+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 90

Thema: Muslime im Irak belegen Christen mit „Ungläubigen“-Steuer

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    14.815

    Standard Muslime im Irak belegen Christen mit „Ungläubigen“-Steuer

    Mir schwant Böses für die Zukunft. Freut euch auf die wunderbare Zukunft in BRD-stan.

    Die Organisation „Islamischer Staat im Irak und der Levante“ (ISIL) haben auf den von ihnen kontrollierten Territorien eine 250 US-Dollar hohe Steuer für „Ungläubige“ eingeführt. Das teilte die iranische Menschenrechtskommission am Donnerstag nach Angaben des Radio Vatikan mit.

    Für Iraker ist diese Summe angesichts der schweren ökonomischen Lage im Land unerschwinglich. „Christen im Nordirak haben unter drei Varianten zur Lösung des Problems zu wählen: Emigration, Abkehr vom Christentum oder Tod“, erklärte ein Mitglied der Kommission.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Yuck Fou! Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.862

    Standard AW: Muslime im Irak belegen Christen mit „Ungläubigen“-Steuer

    Gibt es in ähnlicher Form hier auch.
    Leben in der Ochlokratie.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    61.049

    Standard AW: Muslime im Irak belegen Christen mit „Ungläubigen“-Steuer

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Gibt es in ähnlicher Form hier auch.
    Ja, wehe dem, das Hartz IV (oder die Ungläubigensteuer) entfällt eines Tages!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    14.815

    Standard AW: Muslime im Irak belegen Christen mit „Ungläubigen“-Steuer

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ja, wehe dem, das Hartz IV (oder die Ungläubigensteuer) entfällt eines Tages!
    Wird dann eine islamische Eroberungsarmee gegründet, die dann die beleidigten muslimischen Massen "verteidigt"...?

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    5.232

    Standard AW: Muslime im Irak belegen Christen mit „Ungläubigen“-Steuer

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    Mir schwant Böses für die Zukunft. Freut euch auf die wunderbare Zukunft in BRD-stan.

    Die Organisation „Islamischer Staat im Irak und der Levante“ (ISIL) haben auf den von ihnen kontrollierten Territorien eine 250 US-Dollar hohe Steuer für „Ungläubige“ eingeführt. Das teilte die iranische Menschenrechtskommission am Donnerstag nach Angaben des Radio Vatikan mit.

    Für Iraker ist diese Summe angesichts der schweren ökonomischen Lage im Land unerschwinglich. „Christen im Nordirak haben unter drei Varianten zur Lösung des Problems zu wählen: Emigration, Abkehr vom Christentum oder Tod“, erklärte ein Mitglied der Kommission.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Scholl-Latour sagte mal in einem Interview dass ihn auf einer Reise im Südirak ein schiitischer Imam fragte, warum die christlichen Länder nichts für den Schutz ihrer Glaubensbrüder täten.
    Anstatt sie in ihrer jahrtausende alten Heimat zu schützen, würden sie als Flüchtlinge im Westen aufgenommen.
    Wohl damit die ach so philanthropen Demokraten mal wieder ordentlich auf die Krokodilstränendrüse drücken können.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #6
    renitent Benutzerbild von Anne Bonny
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    3.865

    Standard AW: Muslime im Irak belegen Christen mit „Ungläubigen“-Steuer

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    Mir schwant Böses für die Zukunft. Freut euch auf die wunderbare Zukunft in BRD-stan.

    Die Organisation „Islamischer Staat im Irak und der Levante“ (ISIL) haben auf den von ihnen kontrollierten Territorien eine 250 US-Dollar hohe Steuer für „Ungläubige“ eingeführt. Das teilte die iranische Menschenrechtskommission am Donnerstag nach Angaben des Radio Vatikan mit.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das ist Mohammedanismus in Reinkultur!

    Hans Zirker
    Gewalt und Gewaltverzicht im Koran - Liste der Belege:


    Sure 9, Vers 29:
    Bekämpft die, die nicht an Gott und den Jüngsten Tag glauben, nicht verbieten, was Gott und sein Gesandter verboten haben, und nicht die wahre Religion befolgen unter denen, denen die Schrift gegeben worden ist , bis sie unterlegen den Tribut aushändigen!

    http://duepublico.uni-duisburg-essen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-16894/kor_gewalt.pdf


    Wer die Zahl der Moslems in Deutschland erhöhen will, nimmt eine zunehmende Gefährdung des inneren Friedens in Kauf.“

    (Helmut Schmidt, SPD-Altkanzler, 2008 in seinem Buch Außer Dienst, S. 236).

  7. #7
    Neutraler Unparteiischer Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    Pulle-Schluck-City
    Beiträge
    20.029

    Standard AW: Muslime im Irak belegen Christen mit „Ungläubigen“-Steuer

    Zitat Zitat von Anne Bonny Beitrag anzeigen
    Das ist Mohammedanismus in Reinkultur!

    Hans Zirker
    Gewalt und Gewaltverzicht im Koran - Liste der Belege:


    Sure 9, Vers 29:
    Bekämpft die, die nicht an Gott und den Jüngsten Tag glauben, nicht verbieten, was Gott und sein Gesandter verboten haben, und nicht die wahre Religion befolgen unter denen, denen die Schrift gegeben worden ist , bis sie unterlegen den Tribut aushändigen!

    http://duepublico.uni-duisburg-essen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-16894/kor_gewalt.pdf
    Das ist womöglich die neue Variante des ... "Denkerclubs".
    Der Islam lernt schnell vom zurückgebliebenem Christentum, was schon zu seiner Gründungszeit den Epileptiker als einen Menschen erklärte, der böse böse in sein Hirn versammelte, die vom Christenpfaffen auszutreiben waren.



    Jeder Christ des Irak darf weiterhin frei denken.

    Seine neue Freiheit verdankt der irakische Christ ... dem "christlichen" Westen, z.B. dem häretischen Vatikan und seine Vasallenstaaten, den Bringern einer von ihnen ausgelegten Demokratie, der unter den Irakern inzwischen ca. 1,5 Mio (1.500.000) tote Iraker gebracht hat.
    Darüber kann nur jeder Iraker glücklich sein.
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (hellenische Mysterien, Dionysos)
    -
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (Johannes, 6, 35)

  8. #8
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    23.379

    Standard AW: Muslime im Irak belegen Christen mit „Ungläubigen“-Steuer

    Das hat nichts mit dem Islam zu tun.

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    4.173

    Standard AW: Muslime im Irak belegen Christen mit „Ungläubigen“-Steuer

    Zitat Zitat von Anne Bonny Beitrag anzeigen
    Das ist Mohammedanismus in Reinkultur!

    Hans Zirker
    Gewalt und Gewaltverzicht im Koran - Liste der Belege:


    Sure 9, Vers 29:
    Bekämpft die, die nicht an Gott und den Jüngsten Tag glauben, nicht verbieten, was Gott und sein Gesandter verboten haben, und nicht die wahre Religion befolgen unter denen, denen die Schrift gegeben worden ist , bis sie unterlegen den Tribut aushändigen!

    http://duepublico.uni-duisburg-essen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-16894/kor_gewalt.pdf


    Wir sollten hier die Musels auch mit einer Kopfsteuer belehnen - 10.000 Euro pro Jahr pro Kopf

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Stättler
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    Hobbitkneipe
    Beiträge
    3.014

    Standard AW: Muslime im Irak belegen Christen mit „Ungläubigen“-Steuer

    Zitat Zitat von Skaramanga Beitrag anzeigen
    Das hat nichts mit dem Islam zu tun.
    Nö.

    Im Grunde ist es die Wiedereinführung der von den sunnitischen Sultanen jahrhundertelang zB auf dem Balkan erhobenen " Dschidzya " - derselben Kopfsteuer der " schriftbesitzenden " Ungläubigen........

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wieder Christen im Irak ermordet
    Von Kreuzritter2685 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 20:41
  2. Christen im Irak in Todesangst
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 08:28
  3. Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die Vereinigten Staaten
    Von katharina von Medici im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 21:27
  4. Muslime führen im Irak wieder die Kopfsteuer für Christen ein
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 13:22
  5. Die Rechte der Christen im Irak.
    Von Madday im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 23:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben