+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 22 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 213

Thema: ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi angeblich von US-Luftangriffen getötet

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Mars
    Beiträge
    12.775

    Standard ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi angeblich von US-Luftangriffen getötet

    DRINGEND: ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi angeblich von US-Luftangriffen getötet


    6. September 2014 von [Links nur für registrierte Nutzer]Keine Kommentare




    [Links nur für registrierte Nutzer]Ungeprüfter Foto von angeblich verstorben ISIS Führer, Abu Bakr al-Baghdadi.

    (IraqiNews.com) Tausende von Social Media-Nutzer sind Händler einen nicht verifizierten Foto, das um den Körper von ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi zeigen behauptet, nachdem er angeblich von US-Luftangriffen nach drei hochrangige Mitglieder der ISIS getötet, darunter ein Berater von al -Baghdadi wurden auch von US-Luftangriffen getötet. Der Tod der drei hochrangige Mitglieder und Berater von al-Baghdadi wurden von einem hochrangigen irakischen Sicherheits offiziell bestätigt, wenn sie von NBC News am Donnerstag befragt.
    Der Streik auf der ISIS-Hochburg Mossul getötet Abu Hajar Al-Sufi, ein Berater von Abu Bakr al-Baghdadi, sowie ein Sprengstoff operativen und der militärische Führer der nahe gelegenen Tal Afar, sagte die Quelle der Bedingung der Anonymität. Al Arabiya zitierte das irakische Verteidigungsministerium sagte Baghdadi Adjutant getötet worden waren.
    Pentagon-Sprecher Oberst Steve Warren nicht bestätigen konnte den Tod und die ISIS Führer hatten nicht ausgerichtet. Aber er fügte hinzu, dass, wenn ISIS Führer wurden eingebettet "innerhalb Truppen sie wahrscheinlich getötet werden." Die USA führt seit über Luftangriffe nördlich Irak nach den brutalen Terroristen der ISIS Boden gewonnen in einem mörderischen Sweep im Juni.
    Eine Reihe von Nachrichtenagenturen und Websites haben die ungeprüfte Foto und Nachricht über den Tod von al-Baghdadi durch US-Luftangriffe veröffentlicht. IraqiNews.com nicht gelungen ist, das Foto zu überprüfen und behaupten, dass al-Baghdadi wurde getötet.

  2. #2
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.032

    Standard AW: ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi angeblich von US-Luftangriffen getötet

    Cool. Aber wir haben es hier wohl mit einer siebenköpfigen Hydra zu tun. Schlägt man einen Kopf ab, wachsen zwei neue nach...>x´(
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Mars
    Beiträge
    12.775

    Standard AW: ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi angeblich von US-Luftangriffen getötet

    das war´s mit der isis... von wegen 20 jahre! Wer so mit gefangenen umgeht und mit Zivilliste, der braucht klein erbarmen mehr zu erwarten. Auch nicht mal mehr von den sonst so zivilisierten kurdischen Peschmerga. ich bete nur, das die Peschmerga und al die anderen nicht die Fehler machen... die bereits passierten. Gott schütze den Irak und Syrien in dieser stunde.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Mars
    Beiträge
    12.775

    Standard AW: ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi angeblich von US-Luftangriffen getötet

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Cool. Aber wir haben es hier wohl mit einer siebenköpfigen Hydra zu tun. Schlägt man einen Kopf ab, wachsen zwei neue nach...>x´(
    Man kann nur beten, dass die Gewaltspirale nicht weiter geht...

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.351

    Standard AW: ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi angeblich von US-Luftangriffen getötet

    War übrigens eine Ente....

  6. #6
    nicht meine Räson Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    8.829

    Standard AW: ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi angeblich von US-Luftangriffen getötet

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Cool. Aber wir haben es hier wohl mit einer siebenköpfigen Hydra zu tun. Schlägt man einen Kopf ab, wachsen zwei neue nach...>x´(
    Die Amis machen mächtig los derzeit. Erst den Anführer der Schaben-Miliz in Somalia zu den Jungmännern befördert, und nun auch noch Baghdadi und seinen seinen Kumpel Suffi.?
    Wobei ja schon gestern spekuliert wurde und dementiert, hinsichtlich des Todes vom Terror-Fürsten.
    Ja, den Drohnen entkommt keiner der Islamos, früher oder später erwischt Onkel Sam die Feinde.
    Wobei es schon richtig ist, für einen getöteten Terroristen stehen massig Nachfolger bereit. Die Sache ist nur, ob diese dann die strategischen und charismatischen Fähigkeiten der Dahingegangenen haben. Die Aura eines Obamas sin Baden hat ja auch keiner mehr erreicht von seinen Ziehsöhnen.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.758

    Standard AW: ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi angeblich von US-Luftangriffen getötet

    Das Satire-Magazin "Titanic" schreibt:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sie ist die derzeit wohl hipste Terrortruppe der Welt: IS, auch bekannt als "Islamischer Staat", ISIS oder die Gemahlin von Osiris. Bis vor kurzem war sie noch ein Geheimtip für Underground-Dschihadisten, längst jedoch hat IS den Mainstream erobert. Daß sie dabei ihren radikalen Style niemals aufgegeben hat, ist Teil ihres Erfolgs. IS-Milizen sind Believer – sie verbindet der gemeinsame Traum von einem Terrorkalifat ohne Menschenrechte. Natürlich geht es an der Basis auch mal ruppig zu, bei Unstimmigkeiten rollen sogar Köpfe von Ungläubigen. Heavy! Aber nach außen hin treten die Mohammed-Freaks stets mit geschlossenem Sprengstoffgürtel auf, ihre Meinung verbreiten sie notfalls nicht nur mit Gewalt, sondern auch in Social-Networks. Der rasche Aufstieg von IS ruft natürlich Hater auf den Plan, z.B. die Gutmenschen von amnesty international (ai), die schon ewig nicht mehr in den Twitter-Trendcharts waren. Total fies streuen sie Gerüchte über "ethnische Säuberungen im Nordirak", dabei geht es den Jungs von IS doch bloß um einen cleanen Glauben – wer unbedingt den Teufel anbeten will, ist selber schuld. Wahrscheinlich sind die Klemmis von ai bloß neidisch auf die großen Buchstaben von IS. Natürlich ist das martialische Image der Moslem-Soldaten auch Teil der Corporate Identity, sie sind ständig im God-Mode unterwegs. Als wir die Draufgänger zum Shooting treffen, wirken sie jedoch ganz entspannt, denn sie wissen ja: Wenn sie draufgehen, werden sie im Jenseits von frommen Bitches erwartet. Für die Zukunft darf man sich auf weiteres Gemetzel und krasse Videos auf ihrem Youtube-Channel freuen (Daumen hoch und Abonnieren nicht vergessen!).
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Makaber - aber die Zeit hast sich verändert. Wir dürfen es auch anders sehen.

  8. #8
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.032

    Standard AW: ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi angeblich von US-Luftangriffen getötet

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Die Amis machen mächtig los derzeit. Erst den Anführer der Schaben-Miliz in Somalia zu den Jungmännern befördert, und nun auch noch Baghdadi und seinen seinen Kumpel Suffi.?
    Wobei ja schon gestern spekuliert wurde und dementiert, hinsichtlich des Todes vom Terror-Fürsten.
    Ja, den Drohnen entkommt keiner der Islamos, früher oder später erwischt Onkel Sam die Feinde.
    Wobei es schon richtig ist, für einen getöteten Terroristen stehen massig Nachfolger bereit. Die Sache ist nur, ob diese dann die strategischen und charismatischen Fähigkeiten der Dahingegangenen haben. Die Aura eines Obamas sin Baden hat ja auch keiner mehr erreicht von seinen Ziehsöhnen.
    Bis jetzt waren da wohl geniale Strategen am Ruder. Jedenfalls alles andere als zurückgebliebene Hinterwäldler, wie man es von diesen durchgeknallten Gottesanbetern eigentlich erwarten sollte.
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    53.703

    Standard AW: ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi angeblich von US-Luftangriffen getötet

    Zitat Zitat von Ali Ria Ashley Beitrag anzeigen
    DRINGEND: ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi angeblich von US-Luftangriffen getötet


    6. September 2014 von [Links nur für registrierte Nutzer]Keine Kommentare


    [Links nur für registrierte Nutzer]Ungeprüfter Foto von angeblich verstorben ISIS Führer, Abu Bakr al-Baghdadi.

    (IraqiNews.com) Tausende von Social Media-Nutzer sind Händler einen nicht verifizierten Foto, das um den Körper von ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi zeigen behauptet, nachdem er angeblich von US-Luftangriffen nach drei hochrangige Mitglieder der ISIS getötet, darunter ein Berater von al -Baghdadi wurden auch von US-Luftangriffen getötet. Der Tod der drei hochrangige Mitglieder und Berater von al-Baghdadi wurden von einem hochrangigen irakischen Sicherheits offiziell bestätigt, wenn sie von NBC News am Donnerstag befragt.
    Der Streik auf der ISIS-Hochburg Mossul getötet Abu Hajar Al-Sufi, ein Berater von Abu Bakr al-Baghdadi, sowie ein Sprengstoff operativen und der militärische Führer der nahe gelegenen Tal Afar, sagte die Quelle der Bedingung der Anonymität. Al Arabiya zitierte das irakische Verteidigungsministerium sagte Baghdadi Adjutant getötet worden waren.
    Pentagon-Sprecher Oberst Steve Warren nicht bestätigen konnte den Tod und die ISIS Führer hatten nicht ausgerichtet. Aber er fügte hinzu, dass, wenn ISIS Führer wurden eingebettet "innerhalb Truppen sie wahrscheinlich getötet werden." Die USA führt seit über Luftangriffe nördlich Irak nach den brutalen Terroristen der ISIS Boden gewonnen in einem mörderischen Sweep im Juni.
    Eine Reihe von Nachrichtenagenturen und Websites haben die ungeprüfte Foto und Nachricht über den Tod von al-Baghdadi durch US-Luftangriffe veröffentlicht. IraqiNews.com nicht gelungen ist, das Foto zu überprüfen und behaupten, dass al-Baghdadi wurde getötet.
    Ich glaube der Kerl ist tot!Man sollte ihm nicht nachweinen!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    3.192

    Standard AW: ISIS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi angeblich von US-Luftangriffen getötet

    Zitat Zitat von Ali Ria Ashley Beitrag anzeigen
    das war´s mit der isis...
    Ähh nee!

    Die ISIS wird meiner Meinung nach stärker werden und es könnte noch mehrere Jahre dauern bis sich überhaupt was nennenswertes in dieser Richtung tut, sodass man sagen kann die ISIS geht unter.

    Und das der ISIS Anführer tot sein soll, wer's glauben will, bitte, ich glaube es noch nicht.

    Selbst wenn die Amis seine Zielkoordinaten haben sollten glaube ich nicht dass die Amis ihn wenn sie denn könnten, wegbomben würde, er wird noch gebraucht.
    Geändert von akainu2012 (07.09.2014 um 01:50 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polen will Mückenplage mit Luftangriffen stoppen
    Von Kreuzritter2685 im Forum Europa
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 15:07
  2. Über 50 Tote bei Luftangriffen in Pakistan
    Von Gabriel im Forum Krisengebiete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 18:13
  3. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 17:58
  4. Abu-Bakr-Moschee schließen!
    Von Stockinger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 12:13
  5. Was für ein Wagen fuhr der Führer und Hatte der Führer einen Führerschein ?
    Von Mohammed im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 05.08.2005, 04:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 7

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben