User in diesem Thread gebannt : borisbaran


+ Auf Thema antworten
Seite 366 von 366 ErsteErste ... 266 316 356 362 363 364 365 366
Zeige Ergebnis 3.651 bis 3.655 von 3655

Thema: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

  1. #3651
    Mitglied Benutzerbild von Arndt
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    3.181

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Wenn die bayrische Regierung den Thai-König schlecht behandelt...wirft die Thai-Regierung alle fetten deutschen Rentner, die Thaimädchen/Kinder mißbrauchen, in den Knast.
    ...was wiederum die deutschen Rentner freuen würde, die nicht fett sind und absolut keine Lust haben, Thaimädchen und erst recht Thaikinder zu mißbrauchen. Möglich, dass du dir gar nicht vorstellen kannst, dass es solche deutschen Rentner überhaupt gibt. Ändert aber nix an der Tatsache, dass das sogar die überwältigende Mehrheit derselben ist.
    ​Wenn das Licht der Vergangenheit nicht mehr unsere Zukunft erhellt, irrt der menschliche Geist in Finsternis. Alexis de Tocqueville

  2. #3652
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.725

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    Thai-König prellt Bayern um 3 Milliarden Euro ….

    Er nimmt gerne (Polizeischutz), teilt oft aus (gegen Kritiker und Bedienstete), aber teilt nicht gerne – vor allem wenn es ums Geld und Steuern geht.
    Alle Rechte, keine Pflichten, aber jede Menge Luxus – der thailändische König Maha Vajiralongkorn (67), genannt Rama X., lebt derzeit im Garmischer Luxus-Hotel „Sonnenbichl“. Als einziger Gast.
    Lesen Sie mit BILDplus, mit welchen dreisten Tricks Rama X. insgesamt 3 Milliarden Euro Steuern an der bayrischen Regierung vorbei schmuggeln konnte.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dass ein ausländisches Staatsoberhaupt in der BRD erbschaftssteuerpflichtig sein soll, ist doch wohl sehr unwahrscheinlich.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  3. #3653
    RasseKöterLand Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    4.624

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Dass ein ausländisches Staatsoberhaupt in der BRD erbschaftssteuerpflichtig sein soll, ist doch wohl sehr unwahrscheinlich.
    Man könnte auch fragen ob der Freistaat Bayern jetzt dem Königreich Thailand den Krieg erklärt!

  4. #3654
    Alles ist gut. Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    11.131

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    MEINUNG

    Was heute wichtig ist

    Militant, brutal, skrupellos....ja, aber wer eigentlich?


    "Es ist leichter, eine Kränkung zu rächen, als sie zu ertragen", hat der russische Schriftsteller Lew Tolstoi notiert, und da er ein großer Kenner der menschlichen
    Seele war, dürfen wir ihm glauben. Psychologen wiederum berichten, dass die meisten zwischenmenschlichen Konflikte durch Kränkungen ausgelöst werden.
    Sie tragen Züge von Angst, Schmerz und Scham [Links nur für registrierte Nutzer] Ihre Folgen können gravierend sein. Ein betrogener Ehemann
    meuchelt seine Gattin, ein geprellter Unternehmer hetzt Geschäftspartnern Schläger auf den Hals, ein im Machtkampf unterlegener Staatschef zettelt einen Krieg
    an. Ob wir in Gerichtsakten oder in Geschichtsbücher schauen: Die Chroniken sind voll von gekränkten Seelen, die um sich schlagen. Die einen wahllos, die ande-
    ren kühl kalkulierend.
    Und jetzt kommt es richtig dick.

    Diese Erkenntnis sollten wir einen Moment auf uns wirken lassen, bevor wir die folgende Liste der Gewalttätigkeiten und Attacken durchgehen: Krieg in Georgien
    2008. Krieg in der Ukraine und Annexion der Krim 2014. Hackerangriff auf den Deutschen Bundestag 2015. Kriegseinsatz in Syrien seit 2015. Manipulation des am-
    erikanischen Wahlkampfs und Beeinflussung des Brexit-Referendums 2016. Giftanschlag auf den Überläufer Sergej Skripal 2018. Söldnereinsatz in Libyen seit 2019.
    Mord im Berliner Tiergarten 2019. Die Liste ließe sich fortsetzen, und immer ist es derselbe Ort, der die Aggression schürt: Der Kreml in Moskau hat sich in den ver-
    gangenen 13 Jahren zu einer Quelle der Destruktion entwickelt. Wer diesen Satz ins Internet schreibt, wird augenblicklich zur Zielscheibe russischer Bots und außer-
    dem viele erboste E-Mails der "Ja-aber-die-Amerikaner/Chinesen/Europäer/Wer-auch-immer"-Fraktion ernten. Wahr ist er trotzdem. Und Deutschland trägt Schaden
    davon.
    Das ist dermaßen absurder Schwachsinn, dass man gleichzeitig heulen, schreien und schrill lachen möchte. Die Fotzen, die sowas erbrechen, bezeichnen deutsche Oppostionelle ungeachtet
    ihrer (meist fundierten) Argumente als Verschwörungstheoretiker, Irre, Spinner, Extremisten.....Wer Deutschland immensen Schaden zufügt, sind seine eigenen Politiker sowie deren Herolde
    und Hofberichterstatter, die nur noch Idioten als Journalisten bezeichnen! Nicht zu vergessen die erdrückende Mehrheit unmündiger Idioten, die die Verantwortlich unbeirrt unterstützen.

    Auf der anderen Seite keine Kritik an den mit uns verbündeten amerikanischen, islamistischen und zionistischen Mördern, mit Ausnahme des Unfalls Trump.

    Gegen Euch war der Hinkefuß noch ein Ehrenmann!

    ....."In keiner Weise können wir hinnehmen, dass ein anderer Staat auf unserem Territorium gezielte Tötungen vornimmt.
    In klarem Deutsch: das machen wir selbst!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Doch. Und was für eine. Was hier abgeht, würde jedem afrikanischen Bananenhäuptling Minderwertigkeitskomplexe und schlaflose Nächte bescheren!

    [Links nur für registrierte Nutzer].
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  5. #3655
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.404

    Standard AW: Zyniker, Moralisten, Lügner und andere Journalisten - die tägliche Presseschau

    Zitat Zitat von tommy3333 Beitrag anzeigen
    ARD = Alles reine Demagogen
    " Das Gleichmachen ist einer der ersten Grundsätze in dem Plane eines Welteroberers."

    ​Paul Johann Anselm von Feuerbach ( 1755 - 1833 )

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Andere Länder, andere Sitten : Die Malediven und die Hochzeit.
    Von Alfred im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.03.2018, 15:23
  2. Andere Länder - andere Sitten: Russland
    Von tabasco im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 14:09
  3. Presseschau vom Tage
    Von cajadeahorros im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 14:41
  4. Die besten Zyniker der Welt
    Von Die Petze im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 10:11
  5. Politik der Zyniker
    Von clavacs im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 19:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 155

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben