+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 69 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 687

Thema: Blaues X als späte Ehre für Deserteure

  1. #11
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.315

    Standard AW: Blaues X als späte Ehre für Deserteure

    Die sollten Denkmäler für ihre Helden der Türkenkriege errichten, letztere gewinnen wieder wachsend eine beklemmende Aktualität.
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

  2. #12
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.390

    Standard AW: Blaues X als späte Ehre für Deserteure

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Von der Ästhetik fügt sich diese unehrliche ( aus den von mir beschriebenen Gründen! ) Skulptur in ihrer Formgebung in die Verlogenheit und die Parallelen der eudssr zum u. A. udssr - Kultur-Bolschewismus ( / - Stalinismus ) ein!

    Kennst du den Ballhausplatz überhaupt oder willst du hier nur als Dampfplauderer Furore machen? Ich sitze gerade darauf und es hat einen guten Standort gefunden ... Wien ist alles anderer als die Ausgeburt von Kulturbolschewismus ... oder stört dich nur das Gedenken an jene jungen Österreicher, die man nur deshalb ermordete ... weil sie selber nicht morden wollten?

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.232

    Standard AW: Blaues X als späte Ehre für Deserteure

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Kennst du den Ballhausplatz überhaupt oder willst du hier nur als Dampfplauderer Furore machen? Ich sitze gerade darauf und es hat einen guten Standort gefunden ... Wien ist alles anderer als die Ausgeburt von Kulturbolschewismus ... oder stört dich nur das Gedenken an jene jungen Österreicher, die man nur deshalb ermordete ... weil sie selber nicht morden wollten?

    Servus umananda
    Dann mußt Du blind sein!
    Schau Dir die wunderschönen Bauten im Hintergrund an und dann diesen ästhetischen und moralisch verlogenen Schandfleck, welchen Du uns hier als harmonisch zu den Bauten unterzuschieben versuchst!



    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  4. #14
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.390

    Standard AW: Blaues X als späte Ehre für Deserteure

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Dann mußt Du blind sein!
    Schau Dir die wunderschönen Bauten im Hintergrund an und dann diesen ästhetischen und moralisch verlogenen Schandfleck, welchen Du uns hier als harmonisch zu den Bauten unterzuschieben versuchst!

    Ich kenne Wien weitaus besser als du und den Ballhausplatz habe ich sooft überquert, dass ich ihn mit verbundenen Augen durchlaufen kann ohne ins Stocken zu geraten ... erzähle du mir nichts von architektonischer Ästhetik. Nichts ist daran störend ...

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  5. #15
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.239

    Standard AW: Blaues X als späte Ehre für Deserteure

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen




    Das Deserteursdenkmal auf dem Wiener Ballhausplatz, eine dreistufige Treppenskulptur, wurde offiziell enthüllt.

    Die begehbare dreistufige Treppenskulptur in blauem Grundton, die ein zehn mal neun Meter großes liegendes X darstellt, steht für die Namenlosigkeit jener Männer, die man ermordete, weil sie sich einem Terrorregime verweigerten und mit ihrem Leben bezahlen müssen. Ca. 1.400 österreichische Wehrmachtssoldaten wurden von der Wehrmachtsjustiz ermordet.

    Das X stehe als „Zeichen der Anonymisierung, der der Einzelne unterworfen ist und die ihn zum Zeichen in einer Liste, zum X in einer Akte werden lässt“ ...

    "Jeder soll wissen, dass es ehrenhaft ist, in der Auseinandersetzung mit einer brutalen und menschenverachtenden Diktatur seinem Gewissen zu folgen und auf der richtigen Seite zu stehen", sagte Bundespräsident Heinz Fischer.

    Servus umananda
    Habt ihr keinen Platz in Wien? Da gehört doch MINDESTENS so ein Teil hin!

    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  6. #16
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.390

    Standard AW: Blaues X als späte Ehre für Deserteure

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Habt ihr keinen Platz in Wien? Da gehört doch MINDESTENS so ein Teil hin!

    Für monumentale Übertreibungskunst ist Deutschland besser geeignet.

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Himinbjörg
    Beiträge
    10.249

    Standard AW: Blaues X als späte Ehre für Deserteure

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ein X? Passt, es ist ja auch Nix!
    Vielleicht ist unter dem X ja auch ein Schatz versteckt. Kannst ja mal buddeln gehen.

  8. #18
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    19.245

    Standard AW: Blaues X als späte Ehre für Deserteure

    Deserteur und Ehre in einen Zusammenhang zu bringen ist..........schräg!

  9. #19
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.239

    Standard AW: Blaues X als späte Ehre für Deserteure

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Für monumentale Übertreibungskunst ist Deutschland besser geeignet.

    Servus umananda
    Von der Sowjetunion lernen, heißt Siegen lernen!
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  10. #20
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Himinbjörg
    Beiträge
    10.249

    Standard AW: Blaues X als späte Ehre für Deserteure

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Kennst du den Ballhausplatz überhaupt oder willst du hier nur als Dampfplauderer Furore machen? Ich sitze gerade darauf und es hat einen guten Standort gefunden ... Wien ist alles anderer als die Ausgeburt von Kulturbolschewismus ... oder stört dich nur das Gedenken an jene jungen Österreicher, die man nur deshalb ermordete ... weil sie selber nicht morden wollten?

    Servus umananda
    In welchem Land werden denn für Fahnenflüchtige sonst noch Denkmäler gebaut? Bei den Amis bekommt man dafür auch heute noch die Todesstrafe.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dekadent - Köln plant Denkmal für Deserteure und Verräter !
    Von Eridani im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 411
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 17:53
  2. Deine Ehre, meine Ehre!
    Von Hayaser im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 14:23
  3. Die Ehre der Moslems: Vergewaltigung zur Wiederherstellung der Ehre
    Von Ka0sGiRL im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 21:39
  4. deserteure der wehrmacht/nva
    Von Bismarck15 im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.06.2004, 12:11
  5. Blaues Gold
    Von LexX im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.04.2004, 16:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben