Umfrageergebnis anzeigen: Gibt es eine Vorgabe des DFB eine bestimmte Mihigru-Quote zu erfüllen?

Teilnehmer
53. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, das ist doch offensichtlich.

    35 66,04%
  • Nein

    15 28,30%
  • Keine Ahnung, interressiert mich auch nicht

    3 5,66%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 124

Thema: Gibt es eine politischkorrekte Vorgabe für den DFB ? Werden Ausländer bevorzugt?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Captain_Spaulding
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    Kleinstadt an der Ostsee.
    Beiträge
    4.810

    Standard Gibt es eine politischkorrekte Vorgabe für den DFB ? Werden Ausländer bevorzugt?

    Da der Mod Gärtner auf nahezu jeder Seite in nahezu jedem WM-Thread darauf hinweisen muss, dass "kein Rassegerassel" erwünscht sei, stelle ich hiermit einen eigenen Thread zur Verfügung um das Thema Mihigrus in der deutschen Nationalmannschaft (oder auch DFB-Auswahl) zu diskutieren.

    Im Fokus dabei steht ( so wie ich das aus allen anderen Threads herausgelesen habe) natürlich die Frage ob Jogi Löw und Konsorten die Anweisung "von Oben" haben eine bestimmte Mihigru-Quote bei den aufgestellten Spielern zu erfüllen.

    Grund zu der Annahme gibt vorallem die Tatsache ,dass die grottenschlechten Spieler Özil und Khedira in jedem Spiel aufgestellt werden, obwohl sie bisher wirklich derartig hunds-miserabel gespielt haben, dass man sie eigentlich mit jedem beliebigen Spieler der deutschen u21-Mannschaft ersetzen könnte.

    Für mich persönlich ist offensichtlich, dass hier kein fairer Wettbewerb stattfindet, die Spieler mit Migrationshintergrund werden bevorzugt behandelt. Besonders traurig ist das für die deutschen Fußballfans, die so eine schwächere Nationalmannschaft bekommen als es eigentlich möglich wäre und auf der anderen Seite natürlich besonders für die ethnisch deutschen Spieler, besonders für junge Talente wie Andre Schürle, Marco Reus oder Kevin Großkreutz (etc) , die aus rassistischen Gründen hinter Rohrkrepierer wie Özil und Khedira hinten angestellt werden.

    Und wer mir jetzt sagen will, dass liegt alles nur an Löw, weil der ja so dumm ist, hat etwas nicht mitbekommen: Löw ist ein Taktikfuchs, hat er gestern im Spiel gegen Brasilien erst wieder unter Beweis gestellt, wo er mit seiner Auswahl trotz Özil und Khedira in der Startaufstellung 7 zu 1 gewinnen konnte.

    Es liegt definitiv nicht am taktischen Know-how des Trainers und mit Sicherheit auch nicht an seiner persönlichen Sympathie zu Özil oder Khedira....

    Also was glaubt ihr, liebe HPFler?

    mfg
    Captain Spaulding

  2. #2
    demokratiedefizitär Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    7.430

    Standard AW: Gibt es eine politischkorrekte Vorgabe für den DFB ? Werden Ausländer bevorzugt?

    Ich würde dir ja gerne zustimmen, aber zumindest Khedira hat sich gesteigert und gestern richtig gut gespielt.
    " Macht Deutschland wieder groß !" ( Zitat- imaginärer Kanzlerkandidat von Klopper)




  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Langwitsch
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Nordoberfranken
    Beiträge
    4.886

    Standard AW: Gibt es eine politischkorrekte Vorgabe für den DFB ? Werden Ausländer bevorzugt?

    Dass der DFB auf voller MuKu Linie ist, beweist doch der eine Werbespot, der zur WM 2010 lief.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Captain_Spaulding
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    Kleinstadt an der Ostsee.
    Beiträge
    4.810

    Standard AW: Gibt es eine politischkorrekte Vorgabe für den DFB ? Werden Ausländer bevorzugt?

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Ich würde dir ja gerne zustimmen, aber zumindest Khedira hat sich gesteigert und gestern richtig gut gespielt.
    Das hat er, es gibt nur leider ein gefühltes halbes dutzend biodeutscher Spieler , die besser sind als Khedira und teilweise noch viel jünger, warum wird also immernoch diese gealterte Pfeife aufgestellt, wenn nicht aus politischen Kalkül?

    mfg
    Captain Spaulding

  5. #5
    Sommerpause Benutzerbild von Frank
    Registriert seit
    05.05.2003
    Ort
    Mitten in Deutschland
    Beiträge
    11.883

    Standard AW: Gibt es eine politischkorrekte Vorgabe für den DFB ? Werden Ausländer bevorzugt?

    Mir geht die Toleranzpredigt am Beginn jedes Spiels gehörig auf den Zeiger. Was nun Özil und Khedira angeht: Nein. Sie spielen ja nun keine Kreisklasse.

  6. #6
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.159

    Standard AW: Gibt es eine politischkorrekte Vorgabe für den DFB ? Werden Ausländer bevorzugt?

    Scheiße man, ich will keine Türkenfresse in einem deutschen Team sehen da dreht sich einem ja der Magen um.

    Hihi, dem Volk aufs Maul geschaut.
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  7. #7
    Labor omnia vincit! Benutzerbild von willy
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    7.187

    Standard AW: Gibt es eine politischkorrekte Vorgabe für den DFB ? Werden Ausländer bevorzugt?

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Ich würde dir ja gerne zustimmen, aber zumindest Khedira hat sich gesteigert und gestern richtig gut gespielt.
    Eben, gestern gehörte er zu den besten. Özil versagte dagegen wiederholt.
    Lieblingsgericht: Thunfischgrütze.

  8. #8
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.164

    Standard AW: Gibt es eine politischkorrekte Vorgabe für den DFB ? Werden Ausländer bevorzugt?

    Zitat Zitat von Langwitsch Beitrag anzeigen
    Dass der DFB auf voller MuKu Linie ist, beweist doch der eine Werbespot, der zur WM 2010 lief.

    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Captain_Spaulding
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    Kleinstadt an der Ostsee.
    Beiträge
    4.810

    Standard AW: Gibt es eine politischkorrekte Vorgabe für den DFB ? Werden Ausländer bevorzugt?

    Zitat Zitat von Langwitsch Beitrag anzeigen
    Dass der DFB auf voller MuKu Linie ist, beweist doch der eine Werbespot, der zur WM 2010 lief.
    Das ist doch alles klar Langwitsch, aber ob du Werbung für Multikulti machst oder ob du gezielt entgegen des Leistungsprinzips Spieler mit Mihigrationshintergrund bevorzugst, das ist doch ein Unterschied wie Tag und Nacht.
    Ich meine dieses Toleranzgedöhns ist Vorgabe der Fifa , selbst ethnisch-homogene Staaten wie Japan machen da mit.
    Aber gezielt Spieler mit Mihigru zu bevorzugen, nur damit Deutschland nach außenhin schön multikulturell und bunt wirkt, das wäre eine völlig neue Stufe der Perversion.

    mfg
    Captain Spaulding

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Langwitsch
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Nordoberfranken
    Beiträge
    4.886

    Standard AW: Gibt es eine politischkorrekte Vorgabe für den DFB ? Werden Ausländer bevorzugt?

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    Genau dieses Propagandawerk meine ich.

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dort wo viele Ausländer wohnen gibt es Probleme!
    Von GeorgvonD im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 16:40
  2. Wie viele Ausländer gibt es in Köln?
    Von edenet im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 23:07
  3. Gibt es in Deutschland zu viele Ausländer?
    Von O.v.Bismarck im Forum Deutschland
    Antworten: 975
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 02:21
  4. Ausländer bevorzugt
    Von Volk & Heimat im Forum Deutschland
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 24.03.2005, 05:30
  5. Gibt es in Deutschland zu wenig Ausländer?
    Von Roberto Blanko im Forum Deutschland
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 18:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

diskriminierung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

fußball

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

migration

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

weltmeisterschaft

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben