User in diesem Thread gebannt : Olliver


+ Auf Thema antworten
Seite 148 von 148 ErsteErste ... 48 98 138 144 145 146 147 148
Zeige Ergebnis 1.471 bis 1.475 von 1475

Thema: Renaissance der Kernenergie, eines Tages auch wieder in Deutschland?

  1. #1471
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.677

    Standard AW: Renaissance der Kernenergie, eines Tages auch wieder in Deutschland?

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Es wurde gelogen ob der Endlagerung , und wer einmal lügt , dem wird misstraut .

    Hätte man damals 1 cent / kWh mehr genommen für eine sehr gute Versicherung , welche auch Kulanz gezeigt hätte ,
    und unter Vorbehalt die Leukämiefälle bezahlt hätte , sowie noch einmal 1 cent / kWh für die Endlagerungsproblematik ,
    dann hätte die Kernkraft etwas Sympathie für sich verbuchen können .

    Auch Fukushima hätte nur Vollkasko versichert werden dürfen , weil dann hätte man auch in Deutschland wirkliche
    realistische Zahlen über Kosten eines GAUs .


    Nun gibt es eben EEG-Umlage , etc.

    Sparen am Falschen Ende bringt nicht wirklich etwas , außer jenen , welche mit voller Absicht innerhalb von
    wenigen Jahren größtmöglichen Profit erzielen möchten , welcher ausreichend ist , sich nach wenigen Jahren
    im Nuklearfreien Ausland zur Ruhe setzen können !
    Ja, es wurde gelogen. Allerdings von den Grünen, nicht von den Betreibern.

    Die haben ja auch Gorleben unterstellt, radioaktiven Müll eingelagert zu haben. Der allerdings liegt bis heute auf der anderen Seite der Straße in Castoren. Die Polluxe haben keine Zulassung erhalten.

  2. #1472
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.763

    Standard AW: Renaissance der Kernenergie, eines Tages auch wieder in Deutschland?

    Mal auf Achgut weiterlesen. Einer der wenigen fachkundigen Artikeln zu Fukushima.
    Und unseren Medien und Politikern.

    [Links nur für registrierte Nutzer] / 11.03.2019 / 06:05 / [Links nur für registrierte Nutzer] / [Links nur für registrierte Nutzer] /

    Fukushima. Acht Jahre danach. Weltuntergang? Eine Bilanz

    Heute vor acht Jahren erlebte ich meine größte berufliche Katastrophe. Am 11. März 2011 arbeitete ich für die World Association of Nuclear Operators WANO in Paris. Die WANO ist eine Sicherheitsorganisation, deren Motto lautet: „Nie wieder Tschernobyl“. Unter deren Flagge bereiste ich die Kernkraftwerke der Welt, um Führungskräften zu helfen, die Sicherheitskultur in ihren Kraftwerken besser zu gestalten. Fast 100 Kernkraftwerke auf der ganzen Welt hatte ich schon gesehen. Ich war auch in Japan – allerdings war Fukushima noch nicht dabei. Meine Organisation hatte sich als zahnloser Tiger entpuppt und auf der ganzen Linie versagt. Ich wäre am liebsten vor Scham in den Boden versunken. Noch am selben Abend meldete ich mich freiwillig, um in Fukushima den Kollegen zu helfen. Ich war nicht der Einzige – hunderte Ingenieure der Nuklearindustrie taten das.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #1473
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    32.930

    Standard AW: Renaissance der Kernenergie, eines Tages auch wieder in Deutschland?

    Aus FB entnommen! Was ist da von zu halten?


    Das Berliner Institut für Festkörper-Kernphysik ([Links nur für registrierte Nutzer]) hat mit der Entwicklung des sogenannten Dual Fluid Reaktor ([Links nur für registrierte Nutzer]) einen neuen Weg aufgezeigt. Dieser Reaktor verarbeitet Atommüll und das so effizient, dass die dort übrig bleibenden Abfallprodukte nach 100 Jahren zu 90 Prozent und nach 300 Jahren zu 100 Prozent Strahlungsneutral sind. Dieser "Abfall" enthält nebenbei noch wertvolle Edelmetalle im Wert von mehreren Millionen Euro sowie medizinisch relevante Produkte, die bisher aufwendig hergestellt werden mussten. Da dieses Verfahren nicht auf Festbrennstäbe zurückgreift, sondern flüssig stattfindet, kann es zu keinem Supergau kommen - überhitzt der Reaktor, wird die radioaktive Flüssigkeit in Tanks unter dem Reaktor abgelassen, wo sie abkühlen kann.
    Bedauerlicherweise mangelt es den ambitionierten Forschern an finanzieller und vor allem politischer Unterstützung und so wird der Prototyp dieser neuen, sicheren Atomenergie wohl in den USA gebaut - finanziert von Bill Gates ("TerraPower"), der das Potenzial dieses Projektes erkannt hat. Dieses Beispiel zeigt erneut, wohin uns kopflose und ideologisch aufgeheizte Debatten führen. Es werden Potenziale verspielt und Innovationsmotoren ausgebremst.
    " Ich will in die Mongolei fliegen , brauche ich da einen Pass"?

    "Nein ein Flugzeug"!

  4. #1474
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.677

    Standard AW: Renaissance der Kernenergie, eines Tages auch wieder in Deutschland?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Mal auf Achgut weiterlesen. Einer der wenigen fachkundigen Artikeln zu Fukushima.
    Und unseren Medien und Politikern.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Allerdings ist das der link im Text unter dem Titel

  5. #1475
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    32.930

    Standard AW: Renaissance der Kernenergie, eines Tages auch wieder in Deutschland?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    " Ich will in die Mongolei fliegen , brauche ich da einen Pass"?

    "Nein ein Flugzeug"!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 11:49
  2. Der Spiegel Erbe wieder...klein Augsteins Dummheit des Tages.
    Von Alfred im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 11:46
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 16:54
  4. Eigene Kernenergie in Deutschland, oder Atomkraft Nein Danke ?
    Von Bruddler im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 13:45
  5. Wenn eines Tages Nationalismus auf dieser Welt regiert,dann wird es Frieden geben.
    Von Atilla_der_Türke im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 15:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 174

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

atomenergie abschalten

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

nuklearstrom generation

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben