from Mexico and South America.
    Diese Mutation wurde auch bei hispanischen Amerikanern entdeckt, deren Vorfahren ebenfalls von Mexiko und Sued-Amerika in die Vereinigten Staten kamen.

    The group of scientists, led my Eitan Friedman, noted, however, that Colorado’s Mexican Indians do not seem to have any traditions that would link them to Jews.
    Die Gruppe von Wissenschaftlern, gefuehrt von Eitan Friedman, erwaehnte jedoch, dass Colorados mexikanische Indianer keine Traditionen pflegen, die sie mit Juden verbinden koennte.


    Die Nasen sind jedenfalls nicht juedisch. Das ist erstaunlich.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    -------------------------

    Wie das mit Kolumbus zusammenhaengt verstehe ich nicht. Mann muss doch Sex gehabt haben mit den Indianer Frauen. Also, die spanischen Juden gingen mit Kolumbus nach Amerika, oder wie ging das sonst?
    Kann mich jemand aufklaeren, bitte?
    Dazu passt:[Links nur für registrierte Nutzer]
    As we showed in [6v2], ch.6, the 'exodus of the Jews' from Spain in 1492 reflects Columbus' voyage and the conquest of the distant America. In the late XV – the early XVI cc. the flotillas were departing Spain and Portugal for the inviting lands overseas. It was the extension of the Horde-Ottoman conquest of the world.
    Hintergrund: THE HISTORY OF NEW CHRONOLOGY
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Echte Demokratie gibt es nur, wenn alle Städte, Landkreise und Großstadtbezirke souverän sind.



  3. #113
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.021

    Standard AW: Das ist Amerika...

    Jawohl, das IST Amerika!!

    HEUTE in Yountville, Californien, hat ein gunmann drei Geiseln festgenommen und haelt sie in einem Zimmer. Es handelt sich hier um das groesste Veteranenheim in den VS, mit ca. 1000 Bewohnern. Alle sind alt und/oder behindert, traumatisiert.
    Der Geiselnehmer ist bekannt, er soll ein 36-jaehriger veteran sein, der auch dort wohnt und erst vor zwei Wochen aus der Abteilung fuer Geistesgestoerte in den regulaeren Block ueberfuehrt wurde. Noch ist nicht bekannt, was der gunman will. Aber er ist voll bewaffnet, hat auch eine automatische gun. Es ist also groesste Vorsicht geboten, um nicht unnoetig weitere Menschen zu gefaerden. Wahrscheinlich ist er doch noch nicht ganz wieder normal.

    Die Polizei hat das gesamte Gelaende abgesperrt, Hubschrauber fliegen ueber drueber.
    Hier ein Link mit Video:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wahrscheinlich werdet Ihr von diesem Ereignis morgenfrueh hoeren, ich finde noch nichts in deutsch.

  4. #114
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.021

    Standard AW: Das ist Amerika...

    O.k., es ist vorueber.
    Vier Tote... drei Frauen und der Geiselnehmer.

    Yountville hostage situation: "Tragic" end with 4 deaths, including suspect

    Last Updated Mar 9, 2018 10:51 PM EST

    YOUNTVILLE, Calif. -- An 8-hour hostage situation at a veteran's home in Yountville, California came to a "tragic" end, with four people being found dead, said Chris Childs of the California Highway Patrol. The bodies of three women and a man, believed to be the suspect, found in the room they believed the hostage situation was taking place.

    Eine 8-stuendige Geiselsituation in einem Heim fuer Veteranen in Yountville, Kalifornien, kam zu einem tragischen Ende, vier toten Menschen.
    Die Koerper von drei Frauen und einem Mann wurden in einem Zimmer gefunden, wo die Geiselnahme stattfand. Der Mann ist der Geiselnehmer.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ----------

    Da haben sie nochmal Glueck gehabt, dass es nicht mehr Tote gab.
    Aber das Drama muss schrecklich gewesen sein fuer die drei Frauen (Personal des Heims).

  5. #115
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.021

    Standard AW: Das ist Amerika...

    Endlich!
    Jetzt auch in Deutsch:

    Geiselnahme in US-Pflegeheim endet tödlich


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #116
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.021

    Standard AW: Das ist Amerika...

    Hello!
    Nach ueber zwei Jahren erinnere ich mich wieder an diesen vorzueglichen Strang!
    Soviel ist inzwischen in Amerika los, da komme ich gar nicht mehr mit.
    Heute habe ich mir eine Auszeit von der Politik genommen und ein bisschen im Netz gebummelt. Es gibt soviel Interessantes, ich weiss gar nicht, was ich mir alles ansehen und anhoeren soll. Aber folgendes "Manoever" zeigte mir eine angenehme und lustige Seite der guten alten USA, das all das Haessliche wegwischt und den unbeschwerten Geist der Jugend aufleuchten laesst:

    The Ohio State University Marching Band
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    So, und nun gehe ich nach draussen und werde den eben bewunderten "neuen Gang" ueben! Wenn ich genug Schneid habe, trete ich dem Verein "Omas gegen Rechts" bei!!



    Euch allen noch einen angenehmen Abend!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Amerika kontrolliert die Welt,wir Juden kontrollieren Amerika"
    Von Heinrich im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 226
    Letzter Beitrag: 04.04.2018, 07:23
  2. Italiener in Amerika
    Von Freccia im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 01:06
  3. Gegen Amerika!!!!
    Von Preuße im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 16:20
  4. Gott in Amerika
    Von Mondgoettin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 13:06
  5. New and from the US (Neu und von Amerika)
    Von Ghost Hacker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.04.2004, 09:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 10

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben