+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 46

Thema: Friedrich Hundertwasser

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.737

    Standard AW: Friedrich Hundertwasser

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr von Friedrich Hundertwasser?
    Seine Gebäude gefallen mir nicht.

  2. #12
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    12.780

    Standard AW: Friedrich Hundertwasser

    Von dem habe ich drei Lesezeichen !



    (Von links: "Schneckenhäuser", "Mit der Liebe warten tut weh, wenn die Liebe woanders ist" und "Das Ende der Griechen, Ost- und Westgoten"
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  3. #13
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    12.780

    Standard AW: Friedrich Hundertwasser

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Ich habe ein Bildband mit Hundertwasser-Bildern zu Hause, den ich mal vor Jahren geschenkt bekam.
    Ich finde das Bild "Wintergeist" hat etwas eindrucksvolles, auch wenn ich moderne und
    vereinfachte Kunst eigentlich nicht mag.
    Ich bin jetzt zufällig auf Thomas Schütte aufmerksam geworden, der sich immer dem Zeitgeist widersetzt.

    Bin auf ein einfaches und schlichtes Poster gestoßen !

    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  4. #14
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16.834

    Standard AW: Friedrich Hundertwasser

    Ein typischer Künstler der Linken. Bei mir kommt Kunst immer noch von "können".
    "Der Sozialismus in Europa funktioniert nur so lange, bis den Deutschen das Geld ausgeht"! (Margaret Thatcher)

  5. #15
    bis auf Weiteres im Wald Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    35.924

    Standard AW: Friedrich Hundertwasser

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Ein typischer Künstler der Linken. Bei mir kommt Kunst immer noch von "können".
    Wenn Kunst von Können kommt, und "Wunst" von Wollen (aber eben nicht können), dann ist Hundertwasser ein "Jahrhundertwünstler". Und da hat er viel Gesellschaft. Für mich ist das hässlicher Mist.
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    .., and a clip of ammunition for my little armalite!
    don't get mad - get even!

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    12.12.2014
    Beiträge
    2.746

    Standard AW: Friedrich Hundertwasser

    Ein begnadeter Architekt. Kenne seine Häuser in Wien und Magdeburg. Würde ich sofort einziehen.

  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.11.2014
    Beiträge
    1.557

    Standard AW: Friedrich Hundertwasser

    Zitat Zitat von Helenos von Troja Beitrag anzeigen
    Ein begnadeter Architekt. Kenne seine Häuser in Wien und Magdeburg. Würde ich sofort einziehen.
    Du hast aus der Geschichte gelernt. Dafür Grün!

  8. #18
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16.834

    Standard AW: Friedrich Hundertwasser

    Zitat Zitat von Ynnoc VI. Beitrag anzeigen
    Du hast aus der Geschichte gelernt. Dafür Grün!
    Naja, über Geschmack kann man (nicht) streiten, sagte der Affe und biss in die Seife!
    "Der Sozialismus in Europa funktioniert nur so lange, bis den Deutschen das Geld ausgeht"! (Margaret Thatcher)

  9. #19
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16.834

    Standard AW: Friedrich Hundertwasser

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Wenn Kunst von Können kommt, und "Wunst" von Wollen (aber eben nicht können), dann ist Hundertwasser ein "Jahrhundertwünstler". Und da hat er viel Gesellschaft. Für mich ist das hässlicher Mist.
    Kunst ist ein deutsches Wort. Bereits im Althochdeutschen lautete es kunst (Plural kunsti), im Mittelhochdeutschen kunst (Pl. künste). Ursprünglich ist kunst ein Substantivabstraktum zum Verbum können mit der Bedeutung „das, was man beherrscht; Kenntnis, Wissen, Meisterschaft“. Die Redewendung „Kunst kommt von Können“ ist also etymologisch, dem Wortursprung nach, richtig.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Der Sozialismus in Europa funktioniert nur so lange, bis den Deutschen das Geld ausgeht"! (Margaret Thatcher)

  10. #20
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.11.2014
    Beiträge
    1.557

    Standard AW: Friedrich Hundertwasser

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Naja, über Geschmack kann man (nicht) streiten, sagte der Affe und biss in die Seife!
    Du hast aus der Geschichte nichts gelernt. Dafür Rot.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Friedrich Engels
    Von Marx im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 10:04
  2. Friedrich II
    Von ciasteczko im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 20:28
  3. Friedrich Ebert
    Von Equilibrium im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.08.2004, 16:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 40

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben