+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 30 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 294

Thema: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

  1. #21
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.218

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Und wieviel davon kommt tatsächlich dem franz. Leiharbeiter zugute ? Wieviel davon kassiert seine "Verleihfirma" ?
    Nee, der Leiharbeiter bekam genau das Gleiche wie der Festangestellte und noch 10% dazu wegen der zeitlich begrenzten Tätigkeit und dem damit verbundenen häufigen Wechsel des Arbeitsplatzes. Diese Lösung fände ich OK. Ich weiß aber nicht, ob das in Frankreich immer noch so gehandhabt wird. Hier ja nicht, da brauche ich Dir ja nix erzählen.

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    9.825

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Tatsache ist, in D schießen die "Zeit- und Leiharbeitsfirmen" wie Pilze aus dem Boden, wenn das unsere Zukunft sein soll, dann gnade uns Gott !
    Das ist unsere Zukunft und Gott wird nicht gnädig sein. Solange die Globalisierung uns am Nasenring führt, bleibt nur die Wahl zwischen mittrotten oder verrecken.

  3. #23
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.218

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    genau, auf HartzlV - Niveau. Da hätte er besser gar nicht gearbeitet
    Genau so sieht das aus.

    Ein "Zuwanderer" oder "Migrant" ist im Falle der Rente nicht schlechter gestellt, auch wenn er nie etwas in die RV eingezahlt hat.

  4. #24
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.203

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Hans Huckebein Beitrag anzeigen
    Die rechnung bekommt der staat später!
    Geht der leiharbeiter in rente, muss die grusi aufstocken.
    Viele Leiharbeiter müssen bereits schon vor dem Renteneintritt aufstocken...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.651

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Das ist ein Rückfall in die Leibeigenschaft. Gott wird sie alle strafen!
    Nö, mit deinem Leib kannst du ja trotzdem machen, was du willst. Reicht das Geld nicht, kannst du den ja auch noch zum Feierabend verkaufen für einen netten Nebenverdienst. Das Gewerbe boomt.

    Ach, so, ja: Die Erlaubnis seines Arbeitgebers, einen Nebenerwerbsjob auszuüben, muß man natürlich vorher einholen.

  6. #26
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.203

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Schrottkiste Beitrag anzeigen
    Nee, der Leiharbeiter bekam genau das Gleiche wie der Festangestellte und noch 10% dazu wegen der zeitlich begrenzten Tätigkeit und dem damit verbundenen häufigen Wechsel des Arbeitsplatzes. Diese Lösung fände ich OK. Ich weiß aber nicht, ob das in Frankreich immer noch so gehandhabt wird. Hier ja nicht, da brauche ich Dir ja nix erzählen.
    Bei uns werden nicht selten Schichtzulagen oder Leistungsprämien von den "Leiharbeitsfirmen" einbehalten, obwohl diese Gelder ordnungsgemäß vom " Entleiher" entrichtet wurden...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  7. #27
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.218

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Bei uns werden nicht selten Schichtzulagen oder Leistungsprämien von den "Leiharbeitsfirmen" einbehalten, obwohl diese Gelder ordnungsgemäß vom " Entleiher" entrichtet wurden...
    Das ist böse. Bei uns werden oftmals die Aufstellungen von Urlaubstagen auf der Abrechnung weggelassen und auf Nachfrage kommentiert: "vertrauen sie uns, wir können das alles auch nicht immer so genau festhalten".

  8. #28
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.203

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Nö, mit deinem Leib kannst du ja trotzdem machen, was du willst. Reicht das Geld nicht, kannst du den ja auch noch zum Feierabend verkaufen für einen netten Nebenverdienst. Das Gewerbe boomt.

    Ach, so, ja: Die Erlaubnis seines Arbeitgebers, einen Nebenerwerbsjob auszuüben, muß man natürlich vorher einholen.
    Warst Du denn schon einmal selbst in "Leiharbeit" beschäftigt, oder kennst Du das alles nur vom "hören-sagen" ?
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  9. #29
    Basisdemokrat Benutzerbild von Gleichheit
    Registriert seit
    07.12.2012
    Ort
    in deinem Kopf
    Beiträge
    2.110

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Rutt Beitrag anzeigen
    mfg
    rutt
    Politik und Wirtschaft, die stets gut daran verdienen und wegschauen, wenn Billigarbeiter in Busse, Bahnen über die Grenze geschafft werden. Zeit-und Leiharbeit, Billiglohn, Werksverträge, befristete Arbeitsverträge sind wie ein, von der Politik und Wirtschaft transplantierter, faustgroßer Abszess, ein Krebsgeschwür im Bauch der große Qualen bereitete, für Einheimischen moderne Sklaven und „ausländischen Eindringlinge.“ Motto, „SOZIAL IST WAS ARBEIT SCHAFFT“, Sklavenarbeit inklusive.]
    Richtig wäre "Sozial ist, was eine ordentliche Arbeit schafft und Gerechtigkeit in jeder Hinsicht". Für die Profiteure dieses ungerechten, kriminellen, widerwärtigen und menschenunwürdigen Systems besteht freilich kein Handlungsbedarf.
    Robert Bosch, "Sei Mensch und lehre Menschenwürde", 300.000 Mitarbeiter weltweit.
    C verzichten darauf, sich gegen die O zu empören. (Martin L. Unterdrücker)
    Die Gerechtigkeit ist nichts anderes als die Nächstenliebe des Weisen. (G.W.Leibniz)

    heyam dukham anagatam


  10. #30
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.203

    Standard AW: Behandelt -Bezahlt wie ein Idiot – Arbeiten um jeden Preis - Leiharbeit die moderne Sklaverei

    Zitat Zitat von Schrottkiste Beitrag anzeigen
    Das ist böse. Bei uns werden oftmals die Aufstellungen von Urlaubstagen auf der Abrechnung weggelassen und auf Nachfrage kommentiert: "vertrauen sie uns, wir können das alles auch nicht immer so genau festhalten".
    Da wäre noch der Faktor "Arbeiszeitkonto", nicht selten wird dieses Arbeiszeitkonto widerrechtlich für fragwürdige Dinge "angeknabbert".
    Insider wissen, was damit gemeint ist...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ist Moderne Sklaverei wieder erlaubt?!
    Von Elmo allein zu Hause im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 09:27
  2. Draghi will Euro um jeden Preis retten
    Von Maggie im Forum Europa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 08:36
  3. Woran erkennt man moderne Sklaverei ?
    Von Kanute im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 10:07
  4. G20 wollen Banken um jeden Preis vor Pleite retten
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 17:06
  5. Pressefreiheit um jeden Preis ?
    Von Götz im Forum Medien
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 20:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben