+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: War die Sozialistische Reichspartei von Otto Remer von Stalin finanziert?

  1. #1
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    11.934

    Standard War die Sozialistische Reichspartei von Otto Remer von Stalin finanziert?

    Auf der deutschen Wikipedia-Seite [Links nur für registrierte Nutzer] steht ja nichts davon, aber auf der englischen Ausgabe [Links nur für registrierte Nutzer] behauptet ein gewisser Autor namens Martin Lee ([Links nur für registrierte Nutzer]), dass die Sozialistische Reichspartei von der UdSSR finanziert wurde.

    According to [Links nur für registrierte Nutzer], the SRP never openly criticised the [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] because the Soviet Union funded the SRP as it held anti-American and pro-Soviet views. The [Links nur für registrierte Nutzer], on the other hand, did not receive Soviet funds because it was viewed as "ineffectual".[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] Remer said that if the USSR ever did invade Germany, he would "show the Russians the way to the [Links nur für registrierte Nutzer]" and that SRP members would "post themselves as traffic policemen, spreading their arms so that the Russians can find their way through Germany as quickly as possible".[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie vertrauenswuerdig haltet Ihr denn diese Quelle?


    Im Hauptartikel ueber Otto remer schreibt die engl. Wikipedia ([Links nur für registrierte Nutzer]) sogar:

    The party had received financing from the [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] and worked with the [Links nur für registrierte Nutzer].
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  2. #2
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    18.026

    Standard AW: War die Sozialistische Reichspartei von Otto Remer von Stalin finanziert?

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Auf der deutschen Wikipedia-Seite [Links nur für registrierte Nutzer] steht ja nichts davon, aber auf der englischen Ausgabe [Links nur für registrierte Nutzer] behauptet ein gewisser Autor namens Martin Lee ([Links nur für registrierte Nutzer]), dass die Sozialistische Reichspartei von der UdSSR finanziert wurde.

    According to [Links nur für registrierte Nutzer], the SRP never openly criticised the [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] because the Soviet Union funded the SRP as it held anti-American and pro-Soviet views. The [Links nur für registrierte Nutzer], on the other hand, did not receive Soviet funds because it was viewed as "ineffectual".[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] Remer said that if the USSR ever did invade Germany, he would "show the Russians the way to the [Links nur für registrierte Nutzer]" and that SRP members would "post themselves as traffic policemen, spreading their arms so that the Russians can find their way through Germany as quickly as possible".[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie vertrauenswuerdig haltet Ihr denn diese Quelle?


    Im Hauptartikel ueber Otto remer schreibt die engl. Wikipedia ([Links nur für registrierte Nutzer]) sogar:

    The party had received financing from the [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] and worked with the [Links nur für registrierte Nutzer].
    Das ist bekannt und sicher.

    Es ist auch bekannt, dass die Stasi in der BRD einiges finanziert hat, auch rechte Parteien (nicht NPD) um die BRD unter Faschismusverdacht zu stellen. CDU, FDP und SPD wurden durch die Stasi unterwandert, bezüglich der Gründung der Grünen und der Vorgängerrevolten hatte die Stasi massiv Einfluss. Universitäten, Behörden und die lutherische Kirche waren auch betroffen.

    Der KGB war in Südeuropa aktiv, Griechenland, Spanien, Portugal, Frankreich usw.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Otto von Habsburg ist tot
    Von Schwarzer Rabe im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 10:21
  2. Hat Stalin mit dem Holodomor die Rüstungsindustrie finanziert?
    Von Lichtblau im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 23:00
  3. Wahlkampfstrang der Partei - Deutsche Reichspartei - DRP
    Von bernhard44 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 410
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 06:20
  4. Sozialistische Demokratie
    Von Roter Prolet im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 365
    Letzter Beitrag: 27.12.2004, 14:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben