User in diesem Thread gebannt : borisbaran


+ Auf Thema antworten
Seite 279 von 279 ErsteErste ... 179 229 269 275 276 277 278 279
Zeige Ergebnis 2.781 bis 2.788 von 2788

Thema: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

  1. #2781
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    3.253

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Noch gibts ja nicht so viele Black Lives hier, geschweige denn, dass sie hier eine vergleichbare Lobby hätten wie bei unserem Role Model aus Übersee, was jedoch glücklicherweise nur eine Frage der Zeit ist.
    Aber lasst uns gemeinsam dran arbeiten, to make the world a better place, z.B. indem wir mal wieder [Links nur für registrierte Nutzer] aufrollen, um zu sensibilisieren... haben ja leider sonst keinen vergleichbaren Fall, aber auch das kommt hoffentlich noch.
    Die ARD hat nach langer Recherche-Arbeit und durch Expertisen unabhängiger Sachverständiger herausgefunden, dass Oury Jalloh in seiner Zelle wahrscheinlich nun doch lebendig (von Polizisten? - ja, von wem denn sonst?) verbrannt wurde:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    #blacklivesmattergoesgermany

  2. #2782
    Ethnic Cleanser Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    22.274

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Fischer sieht aber gar nicht gesund aus. Der dürfte es bald hinter sich haben.
    Heute live in Ihrer Nachbarschaft: Völkermord in Zeitlupe.

  3. #2783
    Intoleranter Hassprediger Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    52.343

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Noch gibts ja nicht so viele Black Lives hier, geschweige denn, dass sie hier eine vergleichbare Lobby hätten wie bei unserem Role Model aus Übersee, was jedoch glücklicherweise nur eine Frage der Zeit ist.
    Aber lasst uns gemeinsam dran arbeiten, to make the world a better place, z.B. indem wir mal wieder [Links nur für registrierte Nutzer] aufrollen, um zu sensibilisieren... haben ja leider sonst keinen vergleichbaren Fall, aber auch das kommt hoffentlich noch.
    Die ARD hat nach langer Recherche-Arbeit und durch Expertisen unabhängiger Sachverständiger herausgefunden, dass Oury Jalloh in seiner Zelle wahrscheinlich nun doch lebendig (von Polizisten? - ja, von wem denn sonst?) verbrannt wurde:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    #blacklivesmattergoesgermany
    Die kriegen eben alles raus. Der Drogenneger wird sicher uns noch Jahre erhalten bleiben.
    Libertäre Anarchisten sind Leute, die von Ökonomie alles und von Wirtschaft gar nichts verstehen.


  4. #2784
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    904

    Standard AW: Zynische Dreckschweine, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Mir ist schon oft aufgefallen, bei einigen Zeitungsseiten im Netz, dass bei Artikeln wo ein Konservativer, eher Völkisch- Eingestellter irgendwas Gutes gesagt hat oder getan hat ( als Bsp. fällt mir ein Artikel über Kathrin Oertel ein, als sie ein Video veröffentlichte, wo sie sich bei den Muslimen entschuldigte, darüber wurde zu der Zeit in jeder Onlinezeitung berichtet. ) die Kommentare unter den Artikeln, die Kommentatoren sehr schnell vom eigentlichen Thema ablenken. Es ist fast immer so, dass sich manche Kommentatoren in Besserwisserei verfangen, total am Thema vorbei. Drei Seiten wurde in den Kommentaren nichts über den Artikel an sich geschrieben bei den Kommentaren. Aber das geschieht auch bei ganz anderen Themen, ich finde das dann oberpeinlich.

  5. #2785
    Ich sehe doofe Menschen! Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    LK Mittelsachsen
    Beiträge
    8.924

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    An dieser Stelle mal ein Beitrag von Joachim Steinhöfel bei Tichys Einblick. Darin weist er dem ZDF Faktenverdrehung
    (Überraschung!) beim Thema "Familiennachzug von Flüchtlingen und Asylberechtigten" nach.

    Die „Umfrage“ fasst die Haltung der Deutschen zum Familiennachzug von Asylberechtigten und Flüchtlingen (kurz: zeitlich begrenzter
    Anspruch auf Schutz) zusammen, als gäbe es keinen Unterschied. Und täuscht eine Mehrheit von 67% vor.
    Glauben Sie den Unsinn, der in der Überschrift steht? Wollen Sie sich mal wieder vom ZDF hinter die Fichte führen lassen? Mit dreister
    Täuschung, die unter dem Deckmantel einer vermeintlich seriösen Umfrage daher kommt? Und die Ihnen eine herbeimanipulierte Mehr-
    heitsmeinung präsentiert, wonach „auch beim anderen Knackpunkt der Sondierungen…die Deutschen klare Präferenzen“ hätten und auch
    bei nicht asylberechtigten Flüchtlingen für Familiennachzug seien? Bitte schön:


    Die „Umfrage“ fasst die Haltung der Deutschen zum Familiennachzug von Asylberechtigten und Flüchtlingen (kurz: zeitlich begrenzter An-
    spruch auf Schutz) zusammen, als gäbe es keinen Unterschied. Und täuscht eine Mehrheit von 67% vor, die es nicht gibt. Wenn Sie genau
    wissen wollen, wie sich die Zahlen verteilen, hier die Ausführungen des Innenministeriums:


    weiterlesen:[Links nur für registrierte Nutzer].

    Standing Ovations aus der Hölle, Goebbels und Sudel-Ede stehen auf und applaudieren dem BRD-Staatsfunk.
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  6. #2786
    Mitglied
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    571

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Und wieder ein schönes Beispiel für fake news der dt. "Qualitätsmedien" aus Entenhausen:
    Warum Russland gegen die Syrien-Resolution ein Veto einlegen musste

    NOVEMBER 19, 2017
    Von Peter Haisenko
    Zum wiederholten Mal dürfen wir erfahren, dass Russland eine UN-Resolution geblockt hat, die die Giftgasangriffe in Syrien untersuchen soll. Die Meldung impliziert, dass Russland etwas verbergen will. Betrachtet man aber die abgelehnte Resolution genauer, ist das Gegenteil der Fall.

    Die von den USA eingebrachte Resolution ist in ihrer Einseitigkeit kaum zu übertreffen. Es soll nämlich nur festgestellt werden, dass die Assad-Regierung Giftgas eingesetzt hat. Diese US-Resolution soll die Frage nicht beantworten, ob Terroristen Giftgas eingesetzt haben. Im Gegenzug hat Russland eine Resolution eingebracht, die den Giftgaseinsatz ergebnisoffen untersuchen soll. Dieser Antrag ist von den USA und der „Koalition der Willigen“ abgelehnt worden. Das war den Qualitätsmedien keine Meldung wert....
    weiter:[Links nur für registrierte Nutzer]
    Das Zwanzigste Jahrhundert kann durch drei bedeutende politische Entwicklungen charakterisiert werden: durch die Zunahme von Demokratie, durch die Zunahme institutioneller Macht und durch die Zunahme von Propaganda, die dazu dient, jene institutionelle Macht vor der Demokratie zu schützen. (Alex Cary)

  7. #2787
    Schlumpfinchenfreund Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Ozeanien, oder war's Eurasien?
    Beiträge
    4.331

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    An dieser Stelle mal ein Beitrag von Joachim Steinhöfel bei Tichys Einblick. Darin weist er dem ZDF Faktenverdrehung
    (Überraschung!) beim Thema "Familiennachzug von Flüchtlingen und Asylberechtigten" nach.





    weiterlesen:[Links nur für registrierte Nutzer].

    Standing Ovations aus der Hölle, Goebbels und Sudel-Ede stehen auf und applaudieren dem BRD-Staatsfunk.
    Interessant und betrachtenswert. Nur sitzt Dr. Goebbels nicht in der Hölle, sondern in Walhalla, wie ich kürzlich aus gut unterrichteten Kreisen erfahren habe. Ansonsten alles sachlich richtig.
    Du sollst an Deutschlands Zukunft glauben, an deines Volkes Aufersteh’n.
    Laß diesen Glauben dir nicht rauben, trotz allem, allem was gescheh'n.
    Und handeln sollst du so, als hinge von dir und deinem Tun allein
    das Schicksal ab der deutschen Dinge und die Verantwortung wär’ dein.
    (A. Matthai)

  8. #2788
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    3.253

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten
Seite 279 von 279 ErsteErste ... 179 229 269 275 276 277 278 279

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Andere Länder - andere Sitten: Russland
    Von tabasco im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 15:09
  2. Andere Länder, andere Sitten : Die Malediven und die Hochzeit.
    Von Alfred im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 13:32
  3. Presseschau vom Tage
    Von cajadeahorros im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 15:41
  4. Die besten Zyniker der Welt
    Von Die Petze im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 11:11
  5. Politik der Zyniker
    Von clavacs im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 20:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 313

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben