+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Cruithne
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    1.568

    Standard Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!

    Liebe Leute,

    versetzt euch mal 100 Jahre zurück. Albert Einstein hatte gerade erst seine Relativitätstheorie veröffentlicht und damit viele Thesen Newtons und anderer Physiker, die jahrhundertelang Bestand hatten, außer Kraft gesetzt - vor allem, was die allgemeine Beschaffenheit von Zeit und Raum betrifft.

    Gut, jetzt sind wir im Jahr 2014 angekommen. Physiker gehen heutzutage davon aus, dass es im wesentlichen vier Naturkräfte gibt: Gravitation, Elektromagnetismus sowie starke und schwache Kernkraft. Darüber hinaus wird mit der Relativitätstheorie alles Große erklärt, was im Kosmos geschieht, während die Quantenmechanik erklärt, was in der Mikrowelt passiert. Nichtsdestotrotz wissen Wissenschaftler bis heute nicht, wie man die Quantenmechanik und die Relativitätstheorie unter einen Hut bringen kann und was eigentlich dunkle Energie sowie dunkle Materie ist, deren Existenz man zwar errechnet hat, von deren Beschaffenheit man aber keine Ahnung hat.

    Meine Frage an euch: Sind wir am Erkenntnishorizont bereits angekommen oder wird es in den nächsten Jahren und Jahrzehnten noch eine Entdeckung geben, die genau so bedeutsam sein wird wie z.B. die Relativitätstheorie und die unser Verständnis von Physik auf den Kopf stellen wird?! ich weiß, ihr seid keine Hellseher, aber es würde mich einfach mal interessieren, wie ihr den momentanen Stand der Physik einschätzt? Stehen wir gerade erst am Anfang? Irgendwo in der Mitte? Oder sind wir schon am Ende dessen angelangt, was ein einzelner Mensch verstehen kann?

  2. #2
    Österreich zuerst Benutzerbild von WIENER
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    13.297

    Standard AW: Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!

    Nein, das wäre auch sehr vermessen das zu glauben.
    „ Wer in einem gewissen Alter nicht merkt , daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist , merkt es aus einem "gewissen" Grunde nicht .“

  3. #3
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    10.074

    Standard AW: Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!

    Wir wissen doch schon alles. Zumindest ich weiss alles. Luft ist Gas die atmet man ein. Kein Wunder wenn das Gas irgendwann wieder entweichen will welches beim ausatmen irgendwo haengenbleibt. Da z.b. Methangas schwerer als Luft ist muss es am tiefsten Auslassventil des koerpers entweichen, naemlich vom Loch des Arsches. Liegen wir dann waagerecht im Bett, noch dazu am Bauch ist das Arschloch das hoechste Auslassventil dann koennen auch die uebrigen zuvor eingeatmeten Gase welche leichter als Luft sind entweichen. ....sonst noch Fragen?
    "Wer die Wahrheit kennt und sagt sie nicht, der ist und der bleibt ein ehrlos erbärmlicher Wicht"

    Mit schmackhaft vorzüglicher Hochachtung
    Phantomias

  4. #4
    Eine Schand für 'schland Benutzerbild von Sathington Willoughby
    Registriert seit
    18.02.2008
    Ort
    Runnin' with the päck
    Beiträge
    15.672

    Standard AW: Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!

    Zitat Zitat von Cruithne Beitrag anzeigen
    Liebe Leute,

    versetzt euch mal 100 Jahre zurück. Albert Einstein hatte gerade erst seine Relativitätstheorie veröffentlicht und damit viele Thesen Newtons und anderer Physiker, die jahrhundertelang Bestand hatten, außer Kraft gesetzt - vor allem, was die allgemeine Beschaffenheit von Zeit und Raum betrifft.

    Gut, jetzt sind wir im Jahr 2014 angekommen. Physiker gehen heutzutage davon aus, dass es im wesentlichen vier Naturkräfte gibt: Gravitation, Elektromagnetismus sowie starke und schwache Kernkraft. Darüber hinaus wird mit der Relativitätstheorie alles Große erklärt, was im Kosmos geschieht, während die Quantenmechanik erklärt, was in der Mikrowelt passiert. Nichtsdestotrotz wissen Wissenschaftler bis heute nicht, wie man die Quantenmechanik und die Relativitätstheorie unter einen Hut bringen kann und was eigentlich dunkle Energie sowie dunkle Materie ist, deren Existenz man zwar errechnet hat, von deren Beschaffenheit man aber keine Ahnung hat.

    Meine Frage an euch: Sind wir am Erkenntnishorizont bereits angekommen oder wird es in den nächsten Jahren und Jahrzehnten noch eine Entdeckung geben, die genau so bedeutsam sein wird wie z.B. die Relativitätstheorie und die unser Verständnis von Physik auf den Kopf stellen wird?! ich weiß, ihr seid keine Hellseher, aber es würde mich einfach mal interessieren, wie ihr den momentanen Stand der Physik einschätzt? Stehen wir gerade erst am Anfang? Irgendwo in der Mitte? Oder sind wir schon am Ende dessen angelangt, was ein einzelner Mensch verstehen kann?
    Du hast es bereits angeschnitten. Es wird erstmal darum gehen, Quantengravitation in Formeln zu gießen, sprich, die M-Theorie, so sie denn der Kandidat hierfür sein, auszubauen.
    Doch dafür brauchts Experimente, die extrem große und teure Teilchenbeschleuniger benötigen. Und hier stoßen wir an die Grenzen.
    Um einen String nachzuweisen, bräuchte man (angeblich) die Energie eines Beschleuniger, der wesentlich größer als unser Sonnensystem ist. Unmöglich die nächsten Jahrhunderte.

    ferner sind noch die Dunkle Energie und die Dunkle Materie aufgetaucht. Man muss erstmal klären, ob es sie überhaupt gibt oder ob es nicht andere Erklärungen für diese Phänomene gibt, was ebenso wahrscheinlich ist.

    Jede Tür, die aufgestoßen wird, eröffnet einen Raum mit 5 weiteren Türen. Unseren Alltag können wir weitestgehend erklären, die Bereiche im Extremen sind noch zu erkunden.

    Wobei wir nicht mal sagen können, warum sich warmes Wasser im Eisfach schneller in Eiswürfel verwandelt als kaltes...

    Ach, da ist noch die Erkundung der Ozeane, die erst bei 1% angekommen ist. Also noch mehr als genug zu tun.
    Raumschiff Genderpreis II: Die Weltmeisterschaft der Götter

    Jetzt als Taschenbuch bei BoD, Thalia, Amazon etc. lieferbar!

  5. #5
    parteiisch Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    55.081

    Standard AW: Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!

    Nein, wir haben noch nicht alles verstanden und hinter jeder "Ecke" kann eine neue Entdeckung liegen, gleich morgen.

    For every up there is a down
    For every square there is a round
    For every high there is a low
    For every to there is a fro
    To and fro
    Stop and go
    That's what makes the world go round


    Kalenderspruch, Woche 46: (folgt)

  6. #6
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    38.236

    Standard AW: Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!

    Zitat Zitat von Cruithne Beitrag anzeigen
    Liebe Leute,

    versetzt euch mal 100 Jahre zurück. Albert Einstein hatte gerade erst seine Relativitätstheorie veröffentlicht und damit viele Thesen Newtons und anderer Physiker, die jahrhundertelang Bestand hatten, außer Kraft gesetzt - vor allem, was die allgemeine Beschaffenheit von Zeit und Raum betrifft.

    Gut, jetzt sind wir im Jahr 2014 angekommen. Physiker gehen heutzutage davon aus, dass es im wesentlichen vier Naturkräfte gibt: Gravitation, Elektromagnetismus sowie starke und schwache Kernkraft. Darüber hinaus wird mit der Relativitätstheorie alles Große erklärt, was im Kosmos geschieht, während die Quantenmechanik erklärt, was in der Mikrowelt passiert. Nichtsdestotrotz wissen Wissenschaftler bis heute nicht, wie man die Quantenmechanik und die Relativitätstheorie unter einen Hut bringen kann und was eigentlich dunkle Energie sowie dunkle Materie ist, deren Existenz man zwar errechnet hat, von deren Beschaffenheit man aber keine Ahnung hat.

    Meine Frage an euch: Sind wir am Erkenntnishorizont bereits angekommen oder wird es in den nächsten Jahren und Jahrzehnten noch eine Entdeckung geben, die genau so bedeutsam sein wird wie z.B. die Relativitätstheorie und die unser Verständnis von Physik auf den Kopf stellen wird?! ich weiß, ihr seid keine Hellseher, aber es würde mich einfach mal interessieren, wie ihr den momentanen Stand der Physik einschätzt? Stehen wir gerade erst am Anfang? Irgendwo in der Mitte? Oder sind wir schon am Ende dessen angelangt, was ein einzelner Mensch verstehen kann?
    Einstein ist wahrscheinlich ein Scharlatan. Nein ich kann es nicht beweisen das wird eines der nächsten REcherchethemen sein.

    Nein, wir sind noch lange nicht am Ende. Es fehlt noch die einheitliche Feldtheorie, sowie solche Sachen wie Antigravitation und der Dauerbrenner "Freie Energie".
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  7. #7
    Zynischer Misanthrop Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    18.996

    Standard AW: Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Einstein ist wahrscheinlich ein Scharlatan. Nein ich kann es nicht beweisen das wird eines der nächsten REcherchethemen sein.

    Nein, wir sind noch lange nicht am Ende. Es fehlt noch die einheitliche Feldtheorie, sowie solche Sachen wie Antigravitation und der Dauerbrenner "Freie Energie".
    An der einheitlichen Feldtheorie arbeitet sich bereits Stephen Hawking seit Jahrzehnten erfolglos ab.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  8. #8
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    38.236

    Standard AW: Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    An der einheitlichen Feldtheorie arbeitet sich bereits Stephen Hawking seit Jahrzehnten erfolglos ab.
    Jaja, der nächste Schwätzer.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  9. #9
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!

    Zitat Zitat von Cruithne Beitrag anzeigen
    Liebe Leute,

    versetzt euch mal 100 Jahre zurück. Albert Einstein hatte gerade erst seine Relativitätstheorie veröffentlicht und damit viele Thesen Newtons und anderer Physiker, die jahrhundertelang Bestand hatten, außer Kraft gesetzt - vor allem, was die allgemeine Beschaffenheit von Zeit und Raum betrifft.

    Gut, jetzt sind wir im Jahr 2014 angekommen. Physiker gehen heutzutage davon aus, dass es im wesentlichen vier Naturkräfte gibt: Gravitation, Elektromagnetismus sowie starke und schwache Kernkraft. Darüber hinaus wird mit der Relativitätstheorie alles Große erklärt, was im Kosmos geschieht, während die Quantenmechanik erklärt, was in der Mikrowelt passiert. Nichtsdestotrotz wissen Wissenschaftler bis heute nicht, wie man die Quantenmechanik und die Relativitätstheorie unter einen Hut bringen kann und was eigentlich dunkle Energie sowie dunkle Materie ist, deren Existenz man zwar errechnet hat, von deren Beschaffenheit man aber keine Ahnung hat.

    Meine Frage an euch: Sind wir am Erkenntnishorizont bereits angekommen oder wird es in den nächsten Jahren und Jahrzehnten noch eine Entdeckung geben, die genau so bedeutsam sein wird wie z.B. die Relativitätstheorie und die unser Verständnis von Physik auf den Kopf stellen wird?! ich weiß, ihr seid keine Hellseher, aber es würde mich einfach mal interessieren, wie ihr den momentanen Stand der Physik einschätzt? Stehen wir gerade erst am Anfang? Irgendwo in der Mitte? Oder sind wir schon am Ende dessen angelangt, was ein einzelner Mensch verstehen kann?
    1.die Allgemeine Relativitätstheorie versagt bei Schwarzen Löchern.

    2. Die Quantenmechanik versagt ebenso bei Schwarzen Löchern.

    3. Das sich beide Theorien nicht vereinbaren lassen, zeigt, dass eine, wenn nicht beide Theorien, nicht hinreichend sind, sondern durch eine höhere Theorie ersetzt werden müssen.

    4. Die Hypothesen "Dunkle Energie" und "Dunkle Materie" zeigen wiederum, dass wir das Universum noch lange nicht verstanden haben und das Ende der Physik noch lange nicht gekommen ist.

    5. Bis heute kennen die Physiker nicht die Ursache der Gravitation und der anderen Wechselwirkungen, was wiederum ein Indiz dafür ist, dass die ART und die QM längst keine umfassenden und hinreichenden Theorien sind.
    Geändert von Bulldog (06.09.2014 um 11:33 Uhr)

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von hthor
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    3.845

    Standard AW: Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    An der einheitlichen Feldtheorie arbeitet sich bereits Stephen Hawking seit Jahrzehnten erfolglos ab.
    wobei ich seine Bücher gerne lese

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 19:50
  2. Haben alle Engel Flügel?
    Von roxelena im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 10:03
  3. Haben wir alle den Klimatod verdient ?
    Von mikimerki im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 09:46
  4. für alle die ein Hakenkreuz im Aventar haben
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 16:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 37

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben