User in diesem Thread gebannt : Pythia


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 170

Thema: Neubauten in Berlin

  1. #11
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.255

    Standard AW: Neubauten in Berlin

    Zitat Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
    Passend dazu:

    Links ist noch ne Ecke der Bulgarischen Botschaft aus DDR-Zeiten zu erkennen. Ein potthässlicher Solitär und direkt am wiederentstandenen Ziethenplatz vollkommen deplatziert, ebenso wie der gegenüberliegende aufdringliche Supermarkt (hier nicht im Bild).

    Dieser unscheinbar wirkende rote Sandsteinbau aus Kaisers Zeiten rechts hinten in der Voßstraße war vor Jahren einmal zur Besichtigung freigegeben. Irgend ne Architekturausstellung war zu besichtigen, aber viel interessanter war der Bau selbst in seinem vollkommen unberührten Vorkriegszustand direkt gegenüber der ehemaligen Reichskanzlei. Ich fand´s fast schon unheimlich <x´(



    Insgesamt bin ich jedenfalls absolut begeistert von dieser Ecke, die ich ein Vierteljahrhundert, also seit dem Mauerfall als trostlose Riesenbrache erleben musste. Zusammen mit den "Hoch"-Häusern am Potsdamer Platz wirkt das jetzt plötzlich alles sehr urban und nachts sogar fast weltstädtisch >8.)=
    "...im Hinblick darauf, daß Tibet sich in der gesamten Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse Identität bewahrt hat, (…) verurteilt die Politik der chinesischen Behörden, die im Ergebnis gerade auch in Bezug auf Tibet zur Zerstörung der Identität führt, insbesondere mittels Ansiedlung und Zuwanderung von Chinesen in großer Zahl." ( Dt. Bundestag 1996)

  2. #12
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.255

    Standard AW: Neubauten in Berlin

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich möchte an dieser Stelle an ein von uns gegangenes Bauwerk erinnern.

    Wenn Heifüsch wutentbrannt hier reinschneit, ich war nie da. Okay?
    Hinfort mit dir, du Kulturbanause! Moderation, wir haben ein Problem!!!

    Aber wenn wir schon mal auf dem Schloßplatz sind: Heute war Tag der offenen Tür auf der Schloßbaustelle. Ich nix wie hin und dann auch schnell wieder weg. Ne Schlange bis zur Schloßbrücke! Millionen drängten sich vor dem Kasten, als hätten sie noch nie Beton gesehen!
    Zum Glück gab nebenan ein Straßenmusikant mit seinem Orchester ein Ständchen. Daniel Barenboim höchstselbst gab sich die Ehre, mir Sacre du Printemps zu Gehör zu bringen... Göttlich!!! >%.))
    "...im Hinblick darauf, daß Tibet sich in der gesamten Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse Identität bewahrt hat, (…) verurteilt die Politik der chinesischen Behörden, die im Ergebnis gerade auch in Bezug auf Tibet zur Zerstörung der Identität führt, insbesondere mittels Ansiedlung und Zuwanderung von Chinesen in großer Zahl." ( Dt. Bundestag 1996)

  3. #13
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    4.803

    Fragezeichen AW: Neubauten in Berlin

    Das Thema sollte ins Unterforum verschoben werden.

    Linke raus!

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Goldlocke
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    2.453

    Standard AW: Neubauten in Berlin

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen


    Insgesamt bin ich jedenfalls absolut begeistert von dieser Ecke, die ich ein Vierteljahrhundert, also seit dem Mauerfall als trostlose Riesenbrache erleben musste. Zusammen mit den "Hoch"-Häusern am Potsdamer Platz wirkt das jetzt plötzlich alles sehr urban und nachts sogar fast weltstädtisch >8.)=

    Ach je, ach je. Wie wäre es hiermit?



    Sieht nicht nur nach Stadt aus, zumal dort Leute auch arbeiten gehen und nicht ihre Einwohnerzahlen schönigen um mehr Gelder zu akquirieren via Länderfinanzausgleich. Ach ja, wo steht noch der funktionierende und gewinnbringende Flughafen? Keine Sorge Heifüsch, wenn du das nächste Mal verreist, dann einfach über Frankfurt, bei sauberen Straßen in der Innenstadt und einer Infrastruktur, die nicht den Vergleich scheuen muss, allerdings muss Berlin das auch nicht, zumindest nicht mit Khartoum.

    Mit hämischen Gruß

  5. #15
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.255

    Standard AW: Neubauten in Berlin

    Zitat Zitat von Goldlocke Beitrag anzeigen
    Ach je, ach je. Wie wäre es hiermit?



    Sieht nicht nur nach Stadt aus, zumal dort Leute auch arbeiten gehen und nicht ihre Einwohnerzahlen schönigen um mehr Gelder zu akquirieren via Länderfinanzausgleich. Ach ja, wo steht noch der funktionierende und gewinnbringende Flughafen? Keine Sorge Heifüsch, wenn du das nächste Mal verreist, dann einfach über Frankfurt, bei sauberen Straßen in der Innenstadt und einer Infrastruktur, die nicht den Vergleich scheuen muss, allerdings muss Berlin das auch nicht, zumindest nicht mit Khartoum.

    Mit hämischen Gruß
    Dein Bild wirkt etwas vernebelt, aber ich tippe auf die Frankfurter Skyline, stimmt´s?
    Okay, von dem albernen Hütchen des Messeturms einmal abgesehen kann man nicht meckern. Kulturell hat "Mainhattan" (Oh Gott...!) außer Äbbelwoi allerdings wenig zu bieten, und das ist noch äußerst euphemistisch ausgedrückt, hehe...>$.)=
    "...im Hinblick darauf, daß Tibet sich in der gesamten Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse Identität bewahrt hat, (…) verurteilt die Politik der chinesischen Behörden, die im Ergebnis gerade auch in Bezug auf Tibet zur Zerstörung der Identität führt, insbesondere mittels Ansiedlung und Zuwanderung von Chinesen in großer Zahl." ( Dt. Bundestag 1996)

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Goldlocke
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    2.453

    Standard AW: Neubauten in Berlin

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Dein Bild wirkt etwas vernebelt, aber ich tippe auf die Frankfurter Skyline, stimmt´s?
    Okay, von dem albernen Hütchen des Messeturms einmal abgesehen kann man nicht meckern. Kulturell hat "Mainhattan" (Oh Gott...!) außer Äbbelwoi allerdings wenig zu bieten, und das ist noch äußerst euphemistisch ausgedrückt, hehe...>$.)=
    1. Wird hier gearbeitet und Kunst wirft keine Profite ab.

    2. Hat man den Flughafen und statt nach Berlin zum Kulturschmausen fahre ich doch lieber nach London.

  7. #17
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.255

    Standard AW: Neubauten in Berlin

    Zitat Zitat von Goldlocke Beitrag anzeigen
    1. Wird hier gearbeitet und Kunst wirft keine Profite ab.

    2. Hat man den Flughafen und statt nach Berlin zum Kulturschmausen fahre ich doch lieber nach London.
    Gearbeitet? Du meinst, all diese Krawattenschnösel produzieren sinnvolle Dinge? Im Übrigen lebe ich ganz gut von meiner Kunst und wenn mich das Fernweh packt, habe ich immer noch die Wahl zwischen Tegel und dem Behelfsflughafen Schönefeld. Außerdem macht´s der Wowereit nicht mehr lange, dann bekommen wir endlich unseren BBI und Tempelhof machen wir auch wieder auf, ätsch! >$-))
    "...im Hinblick darauf, daß Tibet sich in der gesamten Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse Identität bewahrt hat, (…) verurteilt die Politik der chinesischen Behörden, die im Ergebnis gerade auch in Bezug auf Tibet zur Zerstörung der Identität führt, insbesondere mittels Ansiedlung und Zuwanderung von Chinesen in großer Zahl." ( Dt. Bundestag 1996)

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Goldlocke
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    2.453

    Standard AW: Neubauten in Berlin

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Gearbeitet? Du meinst, all diese Krawattenschnösel produzieren sinnvolle Dinge? Im Übrigen lebe ich ganz gut von meiner Kunst und wenn mich das Fernweh packt, habe ich immer noch die Wahl zwischen Tegel und dem Behelfsflughafen Schönefeld. Außerdem macht´s der Wowereit nicht mehr lange, dann bekommen wir endlich unseren BBI und Tempelhof machen wir auch wieder auf, ätsch! >$-))
    Krawattenschnösel? Was machst du denn Schiffsmodellbau für Museen? Als Jugendlicher habe ich mal Plastikmodelle gebastelt, sogar bemalt, hey. Ist natürlich arg schelmisch, dass mit Konstruktionen aus Holz+ Fachwissen zu vergleichen, aber naja, gebeugte Argumente sind auch welche.

    Gruß der Krawattenschnösel

  9. #19
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.255

    Standard AW: Neubauten in Berlin

    Zitat Zitat von Goldlocke Beitrag anzeigen
    Krawattenschnösel? Was machst du denn Schiffsmodellbau für Museen? Als Jugendlicher habe ich mal Plastikmodelle gebastelt, sogar bemalt, hey. Ist natürlich arg schelmisch, dass mit Konstruktionen aus Holz+ Fachwissen zu vergleichen, aber naja, gebeugte Argumente sind auch welche.

    Gruß der Krawattenschnösel
    Was du so alles über mich zu wissen glaubst, krass... >%-)



    So, ab mit dem Ding und dann äußere dich bitte zum Thema...>ß-(
    "...im Hinblick darauf, daß Tibet sich in der gesamten Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse Identität bewahrt hat, (…) verurteilt die Politik der chinesischen Behörden, die im Ergebnis gerade auch in Bezug auf Tibet zur Zerstörung der Identität führt, insbesondere mittels Ansiedlung und Zuwanderung von Chinesen in großer Zahl." ( Dt. Bundestag 1996)

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Goldlocke
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    2.453

    Standard AW: Neubauten in Berlin

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Was du so alles über mich zu wissen glaubst, krass... >%-)



    So, ab mit dem Ding und dann äußere dich bitte zum Thema...>ß-(
    Habe in der Architectura Navalis gestöbert, liegt nahe, dass es sich weniger um einen ambitionierten Hobbybastler handelt als vom Fach und andere Möglichkeiten seinen Lebensunterhalt GUT zu verdienen sehe ich nicht, oder was verdient ein Autor bzw. Schreiber bei Zeitschriften für den Holzschiffbau?

    Oha, das überlässt du doch bitte den Damen.

    Das war dann das letzte ot.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EU subventioniert AKW Neubauten in Zukunft
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 22:53
  2. Hamburg plant Neubauten von Asylantenheimen!
    Von Houseworker im Forum Deutschland
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 12:07
  3. Berlin: Türke klagt: Berlin hat noch zu deutsche Viertel
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 16:11
  4. Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch
    Von -SG- im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 22:12
  5. Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 12:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben