+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 77 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 763

Thema: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

  1. #11
    Geist ist geil Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    22.370

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von eilson Beitrag anzeigen
    eine geringe staatliche Rente könnte man damit ausgleichen, dass man zeitlebens schon früh nicht seinen Monatsverdienst auf den Kopf haut.
    Sparsamer leben, selbst kochen, selbst Kuchen backen, weniger Kleidung, weniger Schuhe, weniger dicke Autos, öfter laufen oder Fahrradfahren,
    tausend Sachen kann man tun, spart auch Ressourcen und belastet die Umwelt weniger.
    Nach dem Mott, <alle Tage ist kein Sonntag>.
    Zum Anderen keine Jobs annehmen ohne Sozialversicherungen. Meistens betrifft es ja die Frauen, die auf >geringfügig beschäftigt< sich nur ein Taschengeld verdient haben. Da kann ich nur sagen:
    selber schuld!
    du bist mal richtig gewitzt. War ja auch schon vor 30 Jahren abzusehen, dass die Rente mal bis aufs Minimum runtereformiert wird
    Durchgeknallt ist ganz nah dran an wundervoll

  2. #12
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.08.2014
    Beiträge
    7.473

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Wen ich meine? Ganz normale Arbeitnehmer. Beamte meinte ich nicht.

    Die Leute, die ich in Berlin kenne, verdienen übrigens deutlich mehr als 1200 Euro netto. Aber ich will nicht bestreiten, dass Berlin wie auch die neuen Bundesländer schlechter bestellt sind, was den Durchschnittsverdienst angeht. Dennoch: 1200 Euro?? Das kommt ja wohl extrem stark auf den Beruf und jeweiligen Job an.

  3. #13

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Lass mal die neuen Deutschen machen. Dann geht es erst richtig aufwärts und es wird mehr Rente geben. Für alle.

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    Aus der Bild:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    (Nicht ausführlich lesbar, da kostenpflichtig bei der Bild Zeitung )

    Wenn diese Menschen die Parteien SPD,Grüne und Linkspartei wählen, kann ich nur sagen: Selbst schuld!

    Einer muss ja dieses Jahr über 200.000 Asylbewerber durchfüttern. Zehntausende EU-Zigeuner kommen dazu, die die Sozialsystem ausplündern.

    Hunderttausende Nicht-Eu Bürger die von Harz IV- Leben.!!! Und so weiter.

    Was denken diese Menschen denn, wer die ganzen Sozialschmarotzer bezahlt. Die Grünen Heinzelmänchen !!!!

    Die Politiker von Grünen,SPD und Linkspartei lachen die Steuerzahler für die Dummheit der Wähler aus.

    Deutschland wer Zahlungsweltmeister für die ganze Welt!!

  4. #14
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.824

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von eilson Beitrag anzeigen
    eine geringe staatliche Rente könnte man damit ausgleichen, dass man zeitlebens schon früh nicht seinen Monatsverdienst auf den Kopf haut.
    Sparsamer leben, selbst kochen, selbst Kuchen backen, weniger Kleidung, weniger Schuhe, weniger dicke Autos, öfter laufen oder Fahrradfahren,
    tausend Sachen kann man tun, spart auch Ressourcen und belastet die Umwelt weniger.
    Nach dem Mott, <alle Tage ist kein Sonntag>.
    Zum Anderen keine Jobs annehmen ohne Sozialversicherungen. Meistens betrifft es ja die Frauen, die auf >geringfügig beschäftigt< sich nur ein Taschengeld verdient haben. Da kann ich nur sagen:
    selber schuld!
    Nur sind viele Jobs leider nur 450 Euro Mini-Jobs das ist das Problem, - ein Fehler des Gesetzgebers war es, dass man als Hartz IV Empfänger nur 100 Euro dazu verdienen darf und der Rest zu 80% vom Regelsatz abgezogen wird...auf dieser Grundlage stellen die Arbeitgeber ungerne Alg2 Leute ein...sondern suchen sich richtige Nebenjobber bzw Studenten aus....- dabei wäre es notwendig dass man die 450 euro den Alg2 Bezieher abrechnungsfrei belässt und dann hat man eine Solide Grundlage Geld für die Altersversorgung zurück zu legen...nur sehe ich ein weiteres Problem...

    Wir haben eine Wirschafts und Finanzkrise - wer sagt dann uns dass die Versicherungen in der Privatwirtschaft nicht doch Pleite gehen oder Gelder verloren haben ??? Wer kann garantieren ob man noch an sein Sparbuch ran kommt, wenn man schon über Steuern auf Sparguthaben sprechen tut und den Sparer für das Bankensanierungspogramm dafür köpfen tut - ich meine in Zypern ist es alles schon passiert - wie will man da noch vertrauen fassen ??? schlimm finde ich selbst wenn du es schaffst 50 euro monatlich als Spar-Reserve mit vollen Konsequenzen beiseite zu legen - und du nach 30 jahern an dein Geld ran willst, dieses Geld entweder durch Neuwährung entwertet worden ist oder aber schlimmer dein Sparguthaben von den Bankenverbrechern einkassiert worden ist......

    hätten wir diese scheiss krise nicht - würde ich in Teilaspekten von dir zustimmen...

  5. #15
    Aufklärer der Aufklärung Benutzerbild von zoon politikon
    Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    15.493

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von eilson Beitrag anzeigen
    eine geringe staatliche Rente könnte man damit ausgleichen, dass man zeitlebens schon früh nicht seinen Monatsverdienst auf den Kopf haut.
    Sparsamer leben, selbst kochen, selbst Kuchen backen, weniger Kleidung, weniger Schuhe, weniger dicke Autos, öfter laufen oder Fahrradfahren,
    tausend Sachen kann man tun, spart auch Ressourcen und belastet die Umwelt weniger.
    Nach dem Mott, <alle Tage ist kein Sonntag>.
    Zum Anderen keine Jobs annehmen ohne Sozialversicherungen. Meistens betrifft es ja die Frauen, die auf >geringfügig beschäftigt< sich nur ein Taschengeld verdient haben. Da kann ich nur sagen:
    selber schuld!
    Was für ein Bullshit! Denkst du, deutsche Familien leben in Saus und Braus? Die meisten müssen schon schauen, dass die Miete nicht zu hoch ist.
    Die Leute kochen selbst! Die fahren auch keine dicken Autos (das tun eigentlich eher hartzIV- beziehende Libanesen, Türken und andere Araber....), die haben keine überquellenden Kleiderschrank.
    Die Schieflage im Rentensystem ist nicht zu übersehen - vor allem, und das scheint bei dir noch nicht angekommen zu sein - wird sämtliches Geldvermögen durch die Niedrigzinspolitik extrem entwertet! Selbst wenn man jetzt 100.000 Euro gespart hat, kann man froh sein, wenn das in 30 Jahren noch 20.000 Euro wert ist!

    Was sollen die Frauen denn machen? Vollzeitstellen sind mit mehrern Kindern nicht machbar! Es sei denn, man lässt 12/24 fremdbetreuen.
    Du hast wahrscheinlich keine Familie, sonst würdest du nicht solchen Scheiß labern,
    CF

  6. #16
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.227

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von eilson Beitrag anzeigen
    eine geringe staatliche Rente könnte man damit ausgleichen, dass man zeitlebens schon früh nicht seinen Monatsverdienst auf den Kopf haut.
    Sparsamer leben, selbst kochen, selbst Kuchen backen, weniger Kleidung, weniger Schuhe, weniger dicke Autos, öfter laufen oder Fahrradfahren,
    tausend Sachen kann man tun, spart auch Ressourcen und belastet die Umwelt weniger.
    Nach dem Mott, <alle Tage ist kein Sonntag>.
    Zum Anderen keine Jobs annehmen ohne Sozialversicherungen. Meistens betrifft es ja die Frauen, die auf >geringfügig beschäftigt< sich nur ein Taschengeld verdient haben. Da kann ich nur sagen:
    selber schuld!
    Fettung durch mich!

    Die Politik der (a)sozialen Demokraten hat doch sichergestellt, daß der Großteil der Bevölkerung am Ende des Monats kein Geld mehr übrig hat, das er in die Verbesserung seiner Lebensverhältnisse im Alter investieren könnte.



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  7. #17
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    Aus der Bild:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    (Nicht ausführlich lesbar, da kostenpflichtig bei der Bild Zeitung )

    Wenn diese Menschen die Parteien SPD,Grüne und Linkspartei wählen, kann ich nur sagen: Selbst schuld!

    Einer muss ja dieses Jahr über 200.000 Asylbewerber durchfüttern. Zehntausende EU-Zigeuner kommen dazu, die die Sozialsystem ausplündern.

    Hunderttausende Nicht-Eu Bürger die von Harz IV- Leben.!!! Und so weiter.

    Was denken diese Menschen denn, wer die ganzen Sozialschmarotzer bezahlt. Die Grünen Heinzelmänchen !!!!

    Die Politiker von Grünen,SPD und Linkspartei lachen die Steuerzahler für die Dummheit der Wähler aus.

    Deutschland wer Zahlungsweltmeister für die ganze Welt!!
    Die Rente der meisten deutschen Arbeitnehmer wird sowieso ein Witz sein.

    Zum Sterben zuviel und zum Leben zuwenig.

    Alles von den Bilderbergern und ihrer Marionette , unserer angeblich so "empathischen Bundesmutti "so vorgesehen.

    Deutsche dienen nur noch als Arbeitssklaven und Steuerzahler-Viehzeugs , um den eigentlichen Gutsherren über Deutschland, ihr luxuriöses Leben und die Vernichtung Deutschlands zu ermöglichen.

    Ps.
    Aber es gibt ja selbst in diesem Forum noch Honks, Spastis, Schizos und Vollidioten wie den Frischling "chelsea" die an die Liebe der selbstinszenierten Bundesmutti zu ihrem Volk glauben.

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.824

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von Chelsea Beitrag anzeigen
    Wen ich meine? Ganz normale Arbeitnehmer. Beamte meinte ich nicht.

    Die Leute, die ich in Berlin kenne, verdienen übrigens deutlich mehr als 1200 Euro netto. Aber ich will nicht bestreiten, dass Berlin wie auch die neuen Bundesländer schlechter bestellt sind, was den Durchschnittsverdienst angeht. Dennoch: 1200 Euro?? Das kommt ja wohl extrem stark auf den Beruf und jeweiligen Job an.
    nenne mir mal diese Leute, - namen bitte und Firma, in Berlin geht fast alles über Fremdfirmen - man verdient nicht gut in Berlin, 1.600 euro brutto ist der höchstverdienst der mir mal angeboten worden ist- natürlich mag es ausnahmen geben, das stelle ich gar nicht in frage aber die regel sieht anderes vor... und ich kenne noch viele ältere menschen die weit über 55 jahre alt sind die sehr gut verdienen, aber deswegen weil sie noch ihre alten arbeitsverträge haben und schwer zu kündigen sind.

  9. #19
    Aufklärer der Aufklärung Benutzerbild von zoon politikon
    Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    15.493

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Schon die Höhe der Rente als 45% des Nettoeinkommens zeigt den Hass der Politiker auf das Volk. Wie soll man denn, wenn man mit 100% des Einkommens schon von der Hand in den Mund lebt, dann mit 45% noch leben können?

    Klar, unsere fettärschigen Feudalherren im Bundestag, die sich in einer verabscheuungswürdigen Selbstbedienungsmentalität die Bezüge und damit die Pension ( bei 70%!!! der Bezüge) permanent erhöhen, kratzt das nicht. Diese Volksverräter sollte man geteert und gefedert durch die Straßen jagen.
    CF

  10. #20
    Aufklärer der Aufklärung Benutzerbild von zoon politikon
    Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    15.493

    Standard AW: Unsere Rente ist ein Witz. ! Traurig.

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Fettung durch mich!

    Die Politik der (a)sozialen Demokraten hat doch sichergestellt, daß der Großteil der Bevölkerung am Ende des Monats kein Geld mehr übrig hat, das er in die Verbesserung seiner Lebensverhältnisse im Alter investieren könnte.

    Genauso siehts aus! Wir müssen ja Milliarden in das schwarze Loch namens EU versenken! Oder mit Steuergeld geretteten Banken Millionenboni für die Versager-Manager zahlen!

    Dieser Drecksstaat...Ich muss mich abregen.
    CF

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frauen sichern durch Kindererziehung unsere Rente
    Von Männerrechtler im Forum Innenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.01.2014, 09:28
  2. Traurig
    Von luftpost im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 10:39
  3. Traurig!!!
    Von HeilsbringeR im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 20:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 169

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben