+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 55 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 548

Thema: Die Maut ist gerecht!

  1. #1
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    66.231

    Standard Die Maut ist gerecht!

    Wir zahlen überall bei den Nachbarn Mautgebühren - die sollen gefälligst auch bei uns zahlen!
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    2,5 Milliarden Euro netto pro Legislatur soll die Pkw-Maut einbringen, die der Verkehrsminister nach langen Debatten jetzt in Berlin vorstellte.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Neu: Die Maut soll nicht nur für Autobahnen sondern auch für größere Strassen gelten.
    Das ist sinnvoll, sonst verstopfen Lkw - und ausländische Urlauber-Kolonnen die Strassen.

    Für Deutsche wird die Mautgebühr mit der Kfz-Steuer verrechnet - das ist unnötiger Verwaltungsaufwand,
    wer ein deutsches Kennzeichen hat, soll einfach keine Maut bezahlen.
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Zeitdilatation/Zeitreise bewiesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Hafele-Keating-Experiment
    Quadrokopter in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  2. #2
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.201

    Standard AW: Die Maut ist gerecht!

    Ich bin für eine konsequente Vermautung der Strassen bei Abschaffung von KfZ- und Mineralölsteuer.

  3. #3
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.097

    Standard AW: Die Maut ist gerecht!

    Genau! Der ärmere Teil der Bevölkerung hat endlich zu Hause zu bleiben, "an die Scholle gebunden", wie man das früher nannte.

    Es ist dem Deutschen völlig egal, ob er zahlt, Hauptsache, alle anderen zahlen auch. Himmel hilf. Und am Ende glaubt noch jemand, irgendeine Steuer würde statt dessen abgeschafft...
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    3.192

    Standard AW: Die Maut ist gerecht!

    Jawoll die NSA freut sich.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Die Maut ist gerecht!

    Dann darf man ja endlich auch im Sommer mit Spikes rumfahren, darauf hab ich schon lange gewartet.
    Jippi
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    63.245

    Standard AW: Die Maut ist gerecht!

    Zitat Zitat von cajadeahorros Beitrag anzeigen
    Genau! Der ärmere Teil der Bevölkerung hat endlich zu Hause zu bleiben, "an die Scholle gebunden", wie man das früher nannte.

    Es ist dem Deutschen völlig egal, ob er zahlt, Hauptsache, alle anderen zahlen auch. Himmel hilf. Und am Ende glaubt noch jemand, irgendeine Steuer würde statt dessen abgeschafft...
    Am Ende hat man diesem dummen Michel wegen der platten Formel "Nur Ausländer zahlen!" eine neue Abgabe auferlegt.

    Ich verzweifle, wenn hier ernsthaft Leute sind, die denken, dass da nichts teurer wird für sie.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    63.245

    Standard AW: Die Maut ist gerecht!

    Zitat Zitat von akainu2012 Beitrag anzeigen
    Jawoll die NSA freut sich.
    Ach komm, du hast doch nichts zu verbergen, oder? Du willst doch kein Terrorist sein. Also, sein ein offener Bürger, der sich bis auf die Toilette überwachen lässt. Nicht, dass da aus dem Klo ein Terrorist noch rausspringt!

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.628

    Standard AW: Die Maut ist gerecht!

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Wir zahlen überall bei den Nachbarn Mautgebühren - die sollen gefälligst auch bei uns zahlen!
    Und dann sinds nur etwa 5 - 7% Ausländer auf deutschen Straßen. Das bringt ja garnichts - die Verwaltungskosten wären ja viel teurer als die paar Cent, die da reinkommen.

    Die Deutschen sollen gemolken werden, wer sonst. Propagandaminister haben immer so agiert, was falsches gesagt, damit man endlich seinen willen bekommt. In diesem Falle: Mehr Geld.

    Mehr Geld für die Gemeinden.
    Mehr Geld für den Bund.
    Mehr Geld für die Länder.
    Mehr Geld für die Verwaltung.
    Straßenbau? Daß ich nicht lache. Ist nur ein Aufhänger.

  9. #9
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.643

    Standard AW: Die Maut ist gerecht!

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Wir zahlen überall bei den Nachbarn Mautgebühren - die sollen gefälligst auch bei uns zahlen!
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    2,5 Milliarden Euro netto pro Legislatur soll die Pkw-Maut einbringen, die der Verkehrsminister nach langen Debatten jetzt in Berlin vorstellte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Neu: Die Maut soll nicht nur für Autobahnen sondern auch für größere Strassen gelten.
    Das ist sinnvoll, sonst verstopfen Lkw - und ausländische Urlauber-Kolonnen die Strassen.

    Für Deutsche wird die Mautgebühr mit der Kfz-Steuer verrechnet - das ist unnötiger Verwaltungsaufwand,
    wer ein deutsches Kennzeichen hat, soll einfach keine Maut bezahlen.
    Die KFZ-Steuer wird ja bei uns auch nicht mehr vom Finanzamt kassiert.
    Dafür ist jetzt schon der Zoll zuständig.

    Ik hör dir trapsen.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  10. #10
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.643

    Standard AW: Die Maut ist gerecht!

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Am Ende hat man diesem dummen Michel wegen der platten Formel "Nur Ausländer zahlen!" eine neue Abgabe auferlegt.

    Ich verzweifle, wenn hier ernsthaft Leute sind, die denken, dass da nichts teurer wird für sie.
    Sind das die mit dem doppelten Pass ?
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ist das gerecht, Frau Ministerin?
    Von Bruddler im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 14:06
  2. Blind und gerecht
    Von Rotbart im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 12:12
  3. Ist Deutschland sozial gerecht
    Von papageno im Forum Deutschland
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 23:40
  4. Ist das eigentlich gerecht?
    Von Inspektor Wanninger im Forum Deutschland
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 17:09
  5. ist soziale gleichheit gerecht?
    Von spongebob goebbels im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 21:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

autobahn

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

gerechtigkeit

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

maut

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben