User in diesem Thread gebannt : Skorpion968 and Kater


+ Auf Thema antworten
Seite 145 von 145 ErsteErste ... 45 95 135 141 142 143 144 145
Zeige Ergebnis 1.441 bis 1.443 von 1443

Thema: Kriminelles Sozialgericht Köln hält Hartz4-Sanktionen für verfassungskonform

  1. #1441
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.978

    Standard AW: Kriminelles Sozialgericht Köln hält Hartz4-Sanktionen für verfassungskonform

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    Ich sehe das mit den Sanktionen etwas anders, aus folgendem Grund. Teilweise werden dir zuweisungsbescheide gesandt ohne dass Du mal mit dem Arbeitsvermittler darüber gesprochen hast, das ist in meinen Augen ein Verstoss gegen das Grundgesetz das Dir die Berufswahlfreiheit erlaubt...willst du also damit sagen , dass es in Ordnung ist eine Pianistin als Bauhelferin auf der Baustelle zu beschäftigen ?

    Vereinzelt profitieren Zeitarbeitsfirmen von diesem Geschäftsmodell der Sanktionen wo man nie weiss wie lange ist man beim "Kunden" beschäftigt und man ist jederzeit kündbar - nein ein Arbeitsplatz muss fair gestatltet sein und rechte und pflichten auf beiden Seiten definieren...ansonsten gehen wir in Richtung Leibeigenschaft und Sklaverei....- Wäre gut Don , wenn du dich mal voher genauer mit dem Thema Hartz IV beschäftigen würdest.
    Wieder einer der Texte nicht versteht, sondern nur rumjammert.
    Get a job.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  2. #1442
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Kriminelles Sozialgericht Köln hält Hartz4-Sanktionen für verfassungskonform

    Zitat Zitat von Herrrr Müllerrr Beitrag anzeigen
    Wie sollte deiner Meinung nach ein gerechtes Sozialsystem aussehen?
    Sprich, auch gegenüber Menschen, die keine Transferleistungen beanspruchen.

    Kann ich dir sagen; erstmal ein Mindestlohn und ein System das mehr Netto vom Brutto lässt...alles muss erstmal in einem gesundem Mittelweg ausgearbeitet werden und neben der privaten Wirtschaft sollte auch der öffentliche Dienst ausgebaut werden und ein Tariflohngesetz sein...und wir brauchen ein besseres Bildungssystem und mehr Ausbildungsplätze...und auch ein Hilfsarbeiter sollte soviel bei einer vollzeit tätigkeit verdienen, dass dieser keine ergänzenden Staatsleistungen braucht.

    Damit hast du das Hauptproblem gelöst, zuwas eigentlich Hartz IV geschaffen worden ist nämlich hier das Gegenteil zu erreichen ich wäre für das alte System vor Hartz IV somit würden Beitragszahler und richtige Sozialhlfeempfänger getrennt werden, und dann sollte diese Sinnlosmaßnahme bis auf normale Umschulungen für willige Arbeitslose abgeschafft werden ...und wenn wir auch das Zuwandern in unsere Sozialsysteme verbieten , wäre damit ein grosser Schritt in die soziale Gerechtigkeit getan.

  3. #1443
    Habe zwei Hercules! Benutzerbild von Herrrr Müllerrr
    Registriert seit
    01.10.2014
    Beiträge
    692

    Standard AW: Kriminelles Sozialgericht Köln hält Hartz4-Sanktionen für verfassungskonform

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    Kann ich dir sagen; erstmal ein Mindestlohn und ein System das mehr Netto vom Brutto lässt
    Mindestlohn haben wir, ansonsten volle Zustimmung.


    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    ...alles muss erstmal in einem gesundem Mittelweg ausgearbeitet werden und neben der privaten Wirtschaft sollte auch der öffentliche Dienst ausgebaut werden und ein Tariflohngesetz sein...und wir brauchen ein besseres Bildungssystem und mehr Ausbildungsplätze...und auch ein Hilfsarbeiter sollte soviel bei einer vollzeit tätigkeit verdienen, dass dieser keine ergänzenden Staatsleistungen braucht.
    Na das wird wohl ein Jahrhundertprojekt.
    Ein Hilfsarbeiter mit 8,50 € Mindestlohn und 40 Stunden Vollzeit verdient bei Steuerklase I ca. 1080€ netto.
    Als Hartz IV Bezieher hätte er, 399€ Regelbedarf zuzüglich na. 500 KDU macht 899€.
    Braucht also keine Transferleistungen mehr.


    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    Damit hast du das Hauptproblem gelöst, zuwas eigentlich Hartz IV geschaffen worden ist nämlich hier das Gegenteil zu erreichen ich wäre für das alte System vor Hartz IV somit würden Beitragszahler und richtige Sozialhlfeempfänger getrennt werden, und dann sollte diese Sinnlosmaßnahme bis auf normale Umschulungen für willige Arbeitslose abgeschafft werden ...und wenn wir auch das Zuwandern in unsere Sozialsysteme verbieten , wäre damit ein grosser Schritt in die soziale Gerechtigkeit getan.
    Das alte System vor Hartz IV war Arbeitslosenhilfe, also Zahlungen nach vorherigem Verdienst.
    Wenig verdient heist wenig Arbeitslosenhilfe heist Sozialamt. Und inwieweit da Gas oder Heizöl oder Ersteinrichtung, GEZ-Befreiung, u.s.w. bezahlt wurde, keine Ahnung.
    Ob das so viel besser war, wage ich zu bezweifeln.

    Maßnahmen die nichts bringen, weg damit.

    Was die Zuwanderung in das Sozialsystem betrifft, volle Zustimmung.
    Zickezacke Hühnerkacke Schraube locker oben nicht ganz dicht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hartz4: Höchststand der Sanktionen im 1. Halbjahr 2011
    Von Houseworker im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 17:07
  2. Wie BILD manipuliert:Mehrfachnennungen bei Hartz4-Sanktionen
    Von Nachdenkseitener im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 23:38
  3. ein Sozialgericht der BRD urteilt:
    Von Sterntaler im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 10:36
  4. Neues kriminelles Zentrum in Berlin
    Von Eridani im Forum Deutschland
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 08:07
  5. Sozialgericht: Türken dürfen Hartz IV an Verwandte ins Ausland schicken
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 14:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben