+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Ramadan für alle Deutschen - als Verordnung vom Staat ?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    25.410

    Standard Ramadan für alle Deutschen - als Verordnung vom Staat ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auf Bundesebene sollte ein Ramadan-Fest ausgerichtet werden, denn dies sei ein klares Signal dafür, "dass der Islam in Deutschland angekommen ist".
    wuff oder Wulff ?

    Ich weiß nicht, was hier passiert.
    Aber ich bin überzeugt, in einigen Jahren wird es Bestandteil Deutschlands werden.
    Dann hungern wir alle am Tag und feiern die Nacht durch.
    Machen wir das nicht jetzt schon, wenn Party war und uns der Magen am Tag
    umgedreht ist ?

    Nur, wenn es uns dann befohlen wird und keiner mehr was sagt....dann ist alles ...fertig.

    Auf die weiteren Forderungen bin ich ein bißchen gespannt......

  2. #2
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    23.384

    Standard AW: Ramadan für alle Deutschen - als Verordnung vom Staat ?

    Man kann mich auf Bundesebene mal am Arsch lecken.

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    2.370

    Standard AW: Ramadan für alle Deutschen - als Verordnung vom Staat ?

    Freie Menschen lassen sich nichts befehlen.

  4. #4
    Schaf im Wolfspelz
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.674

    Standard AW: Ramadan für alle Deutschen - als Verordnung vom Staat ?

    Zitat Zitat von Skaramanga Beitrag anzeigen
    Man kann mich auf Bundesebene mal am Arsch lecken.
    Ich bezweifle jetzt einfach mal, daß das halal ist!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  5. #5
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    93.463

    Standard AW: Ramadan für alle Deutschen - als Verordnung vom Staat ?

    Zitat Zitat von MindoverMatter Beitrag anzeigen
    Freie Menschen lassen sich nichts befehlen.

    Freie Menschen
    nicht, aber Schafe schon...
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  6. #6
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    93.463

    Standard AW: Ramadan für alle Deutschen - als Verordnung vom Staat ?

    Zitat Zitat von Skaramanga Beitrag anzeigen
    Man kann mich auf Bundesebene mal am Arsch lecken.
    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Ich bezweifle jetzt einfach mal, daß das halal ist!

    Wenn Skaramanga zuvor kein Schweinefleisch gegessen hat, dann wäre das durchaus halal !
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  7. #7
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.089

    Standard AW: Ramadan für alle Deutschen - als Verordnung vom Staat ?

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    wuff oder Wulff ?
    Ich weiß nicht, was hier passiert.
    Aber ich bin überzeugt, in einigen Jahren wird es Bestandteil Deutschlands werden.
    Dann hungern wir alle am Tag und feiern die Nacht durch.
    Machen wir das nicht jetzt schon, wenn Party war und uns der Magen am Tag
    umgedreht ist ?

    Nur, wenn es uns dann befohlen wird und keiner mehr was sagt....dann ist alles ...fertig.
    Auf die weiteren Forderungen bin ich ein bißchen gespannt......
    Naiv und unverschämt zugleich, hier diesen Schwachsinn ins Spiel zu bringen. Ist es die Lust am Untergang bei Dir?
    Was gehen uns Deutsche die kulturellen Besonderheiten unserer Gäste an? Richtig: Einen Scheiß.

    Solche Beiträge sind geeignet, unsere Besatzer und ihre Handlanger im Reichstag auf "dumme Gedanken" zu bringen!
    Für's nächste Mal:
    Erst überlegen - dann schreiben!

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    25.410

    Standard AW: Ramadan für alle Deutschen - als Verordnung vom Staat ?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Naiv und unverschämt zugleich, hier diesen Schwachsinn ins Spiel zu bringen. Ist es die Lust am Untergang bei Dir?
    Was gehen uns Deutsche die kulturellen Besonderheiten unserer Gäste an? Richtig: Einen Scheiß.

    Solche Beiträge sind geeignet, unsere Besatzer und ihre Handlanger im Reichstag auf "dumme Gedanken" zu bringen!
    Für's nächste Mal:
    Erst überlegen - dann schreiben!
    Sie haben schon "dumme" Gedanken und die Tatsachen legen es nahe.
    Der Staat tut nichts dagegen.
    Im Gegenteil.
    Je mehr sich die Bevölkerung aufregt, umso mehr wird den Forderungen nachgegeben.
    Man fängt bei den Kindern an, weil man weiß, daß man die Alten nicht mehr überzeugen kann.
    Wenn man diese ganze "Geschichte" verfolgt, dazu die demografische Entwicklung, dann kommt
    man zu dem Schluß.
    Nicht nur ich.
    Nicht vergessen, die Konvertiten, die das Kraut noch "fett" machen.
    Wir werden attackiert durch den Angriff über vermehrte Geburten, Aushöhlung durch die Konvertiten im Land
    und durch gezielte Propaganda.
    Klar, hoffe ich, daß mal jemand aufmerksam wird, aber durch einschläfernde Streichelungen ist noch niemand aufgewacht.
    Und vergiß nicht, wie die jungen Menschen auch heute beeinflußt werden, daß sie allem zustimmen sollen, was über den Islam
    kommt. Da werden Agitatoren in Schulen eingesetzt, da werden Menschen in Städten animiert, türkisch zu lernen, da gibt es
    gezielte Lernreisen" in islamische Länder, womit Moscheebesuche eingebunden sind und weitere Konzepte, den Menschen die
    Angst vor dem Islam zu nehmen und so geht da etwas "schleichend" vor sich, daß in dieser Art nicht für Jeden erkennbar ist.

    Es geht, insgesamt gesehen, sehr subtil vor sich, bis man vollkommen überrumpelt wird.

    Ich habe eher mit meinem Text "gefrotzelt" , mehr ironisch gemeint und Du hast es nicht bemerkt.

  9. #9
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.078

    Standard AW: Ramadan für alle Deutschen - als Verordnung vom Staat ?

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Islam ist hier genauso willkommen wie Ebola im Bundestag.
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  10. #10
    aufrechter Demokrat Benutzerbild von Mr.Smith
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    4.039

    Standard AW: Ramadan für alle Deutschen - als Verordnung vom Staat ?

    Das Einzige was Dank des Musel-Faschismus in Deutschland angekommen ist, sind Haß, Gewalt, Intoleranz, Frauenfeindlichkeit und Verbrechen ohne Ende.
    Aber für jede Art von Faschismus gibt es eben Leute, die ihm hinterher rennen.
    Bei Adolf hätte Wulff wunderbar ins Propagandaministerium gepaßt. Da hätte er uns jede von den Allierten geworfene Bombe schönreden können.
    Wer Linke und Grüne wählt ist noch dämlicher als jemand der 1933 die Nsdap gewählt hat.
    Nazis, Linke, religiöse Fanatiker ... alles der gleiche Mist.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wir alle sind der Staat - ??? Ist das eine Zweck-Lüge oder wie denkt ihr?
    Von Unschlagbarer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 26.12.2013, 10:05
  2. Wie vermögende Türken den deutschen Staat ausnehmen
    Von Wolfger von Leginfeld im Forum Innenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 18:06
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 11:05
  4. 41 Prozent der Deutschen leben vom Staat
    Von Gordons im Forum Deutschland
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 20.08.2006, 02:29
  5. Vom Deutschen Staat vergessen
    Von sellyourstocks im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 12:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben