+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 92 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 55 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 915

Thema: Meinungsfreiheit?

  1. #41
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.018

    Standard AW: Freie Meinungsäußerung ade - Polizei beschlagnahmt Forennutzerdaten bei Darmstädter Echo!

    Zitat Zitat von bernhard44 Beitrag anzeigen
    Quatsch......
    ????

    Gehts vllt auch ein bischen ausführlicher?

  2. #42
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    "Onlinenutzer vergreift sich im Ton

    Diese Posse nutzte ein Mühltaler unter dem Nutzernamen „Tinker“ für einen geharnischten Kommentar auf „Echo Online“, in dem er die Mühltaler Verwaltung der Unfähigkeit bezichtigte und in diesem Zusammenhang nicht nur die Häufung des Nachnamens Göbel erwähnte, sondern auch Bürgermeisterin Astrid Mannes damit in Verbindung brachte. Die rüde Kritik gipfelte in einem Zweifel an der geistigen Gesundheit der öffentlichen Verwaltung in Mühltal.

    Das war wohl zu viel für den Bauamtsleiter und den Leiter der Mühltaler Finanzverwaltung Thomas Göbel. Mit Unterstützung der Bürgermeisterin meldeten sie sich in der Onlineredaktion und forderten die Löschung des Beitrags und die Herausgabe der Nutzerdaten von „Tinker“"


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wir koennen froh sein dieses Forum hier zu haben. Das wir das Recht hier haben die Regierung, die Eliten, einzelne Personen als irr und verrueckt zu bezeichnen. Wie wir sehen gilt dies in der BRD schon als Majestaetsbeleidigung, wenn Beamte, Prominente, Systeme, Religionen, Ideologien etc. als irr und wirr bezeichnet werden. Wie weit wird es das verarmende Deutschland, der Westen noch treiben? Festnahme, Einsperren, Internierungslager, Psychatrien, Umerziehungslager, Schockelektrotherapie, Folter fuer wuetende Buerger, Kritiker des Systems, ja Freiheitsfreunde?

    MfG

    Rikimer
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  3. #43
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.018

    Standard AW: Freie Meinungsäußerung ade - Polizei beschlagnahmt Forennutzerdaten bei Darmstädter Echo!

    Zitat Zitat von Nikolaus Beitrag anzeigen
    Kann man so sehen. Und der Kommentar ist ja nicht mal nur so durchgerutscht, sondern wurde nach Angaben der Zeitung "redaktionell bearbeitet".
    Dh sie haben auch noch den Wortlaut geändert?
    Aber dann hoffentlich doch zumindest "entschärft".

    wie auch immer, selbst in einem freien Medium, Webseite oder Forum kann sich der Betreiber nicht davon frei sprechen was auf seinen Seiten geschrieben und hochgeladen wird - warum sollte es dann bei Zeitungen der Fall sein wo explizit entschieden wird was gesdruckt wird und was nicht?
    Für mich absolut nicht nachvollziehbar.

  4. #44
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    37.007

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    Sollen die Bullen kommen, die lache ich doch aus, hier gibts nichts zu holen. Was sollen die finden? Sexvideos, da können die mal lernen wie man konsumieren und nebenbei poppen kann.
    Ich bin ein Filmstar, verdammt nochmal! Sollen die doch in ihrer Kack-Uniform ihre lumpigen 2000 Euro, sogenanntes Lumpengehalt, im Monat verprassen für Lumpensachen.
    Tja, ich bin freundlich und lache mir eins. Kekse, Kaffee oder Tee gibts nicht, Boxe und Hiebe spare ich mir aus rein selbstsüchtigen Überlegungen heraus. Die machen auch nur ihren Job und der ist scheiße.
    Was willste machen wenn du nichts kannst? Du gehst zum Staat und wirst Bulle oder hockst im Verwaltungswesen herum. Wen kümmerts?
    Der Gerechtigkeitssinn der Menschen ist nur ein verkrüppeltes Portfolio idealistischer Selbstherrlichkeit.

  5. #45
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    37.007

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    Zitat Zitat von Nikolaus Beitrag anzeigen
    Von euch wurde ich auch mal wegen eines "Beitrages" gesperrt. Ich hatte nur meine Meinung über die Intelligenz eines Moderators geäußert.
    Hör auf rumzuflennen, du hast auch beleidigt, oder? Du hast heute immer beleidigt, wenn sich einer beleidigt fühlt. Ihr seid doch alle Pussies!
    Der Gerechtigkeitssinn der Menschen ist nur ein verkrüppeltes Portfolio idealistischer Selbstherrlichkeit.

  6. #46
    GESPERRT
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.876

    Standard AW: Freie Meinungsäußerung ade - Polizei beschlagnahmt Forennutzerdaten bei Darmstädter Echo!

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    Dh sie haben auch noch den Wortlaut geändert?
    Aber dann hoffentlich doch zumindest "entschärft".
    Ändern dürfen sie eigentlich nicht. Ich nehme an, bestenfalls gekürzt?

  7. #47
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.018

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    "Onlinenutzer vergreift sich im Ton

    Diese Posse nutzte ein Mühltaler unter dem Nutzernamen „Tinker“ für einen geharnischten Kommentar auf „Echo Online“, in dem er die Mühltaler Verwaltung der Unfähigkeit bezichtigte und in diesem Zusammenhang nicht nur die Häufung des Nachnamens Göbel erwähnte, sondern auch Bürgermeisterin Astrid Mannes damit in Verbindung brachte. Die rüde Kritik gipfelte in einem Zweifel an der geistigen Gesundheit der öffentlichen Verwaltung in Mühltal.

    Das war wohl zu viel für den Bauamtsleiter und den Leiter der Mühltaler Finanzverwaltung Thomas Göbel. Mit Unterstützung der Bürgermeisterin meldeten sie sich in der Onlineredaktion und forderten die Löschung des Beitrags und die Herausgabe der Nutzerdaten von „Tinker“"


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wir koennen froh sein dieses Forum hier zu haben. Das wir das Recht hier haben die Regierung, die Eliten, einzelne Personen als irr und verrueckt zu bezeichnen. Wie wir sehen gilt dies in der BRD schon als Majestaetsbeleidigung, wenn Beamte, Prominente, Systeme, Religionen, Ideologien etc. als irr und wirr bezeichnet werden. Wie weit wird es das verarmende Deutschland, der Westen noch treiben? Festnahme, Einsperren, Internierungslager, Psychatrien, Umerziehungslager, Schockelektrotherapie, Folter fuer wuetende Buerger, Kritiker des Systems, ja Freiheitsfreunde?

    MfG

    Rikimer
    Ok dh es war garkein Leserbrief der abgedruckt wurde sondern ein Kommentar in einem Forum?
    Das ändert die Sachlage etwas.

    Nur eines ist mir nicht so ganz klar - welcher Rechte fühlt ihr euch beschnitten? Das natürliche Recht andere Menschen nach belieben beleidigen zu können?

  8. #48
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.018

    Standard AW: Freie Meinungsäußerung ade - Polizei beschlagnahmt Forennutzerdaten bei Darmstädter Echo!

    Zitat Zitat von Nikolaus Beitrag anzeigen
    Ändern dürfen sie eigentlich nicht. Ich nehme an, bestenfalls gekürzt?
    Ich habe gerade nach dem letzten Linke erfahren das es wohl ein Kommentar in einem Forum war und kein Leserbrief der gedruckt wurde...
    Das würde die Online redaktion wieder etwas entlasten.

  9. #49
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    37.007

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    Ok dh es war garkein Leserbrief der abgedruckt wurde sondern ein Kommentar in einem Forum?
    Das ändert die Sachlage etwas.

    Nur eines ist mir nicht so ganz klar - welcher Rechte fühlt ihr euch beschnitten? Das natürliche Recht andere Menschen nach belieben beleidigen zu können?
    Kommentar löschen, User sperren. Eine Hausdurchsuchung, hallo? Leute, seid ihr noch ganz dicht? Sowas MUSS man kritisieren!
    Der Gerechtigkeitssinn der Menschen ist nur ein verkrüppeltes Portfolio idealistischer Selbstherrlichkeit.

  10. #50
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.018

    Standard AW: Meinungsfreiheit?

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Kommentar löschen, User sperren. Eine Hausdurchsuchung, hallo? Leute, seid ihr noch ganz dicht? Sowas MUSS man kritisieren!
    Da gebe ich dir Recht, der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum "Vergehen".

    Nur es sollte trotzdem jedem klar sein, es gibt kein Recht auf Beleidigungen auch wenn es in 90% der fälle nicht geahndet wird.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Meinungsfreiheit
    Von Humer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 14:02
  2. Meinungsfreiheit
    Von Kantianer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 22:44
  3. Meinungsfreiheit in der BRD
    Von Sprecher im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 11:09
  4. Meinungsfreiheit
    Von Scorpien im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 10:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 44

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben