+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 268

Thema: War der Kommunismus eine Straftat gegen die Menschheit ??

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.578

    Standard AW: War der Kommunismus eine Straftat gegen die Menschheit ??

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Per Definition kann es noch keinen Kommunismus gegeben haben.
    ...
    Dem Himmel sei Dank!
    Whatever you do, do no harm!

  2. #22
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.058

    Standard AW: War der Kommunismus eine Straftat gegen die Menschheit ??

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Nazi-Keule pro Stasi-Keule!
    Mehr "Instanzen" hast du offenbar nicht drauf?
    Er spinnt- und das ganz letztinstanzlich.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  3. #23
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.486

    Standard AW: War der Kommunismus eine Straftat gegen die Menschheit ??

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Ich denke schon...wenn man den normalen gesunden mittelweg der Vernunft einschlägt, - eben dass man Zuwanderung begrenzt, eben dass wie im Basel 2 Abkommen die Banken strenge Vorgaben zur Kreditvergabe bekommen und dass eben die Börsenaufsicht über gewisse Dinge zu wachen hat..(gibt es in den USA übrigens auch, die hat nur eben versagt).....

    freier Wettbewerb in der Wirtschaft und Freiheit brauchen auch einen Schiedsrichter, dass ist wie beim Fussballspiel - ohne Grundregeln kann ein Fussballspiel oder in diesem Fall eine Gesellschaft nicht funktionieren...die Frage ist bloss, wie sollen die Regeln definiert sein... und deswegen habe ich das Vorbild Schweiz mal zum Ausdruck gemacht, noch heute gibt es dort sehr hohen Wohlstand gleichwohl von Linken Kommunisten versucht wird Massenzuwanderung zu realisieren und andere destabilisierungsmaßnahmen zu realisieren und naja - wenn ich sehe dass der Staat Steuer CDs aufkauft um an Kontodaten zu kommen - angeblich zum Wohle der Gesellschaft während zeitgleich Milliarden an Steuergeldern verzockt und veruntreut werden, da frage ich mich ehrlich wie es hierzulande mit den Richtlinien eines Rechtsstaates zu verantworten ist...für mich hat das schon was beängstigendes DDR mässiges...wenn man vor nix zurückschreckt...um den Bürger auszuspähen.
    Zurück zum kommunistischen Manifest:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    1. Zentralisation des Kredits in den Händen des Staats durch eine Nationalbank mit Staatskapital und ausschließlichem Monopol.

    Also, die Geldwirtschaft befindet sich in den Händen des Staates und Krisen werden verursachtweil die staatlichen Zentralbanken das System mit Geld vollpumpen, was zwangsläufig irgendwann zum platzen der Blase führt.

    Du schlägst jetzt vor, das der Verursacher des Schadens als Schiedsrichter sich um das Problem kümmert.

    Warum wird nicht der Verursacher des Problems beseitigt?

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.578

    Standard AW: War der Kommunismus eine Straftat gegen die Menschheit ??

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Er spinnt- und das ganz letztinstanzlich.
    Typische Tal-der-Ahnungslosen-Nachgeburt!
    Whatever you do, do no harm!

  5. #25
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.824

    Standard AW: War der Kommunismus eine Straftat gegen die Menschheit ??

    Zitat Zitat von Liberalist Beitrag anzeigen
    Zurück zum kommunistischen Manifest:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Also, die Geldwirtschaft befindet sich in den Händen des Staates und Krisen werden verursachtweil die staatlichen Zentralbanken das System mit Geld vollpumpen, was zwangsläufig irgendwann zum platzen der Blase führt.

    Du schlägst jetzt vor, das der Verursacher des Schadens als Schiedsrichter sich um das Problem kümmert.

    Warum wird nicht der Verursacher des Problems beseitigt?
    was wäre dein gegenvorschlag ? Ich orientiere mich am Beispiel der Schweiz . die haben immer eine gesunde Staats und Geldpolitik gemacht ... - ich meine mal ehrlich, die besten Gesetze nützen nichts wenn du auch an den jeweiligen Posten die falschen Leute sitzen hast....

    Ich wollte nur mal verdeutlichen, dass gerade durch den Kommunismus unsere soziale Marktwirtschaft in Gefahr ist und gewisse Reformen erst nach dem Fall der Berliner Mauer in Deutschland erst möglich geworden sind !!! Nach der Wende haben als erstes die normalen Arbeiter auf der Baustelle erfahren, was es heisst konkurenz aus dem Osten zu bekommen.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.898

    Standard AW: War der Kommunismus eine Straftat gegen die Menschheit ??

    Ich sage immer wer die Geschichte der Sowjetunion nicht kennt der wird nie den Russlandfeldzug verstehen.Alle sagen na klar kennen wir den Stalinismus und die Gulags ist doch ein alter Hut.Keiner schaut auf die Bürger in der Sowjetunion die nicht Opfer des Stalinismus oder des Bolschewismus wurden,denn auch die lebten wie Sklaven,deswegen ist es richtig lustig wenn rotgrüne Khmer von der Faschist.Sklaven und Zwangsarbeit reden.
    Nicht Sozialamt gibt Geld, sondern Allah!

  7. #27
    Blitzkrieg witchcraft Benutzerbild von Koslowski
    Registriert seit
    19.12.2006
    Ort
    Festung am Rhein
    Beiträge
    4.751

    Standard AW: War der Kommunismus eine Straftat gegen die Menschheit ??

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen

    Es reicht- einen weiteren Versuch bekommen die Nazis nicht und Ihr Idioten auch nicht.
    Abwarten...
    Beilalter, Schwertalter, wo Schilde krachen,
    Windzeit, Wolfszeit, eh die Welt zerstürzt.

    Der Seherin Weissagung, 46

  8. #28
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.058

    Standard AW: War der Kommunismus eine Straftat gegen die Menschheit ??

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Typische Tal-der-Ahnungslosen-Nachgeburt!
    Krasser Ausdruck, doch richtig.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  9. #29
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.486

    Standard AW: War der Kommunismus eine Straftat gegen die Menschheit ??

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    was wäre dein gegenvorschlag ? Ich orientiere mich am Beispiel der Schweiz . die haben immer eine gesunde Staats und Geldpolitik gemacht ... - ich meine mal ehrlich, die besten Gesetze nützen nichts wenn du auch an den jeweiligen Posten die falschen Leute sitzen hast....

    Ich wollte nur mal verdeutlichen, dass gerade durch den Kommunismus unsere soziale Marktwirtschaft in Gefahr ist und gewisse Reformen erst nach dem Fall der Berliner Mauer in Deutschland erst möglich geworden sind !!! Nach der Wende haben als erstes die normalen Arbeiter auf der Baustelle erfahren, was es heisst konkurenz aus dem Osten zu bekommen.
    Informiere dich über eine libertäre Privatrechtsgesellschaft, ohne staatliches Geld, keine Sozialsysteme, keine politische Bevormundung.

  10. #30
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.123

    Standard AW: War der Kommunismus eine Straftat gegen die Menschheit ??

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Per Definition kann es noch keinen Kommunismus gegeben haben. Von mir aus schiebe die Schuld den versuchten Wegen zum Kommunismus in die Schuhe, aber nicht dem Kommunismus an sich.
    Bedauerlicherweise fallen viele der Menschen in den westlichen
    Gesellschaften immer noch auf die Desinformationen durch die
    US Verbrecher herein weil latent die Nationaen Russland und
    China als " kommunistische " oder " sozialistische " Nationen
    bezeichnet werden. Dabei unterstellen viele in ihrer Naivitaet
    und Unkenntnis vom Staatsgebilde das es in den genannten
    Laendern keine Parlamente gibt und nur " rote Parteidiktatur "
    besteht.

    Wer sich auskennt weiss das sowohl Russland als und China
    ein foederatives System mit Bundesstaaten bzw. Provinzen
    und Zentralregierungen wie die USA, Frankreich, Deutschland
    Indien auf allen Ebenen von den Kommunen an aufwaerts
    ueber die Bundesstaaten bzw. Bundeslaender und Provinzen
    Parlamente gibt die ihre Aufgaben teilautonom wahrnehmen.

    Dem Grunde nach unterscheiden sich die Staatsgebilde in den
    westlichen System kaum noch von den oestlichen Systemen
    wenn man mal vom den Finanz- und Wirtschaftslobbyisten
    absieht die den Mandatstraegern in des westlichen Systemen
    staendig am Hintern kleben und sie beeinflussen damit sie die
    Souveraenitaet des Volkes an die Patrone und Konzernkraken
    der Finanz- und Wirtschaftsmarktsektoren " verhoekern " und
    die Gemeininteressen des Volkes verraten.

    Die US Verbrecher haben selbstverstaendlich hohes Interesse
    daran das diese Irrtuemer im westlichen Volk aufrechterhalten
    werden sonst bricht die Drohkulisse von der " Roten Gefahr "
    zusammen und dem US Regime samt seiner Vasallen in den
    westlichen Laender fallen die Masken herunter!
    Geändert von ABAS (03.07.2014 um 22:30 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Illegale Einwanderung ist ab sofort eine Straftat
    Von D-Moll im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 12:21
  2. Ist das eine Aufforderung zur Begehung einer Straftat?
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 08:24
  3. Herr hilf uns... wieder eine Rechte Straftat mehr...
    Von IM Redro im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 16:35
  4. Sozialkürzungen sind eine Straftat
    Von soltero im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.02.2006, 00:03
  5. Sozialkürzungen sind eine Straftat !!!
    Von soltero im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 16:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben