+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Zeige Ergebnis 61 bis 66 von 66

Thema: Gysi: Die DDR war kein Unrechtsstaat

  1. #61
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.936

    Standard AW: Gysi: Die DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Ganz bestümmt
    Ein Angeklagter vor dem IMT Nürnberg sagte zu seinen Mithäftlingen.

    "Ich weiß nicht was die gegen KZ haben, im Gegensatz zu hier, konnte man da noch abends spazieren gehen"!
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  2. #62
    Turmbesitzer Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    2.334

    Standard AW: Gysi: Die DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Und genau das ist der Unterschied zwischen uns beiden.
    Ich habe eine solche Denke nie an den Tag gelegt.
    Vielleicht sind deine Erfahrungen einfach anders.
    Wer wie ich ohne jede Unterstützung leben muß, hat es nicht so einfach.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  3. #63
    Sachse Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Innere Emmigration
    Beiträge
    9.303

    Standard AW: Gysi: Die DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Das ist doch Ansichtssache. Heutzutage wird reihenweise Volkseigentum verscherbelt und das ist Recht?
    Da fragen Sie am besten Gysy, ob es recht und Recht war, die Wohnungen der GSW in Berlin für 550 Millionen an Goldman Sachs & Co. zu verscherbeln, die heute einen Marktwert von 14 Milliarden haben. Das Land Berlin regierte damals ein rot/rot Senat, in dem Gysy erster Wirtschaftssenator war, gefolgt von Wolf. Finanzsenator war übrigens Sarazin.
    Wo gestern eine christliche Schule stand, steht morgen eine Moscheehütte. Der kriegerische, männliche Geist dieser Religion ist dem Neger verständlicher als die Lehre vom Mitleid, die ihm nur die Achtung vor den Weißen nimmt ...
    O. Spengler 1934

  4. #64
    Turmbesitzer Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    2.334

    Standard AW: Gysi: Die DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Da fragen Sie am besten Gysy, ob es recht und Recht war, die Wohnungen der GSW in Berlin für 550 Millionen an Goldman Sachs & Co. zu verscherbeln, die heute einen Marktwert von 14 Milliarden haben. Das Land Berlin regierte damals ein rot/rot Senat, in dem Gysy erster Wirtschaftssenator war, gefolgt von Wolf. Finanzsenator war übrigens Sarazin.
    Die müssen ihre Multikulti Fete finanzieren. Notfalls wird dem Volk dafür auch der Wohnraum genommen. Die Parties finden ja ohnehin meist draußen statt
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  5. #65
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.401

    Standard AW: Gysi: Die DDR war kein Unrechtsstaat

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Gysi ist für mich eine der ekelhaftesten Gestalten aus Nachkriegsdeutschland.
    Einfach mal auf 2:50 vorspulen und sein feistes Grinden anschauen als er dem Bürger sagt, dass wenn wir uns nicht um die 3. Welt kümmern sie angeblich zu uns kommt:
    "Was wollen sie denn dann machen? Wollen sie die alle erschießen?"
    Was würde wohl der Drecksack Gysi machen, wenn ich an seine Tür klopfe und Einlass fordere?
    Was würde er machen, wenn ich ihn dann frage: Herr Gisy, was wollen sie jetzt machen, wollen sie mich jetzt erschiessen?
    Nein, dann holt er die Polizei die mich mit Waffengewalt aus seiner Wohnung drängen würde, plötzlich ist also die "Sicherung der Grenzen" problemlos möglich.

    Ein Widerling wie er im Buche steht, wie schön wäre es, diesen Typen mal eines Tages hinter Schloss und Riegel zu sehen...
    Gysi ist für mich eine der ekelhaftesten Gestalten aus Nachkriegsdeutschland.
    Nein! Vor diesem Kommunistenschwein kommt erst noch dieser Herr, bei dessen Anblick im TV mir sofort das letzte Essen hochkommt.


    Michel Friedmann, 63

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  6. #66
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    6.880

    Standard AW: Gysi: Die DDR war kein Unrechtsstaat

    Was sagen diese verrückten Burschen für durchgedrehte Sachen im Video?



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gregor Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat
    Von Kurti im Forum BRD und DDR
    Antworten: 894
    Letzter Beitrag: 04.02.2018, 16:29
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 20:17
  3. Jochimsen – DDR "juristisch kein Unrechtsstaat"
    Von Cicero1 im Forum Deutschland
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 11:45
  4. Zur Justiz im Unrechtsstaat Israel
    Von Buella im Forum Krisengebiete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 12:48
  5. BRD Unrechtsstaat
    Von papageno im Forum Deutschland
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 19:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 77

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben