+ Auf Thema antworten
Seite 26 von 30 ErsteErste ... 16 22 23 24 25 26 27 28 29 30 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 251 bis 260 von 294

Thema: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

  1. #251
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.287

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Wadenkater Beitrag anzeigen
    ja ist Kapitalistendreck, aber das ausgerechnet die SPD/Grünen Koalition unter dem Drecksack Schröder diesen Dräck eingeführt und forciert haben, macht die Sache besonders delikat!
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Teilen ist das neue Haben.

  2. #252
    GESPERRT Benutzerbild von Wadenkater
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Proletistan
    Beiträge
    2.631

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Wenn der, der sich als Herrenmensch und Sklavenhalter fühlt, doch nur auf Gnade ausgehalten wird, sich nicht ordentlich waschen kann und rülpst, seine Geistesleistung unterhalb des Hauptschulniveaus bleibt oder gerade soeben noch auf diesem Niveau, dann wird er wohl kaum Herrenmensch und Sklavenhalter sein, sondern nur ein gewöhnlicher, nichtsnutziger Parasit.

    So etwas eben, was man nicht braucht, nirgendwo!
    Umso schlimmer, wenn anständige Menschen sich freiwillig für diesen Dreck verheizen lassen sollen: Das nennt man Perlen vor die Säue werfen!!

  3. #253
    GESPERRT Benutzerbild von Wadenkater
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Proletistan
    Beiträge
    2.631

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Job!

  4. #254
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.846

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Clement hatte als damals zuständiger Wirtschaftsminister einen ganz gehörigen Einfluss auf die Gestaltung dieses Gesetzes. Die entscheidenden Passagen mit den Lockerungen der Regeln für die Leiharbeit hat er damals sogar gegen die Mehrheit in der SPD-Basis durchgedrückt. Korruptes Schwein!
    Du kannst es drehen und wenden wie Du willst, jede Ausrede bemühen, jede Entschuldigung heranziehen - es ändert nichts an dem Fakt, dass die SPD (über die von der SPD-Basis entsandten Parlamentarier im Bundestag) diesem Gesetz zugestimmt hat.
    Wäre dem nicht so, dann wäre das Gesetz gekippt bzw. nie in Kraft getreten...und auch wenn ein Ottmar Schreiner und seine Anhänger gegen das Gesetz gewettert haben, man hat aus freier Entscheidung schlußendlich die Hand gehoben und den Weg bereitet.

    Es war also der erklärte Wille einer SPD zusammen mit B90/DIEGRÜNEN dass man die Leih- und Zeitarbeit genauso reformieren und gestalten wollte...hätte man unter Kohl auch dies nur einmal angedacht...Kohl wäre - zurecht - in der Luft zerrissen worden. Eine SPD und deren geneigten Medien wie Anhängerorganisationen haben sich dafür gelobt und bejubelt.

  5. #255
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.287

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Du kannst es drehen und wenden wie Du willst, jede Ausrede bemühen, jede Entschuldigung heranziehen - es ändert nichts an dem Fakt, dass die SPD (über die von der SPD-Basis entsandten Parlamentarier im Bundestag) diesem Gesetz zugestimmt hat.
    Wäre dem nicht so, dann wäre das Gesetz gekippt bzw. nie in Kraft getreten...und auch wenn ein Ottmar Schreiner und seine Anhänger gegen das Gesetz gewettert haben, man hat aus freier Entscheidung schlußendlich die Hand gehoben und den Weg bereitet.

    Es war also der erklärte Wille einer SPD zusammen mit B90/DIEGRÜNEN dass man die Leih- und Zeitarbeit genauso reformieren und gestalten wollte...hätte man unter Kohl auch dies nur einmal angedacht...Kohl wäre - zurecht - in der Luft zerrissen worden. Eine SPD und deren geneigten Medien wie Anhängerorganisationen haben sich dafür gelobt und bejubelt.
    Parteien werden eben von oben nach unten regiert. Die Parteispitze gibt den Weg vor und alle anderen müssen folgen. Auch wenn viele anderer Überzeugung sind. Deswegen kann man Parteiapparate so leicht bestechen, weil man immer nur die paar Pömpel an der Parteispitze bestechen muss und alle anderen folgen.
    Das kann man zu recht kritisieren.

    Ändert aber alles nichts an der Tatsache, dass die Impulse für diese Gesetzesänderungen von den Unternehmerverbänden ausgingen. Oder auch von anderen NGOs wie zum Beispiel der hier:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Teilen ist das neue Haben.

  6. #256
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.287

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Nein. Wir sind nicht stolz drauf. Wie du bemerkt hast hatte niemand gedacht daß das in dieser Weise ausgenutzt wird. Auch darum hat die SPD in der Folge so darauf gedrängt einen Mindestlohn einzuführen.
    Die SPD hat die Linkspartei im Nacken. Darum hat sie die faulen Kompromisse beim Mindestlohn akzeptiert. Denen, die den ganzen Mist angerührt haben (Clement, Schröder, Müntefering usw.) ist das alles scheißegal. Die haben ihre Schäfchen im Trockenen und müssen nicht mehr um Posten und Pfründe kämpfen.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  7. #257
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.846

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Parteien werden eben von oben nach unten regiert. Die Parteispitze gibt den Weg vor und alle anderen müssen folgen. Auch wenn viele anderer Überzeugung sind. Deswegen kann man Parteiapparate so leicht bestechen, weil man immer nur die paar Pömpel an der Parteispitze bestechen muss und alle anderen folgen.
    Das kann man zu recht kritisieren.
    Jaja, bleibe Du nur bei Deinem "Ausreden"...Fakt ist, jeder Mandatsträger im Bundestag wird in seinem Wahlkreis von der Parteibasis gewählt und damit in die Lage versetzt bei einer Wahl gewählt zu werden.
    Es sind die Delegierten der Parteibasis, welche die Listenplätze vergeben...auch diese werden nicht per Order de Mufti von der "Parteispitze" bestimmt.

    Was also soll diese Ausrede nun schon wieder?

  8. #258
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    11.002

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Nein. Wir sind nicht stolz drauf. Wie du bemerkt hast hatte niemand gedacht daß das in dieser Weise ausgenutzt wird. Auch darum hat die SPD in der Folge so darauf gedrängt einen Mindestlohn einzuführen.
    Du bist ein ganz übler Propagandist! Du drehst alles so lange, bis es paßt! In deinem Deutschland haben die Straßen ja auch keine Schlaglöcher!

  9. #259
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.287

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Jaja, bleibe Du nur bei Deinem "Ausreden"...Fakt ist, jeder Mandatsträger im Bundestag wird in seinem Wahlkreis von der Parteibasis gewählt und damit in die Lage versetzt bei einer Wahl gewählt zu werden.
    Es sind die Delegierten der Parteibasis, welche die Listenplätze vergeben...auch diese werden nicht per Order de Mufti von der "Parteispitze" bestimmt.

    Was also soll diese Ausrede nun schon wieder?
    Wie gesagt, Parteien werden von oben nach unten regiert. Und bieten daher leider auch immer genügend Fläche für Korruption!
    Teilen ist das neue Haben.

  10. #260
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    12.316

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Du bist ein ganz übler Propagandist! Du drehst alles so lange, bis es paßt! In deinem Deutschland haben die Straßen ja auch keine Schlaglöcher!
    Na werd mal nicht frech!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ist Moderne Sklaverei wieder erlaubt?!
    Von Elmo allein zu Hause im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 10:27
  2. Draghi will Euro um jeden Preis retten
    Von Maggie im Forum Europa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 09:36
  3. Woran erkennt man moderne Sklaverei ?
    Von Kanute im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 11:07
  4. G20 wollen Banken um jeden Preis vor Pleite retten
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 18:06
  5. Pressefreiheit um jeden Preis ?
    Von Götz im Forum Medien
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 21:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben