User in diesem Thread gebannt : RmdP, MaryWollenstonecraft and zeus2


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 123 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 1223

Thema: FINALE 13.07.21:00 DEUTSCHLAND-:-Argentinien - 1:0

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    24.194

    Standard AW: FINALE 13.07.21:00 DEUTSCHLAND-:-Argentinien

    Dieses Lied sollte vor dem Spiel über die Stadionlautsprecher gespielt werden

    Deutschland frei statt bunt!!

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Kuchenhuber
    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.827

    Standard AW: FINALE 13.07.21:00 DEUTSCHLAND-:-Argentinien

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Und im Übrigen, unsere Mannschaft besteht nicht nur aus Özil.
    Bloß gut, dann hätten wir die Gruppenphase wohl auch kaum überstanden!

    Aber mal ehrlich, wer hätte denn überhaupt die DFB Elf im Finale erwartet? Also ich auf alle Fälle nicht!
    Und wenn wir uns nun mal so weit durchgekämpft haben, dann soll es auch der Titel sein!
    “…wenn der jüngste Tag nicht kommt, so wird doch der Türke bald kommen und mit uns so umgehen, daß wir sagen werden: Hier war mal Deutschland.”
    Martin Luther am 25.11.1537

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Gehirnnutzer
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.471

    Standard AW: FINALE 13.07.21:00 DEUTSCHLAND-:-Argentinien

    Zitat Zitat von Bari Beitrag anzeigen
    Maradona wusste nicht, dass Müller ein Spieler ist und dachte, da sitzt sonstwer, der nicht zum Spiel gehört als Akteur. Da kam er sich verarscht vor. Sehr unvorbereitet und unwissend, aber er hat sich dann, als er wusste, dass Müller ein Spieler ist, entschuldigt. Das war also nicht gegen Müller gerichtet.
    Ach er hat sich entschuldigt? Sorry, das war einfach nur Arroganz, Maradona kennt das Geschäft und wusste damals auch das auch Spieler in der Pressekonferenz auftreten.
    Die Wahrheit steht! Die Meinung herrscht!

  4. #14
    Heile Welt Benutzerbild von Bari
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    3.920

    Standard AW: FINALE 13.07.21:00 DEUTSCHLAND-:-Argentinien

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Ach er hat sich entschuldigt? Sorry, das war einfach nur Arroganz, Maradona kennt das Geschäft und wusste damals auch das auch Spieler in der Pressekonferenz auftreten.
    Er wusste es nicht und hat sich bei Müller entschuldigt. Er macht sich doch nicht freiwillig zum Depp.
    "Ich wette, dass 85 % dieser Veränderungen, sei es in Hollywood oder in sozialen Medien, Konsequenz aus jüdischen Führern in der Branche sind ... Der Einfluss ist immens, der Einfluss ist immens. ..." Joe Biden, Vizepräsident der USA, Mai 2013

  5. #15
    Heile Welt Benutzerbild von Bari
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    3.920

    Standard AW: FINALE 13.07.21:00 DEUTSCHLAND-:-Argentinien

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    "Ihr Mangel an Glauben ist beklagenswert."

    Spaß bei Seite, das wird sicherlich kein einfaches Spiel werden, aber die Aussage, die Argentinier hätten keine Räume zugelassen stimmt so nicht. Räume waren durchaus da, wenn auch nur kurzfristig, die Niederländer haben sie aber nicht genutzt, weil wahrscheinlich Van Gaal durch seine Anweisungen das dazu notwendige schnelle Umschalten unterbunden hat.
    Es Bedarf eines sehr schnellen Umschaltens und laufwilligen Spielern, die 99 mal weite Wege umsonst gehen aber beim hundertsten Mal genau richtig sind. Einen kann ich dir sofort bei Deutschland nennen, Thomas Müller.
    Schürlle kann als Joker die argentinische Abwehr durch seine Schnelligkeit etc. garantiert auch knacken.

    Und im Übrigen, unsere Mannschaft besteht nicht nur aus Özil.
    Argentinien spielt tief stehend. Es wird zumindest schwierig, da Räume zu finden. Ob Schürrle wieder in der Endphase Zug rein bringen kann, wird man sehen. Und Müller ist klar ein guter Spieler, aber Robben hat gestern so gut wie nichts erreicht und der ist keineswegs schlechter.
    "Ich wette, dass 85 % dieser Veränderungen, sei es in Hollywood oder in sozialen Medien, Konsequenz aus jüdischen Führern in der Branche sind ... Der Einfluss ist immens, der Einfluss ist immens. ..." Joe Biden, Vizepräsident der USA, Mai 2013

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Gehirnnutzer
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.471

    Standard AW: FINALE 13.07.21:00 DEUTSCHLAND-:-Argentinien

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Dieses Lied sollte vor dem Spiel über die Stadionlautsprecher gespielt werden

    Sorry, herberger, ich will das die Argentinier durch das Fussballspiel gebrochen gedemütigt und erniedrigt und besiegt werden und nicht, das sich der DFB zusammen mit Brasilien sich in Den Haag vorm ICC wegen unmenschlicher Folter verantworten müssen.

    Es gibt nur einen Gesang den ich von einer deutschen Fussballnationalmannschaft zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt hören will, nämlich ungefähr eine halbe bis dreiviertel Stunde nach dem Abpfiff des Spiels am Sonntag

    Die Wahrheit steht! Die Meinung herrscht!

  7. #17
    In Wotans Diensten Benutzerbild von Bote Asgards
    Registriert seit
    20.06.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    594

    Standard AW: FINALE 13.07.21:00 DEUTSCHLAND-:-Argentinien

    Eine Erinnerung, die Mut macht

    See you in Valhalla, at the latest!
    In eiskalten Augen keine Träne,
    sie sitzen im Bundestag, fletschen die Zähne,
    Deutschland, sie weben dein Leichentuch ...


  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.859

    Standard AW: FINALE 13.07.21:00 DEUTSCHLAND-:-Argentinien

    "Es wird schwierig" höre ich seit Ghana-Spiel ...

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Gehirnnutzer
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.471

    Standard AW: FINALE 13.07.21:00 DEUTSCHLAND-:-Argentinien

    Zitat Zitat von Bari Beitrag anzeigen
    Argentinien spielt tief stehend. Es wird zumindest schwierig, da Räume zu finden. Ob Schürrle wieder in der Endphase Zug rein bringen kann, wird man sehen. Und Müller ist klar ein guter Spieler, aber Robben hat gestern so gut wie nichts erreicht und der ist keineswegs schlechter.
    Robben hatte gestern mit drei Dingen zu kämpfen, er ist nun mal ein sehr eigensinnige Spieler und das bereitet oft Probleme, dann Van Gaal Trainings- und Taktikstil und er gehört zu den Schlüsselspielern der Niederländer und stand damit im Fokus der Argentinier. Umgekehrt gilt das Gleiche für Messie.
    Schlüsselspieler sind wichtig, keine Frage, aber sie sind gleichzeitig auch ein Problem. Sie geben den Spiel die Ideen etc. pp.., jedoch fehlt es dann dem Spiel an Ideen, wenn es der gegnerischen Mannschaft gelingt gerade die Schlüsselspieler unter Kontrolle zu halten. Das Spiel vieler Mannschaften ist zu sehr auf die Schlüsselspieler und deren Spielweise ausgerichtet und in vielen Fällen fehlen dann die Alternativen um Impulse zu setzen.
    Das hat man gestern gesehen, beiden gelang es mit dem jeweiligen Schlüsselspielern so gut, das im Grunde nichts laufen konnte.

    Deutschland hat im Grunde genommen auch diese Problem, das sieht man gerade immer bei den Spielen gegen die Mannschaften mit einer starken Defensive. Nur haben wir einen Kader der Alternativen, der uns Flexibilität gibt. Wir haben die Spieler, die wenn sie eingewechselt werden, dem Spiel neue Impulse verleihen bzw. den Schlüsselspielern Freiheiten wiedergeben, weil sich die gegnerische Abwehr umstellen muss.

    Zu dem bringen sie meist auch noch den "Es geht doch"-Effekt hinein, der wichtig ist, wenn es problematisch wird. Wenn bestimmte Dinge nicht funktionieren, wirkt sich das auch auf die Dinge aus, die man an sich perfekt im Griff hat. Das sonst so sichere Passspiel funktioniert nicht mehr, die sonst perfekte Abwehr macht Fehler etc. und jeder misslungene Versuch verstärkt diesen Effekt.

    Nun, Brasilien war keine Mannschaft mit hohem Niveau, aber trotzdem war der umgekehrte Effekt zu sehen, wenn es läuft dann läuft es und selbst Fehler haben keine Folgen mehr. So schön es auch ist, wenn es so geht, sie ist immer mit der Gefahr der Euphorie verbunden und dem wirkt man im Gegensatz zu den vorherigen Weltmeisterschaften jetzt entgegen.

    Man hat aus dem Schwedenspiel gelernt.

    Die Mannschaft hat gelernt, auch wenn es läuft auf Fehler zu achten und sich nicht verleiten zu lassen. Neuer hat sich nicht geärgert, weil er unbedingt zu null spielen wollte, sondern weil Fehler gemacht worden sind.

    Brasilien war keine großartige Mannschaft, sie war chaotisch und ihr fehlten starke Spieler. Deutschland hätte im Grunde genommen chaotischer spielen können und ein wahres Tontaubenschießen veranstalten können, trotzdem haben sie weiterhin auf ruhigen konzentrierten Spielaufbau gesetzt um Abläufe zu festigen etc. pp..

    Um ein Spiel zu gewinnen, musst du die Fehler der gegnerischen Mannschaft ausnutzen, um nicht zu verlieren, darfst du keine Fehler machen bzw. musst du Fehler kompensieren können.

    Gegen Algerien und Ghana sind viele Fehler gemacht worden und nicht alle konnte man kompensieren. Auch wenn die Spiele gegen Frankreich und erst recht gegen Brasilien leichter waren, sie beruhen darauf, das man mit jedem Spiel die Fehlerquote verringert hat.

    Das Spiel gestern zeigt, das Argentinien eine starke Mannschaft ist, die schwierig sein kann, aber die Spiele der deutschen Mannschaft bisher zeigen auf, das sie aus Fehlern gelernt hat, sich stetig verbessert hat und um ihre Möglichkeiten weiß.

    Bari es gibt eine Menge Unterschiede zwischen den beiden Halbfinalen, nicht nur die Tore oder die Schwäche Brasiliens. Es sind die Emotionen der Siegermannschaften

    Wenn du dir nicht nur das Halbfinale sondern auch die anderen K.O.-Spiele der deutschen Mannschaft anschaust, Freude über das Weiterkommen war da, aber immer gleich sofort der Fokus auf das nächste Spiel.
    Nun hätte es gegen Brasilien einen Elfmeterkrimi gegeben, wäre die Freude vielleicht ein wenig gewesen als sonst, aber der Fokus wäre genauso auf das nächste Spiel gefallen. Die Argentinier sind als emotional bekannt, deswegen ist ihre Reaktion nach dem Spiel gestern nicht verwunderlich, nur könnte dies ein Nachteil sein, denn Euphorie verleitet zu falschen Gedanken.

    Keine Mannschaft ist bei dieser WM so ruhig und abgeklärt von Spiel zu Spiel gegangen, wie die Deutsche.

    Deutschland hat klare Vorteile selbst gegenüber einer tief stehenden argentinischen Mannschaft. Messi ist zwar ein Weltfussballer und sicherlich gefährlich, wenn er die notwendigen Freiheiten hat, die wird man ihm aber garantiert nicht geben.

    Schlüsselspieler sind auch für das deutsche Spiel wichtig, aber wir haben die Alternativen, die uns nicht alleine von ihnen abhängig machen. Die argentinische Mannschaft wird Schweinsteiger, Khedira, Müller und Klose garantiert im Auge haben, nur können sie sich nicht nur auf sie konzentrieren.
    Die Wahrheit steht! Die Meinung herrscht!

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Gehirnnutzer
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.471

    Standard AW: FINALE 13.07.21:00 DEUTSCHLAND-:-Argentinien

    Zitat Zitat von JensVandeBeek Beitrag anzeigen
    "Es wird schwierig" höre ich seit Ghana-Spiel ...
    Jens, lieber jedes Spiel als schwierig betrachten und sich darauf konzentriert vorbereiten, als einmal es auf die leichte Schippe zu nehmen und auf dem falschen Fuß erwischt werden.
    Die Wahrheit steht! Die Meinung herrscht!

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 123 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 05.07.18:00 Argentinien-:-Belgien - 1:0
    Von Gärtner im Forum WM - Forum
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 05.07.2014, 20:00
  2. EM-Finale: Deutschland - Spanien
    Von Dracula im Forum Sportschau
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 18:23
  3. Finale, Finale, Finale
    Von Gehirnnutzer im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 19:08
  4. Deutschland - Argentinien
    Von Madday im Forum Sportschau
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 17:43
  5. Argentinien-Mexiko
    Von Siegfried im Forum Sportschau
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 16:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben