+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 40 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 398

Thema: Für die Amis sind wir nach wie vor "Nazis"

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    329

    Standard Für die Amis sind wir nach wie vor "Nazis"

    Mal die Beleidigungen als "Nazis" während des gestrigens Spiels bei Twitter:


  2. #2
    Österreich zuerst Benutzerbild von WIENER
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    13.305

    Standard AW: Für die Amis sind wir nach wie vor "Nazis"

    Die meisten Amis sind relativ dumme und ungebildete menschen, die wissen es einfach nicht besser.
    „ Wer in einem gewissen Alter nicht merkt , daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist , merkt es aus einem "gewissen" Grunde nicht .“

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Stättler
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    Hobbitkneipe
    Beiträge
    3.014

    Standard AW: Für die Amis sind wir nach wie vor "Nazis"

    Zitat Zitat von WIENER Beitrag anzeigen
    Die meisten Amis sind relativ dumme und ungebildete menschen, die wissen es einfach nicht besser.
    Du meinst , deren Mehrheit hat nicht gerafft , daß der " Führer" 1945 spurlos verschwand und nehmen an , Deutsche laufen entweder in Lederhosen/Dirndl oder in SS- Kluft umher ?

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    14.910

    Standard AW: Für die Amis sind wir nach wie vor "Nazis"

    "Nazi" ist das global erfolgreichste deutsche Wort

    In Israel soll bestraft werden, wer "Nazi" sagt ("bis zu sechs Monate Haft und umgerechnet 20.000 Euro Bußgeld drohen jedem, der Nazi sagt, ...")...und schon Bismarck wurde Nationalsozialist genannt:

    "1887 erschien im "Deutschen Adelsblatt" ein Beitrag mit dem Titel "Fürst Bismarck der erste Nationalsozialist""


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Zitat Zitat von Eiskalt Beitrag anzeigen
    Mal die Beleidigungen als "Nazis" während des gestrigens Spiels bei Twitter:


  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Hayden
    Registriert seit
    24.10.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.093

    Standard AW: Für die Amis sind wir nach wie vor "Nazis"

    Zitat Zitat von Stättler Beitrag anzeigen
    Du meinst , deren Mehrheit hat nicht gerafft , daß der " Führer" 1945 spurlos verschwand und nehmen an , Deutsche laufen entweder in Lederhosen/Dirndl oder in SS- Kluft umher ?
    Sind ja auch ganz modisch gewesen

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.859

    Standard AW: Für die Amis sind wir nach wie vor "Nazis"

    Nicht nur für AMIs, für Briten, Franzosen, Polen, Griechen .... genau so.

    Dazu kommen Nestbeschmutzer Ausländer die zwar in Deutschland satt werden, aber bei kleinstem Anlass mit "Nazi" Keule schwingen ...

  7. #7
    ----psychotrop---- Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.348

    Standard AW: Für die Amis sind wir nach wie vor "Nazis"

    Zitat Zitat von JensVandeBeek Beitrag anzeigen
    Nicht nur für AMIs, für Briten, Franzosen, Polen, Griechen .... genau so.

    Dazu kommen Nestbeschmutzer Ausländer die zwar in Deutschland satt werden, aber bei kleinstem Anlass mit "Nazi" Keule schwingen ...
    Kriminelle Türken gehen ja heute zum Klauen in die USA. Hinterher waren es wieder die Deutschen, Landraub. Kennen wir doch, nur damals war es ein Ösi, der in fremden Garagen rumkroch.
    Die Leute sagen ja immer, Alkohol verändert dein Leben. Ich sauf nun schon so lange und warte immernoch darauf.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    14.910

    Standard AW: Für die Amis sind wir nach wie vor "Nazis"

    Amerikaner differenzieren nicht zwischen deutschen Nazis und deutschen Anti-Nazis

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.859

    Standard AW: Für die Amis sind wir nach wie vor "Nazis"

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Kriminelle Türken gehen ja heute zum Klauen in die USA. Hinterher waren es wieder die Deutschen, Landraub. Kennen wir ja, nur damals war es ein Ösi.
    Du bist unheilbar krank und dermaßen zwangsfixiert, dass du nicht mehr weiß wo du was schreiben kannst. So kann man auch den Strang zersetzen.

  10. #10
    ----psychotrop---- Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.348

    Standard AW: Für die Amis sind wir nach wie vor "Nazis"

    Zitat Zitat von JensVandeBeek Beitrag anzeigen
    Du bist unheilbar krank und dermaßen zwangsfixiert, dass du nicht mehr weiß wo du was schreiben kannst. So kann man auch den Strang zersetzen.
    Das sagt mein Arzt auch, nur etwas eleganter. Naja, der hat ja auch studiert, der kann was.
    Zieh dir mal das Stöckchen raus, Mensch!
    Die Leute sagen ja immer, Alkohol verändert dein Leben. Ich sauf nun schon so lange und warte immernoch darauf.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 22:56
  2. Anwalt: Ich verteidige "Ehrenmörder" und Kinderschänder - aber keine "Nazis"!
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 12:48
  3. "Wir sind hungrig" nach neuen EU-Geldern
    Von Philipp im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 23:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben