User in diesem Thread gebannt : borisbaran


+ Auf Thema antworten
Seite 332 von 337 ErsteErste ... 232 282 322 328 329 330 331 332 333 334 335 336 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.311 bis 3.320 von 3362

Thema: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

  1. #3311
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    12.640

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen


    Noch belangloser wäre nur noch ein Sack Reis in China.
    Wahrscheinlich waren die beiden Busse auf dem Weg nach D, dass die ARD davon berichten musste.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  2. #3312
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.534

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Infantilisierung......

    und dann dieser Name!





    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das ist modern. Siehe auch:

    #metoo, #mimimi, #metwo

    ich bleibe bei
    #himmiherrgottsaggelzementzefixhallelujamileggstam orschscheißglumpvarreggds!
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  3. #3313
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.154

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Als hätte das Aussenministerium in der ARD die Regie übernommen


    Dem öffentlichrechtlichen Rundfunk in Deutschland werfen Kritiker oft eine zu grosse Staatsnähe vor. Manchmal zu Recht, wie ein Beitrag über den Uno-Migrationspakt zeigt.

    ....

    Fernsehsendungen, die sich nicht selbst zum Stichwortgeber der Regierung degradieren, wären ein Anfang.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #3314
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    22.797

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    TheGuardian ist mal wieder beim Produzieren von Fake-News erwischt worden. Dieses mal werden bewusst Lügen über Julian Assange und Wikileaks (angeblich gab es ein geheimes Treffen mit Manafort) in die Welt gesetzt:

    The authors of the ridiculous Guardian storyalleging that Paul Manafort repeatedly met with Julian Assange*have [Links nur für registrierte Nutzer].

    Harding especially has a long history of smearing Assange — who has been calling him out on his plagiarism for years.
    Harding especially has a long history of smearing Assange — who has been calling him out on his plagiarism for years.

    Guardian plagiarist Luke Harding: "everything that's wrong with journalism"*[Links nur für registrierte Nutzer]

    — WikiLeaks (@wikileaks)*May 4, 2014
    Villavicencio has fabricated claims about people visiting Assange in the past. In May he claimed Farage visited Assange on 28 April this year, a month after Ecuador initiated its 8 month-long isolation of Assange, banning phone calls, all visits, internet.[Links nur für registrierte Nutzer]

    — Hanna Jonasson (@AssangeLegal)*November 27, 2018
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Falschbehauptungen, dreiste Lügen haben eine Tradition bei TheGuardian.

    Zur Erinnerung: England, das MI6 sind die Urheber der Verschwörungstheorie, das Donald Trump eine Marionette Putins wäre und dank ihm an die Macht gekommen ist.

    Julian Assange wird bald vor Gericht in den USA aussagen. Also müssen der englische Geheimdienst und deren Lügenpresse ein wenig Vorarbeit leisten und Lügen umd Verschwörungstheorien in die Welt setzen.

    The Guardian appears to realize that they have made a massive and potentially very costly mistake in publishing their fictional story about WikiLeaks founder Julian Assange and Paul Manafort holding secret meetings.

    The junk report, based on anonymous sources, was originally titled ‘Manafort Held Secret Talks With Assange in Ecuadorian Embassy.” Within 90 minutes, the Guardian changed the headline to add “sources say” and cover their asses.

    In response to the absurd story, WikiLeaks tweeted that they are willing to bet one million dollars “and it’s editors head” that Assange never met with Manafort.

    @KathViner*We're going to charge 10% interest, compounding, on the $1.000.000 and publish a new figure every week until the Guardian pays up and you resign.*pic.twitter.com/gctUS32Hl2

    — WikiLeaks (@wikileaks)*November 27, 2018
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wikileaks wettet um eine Millionen Dollar gegen Fake-News TheGuardian, das sie klar beweisen können das TheGuardian bewusst Lügen verbreiten.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  5. #3315
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16.554

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Claus Super-Kleber, von dem Vince Ebert sagt, dass er vermutlich ein Avatar ist, das auf dem alten Betriebssystem von Florian Silbereisen läuft, hat eine Dokumentation gedreht. Über was? Man glaubt es kaum, über sein Lieblingsthema "Menschenrechte".

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Der Sozialismus in Europa funktioniert nur so lange, bis den Deutschen das Geld ausgeht"! (Margaret Thatcher)

  6. #3316
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.154

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau



    Junge Junge, das tut weh!

    "Distanz halten, sich nicht gemein machen mit einer Sache, auch nicht mit einer guten, nicht in öffentliche Betroffenheit versinken, im Umgang mit Katastrophen cool bleiben, ohne kalt zu sein."
    Hanns Joachim Friedrichs

  7. #3317
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    12.640

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Friedrichs würde im Grabe rotieren.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  8. #3318
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    17.624

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    NAZIS! Wenn Mädchen Zöpfe und Röcke tragen......



    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  9. #3319
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    1.754

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    NAZIS! Wenn Mädchen Zöpfe und Röcke tragen......



    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Haben die zwei Mädchen rechts verwaschene Blauhemden der FDJ an? Dann wäre der Skandal noch größer.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  10. #3320
    Nie wieder Schweden! Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.330

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Haben die zwei Mädchen rechts verwaschene Blauhemden der FDJ an? Dann wäre der Skandal noch größer.
    Nein. Der Schnitt und die Nähte stimmen nicht, außerdem waren die Dinger dunkelblau und würden selbst verwaschen nie so hell aussehen.

    Außerdem sollte bei dem Mädchen rechts im Bild wenigstens ein Teil des FDJ-Emblems am Ärmel zu sehen sein, ist aber nicht der Fall.
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Andere Länder, andere Sitten : Die Malediven und die Hochzeit.
    Von Alfred im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.03.2018, 16:23
  2. Andere Länder - andere Sitten: Russland
    Von tabasco im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 15:09
  3. Presseschau vom Tage
    Von cajadeahorros im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 15:41
  4. Die besten Zyniker der Welt
    Von Die Petze im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 11:11
  5. Politik der Zyniker
    Von clavacs im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 20:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 265

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben